Amsterdam AMS Schiphol - News, Fragen, Allgemeines

ANZEIGE

Hauptmann Fuchs

Erfahrenes Mitglied
06.04.2011
4.877
3.817
GRQ + LID
ANZEIGE
In Schiphols Gepäckkeller haben alle es eilig

Der Weg geht weiter. Eine Treppe hinauf, durch eine Tür, einen Korridor entlang der Förderbänder. "Alles atmet Vernachlässigung", sagt Jaap de Bie von FNV Schiphol. "Es sieht so aus, als ob hier schon nicht mehr investiert wurde. Hier wurde seit seit Jahren nichts mehr gemacht." Eine andere Tür und das Gesellschaft steht draußen, nicht weit von den Flugzeugen entfernt. "Weißt du, warum alle Fernsterrahmen in Schiphol schwarz sind?" fragt Ahmet Erkan. "Dann sieht man den Angriff um die Fenster nicht."Er zieht einen Finger über einen Rahmen. Schmutziges Schwarz."

Aus der NRC vom 10.7.: https://archive.is/1QVG2
 

Kandis

Neues Mitglied
18.06.2023
1
0
Moin!
Als Lounge-(und Forums-)Neuling habe ich mich auf die Aspire Lounge in AMS T2 gefreut (vielleicht zu unrecht, wie ich hier teilweise schon gelesen habe.)
Die Aspire Lounge scheint nun bis 1. Juli renoviert zu werden und lässt die Besucher online folgendes wissen:

THIS LOUNGE IS TEMPORARILY CLOSED FOR REFURBISHMENT WORKS UNTIL 01JUL23. PASSENGERS CAN ACCESS THE FOLLOWING LOCATIONS:- Cafe Frames Lounge 2 located on the 1st Floor between Starbucks and the meditation centre. Cafe Flor. Lounge 2 located behind Gate D7. Hours for above locations: 06:00 - 22:00 daily.

Was kann ich unter dieser Information verstehen? Gibt es in den besagten Restaurants einen separaten Bereich? Erfrischungen & Snacks? Oder gar einem Freiverzehr?
 

Yoshi

Erfahrenes Mitglied
17.08.2011
900
1.525
Delays and cancellations due to bad weather on July 5th


On Wednesday July 5th, a combination of strong wind, rain and poor visibility is expected. As a result, it is not possible for airlines to land at Schiphol between approximately 09:00 and 11:00. This means there will be cancellations and delays, for both arriving and departing flights.

Schiphol finds it extremely unfortunate that this may have impact on your trip.


Da ist wieder das „Windproblem“ in AMS 😟
 

Petz

Erfahrenes Mitglied
08.11.2009
5.040
3.781
Delays and cancellations due to bad weather on July 5th


On Wednesday July 5th, a combination of strong wind, rain and poor visibility is expected. As a result, it is not possible for airlines to land at Schiphol between approximately 09:00 and 11:00. This means there will be cancellations and delays, for both arriving and departing flights.

Schiphol finds it extremely unfortunate that this may have impact on your trip.


Da ist wieder das „Windproblem“ in AMS 😟
In NL und Nord-DE soll es recht stürmisch werden mit möglichen Windstärken >100 km/h. (Sturm „POLY“)
In der Nähe von Apeldoorn gab es vorhin einen Tornado.
 

Volume

Erfahrenes Mitglied
01.06.2018
9.615
6.937
Da ist wieder das „Windproblem“ in AMS 😟
Und dabei haben sie wirklich eine Auswahl an Bahnausrichtungen...

Bin vor zwei Wochen wegen Gewitter in AMS gestrandet, bzw. "abgeprallt" (abends mangels akzeptabler Ersatzangebote wieder nach Hause geflogen). Nach nur 8 Tagen haben sie meinen Koffer gefunden, dann aber wenigstens problemlos zugestellt (in einem engen, vereinbarten Zeitfenster)...

Bei Wetter machst du halt wenig, und eine so frühzeitige Ankündigung ("zumutbare Maßnahme") ist doch auch schon mal was. Mehr als manch andere machen...

P.S. am Ende war die Vorhersage ziemlich gut....
AMS vom Winde Verweht.jpg
OK, mit 09:00-11:00 lagen sie 4 Stunden zu früh...
 
Zuletzt bearbeitet:

Volume

Erfahrenes Mitglied
01.06.2018
9.615
6.937
Jetzt fegt der richtig heftige Sturm über AMS...
Schlappe für KLM: Amsterdamer Flugbegrenzungen doch rechtens
Die niederländische Regierung darf die Zahl der Flüge am Flughafen Amsterdam Schiphol reduzieren. Das entschied jetzt das Amsterdamer Berufungsgericht.

Fluggesellschaften, darunter KLM, hatten gegen den Plan der Regierung geklagt, die Zahl der jährlichen Flüge von 500.000 auf 460.000 zu reduzieren.
Wenn es den Flugbetrieb stabiler macht, vielleicht am Ende gar nicht die schlechteste Lösung. Aber keine Wachstumsperspektive zu haben ist natürlich überhaupt nicht gut.
Wenn es tatsächlich die Anzahl der Flüge ist, wird AMS ja vielleicht doch noch zum A380 Hub...
Dann würde vor allem KLM leiden, die ja auf ein besonders großes Netz "zu jeder Milchkanne" wie SOU oder HUY setzen.
 

Tupolew

Erfahrenes Mitglied
27.09.2012
1.294
325
Gibt's dieses Jahr operative Einschränkungen oder wieder alles im grünen Bereich? Plane eine Umsteigeverbindung über AMS...
(So schlimm kann's ja nicht sein, sonst wäre der Thread wohl ein paar Seiten länger)
 

Petz

Erfahrenes Mitglied
08.11.2009
5.040
3.781
Meine Beobachtungen aus den 2 letzten Wochen:

Gegen Mittag ruhig an der Siko. Wäre noch schneller durch gewesen wenn sie nicht gefühlt 75 % der Handgepäckstücke noch einer weiteren manuellen Kontrolle unterzogen hätten.
Hier verliert sich wieder der zeitliche Vorteil nichts auspacken zu müssen…

Star Alliance Lounge zeitweise wegen Personalmangel geschlossen, so wurden alle in die Aspire Lounge nebenan geschickt.

AMS-ZRH Nr 1 : trotz pünktlicher inbound Ankunft der Maschine in AMS fast 1h20 verspätet wieder raus, da Gepäckent-/belader aufgrund von Personalmangel erst 5 Minuten vor geplantem Abflug an der Maschine waren. Zudem Gewitter um ZRH die keinen besseren Slot zuliessen.

AMS-ZRH Nr 2 : Maschine inbound landet 10 Min. verspätet, muss dann 10 Min. an einer Taxiway-Kreuzung halten weil das Gate noch von einem anderen Flieger blockiert ist. Gepäckabfertiger diesmal direkt am Flieger. Pushback mit 45 Min. Verspätung und dann noch zusätzlich 15 Min. Taxi bis raus zur Polderbahn 36L.
 
  • Like
Reaktionen: Anne und Tupolew

Yoshi

Erfahrenes Mitglied
17.08.2011
900
1.525
Gibt's dieses Jahr operative Einschränkungen oder wieder alles im grünen Bereich? Plane eine Umsteigeverbindung über AMS...
(So schlimm kann's ja nicht sein, sonst wäre der Thread wohl ein paar Seiten länger)
Kann nur meine Erfahrung für Abflug und Ankunft AMS Non-Schengen Ende Juli wiedergeben. Abflug war wohl parallel mit einem Ferienbeginn in den NL. Dennoch maximal entspannt. War zwar voll, lief aber alles extrem schnell und unproblematisch. Kein Vergleich zum Juli 2022. Lediglich das Busgate bei Ankunft mit einer 787-10 war gewöhnungsbedürftig. Mit Handgepäck trotzdem nach Ausstieg aus dem Flieger nur 15 Minuten bis Klompen 10.
 

BER Flyer

Erfahrenes Mitglied
23.05.2010
1.432
375
Ich habe in diesem Jahr bei diversen Umsteigern in AMS ( meist allerdings nur Handgepäck ) keinerlei strategische Probleme erfahren, anders als letztes Jahr. Wenn Gepäck dabei kam es immer mit. E-Pass Kontrolle fast immer in Betrieb, neuer Rekord non-schengen D nach Schengen C 9 Minuten.
 
  • Like
Reaktionen: Tupolew

mac_ol

Neues Mitglied
21.08.2023
2
0
ETNO
Hallo,
wir fliegen Anfang Oktober von BRE über AMS nach JFK und eine Woche später retour (alle Flüge mit KLM),
dadurch das wir Premium Comfort Class gebucht haben beinhaltet unser Flug auch Sky Priority.

Nun steht auf der KLM Seite folgendes:

Transfers -> Gepäcktransfers

"Wenn Sie einen Transfer in die USA oder China haben, müssen Sie Ihr Gepäck wahrscheinlich abholen, um es erneut einzuchecken."

Ich kenne es bisher so das ich mein Gepäck am Start-Flughafen aufgebe und dies erst am Ziel wieder in Empfang nehme
( Zwischenstopp mit Immigration/Customs in den USA mal außen vor ).

Genauso mit den Bordkarten, bisher erhielt ich alles am Start-Flughafen. Wir haben 2:20 Stunden Zeit zwischen planmäßiger Ankunft und Abflug.
Auf dem Rückflug haben wir leider über 6:00 Stunden Aufenthalt, kennt jemand die KLM Crown Lounge 25?

Fragen:
1. Weiß jemand wie es mit Gepäck und Bordkarten in AMS abläuft?
2. Reicht die Zeit?
3. Wo hilft mir Sky Priority?
4. Lohnt sich bei über 6:00 Stunden Aufenthalt die KLM Crown Lounge 25?

Danke schoneinmal und Gruß
Christian :cool:
 

mfkne

Erfahrenes Mitglied
Gepäck wird durchgecheckt, die Zeit reicht locker aus, SkyPriority gibt Vorrang beim Boarding, eventuell Vorrang bei der Security in BRE und JFK, sowie (theoretisch) bei der Gepäckausgabe. Ich würde auf dem Rückflug die 6 Stunden nicht in der Lounge verplempern (dazu lohnt sie sich nicht), sondern vielleicht einen Abstecher in die Stadt machen (wenn nicht gerade Bauarbeiten auf der Bahnstrecke sind). Je nach Ankunftszeit kannst Du dann irgendwo was essen oder anschauen und dann wieder gemütlich Richtung Schiphol (wo Du dann Priority-Security hast).
 
  • Like
Reaktionen: mac_ol

ServMan

Erfahrenes Mitglied
13.08.2013
2.609
2.743
DUS
Hallo,
wir fliegen Anfang Oktober von BRE über AMS nach JFK und eine Woche später retour (alle Flüge mit KLM),
dadurch das wir Premium Comfort Class gebucht haben beinhaltet unser Flug auch Sky Priority.

Nun steht auf der KLM Seite folgendes:

Transfers -> Gepäcktransfers

"Wenn Sie einen Transfer in die USA oder China haben, müssen Sie Ihr Gepäck wahrscheinlich abholen, um es erneut einzuchecken."

Ich kenne es bisher so das ich mein Gepäck am Start-Flughafen aufgebe und dies erst am Ziel wieder in Empfang nehme
( Zwischenstopp mit Immigration/Customs in den USA mal außen vor ).

Genauso mit den Bordkarten, bisher erhielt ich alles am Start-Flughafen. Wir haben 2:20 Stunden Zeit zwischen planmäßiger Ankunft und Abflug.
Auf dem Rückflug haben wir leider über 6:00 Stunden Aufenthalt, kennt jemand die KLM Crown Lounge 25?

Fragen:
1. Weiß jemand wie es mit Gepäck und Bordkarten in AMS abläuft?
2. Reicht die Zeit?
3. Wo hilft mir Sky Priority?
4. Lohnt sich bei über 6:00 Stunden Aufenthalt die KLM Crown Lounge 25?

Danke schoneinmal und Gruß
Christian :cool:

Ich würde mal eher auf einen Tippfehler tippen (höhö :cool:), und sagen, dass es eigentlich heißen sollte:
"Wenn Sie einen Transfer in den USA oder China haben, müssen Sie Ihr Gepäck wahrscheinlich abholen, um es erneut einzuchecken."
Also genau so wie Du es bisher kennst.
Ob es wohl klarer wird, wenn Du die KLM Seite auf Englisch umstellst? ;)
 

mac_ol

Neues Mitglied
21.08.2023
2
0
ETNO
Ich danke Euch. Es kam mir auch komisch vor, andererseits, bei USA Reisen weiß man ja nie...:rolleyes:

@mfkne
Nach Amsterdam rein muss ich mir stark überlegen. Es wird mich stressen wenn ich ständig auf die Uhr schaue, ob ich den Flieger noch kriege.

Gruß
Christian :cool:
 

Hauptmann Fuchs

Erfahrenes Mitglied
06.04.2011
4.877
3.817
GRQ + LID
Ansonsten ist der McDonald's am Loevesteinse Randweg gut mit dem Bus erreichbar, von dort kann man bei richtigen Windverhältnissen den Flugzeugen beim Landen zuschauen.
So fast jeder Bus wird wohl dran vorbei fahren, der Shuttle zum IBIS ginge wohl auch, zum Nulltarif (dann natürlich nur bei IBIS aussteigen). Immerhin kostet das Deck am AMS nichts, bin immer noch empört dass deutsche Flughäfen dafür Geld nehmen :)
 
  • Like
Reaktionen: mac_ol

SEN Tom STR

Reguläres Mitglied
07.08.2022
80
76
STR + ZAG