• Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch und nicht dem (kommerziellen) Anbieten von Incentives zum Abschluss einer neuen Kreditkarte.

    Wer sich werben lassen möchte, kann gerne ein entsprechendes Thema im Bereich "Marketplace" starten.
    Wer neue Karteninhaber werben möchte, ist hier fehl am Platz. Das Forum braucht keinen Spam zur Anwerbung neuer Kreditkarteninhaber.

    Beiträge, bei denen neue Kreditkarteninhaber geworben werden sollen, werden ohne gesonderte Nachricht in beiden Foren entfernt.

    User, die sich zum Werben neuer Kreditkarteninhaber neu anmelden, werden wegen Spam direkt dauerhaft gesperrt. User, die an anderer Stelle im Forum mitdiskutieren, sich aber nicht an diese Regeln halten, müssen mit mindestens 7 Tagen Forenurlaub rechnen.

Miles and More Kreditkarte

ANZEIGE

Escorpio

Erfahrenes Mitglied
30.01.2015
6.592
80
ANZEIGE
Ich bin mir da nach wie vor nicht so sicher, da die 30.000 Statusmelengrenze auch Umsätze aus anderen Ländern und Bestands-/Willkommensboni einschließt.
So wie ich das verstanden habe, gibt es einen Unterschied zwischen Miles & More bzw. Lufthansa Aktionen, und Aktionen seitens der DKB.

Statuspunkte für Umsatz, plus einmalig 5000 Statuspunkte, ist eine Aktion von der Lufthansa bzw. Miles and More. Die zusätzliche Willkommensaktion mit 5000 Status Punkte (die ausschließlich FTL, Senator und HON Status vorbehalten sind), kommen zumindest in dem Fall, von der DKB. Können auch nur Seitens der DKB gutgeschrieben werden.

Da noch nie mit so vielen Status Punkten um sich geworfen wurde, "vermute" ich, dass da etwas schief gelaufen ist. Entweder bei der Absprache zwischen M&M und der DKB, oder rein technisch in der Umsetzung... Ich werde es die nächsten Tage berichten.
Ich verstehe die Aussage trotzdem nicht. Warum hat man dann gleich FTL, wenn das Angebot meines Verständnisses nach für Statusinhaber gilt?
Also bekommt man nicht dank der Karte den FTL sondern man muss schon FTL sein
Richtig. Man muss min. FTL sein, um die zusätzlichen 5000 Status Punkte zu bekommen. Und durch Corona, wird der Status ohnehin Bedingungslos erneut verlängert. Daher sind die zusätzlichen Statuspunkte lediglich vom nutzen, wenn man den Senator oder (HON) status anstrebt. (Glaube für HON braucht man andere Punkte? :unsure:)
 
Zuletzt bearbeitet:

madger

Erfahrenes Mitglied
26.04.2014
612
288
CGN
Richtig. Man muss min. FTL sein, um die zusätzlichen 5000 Status Punkte zu bekommen. Und durch Corona, wird der Status ohnehin Bedingungslos erneut verlängert. Daher sind die zusätzlichen Statuspunkte lediglich vom nutzen, wenn man den Senator oder (HON) status anstrebt. (Glaube für HON braucht man andere Punkte? :unsure:)
Der Vorteil liegt in der regulären Requalifikation als FTL und der damit längeren Gültigkeit (bspw. Ablauf 2/23 und kein totes Jahr => Verlängerung bis 2/25).

Ebenso in zusätzlichen 5k Statusmeilen, falls der SEN angestrebt wird.
 
  • Like
Reaktionen: Escorpio

Escorpio

Erfahrenes Mitglied
30.01.2015
6.592
80
Der Vorteil liegt in der regulären Requalifikation als FTL und der damit längeren Gültigkeit (bspw. Ablauf 2/23 und kein totes Jahr => Verlängerung bis 2/25).
Das wissen wir erst Ende nächsten Jahres. Wer weiß was nächstes Jahr alles für Aktionen kommen, ggf. erneut eine kostenfreie Verlängerung des Status. Bis auf etwas Essen und Trinken in der Lounge, kostet der Status der Lufthansa ja nicht aktiv etwas. Und das dürfte bei so wenigen Einzelfällen, die keine erneute Verlängerung schaffen, nicht bedeutend ins Gewicht fallen.

Bis zum Senator Status braucht man noch einige Punkte mehr... Denke, da dürften finanziell gesehen, die 5000 Punkte auch nicht weiter ins Gewicht fallen. Da hat sich die Lufthansa mit, ihren Lifetime Senatoren wohl schlimmeres angetan :sneaky:
 

alpha21

Reguläres Mitglied
13.02.2018
62
1
Wie lange hat es bei EUch gedauert vom Einreichen der Nachweise bis zur anschließenden Bestätigung? Habe am 13.09. die Nachweise erbracht und bisher nichts weiter gehört.
 

longhaulgiant

Erfahrenes Mitglied
22.02.2015
4.347
1.026
Wie lange hat es bei EUch gedauert vom Einreichen der Nachweise bis zur anschließenden Bestätigung? Habe am 13.09. die Nachweise erbracht und bisher nichts weiter gehört.
Nach einer Woche schon unruhig? Geduld, du haben musst. Die Mühlen bei der DKB mahlen zwar langsam aber sie mahlen. Wenn sich nach 4 Wochen nichts getan hat würde ich mal freundlich nachfragen. Vorher ist definitiv zu viel erwartet.
 

alpha21

Reguläres Mitglied
13.02.2018
62
1
Nach einer Woche schon unruhig? Geduld, du haben musst. Die Mühlen bei der DKB mahlen zwar langsam aber sie mahlen. Wenn sich nach 4 Wochen nichts getan hat würde ich mal freundlich nachfragen. Vorher ist definitiv zu viel erwartet.
mittlerweile mache ich mir "Sorgen", dass meine Karte nicht mehr vor dem 30.09. ausgestellt wird. Dann würden einige Meilen verfallen :cry:
Also falls hier jemand kürzlich eine M&M KK beantragt und ausgestellt bekommen hat, würde ich mich über eine Rückmeldung zur Dauer bis zur Ausstellung freuen.

LG
 

CompadreGüero

Erfahrenes Mitglied
28.02.2011
584
3
FMO
mittlerweile mache ich mir "Sorgen", dass meine Karte nicht mehr vor dem 30.09. ausgestellt wird. Dann würden einige Meilen verfallen :cry:
Also falls hier jemand kürzlich eine M&M KK beantragt und ausgestellt bekommen hat, würde ich mich über eine Rückmeldung zur Dauer bis zur Ausstellung freuen.

LG
Am 1.09. bestellt, etwa eine Woche später geliefert. DKB- Bestandskunde, daher keine Legitimation nötig.
 

longhaulgiant

Erfahrenes Mitglied
22.02.2015
4.347
1.026
mittlerweile mache ich mir "Sorgen", dass meine Karte nicht mehr vor dem 30.09. ausgestellt wird. Dann würden einige Meilen verfallen :cry:
Also falls hier jemand kürzlich eine M&M KK beantragt und ausgestellt bekommen hat, würde ich mich über eine Rückmeldung zur Dauer bis zur Ausstellung freuen.

LG
Als Notfalloption kannst du die Meilen in eine M&M Buchung weit in der Zukunft stecken. Dann verfallen sie erst mal nicht. Wenn die Karte dann da ist, kannst du die Buchung gegen Zahlung von 50 € wieder stornieren und bekommst alle Meilen erstattet. Da du dann die Karte haben wirst, werden sie geschützt sein.
 

Biohazard

Erfahrenes Mitglied
29.10.2016
4.542
633
BRE/SFO
Neues Feature: temporäres Sperren/Deaktivieren der KK, wenn man sie verlegt aber nicht verloren hat.

Wurde heute beim Einloggen beworben.
 

spocky83

Erfahrenes Mitglied
21.12.2014
3.069
174
MUC, BSL
Okay, blöde Frage:
Mitte Juni wurde meine Karte getauscht (Statuswechsel). Die alte Karte konnte ich noch einige Zeit im Kundekonto sehen, inzwischen ist sie aber verschwunden, so weit so gut. Jetzt habe ich aber bei LX eine Rückerstattung für einen Flug beantragt, den ich auf der alten M&M Karte gebucht hatte.

Wo landet das Geld jetzt? Auf der neuen Karte? Direkt auf dem Verrechnungskonto? Geht es zurück zur Swiss und ich hab die Rennerei?
 

Biohazard

Erfahrenes Mitglied
29.10.2016
4.542
633
BRE/SFO
Wo landet das Geld jetzt? Auf der neuen Karte? Direkt auf dem Verrechnungskonto? Geht es zurück zur Swiss und ich hab die Rennerei?
Das wird verrechnet. Wie und wohin das Geld am Ende geht, keine Ahnung, aber du solltest keine Rennerei haben. Die KK Anbieter haben soetwas im Blick und können damit umgehen.
 
  • Like
Reaktionen: spocky83

Paddy_0511

Erfahrenes Mitglied
13.11.2011
894
15
HAM
Hallo,

ich hatte bis 31.08.2020 eine Karte. Ich kann doch nun wieder das Angebot wahrnehmen und die 25k gutgeschrieben bekommen, da die letzten 12 Monate keine Karte in meinem Besitz war?
 

TrickMcDave

Erfahrenes Mitglied
16.07.2015
1.892
166
ZRH
Okay, blöde Frage:
Mitte Juni wurde meine Karte getauscht (Statuswechsel). Die alte Karte konnte ich noch einige Zeit im Kundekonto sehen, inzwischen ist sie aber verschwunden, so weit so gut. Jetzt habe ich aber bei LX eine Rückerstattung für einen Flug beantragt, den ich auf der alten M&M Karte gebucht hatte.

Wo landet das Geld jetzt? Auf der neuen Karte? Direkt auf dem Verrechnungskonto? Geht es zurück zur Swiss und ich hab die Rennerei?
Neue Karte, d.h. bei Dir. Schlussendlich lassen sich alle M&M/KK Nummern auf ein Kto zurücktracken

Andersrum nicht. Neue Nr (z.B. neue Statuskarte) musst Du beim Checkin/Buchung wieder nennen.
 

swancorner

Neues Mitglied
22.02.2019
20
0
HAJ
Hallo,

ich besitze bereits eine M&M/KK Gold Business und möchte auch für private Zwecke eine goldene Karte beantragen.
Jetzt frage ich mich, ob ich die 20.000 Prämienmeilen Willkommensbonus bekomme? Prinzipiell heißt es, dass man diese nur als Neukunde bekommt:
"Als Neukunde gilt, wer in den letzten 12 Monaten nicht Inhaber einer Lufthansa Miles & More Credit Card war.", aber wird hier zwischen Privat und Business unterschieden? Hat jemand schon Erfahrungen damit?

Danke:)!
 

Farinurlaub

Erfahrenes Mitglied
21.01.2013
289
23
Hallo zusammen,
Ich habe nun seit 2 Wochen zwei CC, die FTL und die SEN. Nun war Abrechnung und es sind noch immer beide Karten im Onlinekonto vorhanden. Daher folgende Fragen:
Ab wann kann die alte Karte nicht mehr genutzt werden?
Ab wann zahle ich nicht mehr die monatlichen Gebühren? Ab Statusernennung, oder ab der nächsten Abrechnung?
 

alpha21

Reguläres Mitglied
13.02.2018
62
1
Ich hab auch ne Frage: Kann man das Limit zB per Anruf bei der Hotline temporär erhöhen? Habe 4.000€ Limit bekommen und würde gerne für diesen Monat auf 6k erhöhen.
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
26.660
2.847
München
Früher war das kein Problem. Seit ein paar Jahren ist das bei der DKB ein riesiges Drama.

Private Karte: Sollte man schon eine Weile haben, und dann wird meist nochmal bei der Schufa und der Hausbank nachgefragt.
Business-Karte: Papierkrieg und langwieriger Prozess

Am schnellsten geht eine temporäre Erhöhung des Limits, indem Du per SEPA-Sofortüberweisung Guthaben auf das Konto einzahlst. Das ist bei richtigem Verwendungszweck (=nur Servicekartennummer) dann in der Regel am Abend verbucht, sofern die Sofortüberweisung vor 13 Uhr ausgeführt wurde.
 
  • Like
Reaktionen: alpha21

Aladin

Erfahrenes Mitglied
03.03.2020
1.164
184
Am schnellsten geht eine temporäre Erhöhung des Limits, indem Du per SEPA-Sofortüberweisung Guthaben auf das Konto einzahlst. Das ist bei richtigem Verwendungszweck (=nur Servicekartennummer) dann in der Regel am Abend verbucht, sofern die Sofortüberweisung vor 13 Uhr ausgeführt wurde.

Ergänzung:
Miles & More gibt bei Einzahlungen auf das Kartenkonto als korrekten Verwendungszweck die Servicekartennummer UND den Namen des Kreditkarteninhabers an.
Als Uhrzeit für die taggleiche Auftragsbearbeitung wird 14:00 Uhr genannt. Nach 14:00 Uhr erteilte Aufträge werden erst am nächsten Bankarbeitstag bearbeitet.

Und spontan geht kaum was, denn...
"...Die Gutschrift auf dem Kreditkartenkonto erfolgt einen Bankarbeitstag später." Das bedeutet, dass Einzahlungen vom Donnerstag Abend erst Montag auf dem Kartenkonto auftauchen.
Lahm - lahmer - DKB.

 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
26.660
2.847
München
Basiert Deine Aussage auf einem konkreten Erfahrungswert (wie bei mir), oder basiert Deine Aussage nur auf den Zitaten von der Website?
 
  • Like
Reaktionen: wizzard

Manuel_g

Erfahrenes Mitglied
30.06.2020
254
167
Basiert Deine Aussage auf einem konkreten Erfahrungswert (wie bei mir), oder basiert Deine Aussage nur auf den Zitaten von der Website?
Ich kann Aladin auf Grund meiner Erfahrungswerte beispringen.
Echtzeitüberweisung von comdirect zu DKB MM mit Servicenummer und Nachname bis zur Sichtbarkeit der Buchung (unter "aktuell verfügbar") in der App meist 3 Werktage. Einmal nur 2 Werktage. Schneller noch nie. Wochenend- und Standardüberweisungen dauern gerne auch mal 4 Tage.
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
26.660
2.847
München
Dass wir alles, was keine Echtzeitüberweisung ist, für eine auch nur halbwegs zeitnahe Gutschrift vergessen können - da sind wir denke ich alle einer Meinung.

Bei mir funktionierte Überweisung vom hinterlegten Abrechnungskonto nur mit Servicekartennummer als Echtzeitüberweisung (vor 13 Uhr ausgeführt) recht gut, war am selben Abend (irgendwann nach 20 Uhr) dann im Limit sichtbar.
 

longhaulgiant

Erfahrenes Mitglied
22.02.2015
4.347
1.026
ANZEIGE
Bei mir funktionierte Überweisung vom hinterlegten Abrechnungskonto nur mit Servicekartennummer als Echtzeitüberweisung (vor 13 Uhr ausgeführt) recht gut, war am selben Abend (irgendwann nach 20 Uhr) dann im Limit sichtbar.

rcs schrieb aber "nur Servicekartennummer".
Moment mal. Dass ich das richtig verstehe:
Die Angabe der Servicekartennummer alleine führt zu schnellerer Verbuchung als die offiziell geforderte Angabe von Servicekartennummer und Name?