Der Bordessen-Foto-Thread

ANZEIGE

3LG

Erfahrenes Mitglied
04.07.2019
1.187
637
ANZEIGE
Bisher gab es nur strikt Käse ODER Dessert, stand so auch klar im Menü
Im Mai nach JFK bekam ich allerdings beides ohne Nachfrage, wie gesagt es kommt auf die Crew an. So ein Verhalten wie von Dir geschildert habe ich zum Glück noch nie erlebt, wäre mir aber auch ein Feedback wert.
 
  • Like
Reaktionen: danix

Flo10

Aktives Mitglied
23.05.2015
178
284
Bisher gab es nur strikt Käse ODER Dessert, stand so auch klar im Menü (worauf mich der FA auf Nachfrage dann auch explizit verwiesen hat, es war unmöglich beides zu bekommen, und wer in der Lage wäre zu lesen brächte so dumme Fragen nicht zu stellen).
In den aktuellen Menuekarten steht jetzt explizit Käse UND Desert drin, auch schon als Überschrift des letzten Ganges "Cheese and Dessert" und beim Expressessen:

Interessanterweise gibt es jetzt bei den Menuekarten identsisches Essen für alle 4 anzeigbaren Monate und verschiedenste Routen, z.B. fallen alle 400er Flugnummern auf das Menue "C400" zurück, auf LH 402 oder LH 413 gibt es also den ganzen Herbst identisches Essen...

Bilder folgen vermutlich in 5 Wochen...
Da ist sie wieder, die typisch arrogante Attitude der Lufthansa Flugbegleiter... Unterstes Niveau so mit Kunden zu reden. Einer Business Class absolut nicht würdig.

Bei Emirates habe ich Dessert UND Käse in bester Qualität von einer überaus freundlichen Crew serviert bekommen.

Tut es mir bitte alle gleich und wählt die LH nur noch im Notfall. Anders lernt es dieses Unternehmen nicht

D95D8C3A-853A-442C-AAE2-92AD5CB81D8C.jpeg
 

Biohazard

Erfahrenes Mitglied
29.10.2016
4.440
351
BRE/SFO
Tut es mir bitte alle gleich und wählt die LH nur noch im Notfall.
Leider bietet LH Langstreckenflüge ohne nächtliche Umsteigeaktionen in der Wüste an. Und das ist mir dann doch mehr wert als Käse oder Dessert. ;)

Anfang 2019 hieß es übrigens schon "Käse und Dessert".

img_20190312_23371406u2k2a.jpg
 
  • Like
Reaktionen: oschkosch

Flo10

Aktives Mitglied
23.05.2015
178
284
Leider bietet LH Langstreckenflüge ohne nächtliche Umsteigeaktionen in der Wüste an. Und das ist mir dann doch mehr wert als Käse oder Dessert. ;)

Anfang 2019 hieß es übrigens schon "Käse und Dessert".

img_20190312_23371406u2k2a.jpg
Je nach Route kann man auch tagsüber umsteigen. Ich steige lieber um, als mich von aufmüpfigem Personal dumm anreden zu lassen.
 

3LG

Erfahrenes Mitglied
04.07.2019
1.187
637
Leider bietet LH Langstreckenflüge ohne nächtliche Umsteigeaktionen in der Wüste an. Und das ist mir dann doch mehr wert als Käse oder Dessert. ;)

Anfang 2019 hieß es übrigens schon "Käse und Dessert".

img_20190312_23371406u2k2a.jpg
Klar, Käse und Dessert...

Aber Du wählst ja auch nicht 3 Vorspeise und 3 Hauptgerichte ;)

Aber wie schon vorher gesagt, es kommt auf die Crew an, bisher konnte ich persönlich eigentlich noch nie beschweren, im Gegenteil, meistens kam ein „darf es noch etwas mehr sein?“
 
  • Like
Reaktionen: unseen_shores

Airliner

Reguläres Mitglied
17.01.2012
43
2
SZG
Klar, Käse und Dessert...

Aber Du wählst ja auch nicht 3 Vorspeise und 3 Hauptgerichte ;)

Aber wie schon vorher gesagt, es kommt auf die Crew an, bisher konnte ich persönlich eigentlich noch nie beschweren, im Gegenteil, meistens kam ein „darf es noch etwas mehr sein?“
Hey!

Es kommt nicht "nur" auf die Crew an. Normalerweise sind je nach Auslastung 70 % Dessert und 40 % Käse beladen. Man kann also maximal 10 % der Gäste beides anbieten. Kann also auch manchmal an den Ressourcen liegen, die bereits verbraucht sind.
 

Threy

Erfahrenes Mitglied
05.05.2020
1.431
182
Je nach Route kann man auch tagsüber umsteigen. Ich steige lieber um, als mich von aufmüpfigem Personal dumm anreden zu lassen.
Zieh die Jogginghose aus, dann wird dir auch mehr Respekt gegenüber gebracht.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Klar, Käse und Dessert...

Aber Du wählst ja auch nicht 3 Vorspeise und 3 Hauptgerichte ;)

Aber wie schon vorher gesagt, es kommt auf die Crew an, bisher konnte ich persönlich eigentlich noch nie beschweren, im Gegenteil, meistens kam ein „darf es noch etwas mehr sein?“
Habe auch noch nie Probleme gehabt, die Mahlzeiten zu individualisieren und schließe fast immer mit Käse nach einem süßen Gang ab.
 

3LG

Erfahrenes Mitglied
04.07.2019
1.187
637
Hey!

Es kommt nicht "nur" auf die Crew an. Normalerweise sind je nach Auslastung 70 % Dessert und 40 % Käse beladen. Man kann also maximal 10 % der Gäste beides anbieten. Kann also auch manchmal an den Ressourcen liegen, die bereits verbraucht sind.
Dann hatte ich wohl bisher "Glück", entweder war mehr geladen, es haben Leute verzichtet oder die Crew hat mich bevorzugt??
Habe auch noch nie Probleme gehabt, die Mahlzeiten zu individualisieren und schließe fast immer mit Käse nach einem süßen Gang ab.
Kann ich bestätigen.
 

Volume

Erfahrenes Mitglied
01.06.2018
4.283
369
Leider bietet LH Langstreckenflüge ohne nächtliche Umsteigeaktionen in der Wüste an. Und das ist mir dann doch mehr wert als Käse oder Dessert.
In die USA fliegt dich z.B. AA auch nonstop und ohne Wüste, und selbstverständlich gibt es auf Nachfrage den Käse und danach den Eisbecher mit 10cm Toppings bis ein Haufen auf dem Glas ist, obwohl im Menü "or" stand.
Dafür sind die Business Class FAs meist die mit der hohen "seniority" und daher optisch vielleicht nicht auf LH Niveau, stammen aber noch aus der Zeit als man als Dienstleister noch wustte was ein sogenannter "Kunde" ist...

Irgendwie habe ich bei AA nie Photos vom Essen gemacht, es war aber eigentlich immer gut, z.B. Cajun-Hähnchenbrust oder Rindfleich mit Bulgogi Sauce.
Käse war allerdings auch immer "mainstream", bei AF oder BA gibt es auch schon mal Sorten, die nicht jeder gute Supermarkt führt.

Um dem Thread nonmal gerecht zu werden, hier der Lufthansa Käse den es ausdrücklich nur statt sonstigem Desert gab:

IMG_M04219.jpg

Für zwischen Hauptgang und Dessert völlig OK, und mit Portwein dazu (da hat auch manche Airline ein Problem mit, da sie zu Käse/Dessert nur Kaffe/Tee auf dem Trolley haben). Nichts besonderes, aber soweit lecker.

Und hier nochmal Käse, Portwein und Kuchen bei Aer Lingus (noch jemand, der nicht über die Wüste fliegt, im Gegenteil...)

IMG_1766.JPG

Und diemal über der Eiswüste Sibiriens: Erst Käse (und Portwein) dann Kuchen (und Tee) bei Finnair.
IMG_i00961.jpg
IMG_i00964.jpg


P.S.
Es ist wohl doch noch etwas komplizierter bezüglich "und" und "oder"....
Hier mal EW BIZ-Class aus dem LH Konzern:
EW Essen.jpg
Das Leben kann schon kompliziet sein ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

jumbolina

Erfahrenes Mitglied
04.07.2018
2.959
944
MUC/STR
P.S.
Es ist wohl doch noch etwas komplizierter bezüglich "und" und "oder"....
Hier mal EW BIZ-Class aus dem LH Konzern:
Anhang anzeigen 158319
Das Leben kann schon kompliziet sein ;-)
Ein kleiner, aber feiner Unterschied: die Überschrift weisst auf K & D als Nachspeise hin, genau diese Nachspeise ist dann aber eine Auswahl aus K oder D.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: dahi1809

Flo10

Aktives Mitglied
23.05.2015
178
284
Zieh die Jogginghose aus, dann wird dir auch mehr Respekt gegenüber gebracht.
Beitrag automatisch zusammengeführt:


Habe auch noch nie Probleme gehabt, die Mahlzeiten zu individualisieren und schließe fast immer mit Käse nach einem süßen Gang ab.
Ich schlafe ungern in einer unbequemen Stoffhose und ziehe mich erst im Flieger um. Werde ich auch in Zukunft so machen.

Wenn sowas der Grund ist, unfreundlich / arrogant zum Kunden zu sein, ist es ein Grund mehr, mit der Konkurrenz zu fliegen.

Bei Emirates und Qatar sind die Flugbegleiter meiner Erfahrung nach ausnahmslos zu ALLEN Fluggästen freundlich 😏
 

Biohazard

Erfahrenes Mitglied
29.10.2016
4.440
351
BRE/SFO
Bisher gab es nur strikt Käse ODER Dessert, stand so auch klar im Menü (worauf mich der FA auf Nachfrage dann auch explizit verwiesen hat, es war unmöglich beides zu bekommen, und wer in der Lage wäre zu lesen brächte so dumme Fragen nicht zu stellen).
In den aktuellen Menuekarten steht jetzt explizit Käse UND Desert drin, auch schon als Überschrift des letzten Ganges "Cheese and Dessert" und beim Expressessen:
Mein Beitrag mit dem LH Menü hat sich auf diesen Punkt bezogen. Auch 2019 hieß es schon (oder noch?) 'und' und nicht 'oder' in der Überschrift - auch wenn es keine Unterscheidung/Trennung unterhalb gab.

In die USA fliegt dich z.B. AA auch nonstop und ohne Wüste
(noch jemand, der nicht über die Wüste fliegt, im Gegenteil...)
Und diemal über der Eiswüste Sibiriens
Weil du die von mir ins Spiel gebrachte Wüste so häufig ansprichst - das bezog sich auf EK.
Bei Emirates habe ich Dessert UND Käse in bester Qualität von einer überaus freundlichen Crew serviert bekommen.
 

Volume

Erfahrenes Mitglied
01.06.2018
4.283
369
Weil du die von mir ins Spiel gebrachte Wüste so häufig ansprichst - das bezog sich auf EK.
Das ist schon klar, aber die Aussage implizierte "Wenn man vernünftig essen will, muss man den langen Umweg über die Wüste in Kauf nehmen" und dem ist definitiv nicht so, du kannst auch ohne EK durchaus auf Direktflügen ex Europa akzeptablen Service bekommen.

Bei Emirates und Qatar sind die Flugbegleiter meiner Erfahrung nach ausnahmslos zu ALLEN Fluggästen freundlich 😏
Sagen wir, sie behandeln alle Fluggäste gleich. Und gemäß Anweisung "freundlich", ich hatte aber bei QR nie den Eindruck, sie würden ihren Job gerne machen und Kontakt zu Menschen schätzen. Ich fand die Stimmung immer ziemlich unterkühlt, die Freundlichkeit eher gespielt. Beim letzten Flug kam natürlich noch das Problem mit Alkohol währen des Ramadan dazu, und vermutlich hat dem Personal auch der Magen geknurrt...
Wirklich erfrischend freundliche FAs würde ich eher Finnair oder AA zuschreiben, und auch bei LH erwischt man hin und wieder mal jemanden, der einem echt das Gefühl gibt er geniesst es dich verwöhnen zu dürfen, mit dem man auch mal rumalbern kann.
Mein Highlight war ja ein AA FA, der während seiner Nacht in FRA zum ersten mal Großmutter geworden ist, und erstmal jedem in der C auf dem Handy zeigen musste, wie sweeeeeet der kleine doch ist (hat er nicht meine Augen...). Klarer Fall von akkuter Hormonvergiftung! Aber witzig und menschlich. Ich mag so eine Atmosphäre an Bord.

Für den Rheinländer an sich ist ohnehin fast jeder andere schelchter drauf ;-) Und die eher lockere und unbefangene Art nach etwas zu fragem ist so manchem anderen wohl suspekt.
 

masterpainrules

Erfahrenes Mitglied
25.03.2010
777
28
FRA - DXB LH PE

ResizerImage540X720.jpg

ResizerImage720X540.jpg

ResizerImage450X600.jpg

Das Essen war 1 zu 1 das selbe wie in der normalen Y. Der Unterschied war nur das man eine Karte und ein richtiges Glas bekommen hat.
Das Essen war ok, allerdings der Wrap (die Mediterran Variante ohne Fleisch), war jetzt nicht so der Hit
Harte Alkoholika (darauf kann ich verzichten) gab es auch nicht, nur Bier und Wein. Auch der Welcome Drink wurde wegrationalisiert.
Sonst ist die LH PE vom Sitz wirklich gut und man kann die 6 Stunden sehr gut aushalten.
 

Perisai

Meilenausquetscher
31.08.2012
2.131
105
LON
Aus der Kategorie, "man muss nur wollen":

Aegean Business
TIA -> ATH
Blockzeit 1:10h

A3_TIA-ATH.jpg
Beef Stew with Eggplant Mousse

Der Stew war gut aufgewärmt und recht schmackhaft, der Salat war frisch und knackig, nur das Mousse war weder geschmacklich noch von der Konsistenz meins.

Dazu gab es, wie man sehen kann, Kuchen & Käse ;)

Das Menü hat Aegean auf einem Flug serviert, der mit 70 Minuten angesetzt war und knapp weniger benötigt hat.
Dazu gab es eine Menükarte mit 2 Hauptgerichten zur Auswahl, ein gut gekühltes Bier und zum Abschluss hat die Crew mir noch einen vorzüglichen Digestive aufgequatscht.

Unter Berücksichtigung der Flugdauer, war es wohl das bisher beste Catering, dass ich auf einem C-Flug in Europa hatte :love:
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightflight2020

Reguläres Mitglied
17.07.2020
34
47
Flug LH517 PUJ (Punta Cana) nach FRA im Juli 2021

Komplett gefüllte B/C (30 Sitzplätze im A340-300)
Mein Wunsch nach Käse und Dessert konnte auf dem Abendflug (Start 18 Uhr) erfüllt werden.
Leider fehlten wieder der Salz- und Pfefferstreuer beim Servieren (bei den anderen Fluggästen auch nicht auf dem Tablett).
In der gerollten Stoffserviette befanden sich 2 Gabel und 2 Messer. Bei dem aktuellen Service Konzept - alles auf einmal...
"Liebe DLH - Im Set fehlt der kleine Löffel für die Nachspeise"
Ein Glück hatte ich einen sehr motivieren und aufmerksamen Flugbegleiter. Danke an Herrn Becker für den tollen Service.

LH517_PUJ-FRA.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Chiller3333

Erfahrenes Mitglied
26.11.2017
684
65
FRA, JFK
TP207 (LIS-EWR) in Business, Juli 2021.
Hab leider nur das Abendessen fotografiert, der pre-arrival Snack war aber wirklich nicht der Rede wert.
Gab als Starter "Roast Beef, Whole-grain Mustard Sauce, Azores Island Cheese" und als Main "Veal Terrine and Carrot".
Dessert (nicht auf dem Bild) ein kleines Schoko-Eis und Fruechtekompott, dazu Kaese (dieser ebenfalls nicht der Rede wert).

Natuerlich nicht das beste Essen der Welt (oder in einem Flugzeug), aber es war ueberraschend lecker.
Wenn man bedenkt, wie guenstig die Fluege waren, dann kann man eigentlich nicht meckern.
Angenehm warmes Brot wurde in beliebiger Menge dazu gereicht (perfekt fuer das Roast Beef).

IMG_20210731_195619417.jpg
 

spotterking

Erfahrenes Mitglied
14.07.2012
3.565
318
FRA
FRA-BOM. Qualitaet gut, Portionen etwas klein, statt Pralinen wie auf innerdeutsch zuvor jetzt auch hier der Billig-Schokoriegel. Was auffaellt ist dass die indischen Gerichte komplett fehlen. Wie auch auf den anderen Asienstrecken laut Flugbegleitern. Vermutlich wurden die indischen/chinesischen Koeche wegrationalisiert. Sehr schade und nicht wirklich kundenorientiert.
Immerhin gabs Kaese und Suess. Freut man sich heutzutage schon.
Serviert wurde alles auf einmal. Crew war klasse.
 

Anhänge

  • 753DEA54-C208-4042-BC57-8A2BA1009144.jpeg
    753DEA54-C208-4042-BC57-8A2BA1009144.jpeg
    2,6 MB · Aufrufe: 64
  • B1677C2B-2543-4050-B5A1-F3F452420398.jpeg
    B1677C2B-2543-4050-B5A1-F3F452420398.jpeg
    2,5 MB · Aufrufe: 62
  • ED04D444-C71A-4CB5-BAA5-9A119B5DE22A.jpeg
    ED04D444-C71A-4CB5-BAA5-9A119B5DE22A.jpeg
    2,5 MB · Aufrufe: 55
  • 11717ECB-E443-40E2-B70F-E8D461EC4F12.jpeg
    11717ECB-E443-40E2-B70F-E8D461EC4F12.jpeg
    3,3 MB · Aufrufe: 57
  • 513B71B1-1A3E-4DCE-8334-4008837C977D.jpeg
    513B71B1-1A3E-4DCE-8334-4008837C977D.jpeg
    2 MB · Aufrufe: 64

ArnoldB

Erfahrenes Mitglied
17.09.2016
1.518
121
VIE
FRA - DXB LH PE

Anhang anzeigen 158360

Anhang anzeigen 158361

Anhang anzeigen 158362

Das Essen war 1 zu 1 das selbe wie in der normalen Y. Der Unterschied war nur das man eine Karte und ein richtiges Glas bekommen hat.
Das Essen war ok, allerdings der Wrap (die Mediterran Variante ohne Fleisch), war jetzt nicht so der Hit
Harte Alkoholika (darauf kann ich verzichten) gab es auch nicht, nur Bier und Wein. Auch der Welcome Drink wurde wegrationalisiert.
Sonst ist die LH PE vom Sitz wirklich gut und man kann die 6 Stunden sehr gut aushalten.
Witzig dass also sogar das "auf Keramik serviert" nicht mal mehr eingehalten wird
 
  • Like
Reaktionen: joubin81 und Flo10