ANZEIGE

Anonyma

Erfahrenes Mitglied
16.05.2011
14.633
3.482
BRU
ANZEIGE
Kommen diese 33.000 Flüge oder 10% der Flüge denn noch zusätzlich dazu? Ich habe nämlich erst die letzten Tage ein paar Streichungen reinbekommen (die letzte am Donnerstag für einen Flug Mitte Januar).

Ganz davon abgesehen, dass das ein Durchschnittswert ist, auf manchen Strecken ist das deutlich mehr (1-2 weekly statt ursprünglich 4 weekly). Plus auf Umsteigeverbindungen das Problem, noch sinnvolle Verbindungen zusammenzubekommen, weil auf BRU-FRA und BRU-MUC auch reduziert wurde. Und das bereits jetzt.

Ich habe schon wieder Fälle, wo ich mit 2 mal Umsteigen (BRU-FRA-MUC-XXX) schneller wäre als mit einmal Umsteigen, weil auf BRU-MUC mal wieder der Flug gestrichen wurde, den ich bräuchte. Nur gute Verbindungen ist was anderes (und es geht hier um Europastrecken....).

Wenn da jetzt nochmal 10% dazukommen.....
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
27.514
4.412
München
Bei 64% des Vor-Corona-Niveaus sind sie aufgrund der Slot-Regeln gecapped. Weniger geht nicht. Das wird letztlich der entscheidende Faktor.

Der Buchungsabriss ab ca. Mitte Januar ist wohl echt erheblich.

Strecken mit 8-10 täglichen Frequenzen dürften dort z.B. nicht zu halten sein, sei es innerdeutsch oder auch zu Zielen wie London.

Was aber wo konkret gestrichen wird, dürfte dann wirklich auch vom jeweiligen Städtepaar abhängen.
 

Anonyma

Erfahrenes Mitglied
16.05.2011
14.633
3.482
BRU
Und weiter geht es mit den Streichungen.... Nachdem mir LH letzte Woche für einen Flug Mitte Januar schon eine Mail zu "Flugplanänderungen" und automatischer Umbuchung auf einen Tag später geschickt hat (hatte noch nicht reagiert), kam jetzt da die nächste Streichung, und Umbuchung VIE-BRU auf noch einen Tag später. Ankunft gemäß LH-Vorschlag jetzt also 2 Tage später als gebucht, plus Zwischenübernachtung in VIE - auf der Europastrecke.

Bei so einem Blödsinn brauchen sie sich echt nicht wundern, wenn die Hotlines ständig überlastet sind. Ist es wirklich zu viel verlangt, nach mehr als 1,5 Jahren Flugplanchaos es mal hinzubekommen, nicht nur sinnlos einzelne Segmente rumzuschieben, sondern bei einem Flug A-X-B auf A-Y-B umzuchen, anstatt A-X auf den nächsten Tag und X-B dann noch mal einen Tag später? Zumindest innerhalb der LH-Gruppe....
 

ZRH_47°27′30″N_8°32′

Erfahrenes Mitglied
07.10.2021
268
259
ZRH
Und weiter geht es mit den Streichungen.... Nachdem mir LH letzte Woche für einen Flug Mitte Januar schon eine Mail zu "Flugplanänderungen" und automatischer Umbuchung auf einen Tag später geschickt hat (hatte noch nicht reagiert), kam jetzt da die nächste Streichung, und Umbuchung VIE-BRU auf noch einen Tag später. Ankunft gemäß LH-Vorschlag jetzt also 2 Tage später als gebucht, plus Zwischenübernachtung in VIE - auf der Europastrecke.

Bei so einem Blödsinn brauchen sie sich echt nicht wundern, wenn die Hotlines ständig überlastet sind. Ist es wirklich zu viel verlangt, nach mehr als 1,5 Jahren Flugplanchaos es mal hinzubekommen, nicht nur sinnlos einzelne Segmente rumzuschieben, sondern bei einem Flug A-X-B auf A-Y-B umzuchen, anstatt A-X auf den nächsten Tag und X-B dann noch mal einen Tag später? Zumindest innerhalb der LH-Gruppe....
Heute habe ich Buchungsänderungen erhalten. Zwischen ZRH und VIE wurde anscheinend ausgedünnt (in meinem Fall Mitte Januar).
 

emafuzzi

Aktives Mitglied
24.12.2020
125
45
MUC
In KW 1 bis KW 6 bei fünf Tagesausflügen MUC - HAM jeweils Verlegung des Rückfluges um 4 bis 6 Stunden aufgrund Flugplanausdünnung. Alle storniert, so wird das nix.
 

global2011

Erfahrenes Mitglied
04.06.2011
1.166
185
AAR, KLR und RNB sind komplett raus?
Vorerst letzter Flug nach KLR und RNB ist am 6. Januar, ab 13. März sind die Flüge wieder durchgängig bis Ende Q1 2023 buchbar.

wenn meine Erfahrung (n=2) auf der RNB/KLR Strecke auch nur annähernd repräsentativ war, kein Wunder …
Die EN E195 ist da wohl Kapazitäts-mäßig auch eher ein Overkill (aber wohl immer noch günstiger als eine CL CRJ9/E190 ins Rennen zu schicken). Die Route lohnt sich vermutlich nur aufgrund von Marketingzuschüssen.
 

Anonyma

Erfahrenes Mitglied
16.05.2011
14.633
3.482
BRU
Gerade wieder eine Mail mit Zeitenänderungen bekommen - zu einer Buchung, wo ich bereits im Oktober die Option angeklickt hatte, dass ich mein Ticket zu einem späteren Zeitpunkt nutzen möchte (Segmente gestrichen und vorgeschlagene Umbuchung komplett sinnlos), und auf dem Bildschirm die Bestätigung erschien, dass noch vorhandene Flüge aus der Buchung gestrichen werden würden usw. Zu denen ich jetzt die Zeitenänderung bekomme....

Sprich: Diese Option funktioniert immer noch nicht wie sie soll, die Flüge bleiben so (sinnlos) in der Buchung, wie man sie nach den Änderungen zugeschickt bekam.
 
  • Like
Reaktionen: 3RONVAC

3RONVAC

Erfahrenes Mitglied
28.08.2017
2.240
9.698
Sprich: Diese Option funktioniert immer noch nicht wie sie soll, die Flüge bleiben so (sinnlos) in der Buchung, wie man sie nach den Änderungen zugeschickt bekam.

Ja also so in ca. 1/3 der Fälle würde ich sagen klappt das nicht, ist bei mir auch so. Die Meldung nach dem Anklicken kommt meine ich immer, egal was der Roboter anschließend daraus macht. Teilweise bleiben auch die gestrichenen Segmente übrig, hatte ich neulich auch, wo alle 4 Segmente gleichzeitig gestrichen wurden 😁, sowohl die Zubringer als auch die beiden Langstrecken, da war dann das System etwas überfordert und hat auch gar nichts mehr als Alternative vorgeschlagen und in der Buchung stand 0 PAX und die M+M Nummer war rausgeflogen.
Habe mir angewöhnt, auch wenn’s doof ist, ein paar Tage später nach dem Anklicken immer nochmal nachzuschauen, weil ich das gerne sauber habe. Von 8 Buchungen ist neulich bei der letzten Welle immerhin eine übrig geblieben.:p
 
  • Like
Reaktionen: Anonyma

toxic10

Erfahrenes Mitglied
16.11.2010
541
30
HAM/TXL/STR
Ja also so in ca. 1/3 der Fälle würde ich sagen klappt das nicht, ist bei mir auch so. Die Meldung nach dem Anklicken kommt meine ich immer, egal was der Roboter anschließend daraus macht. Teilweise bleiben auch die gestrichenen Segmente übrig, hatte ich neulich auch, wo alle 4 Segmente gleichzeitig gestrichen wurden 😁, sowohl die Zubringer als auch die beiden Langstrecken, da war dann das System etwas überfordert und hat auch gar nichts mehr als Alternative vorgeschlagen und in der Buchung stand 0 PAX und die M+M Nummer war rausgeflogen.
Habe mir angewöhnt, auch wenn’s doof ist, ein paar Tage später nach dem Anklicken immer nochmal nachzuschauen, weil ich das gerne sauber habe. Von 8 Buchungen ist neulich bei der letzten Welle immerhin eine übrig geblieben.:p
Bei Swiss gab es bei mir jeweils nach dem Anklicken der Option eine Bestätigung per Email: SWISS Confirmation: I will use my ticket later.
 

Anonyma

Erfahrenes Mitglied
16.05.2011
14.633
3.482
BRU
Bei Swiss gab es bei mir jeweils nach dem Anklicken der Option eine Bestätigung per Email: SWISS Confirmation: I will use my ticket later.
Es gibt zwar eine Mail, nur noch vorhandene Segmente werden genausowenig aus der Buchung gestrichen wie bei LH.... Sondern erscheinen auch Wochen danach noch als bestätigt. Und führen bei erneuten Änderungen / Streichungen zu erneuten Mails.

Und in der heutigen Mail von LH werden 8 Segmente aufgelistet, teils "neue Zeit", teils "gestrichen", teils "bestätigt" (Europa-Umsteigeverbindung).
 

Anonyma

Erfahrenes Mitglied
16.05.2011
14.633
3.482
BRU
Also meine letzten Änderungen / Streichungen betrafen Flüge von Mitte Januar bis Mitte/ Ende Februar, diverse Europastrecken.

Die für den Sommerflugplan kamen Mitte Dezember (bzw. die zweite Hälfte soll ja wohl teilweise noch am 12. Januar kommen).
 

Anonyma

Erfahrenes Mitglied
16.05.2011
14.633
3.482
BRU
Bei mir ist ein Segment BRU-ZRH einfach komplett aus der Buchung rausgeflogen, wo sich - soweit ich sehe - lediglich die Zeit um 5 Minuten geändert hat (ohne Auswirkungen auf MCT).

Aber ich warte jetzt erstmal ab, LH und OS kommt ja sicher auch noch... Bevor ich jetzt wegen geänderter / rausgeflogener LX-Segmente anrufe und in ein paar Stunden kommen die nächsten Änderungne zu in der Buchung enthaltenen LH- oder OS-Segmenten.

PS: Mittlerweile kommen die Änderungen auch bei OS. Trefferquote offener Tickets 100% (bestimmt ein Dutzend Tickets). Und LH ist noch gar nicht da, aber auch egal, da eh schon alle Tickets offen....
 
Zuletzt bearbeitet:

Überflieger1977

Erfahrenes Mitglied
19.02.2016
1.727
620
Frankfurt am Main und Köln
kurze Frage in die Runde: Ist die Anpassung für den kompletten Winterflugplan eigentlich durch. Denn z.B. sind derzeit ja noch für Februar und März deutlich mehr Frequenzen geplant als für Januar und ich kann mir nicht wirklich vorstellen, das diese benötigt werden. Ist hier noch mit einer Streichung 2-3 Wochen vorher zu rechnen?
 

Anonyma

Erfahrenes Mitglied
16.05.2011
14.633
3.482
BRU
kurze Frage in die Runde: Ist die Anpassung für den kompletten Winterflugplan eigentlich durch. Denn z.B. sind derzeit ja noch für Februar und März deutlich mehr Frequenzen geplant als für Januar und ich kann mir nicht wirklich vorstellen, das diese benötigt werden. Ist hier noch mit einer Streichung 2-3 Wochen vorher zu rechnen?
Also allzu viel können / dürfen sie offensichtlich nicht mehr streichen, wegen der Slots. Siehe die entsprechenden Äußerungen, man müsse mehrere tausend "sinnlose" Flüge durchführen. Die eine oder andere weitere Streichung würde ich aber nicht ausschließen. Gerade im März scheint mir da auch noch (zu) viel drinnen zu sein, aber eventuell warten sie da auch noch ab.
 

Enskie

Aktives Mitglied
27.05.2015
239
156
kurze Frage in die Runde: Ist die Anpassung für den kompletten Winterflugplan eigentlich durch. Denn z.B. sind derzeit ja noch für Februar und März deutlich mehr Frequenzen geplant als für Januar und ich kann mir nicht wirklich vorstellen, das diese benötigt werden. Ist hier noch mit einer Streichung 2-3 Wochen vorher zu rechnen?
Ich hab auch noch einige Tickets mit ausgenullten und gar nicht mehr vorkommenden Flügen auf bestätigt.
 

Überflieger1977

Erfahrenes Mitglied
19.02.2016
1.727
620
Frankfurt am Main und Köln
ich meinte allerdings auch noch nicht ausgefüllte Flüge. Wenn ich mir allein MUC-FRA ansehe. die Flüge für Februar sind kaum gefüllt. Frage mich warum da mehr stattfinden sollten. Oder auch der ein oder andere Flug ins europäische Ausland. Nun gut: morgen sind die zwei Wochen vor Abflug. Spätestens da wird dann wohl gestrichen.
 

Leon8499

Erfahrenes Mitglied
24.08.2019
2.681
2.693
ich meinte allerdings auch noch nicht ausgefüllte Flüge. Wenn ich mir allein MUC-FRA ansehe. die Flüge für Februar sind kaum gefüllt. Frage mich warum da mehr stattfinden sollten. Oder auch der ein oder andere Flug ins europäische Ausland. Nun gut: morgen sind die zwei Wochen vor Abflug. Spätestens da wird dann wohl gestrichen.

An der Route FRA-MUC ist halt das Praktische, dass man mit einem Flug an beiden Hubs je einen Slot sichert. Dafür bräuchte es sonst zwei Flüge.
 
  • Like
Reaktionen: donfabiano84