PAD - Neuigkeiten Flughafen Paderborn-Lippstadt

ANZEIGE

rolandditz

Erfahrenes Mitglied
03.12.2012
801
354
52
Westfalen
ANZEIGE
Nun, nachts wird in PAD halt der Umsatz generiert. Am morgigen Freitag starten z.B. von den sechs Abflügen des Tages vier vor fünf Uhr früh. Nur die beiden LH-Umläufe nach MUC gehen tagsüber raus. Ohne die nächtlichen Starts und Landungen könnte man den PAD schließen. Natürlich ist das Aufkommen über Nacht mehr geworden und vom Tag in die Nacht verlegt worden, seit die Urlaubsflüge von extern und vorrangig von türkischen oder türkisch-maltesischen Fluggesellschaften abgewickelt werden. Die fliegen tagsüber Flughäfen mit Nachtflugbeschränkungen in Deutschland und Europa an.
 

globetrotter11

Erfahrenes Mitglied
07.10.2015
9.504
4.430
CPT / DTM
Bedeutender Tag am Flughafen Paderborn/Lippstadt: In Zusammenarbeit mit der Fluggesellschaft Freebird Europe hat das weltweit größte Reiseunternehmen TUI ein Flugzeug am Heimathafen stationiert und startet im Sommer 2022 zu sechs attraktiven Urlaubszielen. Der erste Flug steuerte am heutigen Mittwoch-Mittag Palma de Mallorca an.

Neben der Lieblingsinsel der Deutschen, die mit malerischen Landschaften und atemberaubenden Stränden überzeugt, hat TUI fünf weitere, attraktive Ziele im Angebot. Dabei handelt es sich um die kanarischen Inseln Gran Canaria (ab 25. Juni) und Fuerteventura (ab 24. Juni) sowie die griechischen Inseln Kos (ab 6. Juni), Kreta (Heraklion, ab 4. Juni) und Rhodos (ab 5. Juni). Die Nachfrage nach einem entspannten Urlaub an diesen Sommerzielen ist erfreulich groß, sodass Interessenten ihren Wunschtermin zeitnah buchen sollten. Insgesamt 13x in der Woche wird ein Airbus A320 starten und im Sommerflugplan etwa 50.000 Reisenden einen Urlaub an Europas schönsten Stränden ermöglichen.

Quelle: Flughafen Paderborn
 

globetrotter11

Erfahrenes Mitglied
07.10.2015
9.504
4.430
CPT / DTM

Auf geht's nach Izmir

Weiteres attraktives Ziel für den ethnischen Verkehr am Heimathafen



Mit Pristina bedienen die Fluggesellschaften Trade Air und ETF Airways vom Flughafen Paderborn/Lippstadt bereits ein Ziel, das für die aus dem Kosovo kommenden Einwohner von großem Interesse ist. Jetzt kommt ein weiteres Ziel hinzu, das für die türkisch-stämmige Bevölkerung von hoher Bedeutung ist: Erstmalig startete die Fluggesellschaft Corendon nach Izmir. Diese Metropole an der türkischen Ägäisküste mit rund fünf Millionen Einwohnern spielt für den Heimaturlaub der Familien früherer Gastarbeiter und auch als touristische Alternative mit sehr angenehmem Klima eine große Rolle.

Bis Ende Oktober werden wöchentlich zwei Maschinen vom Flughafen Paderborn/Lippstadt nach Izmir abheben, die vor allem von türkisch-stämmigen Menschen für Besuche in der Heimat genutzt werden.

Quelle: Flughafen Paderborn
 

globetrotter11

Erfahrenes Mitglied
07.10.2015
9.504
4.430
CPT / DTM

Neue Airline am Start

Air Cairo fliegt ab sofort zweimal pro Woche nach Hurghada

Der Start ist perfekt gelungen: Um 3.40 Uhr hob eine A320 der Fluggesellschaft Air Cairo am Montag zum ersten Mal vom Flughafen Paderborn/Lippstadt ab. Im Sommer-Flugplan 2022 steuert der neue Partner des Heimathafens das beliebte Warmwasserziel Hurghada zweimal pro Woche an.

Quelle: Flughafen Paderborn
 

Lutz1

Erfahrenes Mitglied
21.12.2016
578
180
Zur Zeit wird ja grad mind die Hälfte der LH2181 PAd-MUC gecancelt. Gibst da irgendwie nen Plan dabei, der mich 10 Tage in die Zukunft schauen läßt?
LH verkauft munter die nächsten 10 Tage wieder Tickets für diesen Flug. Heute ist wieder gestrichen...
 
  • Like
Reaktionen: MrSnoot

globetrotter11

Erfahrenes Mitglied
07.10.2015
9.504
4.430
CPT / DTM
Zusätzliche Flugverbindungen ab Paderborn/Lippstadt: Der renommierte Kreuzfahrt-Anbieter AIDA verlegt einen Teil seiner Zubringer-Flüge vom Flughafen Köln/Bonn für mehrere Schiffsreisen an den Heimathafen. So wird AIDA die bereits gebuchten Kreuzfahrt-Gäste in der Zeit vom 30. Juli bis zum 20. August von Paderborn/Lippstadt aus nach Palma de Mallorca bringen, wo die Schiffe in See stechen werden.

Im Auftrag von AIDA führt die spanische Fluggesellschaft Albastar die Flüge von und nach Mallorca durch. Zunächst vier Wochen lang treffen die Flugzeuge immer samstags um 10.40 Uhr am Flughafen Paderborn/Lippstadt ein, um bereits um 11.30 Uhr in die Gegenrichtung nach Palma de Mallorca zu fliegen.

Quelle: Flughafen PAD
 

gomerie

Aktives Mitglied
13.03.2009
192
19
OWL
Diese Reihe möchte ich mal aus der Versenkung holen.

Paxe 2021:
2021 reduzierten sich die Fluggäste deutschlandweit um ca. 23%. PAD traf es mit einem Rückgang von fast 40% auf nur 129.292 Fluggästen besonders hart. Nur 7 Flughäfen in Deutschland hatten weniger Gäste. Und in den Jahren davor war man auch nicht gerade besonders gut aufgestellt.

Quelle:
ADV-Statistik


Paxe 2022-06:
2022 erhöhten sich die Fluggäste deutschlandweit im 1. Halbjahr um 325%. PAD legte besonders stark auf 152.297 Paxe zu. Die Basis war halt auch niedrig.

Der Sommerflugverkehr war – wie an anderen Flughäfen auch – besonders stark. PAD hatte intern mit 100.00 Gästen gerechnet und durfte 115.839 abfertigen. Das war sogar etwas mehr als in der Zeit vor Corona. In diesen Zahlen 2022-06 sind aber auch 3.187 Urlauber enthalten, die nach PAD „umgeleitet“ wurden.

Die Prognose für 2022 wurde mit 300.000 (siehe # 399) bestätigt.

Quellen:
ADV-Statistik
Westfalen-Blatt 11.08.2022
Flughafen: 10.08.2022


Airport Innovationszentrum:
Der Flughafen möchte in den kommenden Jahren ein Innovationszentrum (Luft- und Raumfahrt) mit dem Fraunhofer-Institut, der UNI PB und Privatfirmen (bereits teilweise am Flughafen angesiedelt) aufbauen. Es geht um neue Technologien, verbesserte Abläufe, CO-2-Reduzierung, Vorfeldoptimierungen… Wenn man das als Leuchttürme verkaufen kann, gibt es halt auch Subventionen. Die Landesregierung wird dies mit 5 Mio. € unterstützen. Platz ist reichlich vorhanden.

Quellen:
Westfalen-Blatt, diverse Veröffentlichungen in den letzten 6 Monaten
Flughafen: 12.05.2022


Nachtrag zu 388 vom 15.01.2022:
Das Flughafenhotel ist wieder geöffnet.


Gruß aus OWL

gomerie
 

globetrotter11

Erfahrenes Mitglied
07.10.2015
9.504
4.430
CPT / DTM
Zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate hebt der Flughafen Paderborn/Lippstadt seine Prognose für die Passagierzahlen im Geschäftsjahr 2022 an. Zunächst waren die Verantwortlichen von 200.000 Nutzerinnen und Nutzern ausgegangen, im Mai erfolgte die Erhöhung auf 300.000. Nach sehr erfolgreichen Sommer-Monaten geht der Heimathafen nun sogar von 400.000 Passagieren aus.


Quelle: Flughafen PAD
 

globetrotter11

Erfahrenes Mitglied
07.10.2015
9.504
4.430
CPT / DTM
Tui bietet ab Paderborn/Lippstadt im Sommer 2023 zwei neue Ziele an: Burgas in Bulgarien und Djerba in Tunesien. Weiter im Programm stehen laut Mitteilung des Airports Palma de Mallorca, Kreta, Kos, Rhodos, Fuerteventura und Gran Canaria. 50 Flüge mehr sollen im nächsten Sommer vom Flughafen Paderborn/Lippstadt starten.

 
  • Like
Reaktionen: freddie.frobisher

rolandditz

Erfahrenes Mitglied
03.12.2012
801
354
52
Westfalen
TUI fliegt aber weiterhin nicht selbst, vorläufig ist wie in diesem Jahr mit Freebird Europe als Fluggesellschaft geplant.

Die Kehrseite der Meldung: TUI bietet keinen Winterflugplan ab PAD, da wird es nur wenige touristische Flüge aus Paderborn geben.
 
  • Like
Reaktionen: freddie.frobisher

freddie.frobisher

Erfahrenes Mitglied
23.04.2016
4.955
3.697
OT aber vielleicht relevant: Die Angaben der TUI sind falsch, bei FHM gibt es keinen Web Check-in. Die Schalter auf Malle öffnen ca. 2h vor Abflug, ab ca. 3h vor Abflug wächst die Schlange stetig an. Ein Loungebesuch ist also nur eingeschränkt möglich.


TUI.png
 

Münsterländer

Erfahrenes Mitglied
16.12.2018
1.401
950
FMO/FRA
OT aber vielleicht relevant: Die Angaben der TUI sind falsch, bei FHM gibt es keinen Web Check-in. Die Schalter auf Malle öffnen ca. 2h vor Abflug, ab ca. 3h vor Abflug wächst die Schlange stetig an. Ein Loungebesuch ist also nur eingeschränkt möglich.


Anhang anzeigen 189498
Ist das in diesem Konstrukt eigentlich Freebird als Vollcharter für den Reiseveranstalter TUI oder Freebird als Weatlease für die Airline TUI? Für mich sieht es eher nach ersterem aus.
 

globetrotter11

Erfahrenes Mitglied
07.10.2015
9.504
4.430
CPT / DTM
Zum Winter-Halbjahr 2022/2023 optimiert Lufthansa die bewährte Linienverbindung vom Flughafen Paderborn/Lippstadt zum Lufthansa-Drehkreuz München. Ab dem 30. Oktober steuert die Fluggesellschaft die bayerische Landeshauptstadt mit Flugzeiten am Tagesrand an, die insbesondere für Geschäftsreisende deutlich attraktiver sind. Darüber hinaus gibt es einen zweiten Umlauf um die Mittagszeit. Die Flüge sind ab sofort in den Reisebüros und online buchbar.

Das Lufthansa-Flugzeug mit 90 Sitzplätzen hebt zukünftig bereits um 7.00 Uhr vom Heimathafen ab und landet um 8.05 Uhr in München. Der Rückflug am Tagesrand startet um 20:35 Uhr, das Eintreffen in Paderborn/Lippstadt ist für 21.40 Uhr geplant. Zudem fliegt das Flugzeug um 12:00 Uhr von München nach Paderborn/Lippstadt, wo es um 13.05 Uhr landet. Um 13.40 Uhr geht es zurück nach München, wo die Ankunft um 14.45 Uhr erfolgt.

Quelle: Flughafen PAD
 
  • Like
Reaktionen: Kaethe und Genfersee

rolandditz

Erfahrenes Mitglied
03.12.2012
801
354
52
Westfalen
Macht die Verbindung für alle Passagiere ab PAD deutlich attraktiver. Vor allem für Umsteiger auf die Nachmittags - und Abendwelle der LH ab MUC. Da war der bisherige (dazu noch oft verspätet abgeflogene) späte Abendflug bisher nicht zu gebrauchen, und der Vormittagsflug kam im aktuellen Sommerflugplan schon recht spät in MUC an.

Kehrseite der Umstellung ist natürlich, das für Fluggäste aus MUC keine Tagesrandverbindung mehr existiert.
 

globetrotter11

Erfahrenes Mitglied
07.10.2015
9.504
4.430
CPT / DTM
Air Cairo steuert das beliebte Ziel Hurghada in Ägypten gleich 62 Mal im Sommer 2023 an
Aufgrund des großen Erfolgs in 2022 baut Air Cairo ihre Kapazitäten am Flughafen Paderborn/Lippstadt deutlich aus. So wird die Fluggesellschaft den beliebten ägyptischen Strandort Hurghada im kommenden Sommer gleich 62 Mal ansteuern, was fast eine Verdoppelung (2022: 35 Abflüge) bedeutet. Der erste Flug in 2023 findet bereits am 27. März statt, bis zum Sommer fährt Air Cairo die Frequenz schrittweise hoch. Vertrieben werden die Flüge im Rahmen einer kommerziellen Partnerschaft über alle Verkaufskanäle der SunExpress, sind damit ab sofort in den Reisebüros und online auf www.sunexpress.com buchbar.

Quelle; Airport PAD