• Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch und nicht dem (kommerziellen) Anbieten von Incentives zum Abschluss einer neuen Kreditkarte.

    Wer sich werben lassen möchte, kann gerne ein entsprechendes Thema im Bereich "Marketplace" starten.
    Wer neue Karteninhaber werben möchte, ist hier fehl am Platz. Das Forum braucht keinen Spam zur Anwerbung neuer Kreditkarteninhaber.

    Beiträge, bei denen neue Kreditkarteninhaber geworben werden sollen, werden ohne gesonderte Nachricht in beiden Foren entfernt.

    User, die sich zum Werben neuer Kreditkarteninhaber neu anmelden, werden wegen Spam direkt dauerhaft gesperrt. User, die an anderer Stelle im Forum mitdiskutieren, sich aber nicht an diese Regeln halten, müssen mit mindestens 7 Tagen Forenurlaub rechnen.

NEU: Vivid Money (Ableger der Tinkoff Bank)

ANZEIGE

Harambe

Erfahrenes Mitglied
28.01.2019
390
54
ANZEIGE
Über den Umweg über NURI kann man auch kostenlos abheben, quasi ohne Limit. Ist auch bei Solarisbank, Geld kommt von Vivid instant an.
 

invictus

Aktives Mitglied
08.01.2020
132
2
Also bei DM (mit Mastercard) ab dem ersten Produkt, kannst also das billigste nehmen, was du findest. Nur, dass man dort stecken muss ist nervig.
Könnte man ja sogar dann mit Kassenzettel wieder zurückgeben. Oder sogar ohne, wenn ich die DM Garantie richtig im Kopf habe.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Über den Umweg über NURI kann man auch kostenlos abheben, quasi ohne Limit. Ist auch bei Solarisbank, Geld kommt von Vivid instant an.
NURI? Sagt mir nix. Umwege? Gerne per PN.
 

Harambe

Erfahrenes Mitglied
28.01.2019
390
54
NURI? Sagt mir nix. Umwege? Gerne per PN.
NURI ist ehemals Bitwala. Wie bei Vivid einfach via App und Videoident ein Konto eröffnen. Ist aufgrund Solarisbank mit deutscher Einlagensicherung. Ist alles kostenlos: Kontoführung, Visa debit, und die gängigen Bankingfunktionen eben, plus Krypto wenn man will (letzteres aber nicht kostenlos). Wenn du schon Vivid hast, kannst du zB von dort instant nach Nuri überweisen und dann mit deren Visa kostenlos Geld am Geldautomat holen (sofern der Automatenbetreiber kein gesondertes Entgelt verlangt). Einzahlung auf NURI geht derzeit aber nur via Überweisung (normale deutsche IBAN), nicht via KK.
 
  • Like
Reaktionen: Ancel

Ancel

Erfahrenes Mitglied
02.05.2019
2.487
791
Gibt es einen Mindestumsatz? Und wie viel lässt sich pro Tag abheben?
Das wäre dann ja eine Alternative zu meiner GenialCard
 

lieger

Neues Mitglied
01.06.2017
15
3
Hat schonmal einer Erfahrungen gemacht mit einem negativen Betrag im Stock Rewards pocket?
Klärt sich das von alleine, oder muss Support genervt werden?

Ist entstanden aus einem Amazon Einkauf, solang er auf pending war, hatte ich den Reward und habe ihn auch direkt gecasht; als der Einkauf endgültig gebucht wurde, verschwand die Anzeige des Rewards in der Zeitleiste und das Rewards pocket ging ins - ....
Testweise einen mini Reward erzeugt, der natürlich erstmal nur das - verringert...
Stört nicht weiter, räum ich erstmal das Konto leer, damit sich das - nicht auf das Main Pocket auswirkt, und leg sie in die Schublade, kann ich halt nicht den amazon rewards Zeitraum komplett ausnutzen....bis das mit dem Support geklärt wäre ist der Vorbei....
Hatte mir extra Vivid Prime gegönnt um das richtig nutzen zu können ;-)
 

otaku

Erfahrenes Mitglied
02.06.2019
2.009
218
Yokohama
Zum Verständnis: Kann ich direkt von einem Pocket aus überweisen und der Empfänger sieht nur die IBAN von dem Pocket?
 

niko.007

Aktives Mitglied
09.10.2019
218
92
So jetzt habe ich die Nase von Vivid endgültig voll!
Habe die Karten soeben gelöscht und das Konto geschlossen.
Was für ein unfähiger Verein.
Da stellt man im Chat eine Frage bezüglich Apple pay ,und erhält Antworten, die überhaupt nichts mit der Frage zu tun haben.
Ich musste mehrmals darum bitten doch endlich meine Anfrage komplett zu lesen.
Das geht nicht. Der Laden hantiert mit meinem Geld und da kann man eine gewisse Kompetenz erwarten.
Wie dem auch sei, die sind mich los.
Wieder ein Kunde weniger, der die 10 Euro im Monat bezahlt, und einen vierstelligen Umsatz pro Monat generiert hat.
Echt ärgerlich!
 

niko.007

Aktives Mitglied
09.10.2019
218
92
Nein das war eine Mitarbeiterin.
Der Bot hat erst recht nichts kapiert und dann hat sich die Mitarbeiterin eingeschaltet.
Die war aber auch keine Leuchte.
Absolut unpassende Antworten.
 

Harambe

Erfahrenes Mitglied
28.01.2019
390
54
Ich hatte heute zum ersten Mal eine Dauerauftragsausführung. Geld ging auch normal raus und beim Empfänger ein. Allerdings kam die Notification doppelt, und im App-Reiter "Zeitleiste" ist in der Summe "ausgegeben im November" der Betrag doppelt enthalten. In der Zeitleiste selbst aber nur ein Mal, und im Kontosaldo auch nur ein Mal, also so wie es soll.

Seltsam.
 

Allmann01

Reguläres Mitglied
26.12.2011
86
7
Ich hatte heute zum ersten Mal eine Dauerauftragsausführung. Geld ging auch normal raus und beim Empfänger ein. Allerdings kam die Notification doppelt, und im App-Reiter "Zeitleiste" ist in der Summe "ausgegeben im November" der Betrag doppelt enthalten. In der Zeitleiste selbst aber nur ein Mal, und im Kontosaldo auch nur ein Mal, also so wie es soll.

Seltsam.
Bei mir war das heute auch so.....bei mir war es eine Gutschrift.
 

Allmann01

Reguläres Mitglied
26.12.2011
86
7
Der Mindestbetrag für eine Aufladung per Apple oder Google Pay wurde von 100 auf 50 Euro heruntergesetzt.
 
  • Like
Reaktionen: Ancel

Ans.wer

Erfahrenes Mitglied
24.11.2018
626
273

Funktioniert die Bargeldabhebungen bei DM eigentlich auch ohne Curve? Darüber wird sich auf mydealz derzeitig stark gestritten.
Gibts nix zu streiten, so lang DM nicht (verlässlich) Visa unterstützt beim Abheben, gehts nicht
 
  • Like
Reaktionen: Ancel

Alexs

Aktives Mitglied
29.12.2019
245
86
Gibts nix zu streiten, so lang DM nicht (verlässlich) Visa unterstützt beim Abheben, gehts nicht
Ach das ist ein generelles Visa-DM-Problem? Das wusste ich nicht. Mit Curve funktioniert es auf jeden Fall. Aber auch unabhängig nette 90€ Cashback für beispielsweise einen 500€ Amazon Gutschein. 10€ für Prime schon abgerechnet.
 

AJ44

Erfahrenes Mitglied
24.03.2019
2.874
1.285
Vivid wirft wohl regelmäßig inaktive Kunden raus.
Was ja auch richtig ist, wenn jemand ein Konto bzw. eine Karte wirklich NIE nutzt, muss man sich auch fragen wofür braucht man das eigentlich? Gerade Konten wie Vivid sind ja dann doch gerne mal das (vielleicht unnötige) Backup vom Backup des Backups.
Bei gewissen Kreditkarten kann man es ja noch verstehen (als „Schubladenkarte“), aber auch da sollte man die Karte doch zwischendurch einfach mal sporadisch für Kleinigkeiten einsetzen. Von wirklich inaktiven Kunden hat die Bank ja nicht zwingend irgendeinen Vorteil.
 

Fleischer

Erfahrenes Mitglied
31.12.2019
946
110
Was ja auch richtig ist, wenn jemand ein Konto bzw. eine Karte wirklich NIE nutzt, muss man sich auch fragen wofür braucht man das eigentlich? Gerade Konten wie Vivid sind ja dann doch gerne mal das (vielleicht unnötige) Backup vom Backup des Backups.
Bei gewissen Kreditkarten kann man es ja noch verstehen (als „Schubladenkarte“), aber auch da sollte man die Karte doch zwischendurch einfach mal sporadisch für Kleinigkeiten einsetzen. Von wirklich inaktiven Kunden hat die Bank ja nicht zwingend irgendeinen Vorteil.

Das Konto wird doch als Multiwährungs- / Reisekonto (Zweitkonto) für normale Menschen - nicht Nerds - beworben. Wo liegt die Logik, es in der Pandemie und den ganzen Einschränkungen für die Nichtnutzung zu kündigen?
 

AJ44

Erfahrenes Mitglied
24.03.2019
2.874
1.285
Man kann es dann doch auch so als Ausgabenkonto verwenden, irgendeine Verwendung neben dem Hauptkonto kann es doch auch ohne Reisen erfüllen.
 

Paco

Erfahrenes Mitglied
11.01.2017
479
19
ANZEIGE

Hier steht, alle 2 Monate mind. 20€ Umsatz über die Karte.

Schade, werde kündigen müssen. Nutze die Karte praktisch nie.