• Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch und nicht dem (kommerziellen) Anbieten von Incentives zum Abschluss einer neuen Kreditkarte.

    Wer sich werben lassen möchte, kann gerne ein entsprechendes Thema im Bereich "Marketplace" starten.
    Wer neue Karteninhaber werben möchte, ist hier fehl am Platz. Das Forum braucht keinen Spam zur Anwerbung neuer Kreditkarteninhaber.

    Beiträge, bei denen neue Kreditkarteninhaber geworben werden sollen, werden ohne gesonderte Nachricht in beiden Foren entfernt.

    User, die sich zum Werben neuer Kreditkarteninhaber neu anmelden, werden wegen Spam direkt dauerhaft gesperrt. User, die an anderer Stelle im Forum mitdiskutieren, sich aber nicht an diese Regeln halten, müssen mit mindestens 7 Tagen Forenurlaub rechnen.

Es tut sich was bei Diners Club Deutschland

ANZEIGE

taenkas

Erfahrenes Mitglied
26.08.2013
1.124
246
ANZEIGE
Hast du den mal angefragt, ob die Versicherungen bei Zahlung via Curve überhaupt gültig sind? Ich bezweifle es...

Curve nein, Paypal ja. Wobei ich noch nie eine Reise über Curve gebucht habe, daher ist das in dem Fall hinfällig. Da gehts mir bei Curve eher um die Meilen, da das Ratio bei der Vintage besser ist als bei regulären MC/Visa.
 

was

Aktives Mitglied
24.02.2013
153
93
VIE
Die Reisestornoversicherung die nur zieht wenn man im Krankenhaus liegt, braucht jetzt glaube ich eh niemand. Dadurch zahlt man dann eh mit einer anderen Karte, mit besseren Bedingungen bei der Stornoversicherung und schon sind die ganze restlichen Leistungen der Gruppe I auch dahin. Ist schon genial gemacht um die Versicherungsleistungen immer brav niedrig zu halten.
 

dash8

Neues Mitglied
16.05.2020
5
2
Habe am 1. August die Vintage beantragt und zeitgleich per Mail hingewiesen dass ich von der Classic auf die Vintage umsteigen möchte. Bis heute stillschweigen.
 

berlin79

Aktives Mitglied
05.01.2011
136
35
HH
Ungewöhnlich. Bei mir kam zumindest nach ein paar Tagen eine E-Mail, wo sich für den Antrag bedankt wurde und noch weittere Gehaltsnachweise nachgefordert wurden.

Insgesamt hat der ganze Prozess dann sechs Wochen gedauert. Dann hatte ich die Karte erhalten. Vorhin bei Lidl gewesen. Kontaktlos ging tatsächlich (immer noch) nicht...

Was mich zudem irritiert, dass man online nicht mal vorgemerkte Umsätze sieht. Habe seit Samstag diverse Umsätze via Paypal und Curve gehabt. Nichts zu sehen.

Würde da an deiner Stelle nochmal ne kurze E-Mail hinschicken. Die antworten ja innerhalb kurzer Zeit. Oder anrufen klappt auch gut.
 

cptn

Neues Mitglied
24.10.2019
14
1
Curve nein, Paypal ja. Wobei ich noch nie eine Reise über Curve gebucht habe, daher ist das in dem Fall hinfällig. Da gehts mir bei Curve eher um die Meilen, da das Ratio bei der Vintage besser ist als bei regulären MC/Visa.
Seltsam, hatte heute extra gefragt und bekam die Antwort, dass Zahlungen über Curve als DC-Umsatz gewertet werden und die Versicherung greift:

1661170322762.png
 

cb1806

Reguläres Mitglied
02.02.2014
52
15
Hab gestern mit einer Mitarbeiterin des "Bonusprogramm-Shops" telefoniert.
Es sollen wohl demnächst neue (DC-gebrandete) Prämienprodukte zur Einlösung der Bonuspunkte kommen, welche keine oder nur eine geringe Zuzahlung benötigen!?
Mal schauen, was das wird.....
So wie jetzt (geringe Punkteeinlösung und hohe Zuzahlung) ist der Shop absoluter Schrott.
Die Mitarbeiterin sah es ähnlich, drückte es aber diplomatischer ;) aus.
 
  • Like
Reaktionen: Marypipery

dash8

Neues Mitglied
16.05.2020
5
2
“Hiermit informieren die DC Bank AG, Lassallestraße 3, A-1020 Wien, eingetragen im österreichischen Firmenbuch zu FN 57273 a (DC Bank) und die card complete Service Bank AG, Lassallestraße 3, A-1020 Wien, eingetragen im österreichischen Firmenbuch zu FN 84409 g (card complete) über die beabsichtigte Verschmelzung der DC Bank in die card complete im Wege der Gesamtrechtsnachfolge. Die card complete ist Alleinaktionärin der DC Bank. Die Verschmelzung wird, vorbehaltlich noch ausstehender behördlicher Genehmigungen, voraussichtlich zum 30.09.2022 wirksam werden.

Einleger, die den beteiligten Kreditinstituten mehr als € 100.000,-- anvertraut haben, haben anlässlich dieser Verschmelzung gemäß § 37a Abs 5 BWG ab sofort und innerhalb von drei Monaten die Möglichkeit, den € 100.000,-- übersteigenden Betrag, wie er zum Zeitpunkt der Firmenbucheintragung der Verschmelzung besteht, einschließlich aller aufgelaufenen Zinsen und Vorteile ungeachtet allfälliger Bindungen kostenlos zu beheben oder auf ein anderes Kreditinstitut zu übertragen.

Wien, am 26.08.2022”
 

berlin79

Aktives Mitglied
05.01.2011
136
35
HH
Na super. Wenn ich mich nicht falsch erinnere, stand doch irgendwo, dass die Firma card complete mit Curve „ein Problem“ hat bzw. Zahlungen darüber unterbindet / blockt?
 

ArnoldB

Erfahrenes Mitglied
17.09.2016
2.262
784
VIE
Hmm, wird spannend was das für die DC Karten bedeutet? Aber werden ja kaum fusionieren um dann alles einzustellen.
 

taenkas

Erfahrenes Mitglied
26.08.2013
1.124
246
Na super. Wenn ich mich nicht falsch erinnere, stand doch irgendwo, dass die Firma card complete mit Curve „ein Problem“ hat bzw. Zahlungen darüber unterbindet / blockt?
Laut Curve-Forum dürfte das schon länger kein Thema mehr sein und Cardcomplete MCs/Visas wieder mit Curve funktionieren.

https://community.curve.com/t/austrian-card-complete-visa-and-mastercard-blocks-curve/5138/33
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hmm, wird spannend was das für die DC Karten bedeutet? Aber werden ja kaum fusionieren um dann alles einzustellen.
Ich denke sie machen das primär um Kosten zu reduzieren - wozu eine eigene DC Bank AG (inklusive aller benötigter Organe einer AG), wenn diese im Eigentum einer anderen AG ist, die das Gleiche macht. Die Diners spielt in Österreich eine relativ große Rolle, auch bei Kontopaketen der Unicredit, Firmenkreditkarten der OMV, etc. Ich denke daher, dass es für den AT/DE Raum weniger Risiko gibt, dass sie eingestellt wird. Kann natürlich sein, dass sie an den Benefits/Konditionen schrauben werden.
 

ArnoldB

Erfahrenes Mitglied
17.09.2016
2.262
784
VIE
Laut Curve-Forum dürfte das schon länger kein Thema mehr sein und Cardcomplete MCs/Visas wieder mit Curve funktionieren.

https://community.curve.com/t/austrian-card-complete-visa-and-mastercard-blocks-curve/5138/33
Beitrag automatisch zusammengeführt:


Ich denke sie machen das primär um Kosten zu reduzieren - wozu eine eigene DC Bank AG (inklusive aller benötigter Organe einer AG), wenn diese im Eigentum einer anderen AG ist, die das Gleiche macht. Die Diners spielt in Österreich eine relativ große Rolle, auch bei Kontopaketen der Unicredit, Firmenkreditkarten der OMV, etc. Ich denke daher, dass es für den AT/DE Raum weniger Risiko gibt, dass sie eingestellt wird. Kann natürlich sein, dass sie an den Benefits/Konditionen schrauben werden.
Naja, ich denke in Punkto Lounge-Access können sie nicht viel nach unten anpassen, weil 12x bzw 24x und 3.600€ Mindestumsatz eh schon recht hohe Schranken sind, zumindest in der Kommunikation Neukunden gegenüber. Jahresgebühr könnten sie anheben, ist aber eigentlich auch schon recht hoch.
 
  • Like
Reaktionen: taenkas

Grieszkram

Reguläres Mitglied
15.07.2020
34
16
Hab gestern mit einer Mitarbeiterin des "Bonusprogramm-Shops" telefoniert.
....
So wie jetzt (geringe Punkteeinlösung und hohe Zuzahlung) ist der Shop absoluter Schrott.
Die Mitarbeiterin sah es ähnlich, drückte es aber diplomatischer ;) aus.

hatten die schon mal,

-> Juttetasche, Eiskratzer, Kofferanhänger, Rucksack.

Alles eingelöst, Rucksack war klasse, Rest naja :D

Wurde damals (2018/2019) noch kostenfrei geliefert, später wollten die aber horrende Liefergebühren nach BRD.
 
  • Like
Reaktionen: creasot

Escorpio

Erfahrenes Mitglied
30.01.2015
6.826
182
Curve nein, Paypal ja. Wobei ich noch nie eine Reise über Curve gebucht habe, daher ist das in dem Fall hinfällig. Da gehts mir bei Curve eher um die Meilen, da das Ratio bei der Vintage besser ist als bei regulären MC/Visa.

Seltsam, hatte heute extra gefragt und bekam die Antwort, dass Zahlungen über Curve als DC-Umsatz gewertet werden und die Versicherung greift:

Anhang anzeigen 187478

Da dürften DC und Versicherung aneinander vorbeireden:

Anhang anzeigen 187496
Hier zählt nur was die Versicherung sagt/schreibt. Allein diese gibt die Bedingungen vor.
So wie jetzt (geringe Punkteeinlösung und hohe Zuzahlung) ist der Shop absoluter Schrott.
Die Mitarbeiterin sah es ähnlich, drückte es aber diplomatischer ;) aus.
Ziemlich genau so schrieb ich das an eine Mitarbeiterin bei DC... Darauf bekam ich keine Antwort mehr :)
Laut Curve-Forum dürfte das schon länger kein Thema mehr sein und Cardcomplete MCs/Visas wieder mit Curve funktionieren.

https://community.curve.com/t/austrian-card-complete-visa-and-mastercard-blocks-curve/5138/33
Beitrag automatisch zusammengeführt:
Das wird immer noch Thema sein. Mastercard wird so eine Handlung schlicht verbieten... Kündigen kann Cardcomplete die Karte aber trotzdem "grundlos".
Die Diners spielt in Österreich eine relativ große Rolle, auch bei Kontopaketen der Unicredit, Firmenkreditkarten der OMV, etc. Ich denke daher, dass es für den AT/DE Raum weniger Risiko gibt, dass sie eingestellt wird. Kann natürlich sein, dass sie an den Benefits/Konditionen schrauben werden.
Die DC Bank gibt nicht nur Karten in AT und DE aus... sondern noch in div. anderen Ländern im Ostblock. Auf der DC Webseite von Polen steht, dass alle Karten zum 30 Juni 22 gekündigt sind. Kein gutes Omen, da DC Polen auch die DC Bank Wien war/ist Bildschirmfoto 2022-08-30 um 12.56.46.png .
 

taenkas

Erfahrenes Mitglied
26.08.2013
1.124
246
Naja, wenn Cardcomplete jetzt die Geschäfte von der DC Bank übernimmt mach ich mir für AT mal keine Sorgen - dort ist ja der Heimatmarkt von Card Complete. Für DE ist es sicher spannend, kann man aber vielleicht mit Synergien (Sprache, etc.) argumentieren. Den Exit in den anderen Märkten verstehe ich, ohne einen Link dorthin macht es für CC ja keinen Sinn das Geschäft weiterzuführen, zumal CZ und PL keine EUR-Märkte sind.
 

Escorpio

Erfahrenes Mitglied
30.01.2015
6.826
182
Bis jetzt scheint nur Polen betroffen.

CardComplete vergibt auch Karten an in Deutschland wohnende. ich hatte die Austrian Miles and More MC noch bis letztes Jahr in der Geldbörse.
 
  • Like
Reaktionen: taenkas

Escorpio

Erfahrenes Mitglied
30.01.2015
6.826
182
Das Thema wurde ein paar Seiten vorher schon besprochen. Neben Polen is Tschechien und die Slowakei betroffen. Für Tschechien ging am 3.8. das Licht aus (https://www.dinersclub.cz/ukonceni-cinnosti), eben so am 3.8. in der Slowakei (https://www.dinersclub.sk/ukoncenie-cinnosti).
Oh Danke... Ich hatte jetzt nur die Webseiten überflogen. Slowakei hat aber bereits den Euro und Tschechien hatte eine super DC Abdeckung. Da sehe ich also kein gutes Omen für Deutschland.
 

cb1806

Reguläres Mitglied
02.02.2014
52
15
Hab gestern mit einer Mitarbeiterin des "Bonusprogramm-Shops" telefoniert.
Es sollen wohl demnächst neue (DC-gebrandete) Prämienprodukte zur Einlösung der Bonuspunkte kommen, welche keine oder nur eine geringe Zuzahlung benötigen!?
Mal schauen, was das wird.....
So wie jetzt (geringe Punkteeinlösung und hohe Zuzahlung) ist der Shop absoluter Schrott.
Die Mitarbeiterin sah es ähnlich, drückte es aber diplomatischer ;) aus.
Es sind nun 3 DC Prämien (DC Pakete "Shopping", "Golf" und "Reise") im Prämienshop erhältlich.

Kurzum: DC Werbeartikel, für die man dann 12 Euro und 20 Bonuspunkte zahlen soll! Kopfschütteln
 
  • Like
Reaktionen: ArnoldB

was

Aktives Mitglied
24.02.2013
153
93
VIE
Haha omg. Also als kleiner Tipp für Leute, vor allem aus DE: Interspar bietet Digitalgutscheine ("Wunschgutschein"), die sich in andere Gutscheine (zB Amazon) umwandeln lassen. Alles per Mail. Ja, i know. 4% Ersparnis. Aber dann muss man zumindest keine 400 Kofferwaagen bestellen...
 

Escorpio

Erfahrenes Mitglied
30.01.2015
6.826
182
Die ganzen Gutscheine lohnen sich leider auch nicht (ich hatte das auch schon ins Auge gefasst). Es gibt ständig (in DE) irgendwo Angebote mit Gutscheinen, die meist bei 10% liegen.
 

was

Aktives Mitglied
24.02.2013
153
93
VIE
Hast Du einen Link für mehr als 4% für Amazon Guthaben von halbwegs seriösen Quellen? Will nirgends Guthaben kaufen, wo mit geklauten KKs herumhantiert werden könnte.. Da ich meistens in AT bin und eh meistens bei Spar kaufe wechsle ich halt alles in Spargutscheine und federe die persönliche Inflation etwas ab ;-) -4%.
 

Escorpio

Erfahrenes Mitglied
30.01.2015
6.826
182
ANZEIGE
Hast Du einen Link für mehr als 4% für Amazon Guthaben von halbwegs seriösen Quellen?
Nein, deswegen schrieb ich ja "in DE".

Supermärkte, auf jedem Fall Lidl, Penny Markt, Netto und Kaufland bieten solche (auch Amazon Gutscheine) als Angebote im Random an... Nahezu immer 10% (90 Euro, für 100 Euro Gutschein).

Bei Rewe läuft das etwas anders, die geben meist Payback Punkte im Wert von 10%. Meist 2500 Punkte für 25 Euro, 5000 Punkte für 5000 Euro und 7500 Punkte für 75 Euro. Hier ist halt der Nachteil, dass man auch nur diese 3 Gutscheine im Rabatt kaufen kann. (Außer man hat mehrere Paybackkarten)

ITunes Store hat auch Aktionen mit 10% mehr Guthaben. Allerdings zahlt man dann z.b. 100 Euro und erhält 110 Euro

Amazon Online macht so etwas im kleineren Stiel immer mal wieder. Aktuell gibt es eine Aktion, 70 Euro zahlen, 6 Euro drauf. Nicht ganz 10%... meist aber schon.

Die Aktionen gibt es jetzt nicht immer... aber mehrfach im Jahr. Da muss man sich halt entsprechend viele Gutscheine kaufen... Zumal das ja keine Firmen sind bei den man Bedenken haben muss, dass die Insolvent gehen.

BTW... Ich weiß nicht, ob Amazon Deutschland Gutscheine, für Amazon Österreich funktionieren. Prime geht auf jedem Fall nicht Länderübergreifend (zumindest nicht DE, FR, USA, Israel)
 
  • Like
Reaktionen: was