Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Air Berlin-Flüge über diesen Link
Seite 195 von 200 ErsteErste ... 95 145 185 193 194 195 196 197 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.881 bis 3.900 von 3986

Thema: topbonus während der Insolvenz

  1. #3881
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Goliath
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    7.062

    Standard

    ANZEIGE
    Danke.

  2. #3882
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2011
    Ort
    Landkreis ED
    Beiträge
    4.471

    Standard

    Zitat Zitat von Goliath Beitrag anzeigen
    Danke.
    Gern geschehen ...

    Habe neulich aus einer Insolvenz-Gläubigerschaft tatsächich das erste mal eine Erfüllungsquote bekommen. ~8%..... nach jetzt 9 Jahren.
    Ich konnte das erst gar nicht zuordnen.....

    Also viel Spaß damit!

  3. #3883
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.07.2016
    Beiträge
    979

    Standard

    Wobei man sagen muss dass das Anmeldeverfahren bei Topbonus wirklich vorbildlich ist, das dauert keine Minute.

    Nur mal aus interesse hat eigentlich jemand im März noch neue Kärtchen bekommen?
    Ich habe mitte März die Nachricht bekommen dass der "Platinum Status" verlängert wurde es hatten zwar gut 5000Meilen für die 100k gefehlt aber das hat wohl niemanden interessiert, allerdings wurden auch 3 Langstrecken nicht gut geschrieben.

    Die Kärtchen hätten ja dann einen besonderen Erinnerungswert.

  4. #3884
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    19.12.2016
    Ort
    Txl
    Beiträge
    61

    Standard

    Ich kann nur empfehlen den Insolvenzplan zu lesen. Leider habe ich kein VWL oder juristischen Background, aber die Firmenkonstruktion ist interessant. Ein schönes Beispiel das zeigt, dass eine stärkere Regulierung in einigen Bereichen dringend notwendig wäre.

    Wobei das bei AB ja auch der Fall war, schön mit Steuergeldern den Kredit finanziert, damit LH einen problemlosen Übergang hinbekommt
    fixmobile sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #3885
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2016
    Beiträge
    36

    Standard

    Nach der LBB Ankündigung gestern (oder vorgestern?) kam heute ne Email von Topbonus:

    Sehr geehrter Herr Plause,
    wiedie Landesbank Berlin (LBB) Sie am vergangenen Freitag bereits informiert hat,wurde die Zusammenarbeit mit der LBB für die topbonus Visa Card imRahmen des topbonus Investorenprozesses beendet.
    WieSie wissen, führen wir zurzeit Verhandlungen mit einem Investor zur Fortführungbzw. Neuauflage des Programms. In diesem Rahmen sprechen wir auch mit einerReihe neuer Kreditkartenpartner. Es ist unser Ziel, Ihnen auch zukünftig eineKreditkarte anzubieten, mit der Sie im Alltag einfach Meilen sammeln können.


    Ihre topbonus Nummer behält Ihre Gültigkeit.
    Siebleiben selbstverständlich Teilnehmer/in des topbonus Programms, auch wenn Siemit Ihrer LBB Visa Card keine topbonus Meilen mehr sammeln können. Sobald dastopbonus Programm wieder geöffnet ist, können Sie weiter bei unseren aktivenPartnern Meilen sammeln, wenn Sie dabei Ihre topbonus Nummer angeben. Siefinden Ihre topbonus Nummer auch unter Ihrem Namen auf der Visa Card. Wirplanen außerdem, Ihnen zu gegebener Zeit eine topbonus Card ohne Visa Funktionauszustellen.


    Dankefür Ihre anhaltende Loyalität. Seien Sie versichert, dass wir Sie als Erstesinformieren, sobald es Neuigkeiten gibt, insbesondere in Hinblick auf ein neuesKreditkartenprodukt.
    mglast sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #3886
    Erfahrenes Mitglied Avatar von GoldenEye
    Registriert seit
    30.06.2012
    Beiträge
    12.027

    Standard

    Zitat Zitat von wmax Beitrag anzeigen
    ... Leider habe ich kein VWL oder juristischen Background, aber ... das zeigt, dass eine stärkere Regulierung in einigen Bereichen dringend notwendig wäre. ...
    ...weil....!?!?!??
    grizu sagt Danke für diesen Beitrag.
    "It is a stupid idea to hire smart people and then tell them what to do. We hire smart people so that they can tell us, what to do". Steve Jobs

  7. #3887
    Erfahrenes Mitglied Avatar von mglast
    Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.895

    Standard

    Zitat Zitat von Plause2k Beitrag anzeigen
    Nach der LBB Ankündigung gestern (oder vorgestern?) kam heute ne Email von Topbonus:

    Sehr geehrter Herr Plause,
    wiedie Landesbank Berlin (LBB) Sie am vergangenen Freitag bereits informiert hat,wurde die Zusammenarbeit mit der LBB für die topbonus Visa Card imRahmen des topbonus Investorenprozesses beendet.
    WieSie wissen, führen wir zurzeit Verhandlungen mit einem Investor zur Fortführungbzw. Neuauflage des Programms. In diesem Rahmen sprechen wir auch mit einerReihe neuer Kreditkartenpartner. Es ist unser Ziel, Ihnen auch zukünftig eineKreditkarte anzubieten, mit der Sie im Alltag einfach Meilen sammeln können.


    Ihre topbonus Nummer behält Ihre Gültigkeit.
    Siebleiben selbstverständlich Teilnehmer/in des topbonus Programms, auch wenn Siemit Ihrer LBB Visa Card keine topbonus Meilen mehr sammeln können. Sobald dastopbonus Programm wieder geöffnet ist, können Sie weiter bei unseren aktivenPartnern Meilen sammeln, wenn Sie dabei Ihre topbonus Nummer angeben. Siefinden Ihre topbonus Nummer auch unter Ihrem Namen auf der Visa Card. Wirplanen außerdem, Ihnen zu gegebener Zeit eine topbonus Card ohne Visa Funktionauszustellen.


    Dankefür Ihre anhaltende Loyalität. Seien Sie versichert, dass wir Sie als Erstesinformieren, sobald es Neuigkeiten gibt, insbesondere in Hinblick auf ein neuesKreditkartenprodukt.



    .
    Naja langsam halte ich das für singen im walde. Ich glaube nicht recht dran. mal sehen was kommt. Jetzt kann es ja eh nicht mehr schlimmer werden. weg ist weg. Also interessiert mich das nur noch am Rande.

  8. #3888
    Gesperrt
    Registriert seit
    17.04.2018
    Beiträge
    107

    Standard

    Hallo,
    seht ihr einen Sinn darin, eure AB-Visacard noch zu behalten oder sollte man die zurückgehben?

  9. #3889
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    15.03.2017
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von Westgote Beitrag anzeigen
    Hallo,
    seht ihr einen Sinn darin, eure AB-Visacard noch zu behalten oder sollte man die zurückgehben?
    Die kostet ja nichts mehr. Ich werde mal abwarten ob noch was interessantes kommt. Eventuell bleiben ja die Versicherungen erstmal bestehen.
    Westgote sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #3890
    Howard Johnson Fanboy Avatar von Carotthat
    Registriert seit
    17.07.2012
    Ort
    Howard Johnson
    Beiträge
    3.217

    Standard

    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    Ich hatte noch etwas über 30K TB-Meilen gut.

    Habe mir nicht mal die Mühe gemacht, diese zur Insolvenztabelle anzumelden.
    Sagt also "Danke" zu mir, denn ich habe Eure Quote erhöht....
    Du hattest es vergessen
    Reise nicht, um anzukommen, sondern um unterwegs zu sein!

    Bucht Eure Hotels einfach unter: https://www.wyndhamhotels.com/hojo

    Ich kann das HoJo wärmstens empfehlen!

  11. #3891
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.08.2012
    Ort
    VIE
    Beiträge
    903

    Standard

    Zitat Zitat von Carotthat Beitrag anzeigen
    Du hattest es vergessen
    Oder es ist wirklich den Aufwand nicht wert. Bei meinen 315k-Meilen sollen rund € 7 bei rauskommen, ob man das dann für € 0,7 anmeldet? Aus Prinzip würde ich es tun, aber viel weniger Meilen als 10-20k sollten es dann wohl doch nicht sein, sonst ist die Buchung der Gutschrift auf dem Konto teurer als die Gutschrift.

  12. #3892
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    25.08.2017
    Beiträge
    8

    Standard

    Nach Durchsicht des Insolvenzplans und der Beiträge hier ist sicher davon auszugehen, dass man als Gläubiger über diese Schiene nicht viel für seine Meilen sehen wird.
    Der letzte Strohhalm, den wir jetzt haben, ist aus meiner Sicht der Investor (wobei diese im Insolvenzplan genannte zypriotische Firma jetzt nicht gerade Hoffnungen weckt bei mir).
    Wenn jemand ein Kundenbindungsprogramm für mehrere Millionen EUR entschuldet übernimmt und fortführen will, macht das aus meiner Sicht nur Sinn, wenn er gleichzeitig den Bestandskunden ein attraktives Angebot macht. Dies könnte geschehen, in dem die bislang gesammelten und durch die Insolvenz entwerteten Meilen in irgendeiner Form wieder im Rahmen des Programms aufleben.
    Andernfalls ist sicher mit einer erheblichen Kündigungswelle zu rechnen.
    Warum sollte ich, der bereits halbwegs aktiv bei M&M, TK und payback ist, Mitglied in einem Topbonus 2.0 bleiben, wenn ich dort bei Null starten müsste?

  13. #3893
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    1.324

    Standard

    Zitat Zitat von volksflug Beitrag anzeigen
    Warum sollte ich, der bereits halbwegs aktiv bei M&M, TK und payback ist, Mitglied in einem Topbonus 2.0 bleiben, wenn ich dort bei Null starten müsste?
    Bei payback starte ich alle ein bis zwei Monate bei null

    Einfach mal abwarten, kostet alles erstmal nichts, sowohl die KK, als auch topbonus selbst

  14. #3894
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2011
    Ort
    Landkreis ED
    Beiträge
    4.471

    Standard

    Zitat Zitat von Carotthat Beitrag anzeigen
    Du hattest es vergessen
    Na Du hast es ja nicht geschafft die zu verbraten
    Carotthat sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #3895
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    502

    Standard

    Zitat Zitat von volksflug Beitrag anzeigen
    Nach Durchsicht des Insolvenzplans und der Beiträge hier ist sicher davon auszugehen, dass man als Gläubiger über diese Schiene nicht viel für seine Meilen sehen wird.
    Der letzte Strohhalm, den wir jetzt haben, ist aus meiner Sicht der Investor (wobei diese im Insolvenzplan genannte zypriotische Firma jetzt nicht gerade Hoffnungen weckt bei mir).
    Wenn jemand ein Kundenbindungsprogramm für mehrere Millionen EUR entschuldet übernimmt und fortführen will, macht das aus meiner Sicht nur Sinn, wenn er gleichzeitig den Bestandskunden ein attraktives Angebot macht. Dies könnte geschehen, in dem die bislang gesammelten und durch die Insolvenz entwerteten Meilen in irgendeiner Form wieder im Rahmen des Programms aufleben.
    Andernfalls ist sicher mit einer erheblichen Kündigungswelle zu rechnen.
    Warum sollte ich, der bereits halbwegs aktiv bei M&M, TK und payback ist, Mitglied in einem Topbonus 2.0 bleiben, wenn ich dort bei Null starten müsste?
    Seite 24 : "Für die Premiumteilnehmer des Bonusmeilenprogramms der Gesellschaft ist als Werbemaßnahme und zum Anreiz, dieses auch künftig zu nutzen, geplant, nach Durchführung der Sanierung neue Meilen zuzuweisen."
    Westgote sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #3896
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    1.324

    Standard

    Zitat Zitat von cogito Beitrag anzeigen
    Seite 24 : "Für die Premiumteilnehmer des Bonusmeilenprogramms der Gesellschaft ist als Werbemaßnahme und zum Anreiz, dieses auch künftig zu nutzen, geplant, nach Durchführung der Sanierung neue Meilen zuzuweisen."
    Die man dann gegen einen Wasserkocher für 10.000 Meilen plus 19,90 Euro Zuzahlung tauschen kann
    alex3r4 sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #3897
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    1.174

    Standard

    Zitat Zitat von Brummbaer66 Beitrag anzeigen
    Oder es ist wirklich den Aufwand nicht wert. Bei meinen 315k-Meilen sollen rund € 7 bei rauskommen, ob man das dann für € 0,7 anmeldet? Aus Prinzip würde ich es tun, aber viel weniger Meilen als 10-20k sollten es dann wohl doch nicht sein, sonst ist die Buchung der Gutschrift auf dem Konto teurer als die Gutschrift.
    Anmelden kostet nüchts (auch keine Briefmarke) und wer zahlt denn noch Buchungsposten auf dem privaten Girokonto?

  18. #3898
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    .de
    Beiträge
    2.933

    Standard

    Zitat Zitat von Chillex Beitrag anzeigen
    Die kostet ja nichts mehr.
    Ach. Dass die ex-Topbonus-Visa jetzt für alle keine Jahresgebühr kostet, konnte ich der LBB-Mitteilung nicht entnehmen.

  19. #3899
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.09.2009
    Ort
    HAM
    Beiträge
    775

    Standard

    Zitat Zitat von Harris Beitrag anzeigen
    Die Meilen sind ja doch sehr witzhaft bewertet. Hat jemand nicht den Vorschlag angenommen? Würde den Wert pro Meile ja eher beim ca. 10-fachen sehen.
    Warum? Hier geht es um die Insolvenz von Topbonus. Als Gläubiger schuldet Dir Topbonus den Betrag, den es an Partner beim Einlösen der Prämien zahlen würde, nicht das was Du sparen würdest, wenn Du nicht direkt bei dem Anbieter buchen würdest.

    Der Betrag entspricht so ziemlich genau was Du auch bei Amex oder Miles and More nach Abzug der Umsatzsteuer bekommen würdest, also knapp 0,5 Cent brutto pro Meile.

  20. #3900
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    15.04.2014
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von Harris Beitrag anzeigen
    Die Meilen sind ja doch sehr witzhaft bewertet. Hat jemand nicht den Vorschlag angenommen? Würde den Wert pro Meile ja eher beim ca. 10-fachen sehen.
    Air Berlin hat im Jahr 2014 70.000 Meilen als Citytourpass für 389€ verkauft. Man hat also eine Meile für 0,56ct verkauft. Man hat damals die Meilen sicherlich nicht mit Verlust verkauft, daher ist eine Meile intern vermutlich <0,56ct wert gewesen. Mit Blick auf andere Programme und auf die Vergütung der Kreditkarte klingt 0,5ct für mich auch realistisch.

Seite 195 von 200 ErsteErste ... 95 145 185 193 194 195 196 197 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •