• Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch und nicht dem (kommerziellen) Anbieten von Incentives zum Abschluss einer neuen Kreditkarte.

    Wer sich werben lassen möchte, kann gerne ein entsprechendes Thema im Bereich "Marketplace" starten.
    Wer neue Karteninhaber werben möchte, ist hier fehl am Platz. Das Forum braucht keinen Spam zur Anwerbung neuer Kreditkarteninhaber.

    Beiträge, bei denen neue Kreditkarteninhaber geworben werden sollen, werden ohne gesonderte Nachricht in beiden Foren entfernt.

    User, die sich zum Werben neuer Kreditkarteninhaber neu anmelden, werden wegen Spam direkt dauerhaft gesperrt. User, die an anderer Stelle im Forum mitdiskutieren, sich aber nicht an diese Regeln halten, müssen mit mindestens 7 Tagen Forenurlaub rechnen.

Curve - Was haltet ihr davon?

ANZEIGE

Nebraska

Erfahrenes Mitglied
18.07.2020
347
158
ANZEIGE
Danke, jetzt weiß ich, woran ich bin. Wegen tatsächlichen Umsätzen habe ich da aber keine Bedenken. Was Peanut-Beträge überschreitet, erwerbe ich bei namhaften Firmen. Der "Betrug" bezieht sich auf folgendes Erlebnis:

Meine erste KK hatte ich bei meiner Hausbank. Genutzt wurde sie für Amazon, PayPal und kontaktlose Zahlungen im lokalen Handel, aber nichts Dubioses. Irgendwann wurde ich per SMS über die Sperrung meiner Karte informiert. Laut Hotline, hat ein Glücksspiel Unternehmen versucht, einen mittleren 5-stelligen Betrag einzuziehen. Das war damals ein mehrfaches meines Kartenlimits. Ich kann mir bis heute nicht erklären, wie die Betrügerin an meine Daten gekommen ist, da ich nie leichtsinnig damit umging. Glücksspiel übrigens nie betrieben.
Bei meiner derzeitigen Kreditkarte wäre der Betrag kein Problem gewesen. Inwieweit könnte ich mich bei einem solchen Fall auf Curve verlassen?


Genau, bei SumUp glaube ich das gelesen zu haben. Diese Behandlung ist dann auch für den Händler ein Vorteil :D. Es sei ihm gegönnt
Curve wird bei Betrug tätig und es klappt nach meiner Erfahrung auch. Man braucht allerdings sehr viel Geduld. Der Support ist unterirdisch bzw. kaum existent. Ich selbst nutze Curve in Verbindung mit der Amazon Visa, da es dafür keine andere Möglichkeit gibt. Sollte sich das mal ändern, würde ich Curve nicht mehr nutzen. Die Karte an sich funktioniert aber recht zuverlässig.
 
  • Like
Reaktionen: timeless

MAGURO

Erfahrenes Mitglied
30.06.2020
696
664
Man kann es zur Wunschwerkstatt bringen; muss also in Vorkasse treten

bzgl Apple sollte man aber die Obergrenze, von m.W. 1000€, beachten
Das interessiert hier doch wirklich niemanden...

Warum schweift man im Curve-Thread eigentlich ständig so exorbitant vom Thema ab? Hier geht es nicht um Gott und die Welt und um Apple. Hier geht es um Curve.
 

Ancel

Erfahrenes Mitglied
02.05.2019
3.355
1.498
Lächerlich! Ich habe eine Frage beantwortet, die eine Kartenleistung (die Handyversicherung) betraf. Da Apple teuer ist – und der Fragesteller explizit nach Apple gefragt hatte –, mein besonderer Hinweis darauf, dass die Versicherungssumme 1.000 € beträgt.
Insofern ist der Erfahrungsbericht nicht themenfremd. Im Gegensatz dazu, wenn man im DKB-Thread darüber berichtet, dass man zu Hause gesünder isst und von vier bis fünf Fleischtage in der Woche auf einen bis zwei reduziert habe.

Hast dir ein ungünstiges Beispiel ausgesucht, um mir eine rein zu hauen ;) Überhaupt erkenne ich nicht die Notwendigkeit, dies zu tun. Sieh es doch ein, dass es in einem Kreditkartenforum niemanden interessiert, ob du nun gesünder isst als zuvor... Deine trotzig-gekränkte Reaktion demgegenüber könnte von einem Grundschüler stammen. Einfach mal locker bleiben, danke!
 

fiatstilojtd

Erfahrenes Mitglied
20.06.2022
354
208
Um beim Thema Handyversicherung zu bleiben die OTP Simple App bietet ebenfalls für die neuen/gängigen Modelle eine sehr günstige Handyversicherung an.

Ja, ich weiß ist eine ungarische Bank, aber die App ist in Englisch und die Versicherung dahinter dürfte ebenfalls die AXA sein....und ist für internationale Kunden ebenfalls erhältlich.
 

msonline

Aktives Mitglied
12.03.2016
109
16
Curve hat mir geschrieben das ich meine Firmenkreditkarten entfernen soll oder sie ab Ende des Monats die Karten automatisch entfernen.
Ich habe Curve standard (free).

Wenn man aber ein Unternehmen hat kann man sich auf einen commercial Curve account umstellen lassen und die Karten weiter verwenden in der Kostenlosen Version.
Man muss es denen nur mitteilen. Es ist ein Link dazu in der Mail.
Da ich ein Gewerbe habe sollte das kein Problem sein.
 

Ancel

Erfahrenes Mitglied
02.05.2019
3.355
1.498
Du bekommst dann allerdings eine Commercial Card

Kam die Email denn automatisiert oder war die von einem MA?
 

Eraz

Reguläres Mitglied
22.09.2012
39
10
Ich benutze Curve in Verbindung mit meiner Crypto Karte.
Jetzt hatte ich einige Vorautorisierungen beim Tanken von $50. Nach einiger Zeit hat sich der Betrag dann bei Curve in den tatsächlichen Betrag geändert. Bei Crypto wurde allerdings zweimal belastet (Vorautorisierung + normaler Bwerag).
Muss ich hier aktiv werden oder geht das automatisch?
 

msonline

Aktives Mitglied
12.03.2016
109
16
Du bekommst dann allerdings eine Commercial Card

Kam die Email denn automatisiert oder war die von einem MA?
Eine Commercial Card stört mich nicht. Hatte man ja vorher auch. Dann haben sie mir eine Private geschickt.

Ich denke automatisch. Das normale Hi Markus und halt das bei mir eine oder mehre Commercial Cards erkannt wurden.
Ein Mitarbeiter Name steht nicht drunter.
 

fastrider

Erfahrenes Mitglied
06.02.2021
375
58
Curve hat mir geschrieben das ich meine Firmenkreditkarten entfernen soll oder sie ab Ende des Monats die Karten automatisch entfernen.
Ich habe Curve standard (free).

Wenn man aber ein Unternehmen hat kann man sich auf einen commercial Curve account umstellen lassen und die Karten weiter verwenden in der Kostenlosen Version.
Man muss es denen nur mitteilen. Es ist ein Link dazu in der Mail.
Da ich ein Gewerbe habe sollte das kein Problem sein.

Ich habe die Nachricht auch bekommen, aber wie kann ich sie aufrufen? Kam die per email? Bei mir kommt das immer kurz über die App und dann sehe ich die Nachricht nicht mehr.

Wenn man auf einen commercial Curve Account umstellt, bleiben dann auch die vorhandenen (mehr als 2) Kreditkarten gespeichert oder bleibt dann zwar die commercial, aber andere fliegen raus?
 

FlyingMusician

Aktives Mitglied
01.05.2018
235
33
Übrigens kann man die Gebühren für Wechselkurse rückgängig machen:

Habe am WE etwas in BGN gekauft (ging auf Miles & More KK), mir wurden FX berechnet. Nach dem WE habe ich meine Plutus-Karte auf BGN gestellt und danach das Go Back In Time Feature genutzt. Schwups! Die FX Gebühren waren weg und ich hab ca. 4,5 € gespart. :) (da Plutus bei mir 0% Wechselkursgebühren hat wegen Abo)
 
  • Like
Reaktionen: msonline und Nitus

Nitus

Erfahrenes Mitglied
04.04.2013
3.792
9.544
MUC
Übrigens kann man die Gebühren für Wechselkurse rückgängig machen:

Habe am WE etwas in BGN gekauft (ging auf Miles & More KK), mir wurden FX berechnet. Nach dem WE habe ich meine Plutus-Karte auf BGN gestellt und danach das Go Back In Time Feature genutzt. Schwups! Die FX Gebühren waren weg und ich hab ca. 4,5 € gespart. :) (da Plutus bei mir 0% Wechselkursgebühren hat wegen Abo)

Klappt genauso mit Revolut. Ist auch eine gute Möglichkeit, bei in der GBIT-Frist günstiger werdendem Wechselkurs diesen auch nachträglich zu bekommen.
 

Nitus

Erfahrenes Mitglied
04.04.2013
3.792
9.544
MUC
Curve hat mir geschrieben das ich meine Firmenkreditkarten entfernen soll oder sie ab Ende des Monats die Karten automatisch entfernen.
Ich habe Curve standard (free).

Wenn man aber ein Unternehmen hat kann man sich auf einen commercial Curve account umstellen lassen und die Karten weiter verwenden in der Kostenlosen Version.
Man muss es denen nur mitteilen. Es ist ein Link dazu in der Mail.
Da ich ein Gewerbe habe sollte das kein Problem sein.

Wie ich erst gerade bemerkt habe, habe ich diese E-Mail auch bekommen. Ich habe bei Curve jedoch keinerlei Firmenkreditkarten hinterlegt. Ich bin dann mal gespannt, welche Kreditkarte / Kreditkarten Curve zum Monatsende aus meinem Account löschen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

fastrider

Erfahrenes Mitglied
06.02.2021
375
58
Bei mir kam die Nachricht per Mail.

Und wie kann man auf Cure Business wechseln?

Dann senden die bestimmt einen wieder eine "Commercial Visa Debit"
und bisher habe ich so eine schöne schwarze im Free Tarif,
die senden mir dann bestimmt die normale blaue. :-(

Meint ihr die ziehen das wirklich durch und entfernen die Commercial-KKs aus dem Portfolio?
Das hätten sie ja mit den +2 KKs ebenfalls machen können.
Nur dass sie mit letzeren halt keinen Verlust machen.
 

FlyingMusician

Aktives Mitglied
01.05.2018
235
33
Sorry, was ist mit BGN gemeint?
Bulgarien? Berufsgenossenschaft?
BGN ist der Währungscode für den Bulgarischen Lew.

Sorry für das OT hier im Thread - aber ich habe das PLV (Punkt 2.4) von Plutus so interpretiert, dass in dem Fall 1,00€ + 1,5% fees anfallen, und zwar in allen Subscriptions?
Hätte ich so auch interpretiert, wenn ich das PLV richtig gelesen hätte. 😂 Letztendlich wurde aber tatsächlich nur der Währungskurs berechnet (im Fall von BGN der Fixkurs zum Euro). Aber vielleicht kommt dann die große Überraschung Ende des Monats? Oder vielleicht ist BGN die große Ausnahme?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: fastrider

Jodimaster

Erfahrenes Mitglied
21.12.2019
493
55
Bleiben jetzt eigentlich wirklich alle bestehnden Karten im Free Paket oder fliegen sie doch noch raus?
 

fastrider

Erfahrenes Mitglied
06.02.2021
375
58
Bleiben jetzt eigentlich wirklich alle bestehnden Karten im Free Paket oder fliegen sie doch noch raus?

So wie ich das verstanden haben sollen zum Monatswechsel die Commercial Kreditkarten fliegen.

Nach meinen Informationen enstehen durch die für Curve bei Nutzung Kosten, solange sie selber keine Commercial ausgeben.

Deshalb soll man auf einen Business-Account wechseln. Nur ich weiß nicht wie.
 

joubin81

Erfahrenes Mitglied
07.09.2016
1.400
668
So wie ich das verstanden haben sollen zum Monatswechsel die Commercial Kreditkarten fliegen.

Nach meinen Informationen enstehen durch die für Curve bei Nutzung Kosten, solange sie selber keine Commercial ausgeben.

Deshalb soll man auf einen Business-Account wechseln. Nur ich weiß nicht wie.
Mist, habe Anfang des Jahres noch von business auf private gewechselt... Hab die alte Karte noch, stand Commercial drauf
 

Slakish

Aktives Mitglied
25.01.2022
127
28
Ich hab, als ich eine neue Curve Karte bekommen habe automatisch eine Bussines Karte bekommen, weil ich mehrere Bussines Karten hunterlegt habe. Also eventuell einfach eine neue Karte anfordern?
 

Ancel

Erfahrenes Mitglied
02.05.2019
3.355
1.498
ANZEIGE
Du wirst inzwischen im Anmeldeprozess gefragt, was du beruflich machst. Du kannst dann u.a. selbständig, angestellt etc wählen. Wählst du also selbständig aus, dann steht da, dass du eine Commercial erhalten wirst
 
  • Like
Reaktionen: Slakish