Seite 1 von 7 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 124

Thema: Name auf der Kreditkarte

  1. #1
    MoB
    MoB ist offline
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    11.11.2017
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    1

    Frage Name auf der Kreditkarte

    ANZEIGE
    Hallo,

    ich habe vor kurzer Zeit eine Kreditkarte bei Barclaycard beantragt.
    Nun kam die Karte gestern an.

    Ich habe einen Doppelnamen ( M...... M..... ) , ohne Bindestrich in allen Amtlichen Dokumenten aufgeführt.

    Auf der Kreditkarte steht jetzt der zweite Vorname (welcher auch mein üblicher Rufname ist). Im Antrag und in den Schreiben von Barclaycard steht aber der komplette Name (also M... M.... + Nachname)

    Ist das ein Problem, dass nicht beide Vornamen angegeben sind auf der Kreditkarte, so wie es z.B. im
    Perso oder Reisepass steht??????

    (PS: meine Unterschrift ist übrigens mit meinem zweiten Vornamen + Nachnamen, also wie es auf der Kreditkarte steht)

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.08.2016
    Beiträge
    565

    Standard

    Wäre mir noch nicht untergekommen. Ich bin froh, dass nur einer meiner Vornamen auf den Karten steht.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.09.2017
    Ort
    NYC/EDI
    Beiträge
    463

    Standard

    Auf meiner Amex steht gar kein ausgeschriebener Vorname sondern nur der erste Buchstabe.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.11.2010
    Beiträge
    1.012

    Standard

    Zitat Zitat von krimlin Beitrag anzeigen
    Wäre mir noch nicht untergekommen. Ich bin froh, dass nur einer meiner Vornamen auf den Karten steht.
    Ist dir der Fall oder die Fragestellung noch nicht untergekommen, dass die geschilderte Art und Weise des Namensaufdrucks für den/die Karteninhaber/in zum Problem wurde,
    oder
    ist dir der zugrundeliegende unerwünschte Namensaufdruck als solcher noch nie begegnet?

    Hat nicht jemand mal geschrieben, in den Akzeptanzverträgen von Visa/Mastercard sei es ausgeschlossen, dass der Karteninhaber beim Bezahlen nach einem Personalausweis/Reisepass gefragt wird? Falls dem so wäre, würde das dem "Problem" abhelfen.
    MoB sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    4.305

    Standard

    Zitat Zitat von MoB Beitrag anzeigen
    Ist das ein Problem, dass nicht beide Vornamen angegeben sind auf der Kreditkarte, so wie es z.B. im
    Perso oder Reisepass steht
    Wüsste nicht, welche Rolle es gross spielen sollte.
    Willkürliche (und regelwidrige) Diskriminierung kann im Einzelfall ja bei Händlern / Vermietern passieren.

    Aber von wenigen (alltagsfernen) Ausnahmen abgesehen hat man sich bei Benutzung einer (unterschriebenen) Kreditkarte ja nicht auszuweisen.

    Zitat Zitat von iStephan Beitrag anzeigen
    Hat nicht jemand mal geschrieben, in den Akzeptanzverträgen von Visa/Mastercard sei es ausgeschlossen, dass der Karteninhaber beim Bezahlen nach einem Personalausweis/Reisepass gefragt wird?
    Um die (öffentlich einsehbaren) MasterCard-Regeln als Beispiel zu nehmen: Ist es nicht. Also man darf durchaus danach fragen. Nur darf die tatsächliche Kartenakzeptanz nicht vom Vorlegen eines Ausweises abhängig gemacht werden.
    Geändert von Amic (11.11.2017 um 14:18 Uhr)

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von NarutoUzumaki
    Registriert seit
    12.05.2017
    Ort
    BSL
    Beiträge
    486

    Standard

    In den Akzeptanzverträgen von MasterCard/Visa steht, die Akzeptanz der Kreditkarte darf nicht von einem Identifikationsdokument abhängig gemacht werden. Daher ist das nicht schlimm.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.08.2016
    Beiträge
    565

    Standard

    Zitat Zitat von iStephan Beitrag anzeigen
    Ist dir der Fall oder die Fragestellung noch nicht untergekommen, dass die geschilderte Art und Weise des Namensaufdrucks für den/die Karteninhaber/in zum Problem wurde,
    oder
    ist dir der zugrundeliegende unerwünschte Namensaufdruck als solcher noch nie begegnet?
    Ersteres.
    In "Anfangszeiten" hatte die Sparkasse das Konto unter allen meinen Vornamen geführt und entsprechend die KK mit allen Vornamen ausgestellt. Fand es aber zu mühsam, bei Online-Zahlungen alle Namen des "Karteninhabers" einzutippen und die Zahlungen gingen auch immer ohne vollem Namen durch.
    Bei amex war die Länge der Namen dann offenbar nicht mehr auf die Karte zu bekommen und ich bat um Abkürzung, was auch kein Problem wurde.
    N26 hat damals bei der Verifizierung auf alle Vornamen "aufgestockt", nachdem ich nur den ersten angegeben hatte, aber die Karte konnte ich trotzdem nur mit einem Vornamen bekommen.
    Bei einer Filialbank wurde ich bei Kontoeröffnung sogar gefragt, ob es mir reichen würde, nur einen aufzunehmen.
    iStephan sagt Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    915

    Standard

    Bei mir standen früher entweder alle Vornamen auf der Karte oder alle Akad. Grade (Österreich), das fand ich dann albern und bestelle immer ne Karte wo nur die Initialen drauf stehen. Am besten bekommt das Amex hin. Kein Dr. und nur V NACHNAME.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2016
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.079

    Standard

    Habe auch Barclays (Eurowings) und mein zweiter Vorname ist der Rufname. Dieser steht auch auf der Kreditkarte - und im maschinenlesbaren Teil des Ausweis/Pass. Anschreiben/Spam von Barcleys mit allen Namen.
    Gab noch nie Probleme.. ausser der Nummer und CVV interessiert das den Merchant glaube ich auch einen ziemlichen Kehricht (er kennt die Pass-Daten sowieso nicht).
    MoB sagt Danke für diesen Beitrag.
    https://www.logmyflight.net/preview....ername=paxfips
    Non-DE-Destinations: AMS,LHR,GLA,MAN,BRR,ISC,NCE,ARN,HER,CHQ,AYT,LPA,AT L,YYC,YUL,YVR,BEG,ZRH,AGP,HND,YUL,
    MRU,CDG,TPE,BKK,TSA,HUN,MZG,KHH,HKG,HYD,BLR
    2017: AGP, HND, YUL, FRA, MUC, DUS, CGN, MRU, CDG, TPE, BKK, TSA, HUN, MZG, KHH, HKG, MAN, ZRH, HYD, BLR
    2018: BRU, CGN, FRA, HND, YUL, ZRH, OTP, VIE

  10. #10
    KvR
    KvR ist gerade online
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.11.2012
    Beiträge
    1.881

    Standard

    So möchte ich es haben:
    Entweder
    • VORNAME (=Rufname) NACHNAME
    oder
    • Initialen NACHNAME

    Von Santander bekam ich eine 1plus Visa Card mit allen Vornamen und dem Nachnamen in einer zweiten Zeile. Die habe ich umgehend zurückgesendet und um eine Karte mit VORNAME (=Rufname) NACHNAME gebeten. War überhaupt kein Problem.
    Keine Ahnung, wie die Karte bei Karl-Theodor Maria Nikolaus Johann Jacob Philipp Franz Joseph Sylvester Buhl-Freiherr von und zu Guttenberg ausgesehen hätte.
    MaxBerlin und krimlin sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pierce
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.813

    Standard

    Auf meinen Kreditkarten steht einer meiner beiden Vornamen und der Nachname.
    So wollte ich es auch haben.
    Probleme weil ein Name fehlt Fehlanzeige.
    Bei meine Karten würde ich auch gefragt was genau als Name da stehen soll.

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Eastside
    Registriert seit
    21.03.2009
    Ort
    DRS
    Beiträge
    4.277

    Standard

    Hatte es schon in einem anderen Fred geschrieben, bei Karstadt Sport wollte man beim kontaktlos zahlen meine KK sehen. Habe ich verweigert. Auf meine Frage warum man die KK sehen wollte, sagte man um Missbrauch vorzubeugen ,den ich könnte ja die Karte meiner Partnerin einsetzen. Darauf hin ich: Sie wissen doch gar nicht wie ich mich heute fühle, und was passiert z.b der italienische Vorname Maria darauf steht. Als man man weiterhin die Amex sehen wollte, habe ich auf den Kauf verzichtet.
    brausebad sagt Danke für diesen Beitrag.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    4.305

    Standard

    Zitat Zitat von Eastside Beitrag anzeigen
    Auf meine Frage warum man die KK sehen wollte, sagte man um Missbrauch vorzubeugen ,den ich könnte ja die Karte meiner Partnerin einsetzen
    ...oder die deines (möglichen schwulen) Partners, der natürlich auch einen Männernamen hat.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    2.138

    Standard

    Zitat Zitat von Eastside Beitrag anzeigen
    Als man man weiterhin die Amex sehen wollte, habe ich auf den Kauf verzichtet.
    Kindergarten. Was für einen rationalen Grund gibt es, seine Karte nicht vorzuzeigen?
    pumuckel, User1442xyz und Cnecky sagen Danke für diesen Beitrag.

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.08.2016
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    1.014

    Standard

    Meiner Erfahrung nach kann man die Kreditkartenheinis anrufen und die eingetragenen Namen auf der Kreditkarte ändern. Auf meine österreichischen Karten haben die sogar meine Titel gequetscht.
    Geändert von TravelingSchnitzel (11.11.2017 um 19:13 Uhr)
    DE: DUS, FRA, HAJ, LEJ, MUC, SXF, TXL | Europa: AMS, BCN, CAG, CPH, EDI, GDN, GVA, KRK, MAD, NYO, OSL, VIE, WAW, WRO, ZRH | Asien: AYT, BBK, DXB, HKG, TPE | Americas: BOG, CTG, CUN, LAS, LAX, MDE, MEX, PVR, SMR, VSA

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.01.2016
    Ort
    LEJ
    Beiträge
    496

    Standard

    Bei mir ist auch mein zweiter Vorname der Rufname. Und nur diesen gebe ich überall an (Ausnahme ESTA). Somit steht auf allen Kreditkarten, Girokarten, in allen Kontoverträgen nur dieser Name, mit dem Nachnamen natürlich. Probleme hat das noch nie bereitet.

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied Avatar von NarutoUzumaki
    Registriert seit
    12.05.2017
    Ort
    BSL
    Beiträge
    486

    Standard

    Zitat Zitat von Eastside Beitrag anzeigen
    Hatte es schon in einem anderen Fred geschrieben, bei Karstadt Sport wollte man beim kontaktlos zahlen meine KK sehen. Habe ich verweigert. Auf meine Frage warum man die KK sehen wollte, sagte man um Missbrauch vorzubeugen ,den ich könnte ja die Karte meiner Partnerin einsetzen. Darauf hin ich: Sie wissen doch gar nicht wie ich mich heute fühle, und was passiert z.b der italienische Vorname Maria darauf steht. Als man man weiterhin die Amex sehen wollte, habe ich auf den Kauf verzichtet.
    Das mit dem Verweigern ist richtig so. Welcher Name auf einer Zahlungskarte steht, geht 1. der Kassier/in gar nix an und 2. ist der Name egal, wenn die Zahlung durchgeht. Die Kassier/in muss nur bei einer Signature-Zahlungskarte die Unterschrift prüfen, mehr nicht.

    Und was für eine Karte es ist, geht sie auch nix an, die Zahlung muss nur durchgehen.

    Zahlungskarten kann man nicht leicht missbrauchen, da die Karten inzwischen alle PIN-basiert sind.
    brausebad sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    2.138

    Standard

    Zitat Zitat von NarutoUzumaki Beitrag anzeigen
    Zahlungskarten kann man nicht leicht missbrauchen, da die Karten inzwischen alle PIN-basiert sind.
    Falsch
    Cnecky, MaxBerlin und pooky sagen Danke für diesen Beitrag.

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied Avatar von NarutoUzumaki
    Registriert seit
    12.05.2017
    Ort
    BSL
    Beiträge
    486

    Standard

    Nein, das ist richtig. Alle Kreditkarten werden inzwischen PIN-basiert ausgegeben (in DE).

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2015
    Ort
    STR/FMO
    Beiträge
    6.865

    Standard

    Zitat Zitat von NarutoUzumaki Beitrag anzeigen
    Nein, das ist richtig. Alle Kreditkarten werden inzwischen PIN-basiert ausgegeben (in DE).
    Irgendwo in der CVM-Liste mag sicher eine PIN sein, aber es gibt genügend Karten die Unterschrift bevorzugen.
    Zitat Zitat von NarutoUzumaki Beitrag anzeigen
    Und was für eine Karte es ist, geht sie auch nix an, die Zahlung muss nur durchgehen
    Auch das geht die durchaus was an, gibt einige wenige Konfigurationen, bei denen die aktivierten Zahlungsarten am Terminal von der Auswahl im Kassensystem abhängen.
    Geändert von DerSimon (11.11.2017 um 20:02 Uhr)

Seite 1 von 7 1 2 3 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •