News rund um den Flughafen München

ANZEIGE

cockpitvisit

Erfahrenes Mitglied
04.12.2009
4.018
828
FRA
ANZEIGE
Gestern habe ich das 9€ Ticket richtig zu schätzen gelernt.
Ist der LH Bus im MVV-Tarif integriert??? Dachte immer, das wäre eine eigenständige Geschichte mit eigenen Tickets...

Muss mal mit dem Bus auch fahren - als Autofahrer habe ich früher diesen Bus sehr geschätzt, weil er immer sehr schnell gefahren ist und im Unterschied zu allen anderen Bussen Autofahrer so nicht behindert hat :)
 

Biohazard

Erfahrenes Mitglied
29.10.2016
5.410
2.112
EDWH
Ist der LH Bus im MVV-Tarif integriert??? Dachte immer, das wäre eine eigenständige Geschichte mit eigenen Tickets...
9-Euro-Ticket ab 1. Juni

Das 9-Euro-Ticket gilt ab 1. Juni auch im Lufthansa Express Bus und kann in unserem Online-Shop gekauft werden. Weitere Informationen unter „Aktuelle Informationen für Ihre Reiseplanung“.

;)
 

dahi1809

Aktives Mitglied
30.03.2017
189
314
LNZ
Da ich es doch etwas eiliger hatte bin ich erstmal nach rechts zu den C-Kontrollen. Dort alle Zugangsscanner auf rot. Vermutlich weil es an den zahlreicheren Eco-Kontrollen mit teilweise neuen Scanner mindestens genauso lang dauert. Also nochmal nach rechts zum F-Bereich. Der Eingangskontroller hat mich als *G durchgewunken.

Sorry für die blöde Frage (bin noch nie in C ab Terminal 2 abgeflogen, hab aber pünktlich zu Ferienbeginn dieses "Vergnügen"): in dem von Dir beschriebenen Fall hat man also in C ohne *G Pech gehabt und muss sich in der laaangen Eco- Schlange einreihen?
 

MANAL

Erfahrenes Mitglied
29.05.2010
12.558
4.545
Dahoam
Sorry für die blöde Frage (bin noch nie in C ab Terminal 2 abgeflogen, hab aber pünktlich zu Ferienbeginn dieses "Vergnügen"): in dem von Dir beschriebenen Fall hat man also in C ohne *G Pech gehabt und muss sich in der laaangen Eco- Schlange einreihen?
Das kann ich dir nicht sagen wo der hin darf.
 

Aspe

Aktives Mitglied
10.11.2019
179
132
Sorry für die blöde Frage (bin noch nie in C ab Terminal 2 abgeflogen, hab aber pünktlich zu Ferienbeginn dieses "Vergnügen"): in dem von Dir beschriebenen Fall hat man also in C ohne *G Pech gehabt und muss sich in der laaangen Eco- Schlange einreihen?

Ist eigentlich egal, denn du willst durch die neuen Scanner. Und so lange es die im C oder *G/First Bereich noch nicht gibt, geht man halt durch die Eco Kontrolle.

Das mache ich zumindest inzwischen seit Jahren so.
Mehrere Aufgabeplätze und es kann halt alles drin bleiben... Das ist soviel quality of Life.
 

floydburger

Erfahrenes Mitglied
23.11.2018
1.109
1.376
Ist eigentlich egal, denn du willst durch die neuen Scanner. Und so lange es die im C oder *G/First Bereich noch nicht gibt, geht man halt durch die Eco Kontrolle.

Das mache ich zumindest inzwischen seit Jahren so.

Du meinst die Scanner, bei denen man alles im Gepäck lassen kann? Gibt es die tatsächlich schon so lange? Ich werde alt...

Bin wenn es ausreichend leer war auch schon vom *G/First-Bereich quer zu den Sikos die paar Meter zu den neuen Scannern gelaufen, der Weg dorthin ist ja nicht versperrt.
 
  • Like
Reaktionen: br403

Aspe

Aktives Mitglied
10.11.2019
179
132
Die erste "neue" Sicherheitskontrolle im T2 kam 2018 (glaube ich) und die werden jetzt halt ausgebaut.
Bin zuletzt im April/Mai geflogen, da war der Ausbau aber eben noch(?) nicht für den C und First Bereich.

Da ich in München aber richtig volle Sicherheitskontrollen im T2 quasi noch nie erlebt habe, war die C oder First Kontrolle für mich nie ein benefit.
Dafür fand ich Flüssigkeiten und Hardware in den taschenlassen viel zu angenehm .
 

HAM76

Erfahrenes Mitglied
21.09.2009
2.591
822
HAM
Da ich in München aber richtig volle Sicherheitskontrollen im T2 quasi noch nie erlebt habe, war die C oder First Kontrolle für mich nie ein benefit.
Dafür fand ich Flüssigkeiten und Hardware in den taschenlassen viel zu angenehm .

Spannend! So unterschiedlich können die Prioritäten sein. Ein- und Auspacken von Laptop und Flüssigkeiten nehmen bei mir kaum Zeit in Anspruch, so dass schon ein oder zwei Personen vor mir in der Schlange den Vorteil der Scanner zunichte machen würden. Deswegen bin ich eigentlich immer in C oder F an der SiKo.

Heißt für mich aber im Gegenzug, dass es wieder voller werden könnte in C und F, wenn die neuen Scanner kommen, falls genügend Mitreisende das genauso machen wie du. ;)
 

TheHeavencraft

Reguläres Mitglied
10.04.2019
99
166
MUC
GAI war das damals das Kürzel von Moskovia Airlines. Die wurden aber schon 2014 aufgelöst, sind aber soweit ich es im Internet finden konnte auch mal nach München geflogen.

Von den Abflügen her würde ich eher auf Oman Air Richtung Muscat spekulieren oder auf Aerolineas Argentinas.
Letztere wurde gecancelt an dem Abend, was erklären würde wieso kein Gate steht. Bei beiden passt aber weder das Kürzel noch die Flugnummer...
 

globetrotter11

Erfahrenes Mitglied
07.10.2015
9.601
4.505
CPT / DTM
Die Lufthansa will ihre reaktivierten Großraumjets vom Typ Airbus A380 in München stationieren. Es gehe zum Sommerflugplan 2023 um vier bis fünf Maschinen, sagte Unternehmenschef Carsten Spohr am Mittwoch auf einer internen Veranstaltung. Die Strecken stünden noch nicht fest.

Für die Landeshauptstadt spricht im Vergleich zum Drehkreuz Frankfurt die Personalsituation bei den Piloten. Weil derzeit nur 14 Lufthanseaten eine gültige Lizenz für das größte Serien-Passagierflugzeug der Welt besitzen, sollen künftig auch Piloten der kleineren A350 in Doppelzulassung eingesetzt werden.

 

HAM76

Erfahrenes Mitglied
21.09.2009
2.591
822
HAM
Für die Landeshauptstadt spricht im Vergleich zum Drehkreuz Frankfurt die Personalsituation bei den Piloten. Weil derzeit nur 14 Lufthanseaten eine gültige Lizenz für das größte Serien-Passagierflugzeug der Welt besitzen, sollen künftig auch Piloten der kleineren A350 in Doppelzulassung eingesetzt werden.

Weiß jemand, was genau diese Doppelzulassung ist? Bekommen die Piloten genug Training, um sich dann zusätzlich für die A380 zu lizenzieren?

Oder schickt die Lufthansa wirklich mit einer großen Ankündigung die A380 zurück und ist dabei von weit weniger Piloten abhängig als sie Mitglieder im Aufsichtsrat hat? Mut hätten sie dann ja.
 

marcus67

Erfahrenes Mitglied
17.01.2015
1.388
975
Weiß jemand, was genau diese Doppelzulassung ist? Bekommen die Piloten genug Training, um sich dann zusätzlich für die A380 zu lizenzieren?

Das ist ganz einfach ein 2. Typerating. Nicht anders, als es heute schon für A340 / A330 gemacht wird. Diese Flugzeuge sind sich zwar ähnlich, es ist aber dennoch ein 2. Rating. Generell kann man auf einer EASA Lizenz max. 2 Typeratings für Verkehrsflugzeuge haben. Das bedeutet dann auch Checkflüge auf beiden Typen usw.
 
  • Like
Reaktionen: HAM76

Rampenkasper

Aktives Mitglied
20.06.2019
142
111
MUC
Das ist ganz einfach ein 2. Typerating. Nicht anders, als es heute schon für A340 / A330 gemacht wird. Diese Flugzeuge sind sich zwar ähnlich, es ist aber dennoch ein 2. Rating. Generell kann man auf einer EASA Lizenz max. 2 Typeratings für Verkehrsflugzeuge haben. Das bedeutet dann auch Checkflüge auf beiden Typen usw.
Das stimmt nicht ganz. A330/A340 ist immer EIN Typerating, ähnlich wie 757/767.

Dann gibt es so Situationen wie B777/B787 oder A330/A350, wo die FAA eigene Typeratings will, die EASA und andere CAAs es aber als ein Typerating akzeptiert.
 
  • Like
Reaktionen: TheHeavencraft

shortfinal

Erfahrener Maximierer
28.05.2010
3.553
124
STR
Das stimmt nicht ganz. A330/A340 ist immer EIN Typerating, ähnlich wie 757/767.

Dann gibt es so Situationen wie B777/B787 oder A330/A350, wo die FAA eigene Typeratings will, die EASA und andere CAAs es aber als ein Typerating akzeptiert.

A330/A340 ist unter EASA-FCL nicht ein Typerating. A330/A350 ist ein Typerating, A340 und A380 jeweils ein eigenes.
Der Weg vom einen zum anderen kann ggf. "einfacher" sein und dann gibt es noch Unterschiedsschulungen (Difference Training) im bestehenden Typerating.

Quelle: EASA type rating and licence endorsement list flight crew – Fixed Wing