Praktische Websites, um smarter zu buchen

ANZEIGE

Alex1806

Reguläres Mitglied
22.10.2018
80
2
ANZEIGE
Es gibt 2 mir bekannte Möglichkeiten Tickets die man über die Matrix erbastelt hat auch buchbar zu machen.

Dies klappt nicht immer zuverlässig was aber nicht unbedingt an der diesen 2 Möglichkeiten liegt sondern auch an den Buchungsseiten und den Airlines. Aber ein Versuch macht klug, ansonsten freut sich auch das Reisebüro deines Vertrauens auf deine Anfrage.


a) www.bookwithmatrix.com

Super einfach zu bedienen: Man kopiert enifach mit der Maus den kompletten Text der Ergebnisseite seiner Matrix-Suche und kopiert ihn in das Feld auf der bookwithmatrix-Homepage. Die Seite versucht diese gebauten Tickets dann via URL-Erstellung an passende OTAs oder Airlines weiterzugeben und mit einem Klick auf die angebotenen Seiten kann man dann kontrollieren ob das geklappt hat.

b)
ITA-Matrix-Powertools (via Flyertalk)
https://www.flyertalk.com/forum/tra...ipt-orbitz-dl-ua-aa-ba-cz-ib-la-lh-lx-tk.html

Im Endeffekt die selbe Idee, bloß technisch noch raffinierter. Ein Script welches man in den Browser installiert fängt Eingaben bereits während dem Zusammenstellen des Tickets ab und verändert die ITA-Matrix-Webseite so dass direkt auf der Ergebisseite bereits diverse Direktlinks zu Reiseportalen gelistet werden und man GENAU diese Reise buchen können soll.
Aus meiner nicht ganz so großen Erfahrung klappt das nicht soo gut, es gibt aber viel mehr Möglichkeiten als bei bookwithmatrix. Was natürlich nichts hilft wenn die alle mal nicht funktionieren sollte.


Ich persönlich habe mit beiden Varianten Erfahrung gesammelt und bin höchst zufrieden. Meist ging es um recht komplexe Tickets Richtung Nord-/Mittelamerika mit diversen Legs die ich wegen Kabineneinrichtung, Umsteigezeiten, Komfort etc. so haben wollte die aber SO auf den Portalen nicht buchbar waren. Vermutlich einfach weil zu viele Umstiege oder Legs. Lustigerweise wurden einige dieser Tickets dann aber doch via Link von obigen Seiten direkt auf AmericanAirlines.com gebucht, eine Direkteingabe ist aber aufgrund der Komplexität nicht machbar.

Von dem her aus meiner Sicht: geniale Tools!
Schade zu sehen (obiges Beispiel) dass bei den Airlines sehr wohl hochkomplexe Tickets durchaus buchbar sind und rein die Suchformulare das nicht abbilden könne, die Technik dahinter das aber dennoch kann!

Probiert es aus.
Die letzten beiden Tickets waren beide von Oneworld:

ARN-HEL-LHR-ORD-DFW-OGG // HNL-LAX-JFK-HEL-LHR-SOF
Im Endeffekt gebucht via Americanairlines.com - lässt sich aber so nicht buchen da alleine der Rückflug schon an 4 verschiedenen Tagen stattfindet und die genauen Verbindungen im Standardmodus nicht ausgewählt werden können.

Oder auch
CDG-LHR-HEL-JFK-LAX-LAS // LAX-JFK-LHR-HEL-LHR-CDG
Selbes Spielchen im Endeffekt.


Viel Erfolg Euch beim Suchen und buchen!


ja super, riesen Dankeschön schon mal!!

werde beide Wege ausprobieren.

Eine Frage habe ich aber schon noch: wie gebe ich bei der ITA Matrix ein, dass ich in verschiedenen Klassen reisen möchte?
Sorry sicher ne Grundlegende Thematik aber bin noch recht jungfräulich mit der Matrix

Danke schon mal!
 

Hoppel

Erfahrenes Mitglied
14.01.2015
1.885
19
Du musst für die Teilstrecken bei den erweiterten Optionen eingeben:
+cabin 1 für First Class
+cabin 2 für Business Class
+cabin premium-coach für Premium Economy
+cabin 3 für Economy
(also sinnvollerweise nur +cabin 2, wo Du Business willst, und alles andere leer lassen, damit er den günstigsten Preis findet)

Nur wird Dir das alles höchstwahrscheinlich nichts bringen, da das Gesamtticket vermutlich erheblich teurer wird.
Du wirst erheblich besser damit fahren, für den Lounge-Zugang zu bezahlen (entweder direkt bei der Lounge oder indem Du Dir eine Kreditkarte besorgst, mit der Du kostenlos in die Lounge kannst - ich werbe Dich gerne).
Oder alternativ kannst Du natürlich ein Flex-Ticket woanders hin buchen, am Handy einchecken, in die Lounge gehen, stornieren. Moralisch etc. nicht so toll, aber wenn Du das einmal im Jahr machst...
 

Swekkx

Erfahrenes Mitglied
16.11.2016
332
6
Beim Rückflug werden wir, bis zum endgültigen Kurzstreckenflug nach Hause, einen längeren Aufenthalt haben.
Ich will nun hierbei vermeiden unbequem diese Zeit am Gate verbringen zu müssen.
Deswegen will ich uns hier in die Business Class buchen um einen Lounge Zugang zu erhalten.

Beim Hinflug ist dies ja nicht nötig, da der folgende Langstreckenflug in der Business Class ist und wir sowieso in die Lounge können.

Hoff das ist nun halbwegs verständlich:p

vlt gbts ja auch die möglichkeit sich in eine lounge einzukaufen?
 

MSVF

Reguläres Mitglied
14.05.2020
83
6
Moin,

"schlaues" buchen und prüfen der Sitzplätze via ExpertFlyer und / oder SeatGuru sind mir bekannt, was mir fehlt ist eine Website bei der die Fenster-Position korrekt dargestellt wird. Klingt vielleicht komisch, aber ich schaue nunmal gerne aus dem Fenster und ärgere mich wenn die Sitzlehne schon halb in das Fenster ragt und ich nach 10 Minuten eine Genickstarre bekomme.

Bis jetzt behelfe ich mich mit den Sitzplänen der Airlines, aber die dort eingezeichneten Fenster sind nicht 100% akkurat und nicht für das tatsächliche Flugzeug und dessen Konfiguration abrufbar.

Ich weiß, First World Problem, aber vielleicht habt Ihr ja eine Idee.

Danke!

Schönen Gruß
 

decker

Reguläres Mitglied
01.11.2017
33
4
Moin,

"schlaues" buchen und prüfen der Sitzplätze via ExpertFlyer und / oder SeatGuru sind mir bekannt, was mir fehlt ist eine Website bei der die Fenster-Position korrekt dargestellt wird. Klingt vielleicht komisch, aber ich schaue nunmal gerne aus dem Fenster und ärgere mich wenn die Sitzlehne schon halb in das Fenster ragt und ich nach 10 Minuten eine Genickstarre bekomme.

Bis jetzt behelfe ich mich mit den Sitzplänen der Airlines, aber die dort eingezeichneten Fenster sind nicht 100% akkurat und nicht für das tatsächliche Flugzeug und dessen Konfiguration abrufbar.

Ich weiß, First World Problem, aber vielleicht habt Ihr ja eine Idee.

Danke!

Schönen Gruß

gibt ein paar Airlines die auf diese Lösung setzen: https://www.3dseatmapvr.com/

Ich selbst habe es bisher nur bei OS getestet und da funktioniert es klasse...
 
  • Like
Reaktionen: MSVF

Hansb

Neues Mitglied
07.06.2020
14
0
Cheaptickets / Flugladen etc.

Hallo zusammen

Ich bin neu hier und wollte euch mal um Hilfe bitten.

Wenn ich einen Flug mit einem dieser Anbieter buche, stellen diese award tickets aus?

Verstehe ich das richtig, wenn es award tickets sind, diese könnte durch die Airlines storniert werden (je nach AGB) da dieses illegal ist?

Danke

Hans
 

Batman

Erfahrenes Mitglied
18.11.2017
3.549
137
Hamburg
Hallo zusammen

Ich bin neu hier und wollte euch mal um Hilfe bitten.

Wenn ich einen Flug mit einem dieser Anbieter buche, stellen diese award tickets aus?

Verstehe ich das richtig, wenn es award tickets sind, diese könnte durch die Airlines storniert werden (je nach AGB) da dieses illegal ist?

Danke

Hans

Willkommen im Forum! Falls sich auf die Graumarkt Anbieter in Amerika bezogen wird, die Punkte aufkaufen und dann günstige Business Class Tickets an andere anbieten? Dann ja.

Es kann vorkommen das man nicht mitgenommen wird, oder beim Umsteigen das Ticket nach tarifiert wird und man entweder mehrere Tausend Euro bezahlt, oder nicht weiter fliegen kann.

Es geht aber genauso häufig ohne Probleme durch die Welt. Ob man sich den potenziellen Stress antun will, muss jeder selber wissen.
 

Hansb

Neues Mitglied
07.06.2020
14
0
Danke für deine Antwort. Es bezieht sich auf Cheaptikets.ch oder Flugladen.de eigentlich bezieht sich die Frage auf die ganze "Travix" kette.
 

GoldenEye

Erfahrenes Mitglied
30.06.2012
12.837
49
Nachdem in der Matrix die Multi-Länder-Suche ja abgeschaltet ist: Kennt jemand eine Seite, mit der in Europa der derzeit günstigste Abflugort gesucht werden kann?
Für jeweils eine konkrete Destination in Asien oder Nordamerika.
Danke.
 

Hoppel

Erfahrenes Mitglied
14.01.2015
1.885
19
Google Flights kann auch mehrere Abflug-Flughäfen. Aber eben leider immer nur 5-6 Stück oder so.
 

GoldenEye

Erfahrenes Mitglied
30.06.2012
12.837
49
Google Flights kann auch mehrere Abflug-Flughäfen. Aber eben leider immer nur 5-6 Stück oder so.

Die muss ich dann aber direkt selbst bei der Suche eingeben, richtig?
Denn bei den Zielorten läuft es ja anders. Da gebe ich einen Ort ein, und Google zeigt mir direkt auf der Karte, was alle anderen Orte in der Region kosten.
 

Hoppel

Erfahrenes Mitglied
14.01.2015
1.885
19
So ist es leider. Früher ging es noch bei Kiwi durch Manipulation der URL ("anywhere" oder "-" oder so als Abflugort eintragen), aber ich glaube, das geht auch nicht mehr.
Andererseits kann man natürlich versuchen, erst nach den günstigsten Oneway-Flügen z.B. USA-Europa zu schauen, das geht ja weiterhin. Das kann man dann als Anhaltspunkt nehmen für die weitere Suche bei Google oder ITA Matrix. Ist aber natürlich nicht so gut wie früher.
 
  • Like
Reaktionen: travellersolo

GoldenEye

Erfahrenes Mitglied
30.06.2012
12.837
49
...
Andererseits kann man natürlich versuchen, erst nach den günstigsten Oneway-Flügen z.B. USA-Europa zu schauen, das geht ja weiterhin. ....

Daß ein Flug in eine Richtung günstig ist, heißt aber nicht, daß er in die andere Richtung auch günstig ist. Deswegen bieten die Airlines ja die oneways auch nicht zum selben Preis(anteil) an, wie die returns. :idea:
 

Batman

Erfahrenes Mitglied
18.11.2017
3.549
137
Hamburg
Danke für deine Antwort. Es bezieht sich auf Cheaptikets.ch oder Flugladen.de eigentlich bezieht sich die Frage auf die ganze "Travix" kette.


Sorry, irgendwie hab ich die Antwort nicht gesehen und auch über die App nicht den Titel mit den Travix Unternehmen gesehen. Allerdings werde ich auch nicht ganz schlau. Awardtickets sind ja Punktetickets. Die Travix Gruppe kenne ich aber nur als reine Online Reisebüros mit "normalen" Tickets. Ob sich die Ersparnis gegnüber einem "richtigen" Reisebüro lohnt, ist etwas anderes. Ich habe vor Jahren Flugladen (de/at) genutzt und hatte keine Probleme. Buche jetzt aber nur noch direkt bei den Fluggesellschaften, oder über ein "richtiges" Reisebüro.

Hat jetzt aber nicht so sehr mit den Websites hier im Thema zu tun. Ich nutze Google Flights und Co um dann das Reisebüro ein vergleichbares Angebot zu machen. Bis jetzt war es fast immer darstellbar, oder geringfügig teurer.
 

nw52

Erfahrenes Mitglied
10.04.2012
729
19
Nähe FKB
Gibt es Seat Guru nicht mehr als Android-App? Beim Einrichten eines neuen Handys finde ich sie nicht mehr im AppStore.
 

Reiseeinkäufer

Neues Mitglied
26.07.2018
2
0
Hallo zusammen, hat jemand aktuell Erfahrungen mit Egencia? Wir überlegen, unseren Reiseeinkauf darüber abzuwickeln...

Danke vorab.
 

Schwechat

Neues Mitglied
26.09.2020
12
0
Gibt es Seat Guru nicht mehr als Android-App? Beim Einrichten eines neuen Handys finde ich sie nicht mehr im AppStore.

Die (x)apk-Datei der Version 3.5 vom März d.J. findet sich im Netz. Wer mit der Installation von "Apps aus unbekannten Quellen" kein Problem hat kann SeatGuru über diesen Weg auf's Telefon bekommen.
 
  • Like
Reaktionen: nw52