Seite 681 von 710 ErsteErste ... 181 581 631 671 679 680 681 682 683 691 ... LetzteLetzte
Ergebnis 13.601 bis 13.620 von 14194

Thema: Hat jemand mit Revolut Erfahrungen?

  1. #13601
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    6.108

    Standard

    ANZEIGE
    Wieso? Es passt doch. Ich bin mit Revolut sehr zufrieden. Und wenn die Party dort vorbei ist, ziehe ich halt weiter zur nächsten.
    monk und Amic sagen Danke für diesen Beitrag.
    Warnung: Lesen gefährdet Ihre Dummheit!

  2. #13602
    Erfahrenes Mitglied Avatar von jetblue
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    5.038

    Standard

    Funktioniert der kostenlose Geldbezug (im Rahmen des vorgegebenen monatlichen Limits) an ATM weltweit? Schon jemand Erfahrungen damit gesammelt im Mittleren Osten?

  3. #13603
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.12.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.307

    Standard

    Zitat Zitat von jetblue Beitrag anzeigen
    Funktioniert der kostenlose Geldbezug (im Rahmen des vorgegebenen monatlichen Limits) an ATM weltweit? Schon jemand Erfahrungen damit gesammelt im Mittleren Osten?
    Letzte Woche im Oman und in Doha problemlos Geld geholt.
    In Doha war der Kurs sogar mehr als 1% besser als mit der dkb visa.
    jetblue und airook sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #13604
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    02.02.2017
    Beiträge
    104

    Standard

    Zitat Zitat von jetblue Beitrag anzeigen
    Funktioniert der kostenlose Geldbezug (im Rahmen des vorgegebenen monatlichen Limits) an ATM weltweit? Schon jemand Erfahrungen damit gesammelt im Mittleren Osten?
    Habe dies in UK und auf den Seychellen getestet. Die Abhebung war soweit gebührenfrei. Der Wechselkurs auf den Seychellen war nur relativ mies.
    airook sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #13605
    Erfahrenes Mitglied Avatar von otaku
    Registriert seit
    02.06.2019
    Beiträge
    897

    Standard

    Zitat Zitat von wizzard Beitrag anzeigen
    Ich würde Revolut zwar behalten, auch wenn die Party vorbei wäre, aber nur so nebenbei.
    Zitat Zitat von wizzard Beitrag anzeigen
    Und wenn die Party dort vorbei ist, ziehe ich halt weiter zur nächsten.
    Was genau meinst du denn mit "Party"? Kannst du das mal genauer definieren?

  6. #13606
    Erfahrenes Mitglied Avatar von otaku
    Registriert seit
    02.06.2019
    Beiträge
    897

    Standard

    Zitat Zitat von wizzard Beitrag anzeigen
    Das können dutzende andere Kreditkarten genauso gut und da muss man nicht vorher Geld drauf laden.
    Dieses Pseudoargument wurde schon längst widerlegt: Du musst jedes Konto irgendwie aufladen - sei es durch einen Gehaltseingang oder eine Überweisung. Revolut macht es dir da sogar noch einfacher...
    reinke sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #13607
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    27.10.2018
    Ort
    MLA
    Beiträge
    40

    Standard

    Zitat Zitat von wizzard Beitrag anzeigen
    Wieso? Es passt doch. Ich bin mit Revolut sehr zufrieden. Und wenn die Party dort vorbei ist, ziehe ich halt weiter zur nächsten.
    Wie es aussieht will Revolut genau solche Partygäste los werden und das ist auch gut so.
    Ich nutze deren Service jeden Tag und wenn ihn Leute, wie du, nicht kaputt machen, dann werde ich ihn auch künftig nutzen.
    pumuckel, Florida7, Rince und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  8. #13608
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    6.108

    Standard

    Zitat Zitat von otaku Beitrag anzeigen
    Dieses Pseudoargument wurde schon längst widerlegt: Du musst jedes Konto irgendwie aufladen - sei es durch einen Gehaltseingang oder eine Überweisung. Revolut macht es dir da sogar noch einfacher...
    Ich muss Kartenkonten, die den Rechnungsbetrag einmal im Monat abbuchen, aufladen? Interessante Theorie.

    Oder meinst du, ich muss das Girokonto, von dem abgebucht wird, aufladen? Okay, dann haben wir unterschiedliche Definitionen von "aufladen".

    Aber jeder wie er mag. Ich finde halt diese ganzen Prepaidkarten ohne Kreditrahmen unbequem und umständlich. Fängt bei Hotels und Autovermietungen an und hört bei fehlender regelmäßiger Abrechnung auf. Der Sinn von Kreditkarten ist ja per se auch ein anderer.
    Warnung: Lesen gefährdet Ihre Dummheit!

  9. #13609
    Erfahrenes Mitglied Avatar von otaku
    Registriert seit
    02.06.2019
    Beiträge
    897

    Standard

    Revolut ist doch keine Kreditkarte mit Kreditkartenkonto. Revolut verhält sich wie ein normales Debitkonto mit mehreren Zahlkarten. Du hast ein Konto und von diesem wird jede Zahlung mit einer deiner Karten abgebucht. Revolut ist keine einzelne Prepaidkarte sondern da steht ein Konto dahinter - du lädst ja nicht eine Karte auf sondern immer das Konto. Ohne Geld auf dem Konto kannst du mit keiner Karte zahlen, wie bei einem normalen Bank- bzw. Girokonto. Also woher nimmst du da immer den Vergleich mit irgendwelchen Kreditkartenkonten, wenn Revolut doch gar nicht so funktioniert?
    Florida7 und marima sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #13610
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    12.01.2017
    Beiträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von wanderer001 Beitrag anzeigen
    Anhang 134436Diese wunderbare Meldung hab ich heute auch bekommen. Was für ein Verein! Irgendwie muss ich das Konto ja aufladen. Ich verwende es wie ein normales Bankkonto, mache keine Hin- und Herüberweisungen, alles im normalen Rahmen. Werd mich aber nun langsam von Revolut verabschieden, ist mir zu unberechenbar.
    Ich auch! Keine Ahnung wo der Tipping-Point liegt

  11. #13611
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    02.09.2018
    Beiträge
    25

    Standard

    Zitat Zitat von otaku Beitrag anzeigen
    Sorry das ist alleine gesehen Käse. Wenn man sich das mal genauer ansieht, merkt man dass Revolut 91% Hervorragend und Gut in der Gesamtbewertung hat. Die Postbank hingegen hat 95% Ungenügend, die Commerzbank 82% Ungenügend, die Sparkasse 72% Ungenügend und die DKB 68% Ungenügend.

    Revolut sieht da auf einmal wieder ganz gut aus, oder?

    trustpilot ist eine interessante Plattform um sich mal einen groben Überblick zu verschaffen, aber ob das tatsächlich repräsentativ ist sei mal dahingestellt. Bitte mal mehr auf das Gesamte schauen und nicht nur punktuell.
    Sorry, dann scheinst du nicht verstanden zu haben, worum es mir ging. Mein Hinweis bezog sich auf eine kürzlich aufgetretene Mehrung an schlechten Erfahrungen, die anscheinend den gleichen Zusammenhang aufweisen. Irgendwelche Durchschnitte spielen dafür keine Rolle.

    Gruß

  12. #13612
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    6.108

    Standard

    Zitat Zitat von otaku Beitrag anzeigen
    Revolut ist doch keine Kreditkarte mit Kreditkartenkonto. Revolut verhält sich wie ein normales Debitkonto mit mehreren Zahlkarten. Du hast ein Konto und von diesem wird jede Zahlung mit einer deiner Karten abgebucht. Revolut ist keine einzelne Prepaidkarte sondern da steht ein Konto dahinter - du lädst ja nicht eine Karte auf sondern immer das Konto. Ohne Geld auf dem Konto kannst du mit keiner Karte zahlen, wie bei einem normalen Bank- bzw. Girokonto. Also woher nimmst du da immer den Vergleich mit irgendwelchen Kreditkartenkonten, wenn Revolut doch gar nicht so funktioniert?
    Die Karte bucht direkt vom Girokonto ab, also debit, was nichts anderes als prepaid ist, weil no money, no honey. Das ist bei richtigen Kreditkarten anders. Deine Aussage

    Ohne Geld auf dem Konto kannst du mit keiner Karte zahlen, wie bei einem normalen Bank- bzw. Girokonto.
    ist ja sowas von falsch, falscher geht's ja gar nicht. Wenn ich z.B. mit meiner Amex ne Flugbuchung bezahle, ist das Amex vollkommen egal, ob und wie viel Geld ich gerade auf meinem Girokonto habe. Das wissen die gar nicht.

    Außerdem ist die Girokontofunktionalität sehr eingeschränkt, fängt bei der nicht deutschen IBAN an und hört bei unzähligen Problemen, über die hier laufend berichtet wird, auf. Sorry, ich kriege doch in Deutschland problemlos ein kostenloses Girokonto. Wozu sich also mit solchen Spielereien beschäftigen? Das ist doch kein ernstzunehmender Girokontoersatz.
    Geändert von wizzard (17.01.2020 um 17:21 Uhr)
    Warnung: Lesen gefährdet Ihre Dummheit!

  13. #13613
    Erfahrenes Mitglied Avatar von otaku
    Registriert seit
    02.06.2019
    Beiträge
    897

    Standard

    Zitat Zitat von wizzard Beitrag anzeigen
    Das ist bei richtigen Kreditkarten anders.
    Niemand hier spricht davon, dass Revolut eine Kreditkarte ist. Revolut ist ein Konto. Das Wort Kreditkarte kommt auch nirgendwo bei Revolut vor. Die Homepage sagt nur eines deutlich: "A Radically Better Account" und nicht "A Radically Better Creditcard".

    Das manche denken, dass eine VISA oder eine Mastercard eine Kreditkarte sei ist nicht Revoluts schuld. Also seh bitte Revolut mal als das was es ist und vergleiche es nicht mit Kreditkartenkonten.

    Wenn jemand meint das System missbrauchen zu müssen um irgendwelche Meilen oder Punkte zu generieren dann wird er irgendwann gesperrt - und das zu Recht. Weil am Ende wirkt sich das alles nur negativ für die Bestandskunden aus.
    Nils und marima sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #13614
    Erfahrenes Mitglied Avatar von otaku
    Registriert seit
    02.06.2019
    Beiträge
    897

    Standard

    Zitat Zitat von wizzard Beitrag anzeigen
    ist ja sowas von falsch, falscher geht's ja gar nicht.
    Du willst mich wohl absichtlich nicht verstehen, oder? Mein Satz bezieht sich ja wohl eindeutig auf Revolut.

  15. #13615
    Erfahrenes Mitglied Avatar von otaku
    Registriert seit
    02.06.2019
    Beiträge
    897

    Standard

    Zitat Zitat von Richard_Knaus Beitrag anzeigen
    Sorry, dann scheinst du nicht verstanden zu haben, worum es mir ging.
    Warum hat man denn dein Konto eingefroren?

  16. #13616
    Indernett Flyertalker Avatar von oliver2002
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    5.072

    Standard

    Zitat Zitat von wizzard Beitrag anzeigen
    Das ist doch kein ernstzunehmender Girokontoersatz.
    Revolut hat diverse Produkte im Angebot, richtig ernst zu nehmen ist wirklich keins. Alles fühlt sich aus diversen Dienstleistern zusammengewürfelt an. Der ganze Zweck des Laden scheint zu sein irgendwann mal (wie diese Woche Plaid) von einer Bank für Millarden gekauft zu werden. Deshalb werden Kunden aquiriert. Wenn das VC Geld verbrannt ist und bis dahin kein Käufer gefunden wird machen die den Laden zu.

    Geniesse die Zeit und generiere deine Meilen, steck Dir x bunte Karten in die Geldbörse, verbinde es mit bunq oder cruve order ... etc.

    PS: boon ist ziemlich gut als Girokonto in D mit KK Aufladefunktion
    Amic sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #13617
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    6.108

    Standard

    Zitat Zitat von otaku Beitrag anzeigen
    Die Homepage sagt nur eines deutlich: "A Radically Better Account"
    Wer meint, dass es nicht nur ein besseres, sondern sogar ein radikal besseres Girokonto ist, wo es nicht einmal gleichwertig zu Girokonten bei normalen deutschen Banken ist, der soll damit glücklich werden
    Warnung: Lesen gefährdet Ihre Dummheit!

  18. #13618
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    6.108

    Standard

    Zitat Zitat von oliver2002 Beitrag anzeigen
    PS: boon ist ziemlich gut als Girokonto in D mit KK Aufladefunktion
    Ja, boon.Planet ist auch ganz nett: Taugt im Gegensatz zu Revolut besser als Girokonto, gibt 75€ pro Jahr Zinsen für 10k, was so schlecht nicht ist; allerdings KK nur 50k/Jahr. Da ist Revolut mit 115k im Moment noch spendabler.
    Warnung: Lesen gefährdet Ihre Dummheit!

  19. #13619
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    1.367

    Standard

    Zitat Zitat von ArnieUSA Beitrag anzeigen
    Der Wechselkurs auf den Seychellen war nur relativ mies.
    Wo wäre der Kurs denn besser gewesen? Hast du einen Tipp für mich? Danke!

  20. #13620
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    5.154

    Standard

    Zitat Zitat von jsm1955 Beitrag anzeigen
    Es ist klar ersichtlich, dass revolut verschiedene Auflademöglichkeiten gleichwertig anbietet.
    Wenn das eine (eigenes Zahlungskonto) auf Startseite und Preisverzeichnis gelistet wird, das andere (Kreditkartenaufladungen) jedoch nicht, dann offensichtlich nicht.

    Ich find den Vergleich im übrigen nicht so unpassend. Kostenlose Dienstleistungen sind eben oft nicht grenzenlos. Auch dann nicht, wenn sie nicht explizit auf einen genau definierten Umfang beschränkt sind.

    Zitat Zitat von wizzard Beitrag anzeigen
    Das können dutzende andere Kreditkarten genauso gut und da muss man nicht vorher Geld drauf laden.
    Eben. Du weisst ja ganz genau, warum du trotzdem bei Revolut bist (solange die Party läuft).

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •