LX: Erfahrungen mit der 777-300ER (ehemals Swiss sucht größere Jets)

ANZEIGE

AUA772

Erfahrenes Mitglied
10.08.2011
4.251
40
VIE
Die 763 verlassen eh "bald" die Flotte und werden gegen vier 772 ersetzt. ;)
 
E

enrico

Guest
Erinnert mich an die unmöglichen 777 von UA mit ihrer 2-5-2 Konfig. Wennst auf diese Kiste in der Eco kurzfristig umgebucht wirst, na toll. Zusammen mit den Sonntagsfliegern auf der Kirchenbank in der Mitte.

Mir ist noch lieber 2-5-2 als 3-3-3...
 

TAPulator

Erfahrenes Mitglied
25.12.2011
2.904
0
BRN, BOS, PIX, TXL, YYZ
In BRU habe ich heute noch zwei A310 gesehen, OE-LMP (Erstregistrierung HB-IPI, Auslieferung an SR 13/01/1986) und CS-TEX (ehemals TP, zuletzt für WY unterwegs).
 

Weltenbummler42

Erfahrenes Mitglied
08.06.2010
3.019
23
noch TXL
Wenn der technische Service bei LH verbleibt, macht es vielleicht Sinn - Viellleicht könnte man auch einige Maschine für eine Übergangszeit (von LH) leasen.

Denke vielleicht wäre es auch nicht, wenn sich die LH ein paar Großraumjets in Reserve hält (als Ersatz für Maschinen die Wartung /Checks/ ähnliches sind) und kann sie innerhalb da wo nötig (LH/LX/OS) hinvermitteln.
Die kleineren Schwestern haben i.d. R. voll ausgelastet - und so ist man flexibler. Die Maschinen können ja Starralliance Bemalung und wenn sie für 1 Jahr oder länger an eine Ailine gehen - bekommen sie die Aufkleber..

Gruß WB.
 

AUA772

Erfahrenes Mitglied
10.08.2011
4.251
40
VIE
Das ist mir schon klar; die 3m geben dir aber nicht einmal eine Erhöhung der Sitzplatzanzahl von 10%, dafür lohnt sich keine eigene Type.

Für LX machen nur 346 Sinn: Boeings passen allsamt nicht in die Flotte, 380 viel zu groß und nicht auf die Schnelle verfügbar und 350 noch nicht lieferbar. Bleibt nur noch die 346, die noch dazu perfekt mit der jetzigen Flotte harmonisiert und am Markt verfügbar ist. ;) Zu den Boeings lässt sich außerdem noch sagen, dass man froh ist, wenn die alten 744 die LH-Flotte verlassen haben, 748 ist keine kurzfristig zu bekommen und 77W wird nicht geschehen - da müsste LX erst eine andere Konzernmutter bekommen.
 

AUA772

Erfahrenes Mitglied
10.08.2011
4.251
40
VIE
So unmöglich ist es nicht, siehe nur mal deinen Nick ;)
Die stammen aber zu ¾ aus Lauda-Zeiten, die Delta ist auch noch deutlich vor den LH-Zeiten zur Flotte gestoßen.
Meiner Meinung nach wäre es aber ohnehin besser gewesen, die 343 und 332 zu behalten und die Boeings auszuflotten. Das Lauda-Erbe hat OS nur geschadet...
 

FlyingFreak

Erfahrener Praktikant
05.04.2009
4.462
2
Paris
Die stammen aber zu ¾ aus Lauda-Zeiten, die Delta ist auch noch deutlich vor den LH-Zeiten zur Flotte gestoßen.

Ja sicher, aber dennach kauft Lufthansa der AUA neue Maschinen des gleichen Types. Also dürfte eine einheitliche Flottenpolitik nicht das oberste Ziel bei der Flugzeugwahl sein.
 

boarding

Erfahrenes Mitglied
10.01.2012
7.262
1
MUC
Ja sicher, aber dennach kauft Lufthansa der AUA neue Maschinen des gleichen Types. Also dürfte eine einheitliche Flottenpolitik nicht das oberste Ziel bei der Flugzeugwahl sein.
Wobei LH zwischenzeitlich auch 777F hat (Basis: 777-200ER), die Aerologic - und absehbar auch LH Cargo - betreibt.

Meiner Meinung nach wäre es aber ohnehin besser gewesen, die 343 und 332 zu behalten und die Boeings auszuflotten.
Soweit ich weiß hat man das nicht gemacht, weil die 767 & 777 längerfristig im Leasing hängen.
 

AUA772

Erfahrenes Mitglied
10.08.2011
4.251
40
VIE
Ja sicher, aber dennach kauft Lufthansa der AUA neue Maschinen des gleichen Types. Also dürfte eine einheitliche Flottenpolitik nicht das oberste Ziel bei der Flugzeugwahl sein.
Die vier 772 werden, sollten sie wirklich kommen, gebraucht sein nehme ich an, damit man dann bei deren Ersatz mit der Flottenharmonisierung beginnen kann. Jetzt macht es wenig Sinn Airbusse zu kaufen, das kommt zu teuer. Die 763 verlassen nach Ablauf der Leasingverträge die Flotte, 772 kommen dazu aber auch nur als Überbrückung bis Mama LH eine 350-Großbestellung aufgibt. Außerdem kommt dazu, dass OS derzeit noch an die Veträge von der Übernahme durch die Hansa gebunden ist, d.h. die Flotte darf sich nicht vergrößern, solange kein positives Betriebsergebnis erzielt wird.
Der erste Schritt hinsichtlich Harmonisierung wurde aber bereits gemacht, die 737 werden bis zum Herbst durch 320 ersetzt.

Soweit ich weiß hat man das nicht gemacht, weil die 767 & 777 längerfristig im Leasing hängen.
Ja, da war etwas; kenne mich diesbzgl. aber nicht genauer aus.

Zur 77F: Da hatte LH aber keine wirklich andere Wahl, da die Frachtversion der 330 deutlich weniger Nutzlast befördert; somit musste man bei Boeing bestellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

ViennaFlyer

Erfahrenes Mitglied
23.06.2010
1.271
0
VIE, BHX, ZRH
@AUA772 : Woher hast du die Info, dass die 763 ausgeflottet werden ? Ich dachte immer die 763 werden auch behalten wenn die 4x772 kommen ?
 

ilhayahelwa

Erfahrenes Mitglied
30.12.2010
497
1
VIE/AKL
Die OS 767 sollen noch einige Jahre bleiben. Auch nach evtl. Zugang neuer T7. Dazu werden die 767 auch vollständig entkernt und komplett neu innenausgerüstet.
Soll diesen Herbst starten. Werden wohl aus heutiger Sicht noch bis 2016/17/18 in der Flotte sein.

Nach meinen Infos wurden damals die 777/767 für die Langstrecke neben den Leasingüberlegungen auch deswegen behalten, weil man mit den A340 einen besseren Verkaufserlös erzielen konnte.
 
  • Like
Reaktionen: boarding
E

enrico

Guest
@AUA772 : Woher hast du die Info, dass die 763 ausgeflottet werden ? Ich dachte immer die 763 werden auch behalten wenn die 4x772 kommen ?

Die OS 767 sollen noch einige Jahre bleiben. Auch nach evtl. Zugang neuer T7. Dazu werden die 767 auch vollständig entkernt und komplett neu innenausgerüstet.
Soll diesen Herbst starten. Werden wohl aus heutiger Sicht noch bis 2016/17/18 in der Flotte sein.

Nach meinen Infos wurden damals die 777/767 für die Langstrecke neben den Leasingüberlegungen auch deswegen behalten, weil man mit den A340 einen besseren Verkaufserlös erzielen konnte.

Meine Fresse...! Ich glaube es nicht... Wann gehören die alten Kisten endlich der Vergangenheit an? Müssen die wirklich zuerst an altersschwäche sterben??? Kein Wunder sind die pleite...
 

AUA772

Erfahrenes Mitglied
10.08.2011
4.251
40
VIE
@AUA772 : Woher hast du die Info, dass die 763 ausgeflottet werden ? Ich dachte immer die 763 werden auch behalten wenn die 4x772 kommen ?
Das hatte ich so abgespeichert - zu dem Thema habe ich allerdings nichts mehr gefunden, auf austrianaviation.net zickt etwas herum und Google hat nichts passendes ausgespuckt. :/

Die OS 767 sollen noch einige Jahre bleiben. Auch nach evtl. Zugang neuer T7. Dazu werden die 767 auch vollständig entkernt und komplett neu innenausgerüstet.
Soll diesen Herbst starten. Werden wohl aus heutiger Sicht noch bis 2016/17/18 in der Flotte sein.
2016 wäre aber eh "relativ" bald, abhängig davon wann und ob die 777 kommen. Eigentlich war ja von 2013 und 14 die Rede, bis jetzt passiert aber nicht viel (zumal OS andere Probleme hat...).
Eine neue Kabine samt LX-like C und AVOD sollen sie aber erhalten, ja; haben sie auch bitterst nötig.

Zum Glück ist die 380 für LX zu groß, so viel weiß verträgt das Flugzeug nicht, würde seeehr langweilig aussehen. :D