Flugladen.de Erfahrungen und Vermutungen

ANZEIGE

toomii

Neues Mitglied
21.07.2018
7
0
ANZEIGE
Hast du den Betrag bereits zurückerstattet bekommen? Ich habe gerade ein ähnliches Problem.
Bei mir wurde der Hinflug VIE - LCA (Austrian) von der Airline storniert. Der Rückflug ist noch bestätigt.

Die erste Reaktion von flugladen.at auf eine Bitte zur Stornierung und Rückerstattung war, dass die Stornobedingungen der Fluggesellschaft (Austrian) keine vollständige Rückerstattung erlauben. Na so ein zufall, dass ich für meine Schwester genau dieselben Flüge gebucht habe und zwar direkt bei Austrian - interessanterweise habe ich von der Airline bereits die Stornobestätigung zun Zusage zur gesamten Ticketpreis-Rückerstattung bekommen.

Flugladen - scheint mir hier ein böses Spiel zu spielen...
 

KBM

Aktives Mitglied
04.11.2010
246
0
Ich warte weiterhin auf irgendeine Reaktion von cheaptickets.de.
Habe nur die Info bekommen, dass das Geld ausbezahlt wird, sobald sie es von QR erhalten haben.
 

trainer_bob

Neues Mitglied
08.06.2020
4
0
Hat jemand eine Ahnung wie ich es derzeit schaffe einen über flugladen.de gebuchten Etihad Flug Frankfurt-Jakarta und zurück in Etihad Ende August in Etihad Credit (Guthaben) umzuwandeln? Wenn ich über die Airline direkt gebucht hätte wäre das kein Problem, aber flugladen.de reagiert weder auf Mails noch auf Post.
 

flyer09

Erfahrenes Mitglied
04.11.2009
10.901
340
Hier zeigt sich mal wieder die völlige Inkompetenz der Portale der Travix-Gruppe (u.a. Budgetair, Cheaptickets & Flugladen). Die waren vor Corona bei Unregelmässigkeiten (z.B. Flugannullierungen, Flugzeitenverschiebungen) schon völlig inkompentent bzw. haben nahezu alle Probleme "ausgesessen", da am Ende eh keiner gegen Travix geklagt hat.

Hilft dir zwar nun eher weniger, aber ich/die meisten hier im Forum buchen da meist nur noch ganz ganz billige Tickets (max. 40-50€). Da ist der Verlust am Ende wenigstens nicht so riesig, wenn der Karren wie in deinem Fall festgefahren ist...

Am besten wartest du auf den offiziellen Storno (auch wenn er erst 7-14 Tage vor Abflug passiert) und holst dir keine Kohle in Cash z.B. via Right Now zurück...
 

trainer_bob

Neues Mitglied
08.06.2020
4
0
Dann hoffe ich mal, dass die Flug auch wirklich Ende August stornieren. Fliegen mag ich nämlich gerade lieber woanders hin
 

einser34

Reguläres Mitglied
06.07.2018
90
0
Guten Abend, also ich habe nach über 3 Monaten immer noch nichts gehört. Würde gern einmal wissen, ob jemand sein Geld schon zurück bekommen hat. BG
 

trainer_bob

Neues Mitglied
08.06.2020
4
0
Mich würde auch interessieren, ob es jemand in letzter Zeit geschafft hat seinen Flug über flugladen.de umzubuchen. Auf anderes Datum oder in ein Open Ticket
 

Hansb

Neues Mitglied
07.06.2020
14
0
Wenn man einen Flug bei Cheapticket etc. bucht, besteht die Möglichkeit einen Sitzplatz zu reservieren (speziell bei den Amis). Diese Reservation kostet aber, würdet ihr eine solche Reservation empfehlen? Wo das nicht geht, gehe ich davon aus, dass der Sitz automatisch zugewiesen wird. Kann dieser bei der Airline geändert werden? Kostenpflichtig?
 

pgw

Reguläres Mitglied
26.10.2018
64
13
Wenn man einen Flug bei Cheapticket etc. bucht, besteht die Möglichkeit einen Sitzplatz zu reservieren (speziell bei den Amis). Diese Reservation kostet aber, würdet ihr eine solche Reservation empfehlen? Wo das nicht geht, gehe ich davon aus, dass der Sitz automatisch zugewiesen wird. Kann dieser bei der Airline geändert werden? Kostenpflichtig?
Wo das nicht geht ist es dann oftmals Basic Economy ; da haste dann im Zweifel auch gegen Aufpreis erstmal keine Möglichkeit, einen Wunschplatz zu reservationen.
 

miracuflight

Reguläres Mitglied
17.08.2015
70
8
Ich hab 2 mal über Flugladen gebucht und war zufrieden; 2020 hab ich direkt bei LH gebucht und hab mein Geld auch noch nicht zurück. Also schlechter kann flugladen.at / de auch nicht sein
 

msilbernagl

Reguläres Mitglied
19.08.2019
83
5
Ich bin auch kein Freund der OTA's und hab gerade mit flugladen.de auch keine guten Erfahrungen gemacht... (ging um Sitzplatzreservierungen, es war ein ewiges Ping-Pong)
Und wenn ich schon in normalen Zeiten das Gefühl von Unfähigkeit beim Gegenüber verspüre, will ich zu Krisenzeiten erst recht nichts mit denen zu tun haben
 
  • Like
Reaktionen: SeltenFliegerHH

Hansb

Neues Mitglied
07.06.2020
14
0
Also ich hatte Business angegeben und wenn ich die Details ansehe, steht auch überall Business. Wenn die Sitzplatz Reservation also in Eco erfolgt, dann würde das doch aus meiner Sicht unter Betrug gehen oder sehe ich das falsch?
 

imfromgermany

Erfahrenes Mitglied
02.10.2017
415
137
NUE
Hatte eine urspr. Flug im April mit SAS, der von der Airline storniert wurde. Flugladen schreibt immer mal wieder, dass es noch dauert....Kann man das beschleunigen oder Kontakt suchen, geht da jemand ran?
 

KBM

Aktives Mitglied
04.11.2010
246
0
Ich habe heute wieder eine Mail bekommen, dass man seitens cheaptickets weiterhin auf Rückzahlung von QR wartet.
 

JURA_Ausbeuter

Erfahrenes Mitglied
23.09.2012
811
29
Norddeutschland
Hat jemand eine Ahnung wie ich es derzeit schaffe einen über flugladen.de gebuchten Etihad Flug Frankfurt-Jakarta und zurück in Etihad Ende August in Etihad Credit (Guthaben) umzuwandeln? Wenn ich über die Airline direkt gebucht hätte wäre das kein Problem, aber flugladen.de reagiert weder auf Mails noch auf Post.
Ja. Einfach etihad anrufen. Die machen das.
 

Kili

Neues Mitglied
25.03.2017
14
0
Habe mit Flugladen (noch im März) telefoniert. Dort hatte man zu mir gesagt, dass Etihad den Flug annuliert hat und sie auf die Rückzahlung warten.
Nach vielen Mails an Flugladen mit nur automatischen Antworten, habe ich bei Etihad direkt angerufen. Diese haben das Ticket auf "Open" gestellt. Damit soll Flugladen anscheinend die Rückerstattung machen können. Das war vor über einem Monat. Seitdem ist wieder nichts passiert. Habe jetzt bei rightnow meinen Flug hochgeladen und schaue mal, ob die Anwälte was schaffen.
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
26.660
2.847
München
Hier die Erfahrungswerte mit Etihad bei uns im Reisebüro:

- Erstattungsanträge im März wurden rechtswidrig entgegen der Fluggastrechte (EU/261) abgelehnt
- Seit 17.04.2020 gibt es in der Theorie eine EU/261-konforme Refund Policy, die aber von der Erstattungs-Abteilung bei Etihad bewusst nicht in die Praxis umgesetzt wird. Der erste Erstattungsantrag zu jedem Etihad-Ticket, das wir zum Refund ab dem 17.04.2020 eingereicht haben, wurde jeweils abgelehnt - die nach gut 4 Wochen Bearbeitungszeit. Erst der zweite Erstattungsantrag wurde dann jeweils genehmigt und zur Auszahlung gebracht - nach weiteren 4-6 Wochen.

Kein Reisebüro, auch kein OTA, kann in dem Fall etwas für die Spielchen von Etihad. Ich gehe davon aus, dass Flugladen ähnliche Probleme haben dürfte, was das Handling der Refunds seitens Etihad angeht. In der Summe ist Etihad zwar nicht ganz so nervig wie die Lufthansa Group, aber immer noch erheblich schlechter als die Kollegen von Emirates.
 

dingends

Neues Mitglied
28.04.2020
17
0
BRS / VIE / BHX
Hallo,

habe gerade Fluege in Business von VIE nach NYC gesucht im Dezember.

Wie kann es sein, dass Flugladen den Flug fuer EUR 1375 Return anbietet aber jeder andere Anbieter bei EUR 2157 oder mehr anfaengt? Handelt sich um Oneworld fluege
Da kann doch was nicht stimmen?

Ich habe nun einige Seiten hier gelesen aber leider nichts passendes fuer so einen grossen Unterschied gefunden

Lg
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
26.660
2.847
München
Wahrscheinlich wieder mal ein Veranstaltertarif, der eigentlich nur mit Landleistung verkauft werden darf, den Flugladen vertragswidrig als Flight Only anbietet.
 

flyer09

Erfahrenes Mitglied
04.11.2009
10.901
340
Über Expedia Flug&Hotel dürfte der Tarif auch ausgeworfen werden, hierbei reicht es auch aus, eine einzelne Nacht im Anschluss an den Hinflug im Hostel am Zielort zu buchen. Muss man ja nicht nutzen...
 

Batman

Erfahrenes Mitglied
18.11.2017
3.593
163
Hamburg
Also dann muss man damit rechnen, dass es sich bei den Tarifen auch um "Error fare" handeln kann.
Kann man das irgendwo in Erfahrung bringen?

Was immer wieder mal passiert und dann als "Errorfare" bezeichnet wird, ist dass die OTAs scheinbar die Buchungsklassen falsch zuordnen. Also dass zwar Business dort steht, die Buchungsklasse aber bei der Fluggesellschaft eigentlich eine Eco Klasse ist. So meine Erinnerung.