FR: Ryanair kürzt den WFP in Deutschland vorraussichtlich um weitere 37%

ANZEIGE

txs

Reguläres Mitglied
17.12.2015
81
9
ANZEIGE
Die Kürzungen für Juni sind weiterhin noch nicht im System - man versucht dieses Mal wohl sehr nah an die 14-Tage-Grenze zu kommen....
In den Zusammenhang sind bspw. auch die Marokko-Flüge interessant. Dort ist schon seit einigen Tagen klar, dass bis mindestens 10. Juni nichts geht. Die Flughafenbehörde ONDA spricht sogar von einer Aussetzung auf unbestimmte Zeit. Trotzdem sind weiterhin Flüge Anfang Juni zu Schleuderpreisen buchbar. Man scheint das Geld längstmöglich im Unternehmen halten zu wollen...

Vgl.: https://www.maghreb-post.de/gesellschaft/marokko-flugverbindungen-bis-10-juni-2021-ausgesetzt/
 
  • Like
Reaktionen: derBerliner

derBerliner

Erfahrenes Mitglied
10.05.2011
373
89
Marokko ist spannend - gibt ja teils Verbindungen für unter 9 Euro, die wohl alsbald storniert werden...
 

flyer09

Erfahrenes Mitglied
04.11.2009
10.837
283
Da wird es in Kürze durchaus den ein oder anderen genervten Kunden geben, der angenommen hat, dass sein vor 4-6 Wochen gebuchter Flug mit Abflug am 01., 02. oder am 03.06. auch durchgeführt wird, weil eben bisher noch keine Annullierungsbenachrichtigung kam.

Das geht ja schon dabei los, dass viele sicherlich damit beginnen, die Reise etwas genauer zu planen und Testtermine online zu vereinbaren. Ich glaube nur die wenigsten rechnen noch damit, dass ein Flug zwischen dem 01.06. und 05.06., der aktuell noch buchbar ist, noch storniert wird...
 
  • Like
Reaktionen: derBerliner

derBerliner

Erfahrenes Mitglied
10.05.2011
373
89
Da wird es in Kürze durchaus den ein oder anderen genervten Kunden geben, der angenommen hat, dass sein vor 4-6 Wochen gebuchter Flug mit Abflug am 01., 02. oder am 03.06. auch durchgeführt wird, weil eben bisher noch keine Annullierungsbenachrichtigung kam.

Das geht ja schon dabei los, dass viele sicherlich damit beginnen, die Reise etwas genauer zu planen und Testtermine online zu vereinbaren. Ich glaube nur die wenigsten rechnen noch damit, dass ein Flug zwischen dem 01.06. und 05.06., der aktuell noch buchbar ist, noch storniert wird...
Ryanair wird es, wie immer, auf "ongoing changes to travel restrictions" abwelzen - und durch Corona hat Max Mustermann da sicherlich sogar etwas verständnis, bzw. wird sich nicht mit den travel restrictions explizier beschäftigen...
 

Seneca

Erfahrenes Mitglied
29.03.2011
860
0
Kölle
Geht das noch, dass wenn ein FR Flug storniert wird, man auf jede andere Route umgebucht werden kann?

Danke.
 

flyer09

Erfahrenes Mitglied
04.11.2009
10.837
283
Ryanair cancelt dann wohl erst morgen oder am Samstag die nächste Runde an Flügen, sofern heute nichts mehr passiert. Schön kurzfristig, wie ich finde...
 

derBerliner

Erfahrenes Mitglied
10.05.2011
373
89
Ryanair cancelt dann wohl erst morgen oder am Samstag die nächste Runde an Flügen, sofern heute nichts mehr passiert. Schön kurzfristig, wie ich finde...
Durch die qurantänefreie Öffnung von Italien, Griechenland und nun auch Deutschland wird man wohl gerade ein paar mehr Buchungen bekommen - die man noch mitnehmen möchte...
Montag ist ja quasi die letzte Möglichkeit, zu streichen...
 

derBerliner

Erfahrenes Mitglied
10.05.2011
373
89
Einige Flugstreichungen (aber deutlich weniger als in den letzten Wochen) sind nun für den Juni eingepflegt worden. Bin gespannt, ob da Montag noch einmal Nachschub kommt - es wird tatsächlich Stand heute ziemlich viel wieder aufgenommen, die meisten mir aufgefallenen Streichungen und Kürzungen betreffen UK (verständlich mit den dort anhaltenen Quarantäneregeln).

Noch nicht gestrichen sind - trotz Flugverbot - die Marokko-Flüge.
 

flyer09

Erfahrenes Mitglied
04.11.2009
10.837
283
Mich wundert ja ein wenig, dass Ryanair in den ersten 2 Juni-Wochen wohl tatsächlich wieder 60 bis 70% des Programms aus der ersten Juni-Hälfte 2019 fliegen will. Mutig, mutig, da viele Flüge, besonders innerspanisch durch die späte Aufhebung des Reiseverbotes zwischen den spanischen Regionen, oft mit nur 10 bis 30 Pax bisher trotz Billigstpreisen (< 10€ Oneway) gebucht sind.

Wizzair hatte im April ja schon wieder einiges an Ethno-Verbindungen geflogen und hatte im April "nur" einen LF von 59,2%. Ich habe zwar bis auf Europa-VLC in der ersten Juni-Woche kaum eine anderes Ziel im Blick, aber da dürfte anhand der aktuellen Sitzplatzreservierungszahlen auf vielen Strecken es ähnlich laufen - mich würde es da wundern, wenn Ryanair da in den ersten 5 Juni-Tagen mehr als 60% LF im Schnitt (inkl. den sehr schlecht gebuchten innerspanischen Flügen) nach VLC generiert:

01.06.
BER-VLC 09:05 82+4
BVA-VLC 10:30 34+0
CGN-VLC 11:20 53+2
HAM-VLC 12:15 48+0
SCQ-VLC 12:40 4+0
SDR-VLC 14:00 4+2
NAP-VLC 14:00 27+0
IBZ-VLC 14:50 9+0
MLA-VLC 15:45 43+1
TSF-VLC 16:50 33+0
PMI-VLC 19:10 10+0
CRL-VLC 20:00 45+1
TRS-VLC 22:15 30+2
AGP-VLC 22:45 5+0

02.06.
BUD-VLC 09:35 33+1
STN-VLC 10:40 59+2
BGY-VLC 10:50 61+1
BLQ-VLC 13:10 54+0
CIA-VLC 13:25 66+1
IBZ-VLC 13:45 11+1
KBP-VLC 14:30 34+0
OPO-VLC 15:15 16+0
MRS-VLC 17:45 31+0
NRN-VLC 21:15 65+3
MAH-VLC 21:15 22+0
MXP-VLC 21:40 37+1

03.06.
STN-VLC 10:40 36+2
IBZ-VLC 13:25 16+0
CAG-VLC 14:15 19+0
AGP-VLC 15:25 13+0
BRI-VLC 16:25 21+0
KRK-VLC 19:50 84+1
ACE-VLC 20:05 31+0
PMI-VLC 23:30 8+0

04.06.
BGY-VLC 08:25 24+0
SCQ-VLC 08:25 23+1
MAH-VLC 08:50 3+2
STN-VLC 10:25 28+0
TRN-VLC 10:50 58+0
MXP-VLC 12:50 50+0
DUB-VLC 13:00 49+2
BLQ-VLC 13:20 30+2
SVQ-VLC 14:20 12+0
TFN-VLC 16:00 26+1
PSA-VLC 16:40 16+0
BGY-VLC 17:15 48+0
IBZ-VLC 17:25 17+0
CIA-VLC 19:20 36+1
WMI-VLC 20:20 42+3
EIN-VLC 20:30 37+0
LPA-VLC 23:15 14+0
PMI-VLC 23:30 10+0

05.06.
MLA-VLC 08:45 28+0
PMI-VLC 10:30 9+0
STN-VLC 10:35 23+1
BVA-VLC 11:00 38+2
BRI-VLC 11:10 19+0
CGN-VLC 12:10 45+0
HAM-VLC 12:55 63+3
NAP-VLC 13:35 35+1
IBZ-VLC 13:45 23+1
AGP-VLC 16:05 8+1
BGY-VLC 17:00 30+1
SCQ-VLC 17:15 3+0
MAH-VLC 18:20 14+1
FRA-VLC 18:50 43+2
BER-VLC 19:10 64+7
SDR-VLC 19:10 10+1
TSF-VLC 23:25 9+1
CRL-VLC 23:45 28+2
TRS-VLC 23:50 24+0

Die reelen Buchungszahlen dürften rund 50% als die oben genannten Zahlen höher liegen, da bei Ryanair im Schnitt 50% und mehr einen Sitzplatzplatz kostenpflichtig (bzw. inkludiert, da Teil des Tarifes) reservieren.

Generell dürfte der Juni bei Ryanair vermutlich daher tiefrot werden. Aber klar ist auch, dass Ryanair irgendwann wieder beginnen muss, die Frequenzen hochzufahren, da ansonsten der Sommer schon wieder vorbei ist...
 
  • Like
Reaktionen: derBerliner

iceradio

Erfahrenes Mitglied
31.12.2013
270
85
Ich hatte auch fest damit gerechnet, dass unser DTM-KRK noch gestrichen wird, zumal ja sowohl FR als auch W6 in dichtem Takt von DTM ins benachbarte KTW fliegen. Aber es sieht auch hier so aus, als würde das zum 4.6. aufgenommen.

Aber wie du schon sagst: Irgendwann muss man auch wieder anfangen. Und aktuell dürfte extrem viel kurzfristig gebucht werden, zu dann oft höheren Preisen. Aber klar, auf 90% Auslastung werden sie mit dem ambitionierten Programm nicht kommen...
 
  • Like
Reaktionen: 330 und flyer09

derBerliner

Erfahrenes Mitglied
10.05.2011
373
89
Mich wundert ja ein wenig, dass Ryanair in den ersten 2 Juni-Wochen wohl tatsächlich wieder 60 bis 70% des Programms aus der ersten Juni-Hälfte 2019 fliegen will. Mutig, mutig, da viele Flüge, besonders innerspanisch durch die späte Aufhebung des Reiseverbotes zwischen den spanischen Regionen, oft mit nur 10 bis 30 Pax bisher trotz Billigstpreisen (< 10€ Oneway) gebucht sind.

Wizzair hatte im April ja schon wieder einiges an Ethno-Verbindungen geflogen und hatte im April "nur" einen LF von 59,2%. Ich habe zwar bis auf Europa-VLC in der ersten Juni-Woche kaum eine anderes Ziel im Blick, aber da dürfte anhand der aktuellen Sitzplatzreservierungszahlen auf vielen Strecken es ähnlich laufen - mich würde es da wundern, wenn Ryanair da in den ersten 5 Juni-Tagen mehr als 60% LF im Schnitt (inkl. den sehr schlecht gebuchten innerspanischen Flügen) nach VLC generiert:

01.06.
BER-VLC 09:05 82+4
BVA-VLC 10:30 34+0
CGN-VLC 11:20 53+2
HAM-VLC 12:15 48+0
SCQ-VLC 12:40 4+0
SDR-VLC 14:00 4+2
NAP-VLC 14:00 27+0
IBZ-VLC 14:50 9+0
MLA-VLC 15:45 43+1
TSF-VLC 16:50 33+0
PMI-VLC 19:10 10+0
CRL-VLC 20:00 45+1
TRS-VLC 22:15 30+2
AGP-VLC 22:45 5+0

02.06.
BUD-VLC 09:35 33+1
STN-VLC 10:40 59+2
BGY-VLC 10:50 61+1
BLQ-VLC 13:10 54+0
CIA-VLC 13:25 66+1
IBZ-VLC 13:45 11+1
KBP-VLC 14:30 34+0
OPO-VLC 15:15 16+0
MRS-VLC 17:45 31+0
NRN-VLC 21:15 65+3
MAH-VLC 21:15 22+0
MXP-VLC 21:40 37+1

03.06.
STN-VLC 10:40 36+2
IBZ-VLC 13:25 16+0
CAG-VLC 14:15 19+0
AGP-VLC 15:25 13+0
BRI-VLC 16:25 21+0
KRK-VLC 19:50 84+1
ACE-VLC 20:05 31+0
PMI-VLC 23:30 8+0

04.06.
BGY-VLC 08:25 24+0
SCQ-VLC 08:25 23+1
MAH-VLC 08:50 3+2
STN-VLC 10:25 28+0
TRN-VLC 10:50 58+0
MXP-VLC 12:50 50+0
DUB-VLC 13:00 49+2
BLQ-VLC 13:20 30+2
SVQ-VLC 14:20 12+0
TFN-VLC 16:00 26+1
PSA-VLC 16:40 16+0
BGY-VLC 17:15 48+0
IBZ-VLC 17:25 17+0
CIA-VLC 19:20 36+1
WMI-VLC 20:20 42+3
EIN-VLC 20:30 37+0
LPA-VLC 23:15 14+0
PMI-VLC 23:30 10+0

05.06.
MLA-VLC 08:45 28+0
PMI-VLC 10:30 9+0
STN-VLC 10:35 23+1
BVA-VLC 11:00 38+2
BRI-VLC 11:10 19+0
CGN-VLC 12:10 45+0
HAM-VLC 12:55 63+3
NAP-VLC 13:35 35+1
IBZ-VLC 13:45 23+1
AGP-VLC 16:05 8+1
BGY-VLC 17:00 30+1
SCQ-VLC 17:15 3+0
MAH-VLC 18:20 14+1
FRA-VLC 18:50 43+2
BER-VLC 19:10 64+7
SDR-VLC 19:10 10+1
TSF-VLC 23:25 9+1
CRL-VLC 23:45 28+2
TRS-VLC 23:50 24+0

Die reelen Buchungszahlen dürften rund 50% als die oben genannten Zahlen höher liegen, da bei Ryanair im Schnitt 50% und mehr einen Sitzplatzplatz kostenpflichtig (bzw. inkludiert, da Teil des Tarifes) reservieren.

Generell dürfte der Juni bei Ryanair vermutlich daher tiefrot werden. Aber klar ist auch, dass Ryanair irgendwann wieder beginnen muss, die Frequenzen hochzufahren, da ansonsten der Sommer schon wieder vorbei ist...
Das Valencia-Bild ist sicherlich kein Ausreiser, sondern ein ganz guter MIttelwert. Urlaubsdestinationen und Inselziele schlagen sich teils besser (insbesondere ex Italien und Deutschland und nach Griechenland), City-City-Rennstrecken laufen teils katastrophal.

Ich hätte auch für die ersten beiden Juniwochen mit deutlich mehr Streichungen gerechnet - aber man nimmt die miesen Auslastungszahlen wohl in Kauf, um für den Juli dann in Fahrt zu kommen und zugleich kurzfristig mit sehr, sehr günstigen Tickets zumindest 65, 70 Prozent Auslastung zu erreichen. Gerade seit Anfang April sollen laut gestriger PK die Buchungen für den Sommer ja schlagartig in die Höhe gegangen sein.
 

flyer09

Erfahrenes Mitglied
04.11.2009
10.837
283
Ryanair hat eine 5€-Aktion auf allerhand Flügen bis Ende Juni aufgelegt. Die gehen also tatsächlich "in die vollen" und versuchen alle schlecht gebuchten Flüge nun über den Preis irgendwie zu füllen.
 

iceradio

Erfahrenes Mitglied
31.12.2013
270
85
Ryanair hat eine 5€-Aktion auf allerhand Flügen bis Ende Juni aufgelegt. Die gehen also tatsächlich "in die vollen" und versuchen alle schlecht gebuchten Flüge nun über den Preis irgendwie zu füllen.
Wahnsinn. In der Breite dürfte es das seit ca. 10 Jahren nicht mehr gegeben haben, oder?
Unser Flug ist natürlich auch betroffen. Auch wenn wir selbst lächerliche 12 bzw. 15 Euro bezahlt haben, ärgert man sich ein wenig ;-). Und KRK ab DTM gehörte vor Corona eher zu den hochpreisigen Zielen (im Gegensatz zum Dauerschnäppchen KTW).
 
  • Like
Reaktionen: txs und flyer09

_AndyAndy_

Erfahrenes Mitglied
07.07.2010
5.478
270
.de
Ryanair hat eine 5€-Aktion auf allerhand Flügen bis Ende Juni aufgelegt. Die gehen also tatsächlich "in die vollen" und versuchen alle schlecht gebuchten Flüge nun über den Preis irgendwie zu füllen.

Mindestens +80 € pro Nase für die Corona-Tests und schon sieht die Rechnung anders aus.
 
  • Like
Reaktionen: M22198

derBerliner

Erfahrenes Mitglied
10.05.2011
373
89
Mindestens +80 € pro Nase für die Corona-Tests und schon sieht die Rechnung anders aus.
Der ein oder andere ist ja nun bereits geimpft und zumindest für manche Länder (e.g. Italien, Rückreise nach Deutschland) reicht ja ein Antigentest, für den man selten mehr als 30 Euro bezahlt.
Aber es stimmt natürlich, der "Widerstand" ist größer, nicht nur finanziell - man muss schauen, wo wann und wie man an die Tests kommt - das schreckt Menschen, die sich vielleicht nicht in Vielfliegerforen aufhalten, sehr ab.
 

Grisch

Reguläres Mitglied
22.03.2018
95
14
Bayreuth - NUE
Wahnsinn. In der Breite dürfte es das seit ca. 10 Jahren nicht mehr gegeben haben, oder?
Unser Flug ist natürlich auch betroffen. Auch wenn wir selbst lächerliche 12 bzw. 15 Euro bezahlt haben, ärgert man sich ein wenig ;-). Und KRK ab DTM gehörte vor Corona eher zu den hochpreisigen Zielen (im Gegensatz zum Dauerschnäppchen KTW).
Bin seit 2016 mit Ryanair unterwegs, die 5,- Euro Tickets gibt es aber jährlich.

Zum einen immer zum Black-Friday für Flüge im Januar-Februar jeden Jahres. Für meine Stammstrecke NUE-STN-DUB-STN-NUE habe ich für den Tagestripp in den zwei Monaten fast immer was zwischen 20-40 Euro gefunden. Alle vier Flüge für 5,- Euro klappten zwar nicht, aber 2-3 gingen immer. Im Sommer sind solche Sales seltener, da waren es meist Blitzverkäufe von 18 Uhr bis Mitternacht.
 

flyer09

Erfahrenes Mitglied
04.11.2009
10.837
283
Hoffentlich nur ein zeitlich begrenzter Fehler im FR-Buchungssystem...

Ryanair hat eben allerhand europaweit und auf vielen Inlandsstrecken in Italien/Spanien usw. im WFP gecanxt, u.a. CGN-CIA, LIS, BGY, STN und VIE. Dagegen sind andere Strecken wie CGN-WMI und CGN-MAN noch buchbar...

Edit: Strecken werden so langsam wieder in das System geladen. :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

derBerliner

Erfahrenes Mitglied
10.05.2011
373
89
Hoffentlich nur ein zeitlich begrenzter Fehler im FR-Buchungssystem...

Ryanair hat eben allerhand europaweit und auf vielen Inlandsstrecken in Italien/Spanien usw. im WFP gecanxt, u.a. CGN-CIA, LIS, BGY, STN und VIE. Dagegen sind andere Strecken wie CGN-WMI und CGN-MAN noch buchbar...

Edit: Strecken werden so langsam wieder in das System geladen. :rolleyes:
Handelte sich dabei um ein Flugplanupdate mit vielen neuen Flugzeiten. Auch die 0,11-Domestic-Spanienflüge sind betroffen.

Für den Juni sollte der Flugplan jetzt quasi stehen. Es sind noch ein paar Strecken dazugekommen, insbesondere auffällig ab Schottland, die nun auch für die zweite Junihalfte gestrichen wurden.
 

toom

Erfahrenes Mitglied
12.07.2013
582
84
Gesetzt den Fall, Covid wäre Ende des Monats ausgerottet, wäre das der 2021 geltende Flugplan?