Exotische Flugzeuge weltweit

ANZEIGE

Batman

Erfahrenes Mitglied
18.11.2017
3.597
165
Hamburg
ANZEIGE
aktuell leider für viele hier unerreichbar, ein einfacherer Metroliner in Europa wäre mal wünschenswert!

https://www.routesonline.com/news/3...lines-adds-hobart-service-from-late-sep-2020/

etwas näher rückt die MD88
https://www.routesonline.com/news/3...ar-tehran-yerevan-service-from-late-sep-2020/

Vor Januar 2021 ist es recht unwahrscheinlich das selbst Australier in das Vergnügen kommen, wenn nicht in Tasmanien... Ob man wirklich früher die Grenze öffnen wird, bezweifle ich noch.
 

freddie.frobisher

Erfahrenes Mitglied
23.04.2016
3.330
929
aktuell leider für viele hier unerreichbar, ein einfacherer Metroliner in Europa wäre mal wünschenswert!
Die Maschinen von Bin Air haben sich angeblich wieder bewegt. Leider habe ich keinen PA bei FR24, und die letzten 7 Tage waren ruhig. Sieht jemand mehr?
https://www.flightradar24.com/data/aircraft/d-cnac
https://www.flightradar24.com/data/aircraft/d-cccc
Bleibt die Frage, ob es demnächst wirklich wieder los gehen sollte. Linie wird man damit nicht fliegen können, aber seit es mehrere Anbieter für Letztflüge am TXL gibt habe ich irgendwie die Hoffnung, dass auch derartige Events organisiert werden könnten.
 

HDH Aviation

Erfahrenes Mitglied
25.02.2018
692
360
D-AIHH
Die Maschinen von Bin Air haben sich angeblich wieder bewegt. Leider habe ich keinen PA bei FR24, und die letzten 7 Tage waren ruhig. Sieht jemand mehr?
https://www.flightradar24.com/data/aircraft/d-cnac
https://www.flightradar24.com/data/aircraft/d-cccc
Bleibt die Frage, ob es demnächst wirklich wieder los gehen sollte. Linie wird man damit nicht fliegen können, aber seit es mehrere Anbieter für Letztflüge am TXL gibt habe ich irgendwie die Hoffnung, dass auch derartige Events organisiert werden könnten.

CNAC hat sich am 12.09. einmal aus Essen bewegt, ist ein paar Kreise geflogen und wieder dorthin zurückgekehrt. CCCC gar nichts in den letzten 365 Tagen.
 
  • Like
Reaktionen: freddie.frobisher

rolandditz

Erfahrenes Mitglied
03.12.2012
662
131
51
Westfalen
Finistair hat sein Geschäftsfeld erweitert und bietet nicht mehr nur Brest - Quessant an. Neu wird Brest - Nantes Dienstags und Donnerstags mit Cessna 208B Grand Caravan im doppelten Tagesrand bedient: Tarifs vol Brest Nantes - Finist'air

Wer also mindestens 257 Euro (natürlich oneway für die 255 km Distanz) zu viel hat und wem Quessant - Brest zu kurz ist und trotzdem einmal Cessna 208B Grand Caravan in Europa auf Linie fliegen möchte...
 
  • Like
Reaktionen: interessierterlaie

travellersolo

Erfahrenes Mitglied
16.09.2016
11.991
860
NUE
www.traveller-solo.com

jumbolina

Erfahrenes Mitglied
04.07.2018
3.296
1.209
MUC/STR
Die bad news aufgrund von Corona reissen nicht ab, diesmal von Air Chathams aus Neuseeland:
aufgrund von Covid treiben sie die Neuausrichung ihrer Flotte schneller voran und ersetzen bis 2021 (ohne genaues Datum) ihre 3 Convair CV580 auf den Chatham-Flügen durch ATR72. Quelle: Mitteilung der Fluggesellschaft.

Erster Gedanke ist natürlich, wie sie trotz hoher Umsatzeinbussen die neue Flotte früher als geplant finanzieren können. Zweiter Gedanke: sie müssen sparen und die ATR ist sehr viel billiger im Unterhalt. Ob dies allein der ausschlaggebende Grund ist?
Finde es gerade doppeltraurig: zum einen um diesen letzten wahren Oldtimer im Liniendienst und zum anderen, da ich eigentlich letzten Monat auf zwei Flügen mit der CV580 gebucht war. Ob es '21 nochmal die Gelegenheit geben wird?
Soll wohl in Kanada noch irgendwo eine rumschwirren...
 
A

Anonym38428

Guest
Eine ATR72-500 hatten sie Anfang letzten Jahres bereits von Mount Cook übernommen, sollte als Charter eingesetzt werden. Kann mir durchaus vorstellen, dass die Convairs schneller weg sind, als wir wieder nach NZ können :/ Zumal eine ATR für die Chathams Ops (fast) reichen dürfte, mehr als einen Flug auf/von der Insel am Tag gibt es nicht.
 
  • Like
Reaktionen: rolandditz

jumbolina

Erfahrenes Mitglied
04.07.2018
3.296
1.209
MUC/STR
Die ATR fliegt/flog Charter auf die Norfolks. Es ist ein Exemplar, die ZK-MCO. Sie wird ab Herbst schrittweise die CV's auf der Chatham-Route ersetzen. So fad!

Da auch Metros (im anderen Fred) diskutiert werden: da sind noch drei Metro III unterwegs von AKL nach Whakatane. Aber denen gehts nun auch an den Kragen: sie werden durch SF340 ersetzt. (n) Datum steht noch nicht fest.
 
  • Like
Reaktionen: SuperConnie

travellersolo

Erfahrenes Mitglied
16.09.2016
11.991
860
NUE
www.traveller-solo.com

interessierterlaie

Erfahrenes Mitglied
26.02.2010
840
87
MHG
Nordic Seaplanes hat sich eine weitere Twin Otter gekauft.
P2-MFT (c/n 565) soll im Januar von Australien in die Schweiz überführt werden und nach diversen Arbeiten im Mai die OY-NSA verstärken, um u.a. die Anzahl der Flüge zwischen København und Aarhus aufzustocken. Als Kennung reserviert ist OY-NSB.
Nordic Seaplanes hatte heute einen Umlauf von Aarhus (EKCC) nach Stauning (STA). Eine gute Gelegenheit mit dem Flieger zum am dortigen Flugplatz gelegenen Danmarks Flymuseum zu gelangen. Der Kapitän informierte auch über den Stand der Dinge bei Seaplanes.

Der Umbau/die Modernisierung der OY-NSB hat sich verzögert, läuft aber weiter. Seaplanes ist bisher einigermaßen gut durch die COVID-19 Krise gekommen. Sofern es nicht zu weiteren Einschränkungen kommt, kann der Betrieb für die nächsten Jahre als gesichert angesehen werden.

Die Anlagestelle im Hafen von Aarhus muss aufgrund des Ausbaus im Containerhafen verlegt werden.

Auch der Ausbau des Streckennetzes wird geprüft und mit Eintreffen der zweiten Maschine problemlos möglich. Göteborg wird großes Potenzial zugeschrieben evtl. sogar in Dreiecksflügen (Aarhus-Göteborg-Kopenhagen etc.).
 

meilenfreund

Erfahrenes Mitglied
10.03.2009
4.908
627
BRE
www.ipernity.com
Die Strecke wurde neu ausgeschrieben und wird ab einem noch nicht näher konkretisierten Zeitpunkt von NyxAir mit ATR 42-500 bedient. Nach den Bedingungen war Fluggerät gefordert, das nicht älter als 20 Jahre ist. Daher ist die Anzahl der in Betracht kommenden Maschinen etwas begrenzt.

Siehe: https://news.err.ee/1136140/nyxair-ready-to-take-on-saaremaa-flight-link-activities

NyxAir hat den Vertrag unterschrieben und startet am 21.12.2020 Tallinn - Kuressaare mit einer ATR 42-500.

Siehe: https://news.err.ee/1150557/nyxair-to-start-tallinn-saaremaa-flights-from-december-21
 

global2011

Erfahrenes Mitglied
04.06.2011
1.118
110
JOTA Aviation (ENZ, London Southend) retired its last BAe 146-200, G-SMLA (msn E2047), on October 22, 2020

The last BAe 146-200 operated in Europe, the 34.9-year-old quadjet was ferried from London Southend to Cranfield, Flightradar24 ADS-B data shows. Its last revenue flight was on August 9, 2020.

Quelle und vollständige Meldung bei ch-aviation

Somit gibt es jetzt keine Möglichkeit mehr, sich die BAe 146 in Europa zu erfliegen. Die in unseren Gefilden noch eingsetzten Exemplare stehen nämlich entweder in militärischen Diensten oder sind als Frachter unterwegs.

Als Pax-Betreiber der Avro RJ85/100 verbleiben JOTA Aviation und möglicherweise die sich aktuell in der Restrukturierung befindliche BRA (Braathens Regional Airlines).
 

travellersolo

Erfahrenes Mitglied
16.09.2016
11.991
860
NUE
www.traveller-solo.com
Somit gibt es jetzt keine Möglichkeit mehr, sich die BAe 146 in Europa zu erfliegen. Die in unseren Gefilden noch eingsetzten Exemplare stehen nämlich entweder in militärischen Diensten oder sind als Frachter unterwegs.

Als Pax-Betreiber der Avro RJ85/100 verbleiben JOTA Aviation und möglicherweise die sich aktuell in der Restrukturierung befindliche BRA (Braathens Regional Airlines).

ich glaube nicht, dass die Avros zurück kommen, man hat sich ja schon vor der Insolvenz für die Ausmusterung ausgesprochen https://worldairlinenews.com/2019/0...s-to-phase-out-its-avros-with-atr-turboprops/
 

jumbolina

Erfahrenes Mitglied
04.07.2018
3.296
1.209
MUC/STR
Gehen die dann auch nach Australien, evtl. weiterhin als Pax? Oder werden sie verschrottet (also die ex Jotas und BRAs)?
 

freddie.frobisher

Erfahrenes Mitglied
23.04.2016
3.330
929
Irgendwie stimmt mich das Thema traurig. :cry: In meiner Statistik habe ich folgende Flüge gefunden:

LX RJ1H 01.12.2013
SN RJ1H 11.06.2016
WX RJ85 31.10.2017, 30.03.2019
WH B462: 21.05.2018
WH B463: 02.09.2017, 02.04.2018

Der erste ist keine 7 Jahre her, der letzte 1,5 Jahre. "Damals" gehörten die Jumbolinos auf vielen Airports noch zu Alltag, mittlerweile sieht man sie nur noch in fernen Ländern oder als Reinkarnation in Form einer Bierdose.