KL: aktueller Flugplan

ANZEIGE

Swissairasia

Erfahrenes Mitglied
09.11.2011
990
558
ZUG / CH
flightdiary.net
ANZEIGE
Weiss jemand, wie KLM im Moment den Flight-Ban nach Südamerika genau handhabt? Bspw. KL706 GIG-AMS geht eigentlich ganz gemütlich beinahe jeden Tag in die Luft (gemäss Flightradar24), aber ist das dann ein reiner Frachtflieger? Gleichzeitig kann man auf der Page jeweils immer für minimum 3 Tage im Voraus KL Flüge aus Südamerika buchen.

Und wirklich schlau werde ich auch aus der Page https://www.government.nl/topics/co...-from-abroad/dutch-flight-ban-and-docking-ban nicht wirklich.

Da steht einerseits: "There is a ban on passenger flights from South Africa and countries in Central and South America. New, highly infectious variants of coronavirus are present in these countries. The purpose of the flight ban is to prevent the further spread of these variants in the Netherlands. The ban is due to remain in place until 1 May 2021."

und weiter unten dann aber:

Exemptions from the flight ban

The following people are exempted:

  • People returning to the Netherlands by aircraft, if they are Dutch nationals or residents of the Netherlands. This also applies to nationals and residents of other EU/Schengen countries, but only if they are transiting to another Schengen country and not if the Netherlands is their final destination. The Dutch government will not be arranging repatriation flights.
Meine simple Frage ist nun: Ich weiss zwar, dass ich bei einem Routing GIG-AMS-ZRH auf so einen Flug dürfte, aber wird GIG-AMS auch effektiv durchgeführt mit Passagieren vor 1. Mai 2021 oder bedeutet Flight Ban effektiv "no passengers at all" und ich weiss quasi bereits jetzt mit 99% Sicherheit, dass dieser Flug (für Passagiere) gestrichen werden wird? Buchen könnte man ihn ja problemlos.

Danke.
Eigene Antwort zu meiner Fragestellung:

Gemäss KLM finden diese Flüge effektiv statt (mit Passagieren, welche unter eben diesen Ausnahmekatalog fallen würden). Dass man ab 72h vor Abflug nicht mehr buchen kann, hängt damit zusammen, dass man für die einzelnen gebuchten Passagiere die Formalitäten checken müsse. Habe jetzt mal gebucht, wäre ja sowieso stornierbar.

Happy Weekend
 

gkl

Erfahrenes Mitglied
24.11.2013
1.296
29
ZRH / SIN
Eigene Antwort zu meiner Fragestellung:

Gemäss KLM finden diese Flüge effektiv statt (mit Passagieren, welche unter eben diesen Ausnahmekatalog fallen würden). Dass man ab 72h vor Abflug nicht mehr buchen kann, hängt damit zusammen, dass man für die einzelnen gebuchten Passagiere die Formalitäten checken müsse. Habe jetzt mal gebucht, wäre ja sowieso stornierbar.

Happy Weekend
Interessant, das erklärt auch, warum ich vor meinen SIN Trips immer einen Anruf von KLM erhalten habe, um eben diese Einreisebedingungen zu überprüfen. Dachte zuerst das wäre irgendein Platinum / Ultimate / was auch immer Service, aber scheinbar machen sie das quer über alle Reisenden - natürlich zusätzlich zu den Überprüfungen am Flughafen vor Abflug. Das muss ein ziemlicher Aufwand sein....
 

mfkne

Erfahrenes Mitglied
Probleme bekommen bei dieser Regelung übrigens gerade EU-Bürger mit Wohnsitz in den Niederlanden, da diese i.d.R. keinerlei international anerkannte Nachweise darüber bekommen. Wer mehr als 5 Jahre in den Niederlanden wohnt, kann ein entsprechendes Dokument bekommen (habe ich genau deswegen kürzlich beantragt), aber wer weniger als 5 Jahre hier wohnt steht dumm da. EU-Bürger ohne Wohnsitz in NL dürfen ja nur mitgenommen werden, wenn sie in AMS nach irgendwo anders in der EU umsteigen.
 

Andie007

Erfahrenes Mitglied
08.09.2014
3.873
2.914
New York & DUS
Moin zusammen.
In der letzten Zeit jemand mal Deutschland-AMS-BON-AUA geflogen mit finaler Destination Oranjestad/Aruba?
Sollte alles mit einem PCR-Test 72h vor Abflug machbar sein (zzgl. Registrierung in Aruba + Versicherung).

Wie ist das mit dem Stop auf Bonaire? Ausstieg ja oder nein? (und somit auch Rapid Antigen-Test Pflicht?)
 

meilenfreund

Erfahrenes Mitglied
10.03.2009
6.821
5.618
KLM fliegt vom 26.06. bis 29.08. nach Dubrovnik, Palma und Verona, in der ersten Woche noch an einzelnen Tagen, ab 03.07. täglich.

Quelle und weitere Ankündigungen zum Sommerverkehr: https://www.routesonline.com/news/2...grade-dubrovnik-palma-de-mallorca-and-verona/

AMS-DBV
KL1803
1000-1230 1
1005-1235 23457
1010-1240 6

DBV-AMS
KL1804
1315-1555 1
1325-1605 2347
1330-1610 56

AMS-PMI
KL1679
1340-1610 1234567

PMI-AMS
KL1680
1655-1935 1234567

AMS-VRN
KL1615
1025-1205 1234567

VRN-AMS
KL1616
1235-1430 1234567
 

Andie007

Erfahrenes Mitglied
08.09.2014
3.873
2.914
New York & DUS
Moin zusammen.
In der letzten Zeit jemand mal Deutschland-AMS-BON-AUA geflogen mit finaler Destination Oranjestad/Aruba?
Sollte alles mit einem PCR-Test 72h vor Abflug machbar sein (zzgl. Registrierung in Aruba + Versicherung).

Wie ist das mit dem Stop auf Bonaire? Ausstieg ja oder nein? (und somit auch Rapid Antigen-Test Pflicht?)

Falls für jemanden wichtig - in Bonaire bleibt man im Flieger. Einreisebestimmungen von Bonaire können ergo ignoriert werden.
 
  • Like
Reaktionen: Info9

globetrotter11

Erfahrenes Mitglied
07.10.2015
14.036
9.825
CPT / DTM
AF gibt 5 neue Destinationen bekannt:

Air France is to introduce five new routes from its main Paris Charles de Gaulle hub for the winter season as its seasonal capacity returns “close to” pre-Covid levels.

The new routes from Paris CDG airport will be to New York-Newark, Tromso in Norway and Kittila in Finland, plus Innsbruck and Salzburg in Austria.

 
  • Like
Reaktionen: juliuscaesar