ANZEIGE

CGNFlyer

Erfahrenes Mitglied
23.05.2012
4.655
1.021
ANZEIGE
LH scheint irgendwie heute mit den Streichungen aber nicht so richtig vorwärts zu kommen.
Manche Flüge sind in der Buchungsmaske nicht mehr zu finden und stehen in allen meinen Buchungen noch auf "bestätigt". Mails habe ich auch noch keine einzige erhalten.
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
27.526
4.503
München
Gegen 19 Uhr wurde die zweite Welle bei Lufthansa umgesetzt, soeben laufen die Streichungen der zweiten Welle step by step in den betroffenen PNRs auf.

Etwaige Benachrichtigungen werden noch eine ganze Weile dauern, ich gehe davon aus dass der Versand der Mails auch erst beginnt, wenn alle Flugstreichungen umgesetzt und alle PNRs bearbeitet sind.

Es empiehlt sich auch die Lektüre des folgenden Diskussionsfadens:
https://www.vielfliegertreff.de/luf...iten-von-corona-hintergrundinformationen.html
 

Chiller3333

Erfahrenes Mitglied
26.11.2017
1.288
601
FRA, JFK
Etwaige Benachrichtigungen werden noch eine ganze Weile dauern, ich gehe davon aus dass der Versand der Mails auch erst beginnt, wenn alle Flugstreichungen umgesetzt und alle PNRs bearbeitet sind.

Versuche nachher mal beim Call Center mein Glueck (P->O, Flug gecancelt, jetzt in I). Hoffentlich ist der Ansturm noch nicht so gross da noch keine Mails raus sind, aber ich wage es zu bezweifeln.
 

killerfurbel

Aktives Mitglied
26.12.2014
209
84
Bei mir wurden jetzt auch Flüge gestrichen. Die automatische Umbuchung passt für das ursprüngliche Datum zwar ganz gut (via MUC statt FRA), werde aber vermutlich lieber in den Herbst/Winter schieben, da die Wahrscheinlichkeit dort deutlich höher ist, das Ticket auch fliegen zu können. Bei Invol-Umbuchung kann man ja theoretisch die Buchungsklasse "wechseln":

Würde es jetzt Sinn machen Tage/Flüge zu suchen, an denen kein P, sondern nur D verfügbar ist, weil ich dann bei weiteren Umbuchungen gemäß der Tarifregeln (gleiche Verbindung, gleiche Buchungsklasse) höhere Chancen habe, Verfügbarkeiten ohne Tarifdifferenz zu finden? Wenn Asien wieder "aufmacht" könnte LH ja auf die Idee kommen, P schnell auszunullen...

Oder habe ich da einen Denkfehler und die höhere Buchungsklasse durch Invol-Umbuchung bringt bei weiteren Umbuchungen gar nix, weil ich trotzdem nur in die ursprünglich gebuchte Klasse P ohne Differenz kann?
 

Chiller3333

Erfahrenes Mitglied
26.11.2017
1.288
601
FRA, JFK
Versuche nachher mal beim Call Center mein Glueck (P->O, Flug gecancelt, jetzt in I). Hoffentlich ist der Ansturm noch nicht so gross da noch keine Mails raus sind, aber ich wage es zu bezweifeln.

Nachdem ich mehrere Male aus der deutschen Hotline geflogen bin hab ich die amerikanische angerufen.
Fluege angepasst, Bestaetigung erhalten, neues Ticket ist aber noch nicht ausgestellt (in der Bestaetigung ist noch die alte Ticketnummer und der Passenger Receipt ist auch noch nicht angepasst).
Wenn bis Montag noch nichts ausgestellt worden ist werde ich wohl nochmal anrufen muessen.
 
Zuletzt bearbeitet:

ArnoldB

Erfahrenes Mitglied
17.09.2016
3.114
1.817
VIE
Ob es jetzt im März auch wieder Langstrecken-Meilenschnäppchen gibt, wo die Strecken für den Sommer mehr oder weniger feststehen?
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
27.526
4.503
München
Der gesamte Langstrecken-Flugplan basiert ja weiterhin auf dem Prinzip Hoffnung... von daher wäre ich dort immer noch sehr vorsichtig. Sollten hier betreffenden Länder weiterhin bei den aktuellen Reiserestriktionen bleiben (z.B. USA), ist mit weiteren Flugstreichungen zu rechnen.
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
27.526
4.503
München
Ich bin auch erstaunt, dass z.B. für Mai noch 7 Flüge am Tag zwischen DUS und FRA (z.B. LH81 und LH85 im Abstand von 5 Minuten) im Flugplan stehen. Dito zwischen STR und FRA mit 6 Flügen am Tag (z.B. LH135 und LH137 im Abstand von 50 Minuten). Da ist denke ich das eine oder andere Städtepaar noch nicht wirklich sinnvoll bearbeitet worden...
 
  • Like
Reaktionen: toxic10

toxic10

Erfahrenes Mitglied
16.11.2010
632
96
HAM/TXL/STR
Ich bin auch erstaunt, dass z.B. für Mai noch 7 Flüge am Tag zwischen DUS und FRA (z.B. LH81 und LH85 im Abstand von 5 Minuten) im Flugplan stehen. Dito zwischen STR und FRA mit 6 Flügen am Tag (z.B. LH135 und LH137 im Abstand von 50 Minuten). Da ist denke ich das eine oder andere Städtepaar noch nicht wirklich sinnvoll bearbeitet worden...
FRA - STR ist mir auch mit Überraschung aufgefallen, soll zb 6 mal am Tag an einem Samstag im Juli gehen, ob das so umgesetzt wird...
 

Anonyma

Erfahrenes Mitglied
16.05.2011
16.148
8.454
BRU
Der gesamte Langstrecken-Flugplan basiert ja weiterhin auf dem Prinzip Hoffnung... von daher wäre ich dort immer noch sehr vorsichtig. Sollten hier betreffenden Länder weiterhin bei den aktuellen Reiserestriktionen bleiben (z.B. USA), ist mit weiteren Flugstreichungen zu rechnen.

Ähnliches gilt auch für diverse europäische Touristendestinationen – mit Frequenzen von teils über denen von 2019, neuen Strecken usw. Und das nicht nur bei der LH-Gruppe. Habe den Eindruck, dass die derzeit da einfach alles drinnen gelassen haben und abwarten. Denn mit neuen Rekordzahlen rechne ich diesen Sommer eher doch nicht.

Während auf Strecken wie BRU-FRA/MUC/ZRH massiv gekürzt wurde (was dann natürlich zu dem Problem führt, dass die passenden Zubringer / Anschlüsse fehlen).
 

jonase

Erfahrenes Mitglied
04.01.2017
427
13
TXL
Sind die eig schon mit den Langstrecken durch bei LH?
Ich habe noch KWI offen für Mai. Im April fliegen sie zwei mal pro Woche und am Mai wieder jeden Tag.
 

belimo

Erfahrenes Mitglied
21.01.2010
2.518
57
KN
Rückbestätigung für von Flugstreichungen/Zeitenänderungen betroffene PNRs
Im Rahmen dieser Flugplananpassung läuft in alle PNRs, in denen zumindest ein Austrian Airlines, Lufthansa oder SWISS Flugsegment gestrichen und/oder automatisiert umgebucht wird, zusätzlich eine Rückbestätigungs-Anforderung ein. Die Buchung wird automatisch nach der vorgegebenen Frist gestrichen, sofern kein Rückbestätigung erfolgt ist, oder eine Umbuchung getätigt wurde.

Falls die Buchung nicht innerhalb der Deadline rückbestätigt wurde und diese deshalb automatisch gestrichen wurde, können bei Bedarf die Flüge neu gebucht werden.

Weisst du, ob das jetzt wirklich auch gemacht wird? Bisher war Zitat: "wir behalten uns vor die Buchung zu streichen". Wurde in meinen Fällen aber nie gestrichen.
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
27.526
4.503
München
Sind die eig schon mit den Langstrecken durch bei LH?
Ich habe noch KWI offen für Mai. Im April fliegen sie zwei mal pro Woche und am Mai wieder jeden Tag.

Ja, die Langstrecken wurden gestern Abend bereinigt.

Bei KWI müssen sie aber glaube ich noch nachsteuern....

Weisst du, ob das jetzt wirklich auch gemacht wird? Bisher war Zitat: "wir behalten uns vor die Buchung zu streichen". Wurde in meinen Fällen aber nie gestrichen.
Ja, wurde auch zuvor in den meisten Fällen systemseitig automatisiert so umgesetzt.
 

HighKai

Erfahrenes Mitglied
04.08.2020
320
178
WhatsApp Image 2021-02-26 at 13.31.50.jpg
Mich hat es gleich doppelt erwischt. Zum einen kann es aufgrund der immer noch andauernden Unsicherheit ein Segen sein, aber auf

der anderen Seite waren die Angebote doch ziemlich gut.

1x C 1x Y
 

Brechten

Erfahrenes Mitglied
11.11.2012
1.456
184
Mich hat es auch erwischt, für einen Flug nach Antalya im Mai. Leider gab es auf dem Hinflug nur noch Sunexpress. Hab ich zähneknirschend genommen, vielleicht ändert sich da ja noch was...
Ganz andere Frage: wie/ wo finde ich den Buchungscode für Sunexpress? Ist das der gleich wie von LH? Für EW steht der immer extra mit drauf, jetzt gibt es keine anderen Infos. Möchte wenigstens noch einen besseren Platz reservieren...
 

CompadreGüero

Erfahrenes Mitglied
28.02.2011
761
205
PBC
Bei mir wurde auch etwas geändert (scheinbar fliegt die 498/499 nicht mehr täglich).
Mir stellt sich die Frage:
Wenn ich die Option: "Ich nutze mein Ticket zu einem späteren Zeitpunkt" wähle - ist dies gleichbedeutend mit einer vollflexiblen Umbuchung ohne weitere Kosten? Und gibt es Einschränkungen bzgl. des neuen Reisezeitraums?
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
27.526
4.503
München
Mich hat es auch erwischt, für einen Flug nach Antalya im Mai. Leider gab es auf dem Hinflug nur noch Sunexpress. Hab ich zähneknirschend genommen, vielleicht ändert sich da ja noch was...
Ganz andere Frage: wie/ wo finde ich den Buchungscode für Sunexpress? Ist das der gleich wie von LH? Für EW steht der immer extra mit drauf, jetzt gibt es keine anderen Infos. Möchte wenigstens noch einen besseren Platz reservieren...
Wenn der Flug unter der LH-Codeshareflugnummer gebucht wurde, dürfte dies technisch schwierig bis unmöglich werden. Wenn unter Sunexpress-Operating-Flugnummer (also XQ und nicht LH) gebucht, könnte es telefonisch gehen...

Bei mir wurde auch etwas geändert (scheinbar fliegt die 498/499 nicht mehr täglich).
Mir stellt sich die Frage:
Wenn ich die Option: "Ich nutze mein Ticket zu einem späteren Zeitpunkt" wähle - ist dies gleichbedeutend mit einer vollflexiblen Umbuchung ohne weitere Kosten? Und gibt es Einschränkungen bzgl. des neuen Reisezeitraums?
Da empfiehlt sich ein Anruf, dass man eine INVOL-Umbuchung nach EU/261 wünscht, diese aber erst zu einem späteren Zeitpunkt durchführen möchte und dass man die (nicht akzeptabel umgebuchten) Flüge erst einmal herausnehmen soll.
 

belimo

Erfahrenes Mitglied
21.01.2010
2.518
57
KN
Ja, wurde auch zuvor in den meisten Fällen systemseitig automatisiert so umgesetzt.

Hm, ich bin gespannt :) Habe heute 5 Flugzeitenänderungen erhalten. Rückflug jeweils 20min nach hinten verschoben. Ich lasse die Frist mal verstreichen und werde berichten.
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
27.526
4.503
München
Hm, ich bin gespannt :) Habe heute 5 Flugzeitenänderungen erhalten. Rückflug jeweils 20min nach hinten verschoben. Ich lasse die Frist mal verstreichen und werde berichten.
Bei einer reinen Time Change auf der selben Flugnummer mit nur 20 Minuten Änderung dürfte diese Buchung wahrscheinlich unter die Ausnahmen fallen und nicht systemseitig storniert werden.
 

adiru

Erfahrenes Mitglied
05.10.2009
1.115
299
JFK
ANZEIGE
300x250
Also mir erscheinen die vorgenommenen Änderungen der letzten 48h recht gut in den 30% Rahmen zu fallen den RCS anfangs schon ankündigte. Warum sollte LH jetzt z.B. bereits die Mai/Juni (Pfingstferien!) Flugpläne nach IT, ES, PT, GR etc.. großflächig ausdünnen? Die scheibchenweise Reduktion des SFP21 geht in den nächsten Wochen sicherlich weiter, wenn ich mir die Flugpläne im innerdeutschen und inneneuropäischen Verkehr so ansehe dann gibt es da nach wie vor mehr Wunschdenken als Wirklichkeit. Wundert auch nicht, die Lage ist mMn noch schwerer einzuschätzen und zu managen für die Airlines als im Frühjahr/Frühsommer 2020: Die politische handhabe mit Hochinzidenzgebieten, Virusmutationsgebieten, allgemeine Reisewarnungen etc.. ist ziemlich unkalkulierbar und gibt (leider) den Hauptausschlag für die Reisepläne.