Streckeneinstellungen, -veränderungen und neue Strecken

ANZEIGE

kingair9

Megaposter
18.03.2009
22.165
346
Unter TABUM und in BNJ
ANZEIGE
Findet der Flug denn im Mai statt?

LH hat letzte Woche den geänderten Sommerflugplan wohl nur bis Ende Mai vollständig veröffentlicht. Und ab Juni Flüge, die nicht stattfinden / nicht wie derzeit vorgesehen stattfinden / zu einer anderen Uhrzeit stattfinden / unter anderer Flugnummer stattfinden werden ausgenullt. D.h. nicht mehr buchbar, bestehende Flugbuchungen aber nicht gestrichen.

Insofern heißt "nicht mehr buchbar" nicht automatisch, dass die Strecke komplett eingestellt wird.

Im Falle von IBZ halte ich es am wahrscheinlichsten, dass der Flug zu einer etwas anderen Uhrzeit / unter einer anderen Flugnummer stattfinden wird. Wobei bei Touristenstrecken auch nicht ganz auszuschließen ist, dass die Strecke an EW geht....

FRA-IBZ geht an EuroDisco. Stand in der letzten LH-Mail mit den Neuigkeiten zur Sommersaison 2022.

EuroDisco beginnt mit der Mittelstrecke hauptsächlich in FRA, MUC kommt erst später. Die bekommen im SFP 2022 erst mal EuroDisco Langstrecke.
 

E Francesco

Aktives Mitglied
19.10.2021
198
282
Lufthansa stellt FRA - Rzeszow am 9.1.22 ein und auch die für den Sommer 22 geplanten Flüge MUC - Rzeszow sind nicht mehr buchbar.
FRA - Iași wird am 10.1.22 eingestellt, OS bedient das Ziel weiterhin ex VIE.
FRA - Genua wird am 26.3.22 eingestellt, dafür wird ab 27.3.22 wieder MUC - Genua geflogen (10/7 op. by Air Dolomiti).
FRA - Innsbruck wird ab 2.5.22 wieder aufgenommen (21/7 op. by Air Dolomiti).
Die geplanten Wiederaufnahmen von MUC - Kattowitz und MUC - Triest im Sommer 22 sind nicht mehr buchbar, beide Ziele werden aber weiterhin ex FRA bedient.
Air Dolomiti hat MUC - Aarhus am 20.12.21 eingestellt und wird FRA - Ronneby - Kalmar - FRA am 6.1.22 letztmalig bedienen.
Air Dolomiti nimmt am 9.4.22 MUC - Brindisi 2/7 an VT6,7 auf.
 
Zuletzt bearbeitet:

footballdreamer

Erfahrenes Mitglied
15.12.2011
473
163
TXL
Die First Strecken im A340 ab München sind buchbar ab Ende März: LAX, BOS, JFK und EWR
Auf MUC-EWR wurde die First erstmal wieder aus dem Verkauf genommen, es bleibt aber beim A340-600. Buchbar ist die First erst ab Mai.

Die anderen 3 Strecken sind weiter ab Ende März mit einer First im Verkauf.
Frage mich sowieso warum man nicht lieber ORD, SFO oder eins der anderen Ziele in Nordamerika mit F bedient anstatt 6-7 tgl. mit F nach NYC (wenn man hier auch noch LH ab FRA und LX ab ZRH & GVA mit einrechnet).
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
26.987
3.462
München
Im Marketing kommen die A346er wieder zurück nach MUC, damit man dort auch eine First Class anbieten kann.

In der Flugplanung geht es dann aber nicht mehr primär darum, auf welchen Strecken man bestmöglich die 8 First-Plätze füllen kann - sondern vielmehr, auf welchen Strecken man eben auch die 44 Business, 32 Premium Eco und vor allem auch 213 Eco-Plätze gefüllt bekommt. Dazu kommt dann noch das Thema, wie man das Fluggerät auf unterschiedlichen Strecken optimal rotieren lassen kann, um es nicht 18 Stunden ungenutzt am Boden rumstehen zu haben.

Von der Rotation her ist 3x Ostküste + 1x Westküste an sich ganz optimal für 5 Flugzeuge:
BOS, JFK und EWR sind bei unter 10 Stunden, d.h. jedes Ziel erfordert mit Turnaround-Zeit und dann einer intensiveren Reinigung in MUC ein Flugzeug. LAX braucht etwas mehr als ein Flugzeug, das ist dann zugleich die OPS-Reserve.

SFO wäre sicherlich von der First-Nachfrage her besser, aber das würde dann entweder ein weiteres Flugzeug erfordern - oder man müsste zwei Ostküsten-Ziele rausnehmen, was wiederum auch keinen Sinn macht (zumal es dann für lange Standzeiten sorgt).

Die Rotation sähe natürlich anders aus, wenn Asien wieder komplett öffnen würde und man abends dann z.B. nach HKG oder SIN fliegen könnte.

ORD hatten wir an anderer Stelle schon - da waren schon vor Corona deutliche Überkapazitäten, da rechnet sich die 346 wahrscheinlich nicht. Zudem ist die Rotation hart am Limit, 12:45 in MUC rein ist eigentlich zu knapp um den Flieger richtig sauber zu machen und um 15/16 Uhr direkt wieder auf die Langstrecke schicken zu können. Da wäre Null Spielraum für Verspätungen...

ORD braucht vor größerem Fluggerät höhere Frequenzen - es gibt viele Ziele die man via ORD erreichen kann, aber UA hat dort keine allzu hohen Frequenzen. Für die JV-Partner macht es daher mehr Sinn, nach ORD mit mehr Flügen über den Tag verteilt zu fliegen, um den Umsteigeverkehr abgreifen zu können - der ohne diese Frequenzen eben vielfach nicht oder nur schlecht funktioniert.
 

Pampersrocker

Aktives Mitglied
23.03.2015
212
1
HAM
Gibt es eigentlich schon einen Termin, wann der restliche SFP erscheint ?
MCO war ja für Samstags noch im (Buchungs-)Plan, ist jetzt jedoch erst einmal raus. Was mich eigentlich wundert: in den 10 Jahren vor Corona, war der Samstagsflug im September immer nahezu ausgebucht; Rückreise Sa, Ankuft FRA So.Vormittag, bißchen erholen und Mo. zur arbeit. Die Streichung schmeisst gerade meine gesamte Urlaubsplanung über Bord, der schon im Oktober beatragt werden musste....
 

tjrusa

Neues Mitglied
08.09.2019
9
6
Laut Lufthansa Buchungsseite ist auf LH400/401 ab 13.1.22 der A346 geplant.
Im Februar 22 wird der A346 auf neben FRA - JFK auch auf FRA - IAD eingesetzt.
Seit heute ist auf beiden Strecken wieder der alte Mix aus 333/343 geplant und somit laut Flugplan aktuell kein 346 im WFP für FRA vorgesehen.
Weiß jemand zufällig mehr über die Hintergründe?
Liegt es an der voraussichtlich schwachen Auslastung wegen den hohen Omikron-Zahlen in den USA oder dem länger als geplant dauernden C-Check von HT, sodass nicht rechtzeitig zwei 346 einsatzbereit wären?
Irgendwie müssen die Crews ja vorbereitet werden
 

oliver2002

Indernett Flyertalker
09.03.2009
6.411
706
47
MUC
www.oliver2002.com
Der C check der HT hat etwas länger gedauert und wegen der aktuellen omicron Streich Welle plant man etwas länger. Ab dem SFP 22 kommen die A346 nach MUC, das ist fix. Die A346 Crews brachen keinen Checkflug, da die 346 bei der LH in Kombi mit dem A330 geschult wird.
 
  • Like
Reaktionen: tjrusa

Boris81

Reguläres Mitglied
22.01.2017
47
21
Wie ist denn eure Einschätzung zu Lh464 FRA-MCO im neuen Sommerflugplan:

Die Samstagsabflüge (betrifft auch Donnerstag) sind ab Juni bis Ende Oktober nicht mehr buchbar und anscheinend ausgenullt.

Findet hier nur ein Wechsel des Fluggerätes oder zu Eurowings statt?

Warum nimmt man gerade die beliebten Samstagsabflüge raus?
 
  • Like
Reaktionen: Pampersrocker

DigitalOlli

Erfahrenes Mitglied
05.03.2010
1.142
34
Wie ist denn eure Einschätzung zu Lh464 FRA-MCO im neuen Sommerflugplan:

Die Samstagsabflüge (betrifft auch Donnerstag) sind ab Juni bis Ende Oktober nicht mehr buchbar und anscheinend ausgenullt.

Findet hier nur ein Wechsel des Fluggerätes oder zu Eurowings statt?

Warum nimmt man gerade die beliebten Samstagsabflüge raus?

Ich hoffe mal nicht das die nach EW gehen. Habe einen Sonntag Rückflug im Juni in C gebucht. Hier ist alles wie gehabt. auch noch auf 747-400. Denke aber das wird sich noch ändern, zumindest das Fluggerät da LH glaub ich gar nicht mehr mit der 747-400 fliegt?

Bis Ende Mai ist A330 oder A340 im Program
 

Boris81

Reguläres Mitglied
22.01.2017
47
21
Ich hoffe mal nicht das die nach EW gehen. Habe einen Sonntag Rückflug im Juni in C gebucht. Hier ist alles wie gehabt. auch noch auf 747-400. Denke aber das wird sich noch ändern, zumindest das Fluggerät da LH glaub ich gar nicht mehr mit der 747-400 fliegt?

Bis Ende Mai ist A330 oder A340 im Program
Ja richtig, 340/330 sind die aktuellen Fluggeräte im Programm.

Sonntags zurück aus MCO dürfte ja glaub ich nicht betroffen sein von einer Streichung wenn ich mich nicht irre...

Ich habe auch einen Flug in Business im Juli (samstags hin, 3 Wochen später samstags zurück) und hab echt Fragezeichen im Kopf, was LH damit anstellen wird.....
 

E Francesco

Aktives Mitglied
19.10.2021
198
282
Wie ist denn eure Einschätzung zu Lh464 FRA-MCO im neuen Sommerflugplan:

Die Samstagsabflüge (betrifft auch Donnerstag) sind ab Juni bis Ende Oktober nicht mehr buchbar und anscheinend ausgenullt.

Findet hier nur ein Wechsel des Fluggerätes oder zu Eurowings statt?

Warum nimmt man gerade die beliebten Samstagsabflüge raus?
Ist im gesamten SFP22 nur 5/7 geplant (andere Ziele wurden ja ebenfalls reduziert, bspw. SEA, ATL, DTW, AUS, PHL).
Hier ist alles wie gehabt. auch noch auf 747-400. Denke aber das wird sich noch ändern, zumindest das Fluggerät da LH glaub ich gar nicht mehr mit der 747-400 fliegt?
Doch, die verbliebenen 8 sind zum Teil schon wieder in Betrieb.

Man mag mich gerne korrigieren, falls es falsch ist. Aber mein Eindruck ist, dass gerade ex FRA die Langstreckenflotte aufgrund der fehlenden B789 nicht mehr Frequenzen zulässt.
 

Boris81

Reguläres Mitglied
22.01.2017
47
21
Ist im gesamten SFP22 nur 5/7 geplant (andere Ziele wurden ja ebenfalls reduziert, bspw. SEA, ATL, DTW, AUS, PHL).

Doch, die verbliebenen 8 sind zum Teil schon wieder in Betrieb.

Man mag mich gerne korrigieren, falls es falsch ist. Aber mein Eindruck ist, dass gerade ex FRA die Langstreckenflotte aufgrund der fehlenden B789 nicht mehr Frequenzen zulässt.
LH 464 kann gerne auf 5/7 reduziert werden, aber warum denn bitte die beliebten Samstagsabflüge...
 
  • Like
Reaktionen: Pampersrocker

athome

Aktives Mitglied
12.06.2012
208
4
USA/F/D
Die Samstag Flüge sind in beide Richtungen normalerweise eher Urlaubsflüge und werden von Businesstravellern nicht gebucht. Und C lebt nun mal von teh Businesstravelern.
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
26.987
3.462
München
Die Samstag Flüge sind in beide Richtungen normalerweise eher Urlaubsflüge und werden von Businesstravellern nicht gebucht. Und C lebt nun mal von teh Businesstravelern.
Das ist aber nicht das Entscheidungskriterium ob ein Flug stattfindet oder nicht, mit voller C und leerer Y rentiert sich der Flieger in aller Regel genauso wenig.
 

Boris81

Reguläres Mitglied
22.01.2017
47
21
Das ist aber nicht das Entscheidungskriterium ob ein Flug stattfindet oder nicht, mit voller C und leerer Y rentiert sich der Flieger in aller Regel genauso wenig.
Klingt plausibel. Was ist denn deine Einschätzung/Vermutung warum die Strecke an den besagten Tagen ausgenullt ist?
 

Pampersrocker

Aktives Mitglied
23.03.2015
212
1
HAM
Die Samstag Flüge sind in beide Richtungen normalerweise eher Urlaubsflüge und werden von Businesstravellern nicht gebucht. Und C lebt nun mal von teh Businesstravelern.
Das kann ich so nicht bestätigen ! Die letzten 10 Jahre vor Corona sind wir immer (!) Samstags im September auf FRA-MCO und return geflogen und die Maschine war regelmäßig in beide Richtungen nahezu ausgebucht. Daran kann es nicht gelegen haben... Und: bis vor 4 Wochen war der Flug auch noch buchbar...
 

Mulder_110

Erfahrenes Mitglied
04.05.2012
1.747
2
Hat jemand eine Idee, wann LH wieder MUC-RLG aufnimmt? Die Strecke wurde irgendwann während Corona eingestellt und bis dato nicht wieder reaktiviert. Die SEN-Hotline meinte im März, aber ich kann für den gesamten März diesen Flug nicht finden/buchen bei lh.com.
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
26.987
3.462
München
Mit ganz viel Glück kommt die Strecke vielleicht saisonal im Sommer für 2-3 Monate zurück. Für mehr würde ich mir dort keine Hoffnungen machen.

RLG war ja bereits vor Corona eine Strecke, die regelmäßig auf der Abschussliste stand...
 

Boris81

Reguläres Mitglied
22.01.2017
47
21
ANZEIGE
300x250
Werden ab morgen, 12.01.2022, bereits alle Flüge des neuen SFP im System eingestellt sein, so dass auch jeder gleich über seine Flugplan-Anpassung informiert wird?

Wir sitzen auf dem vermutlichen Streichkandidaten Lh464 mit Abflug samstags und müssten ja dann Mietwagen und Hotels neu arrangieren, je nachdem auf welche Verbindung uns LH umbuchen möchte. Und das würden wir natürlich gerne zeitnah tun.

Oder trudeln die Flugplan-Anpassungen und Mitteilungen darüber dann erst nach und nach über mehrere Wochen ein?