• Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch und nicht dem (kommerziellen) Anbieten von Incentives zum Abschluss einer neuen Kreditkarte.

    Wer sich werben lassen möchte, kann gerne ein entsprechendes Thema im Bereich "Marketplace" starten.
    Wer neue Karteninhaber werben möchte, ist hier fehl am Platz. Das Forum braucht keinen Spam zur Anwerbung neuer Kreditkarteninhaber.

    Beiträge, bei denen neue Kreditkarteninhaber geworben werden sollen, werden ohne gesonderte Nachricht in beiden Foren entfernt.

    User, die sich zum Werben neuer Kreditkarteninhaber neu anmelden, werden wegen Spam direkt dauerhaft gesperrt. User, die an anderer Stelle im Forum mitdiskutieren, sich aber nicht an diese Regeln halten, müssen mit mindestens 7 Tagen Forenurlaub rechnen.

Santander 1plus Visa

ANZEIGE

Terrorelfe

Gesperrt
09.03.2021
41
0
Berlin
um 02:31 in der Nacht kam dann eine E-Mail mit einem Link durch den ich meine Identität bestätigen soll.
Gültigkeit des Links: ganze 4 Stunden...

Haha, stimmt, schon wieder vergessen, auf der Autobahn von Berlin zu einem Termin am Landgericht Rostock die auf mein Handy weitergeleitete E-Mail von Santander mit einem begrenzt gültigen Link zu 'ner Webseite, wo'ma dann weiß der Kuckuck was für Angaben machen sollte, hat abends nicht mehr funktioniert.

Sicherheit schön und gut, was für Genies.
 

vlugangst

Erfahrenes Mitglied
28.02.2020
1.059
231
Mir ist es heute erstaunlicherweise gelungen, den Kreditrahmen meiner Visa durch eine ATM-Abhebung versehentlich zu überziehen. :eek:
 

vlugangst

Erfahrenes Mitglied
28.02.2020
1.059
231
Nö, einfach an nem db-Automaten den Höchstbetrag, also 1000 € abgehoben. Überziehung um 240 €, die Abhebung ist gebührenfrei.
 

little endian

Erfahrenes Mitglied
18.01.2016
391
46
Hatte mit Datum vom 27. Juli 2020 die Informationen zu den neuen Konditionen erhalten

Seinerzeit auch mit (rechtlich umstrittenem) Passus einer unmittelbaren Kündigung im Falle eines Widerspruchs?

Sprich, trotz Widerspruch erfolgte keine Kündigung seitens der Santander.

[...]im Online-Banking steht die Karte weiterhin drin

Das tut meine auch bis heute noch, funktioniert jedoch seit geraumer Zeit nicht mehr, da Santander die Karte anscheinend doch gekündigt hat wie angekündigt.

Mir ist es heute erstaunlicherweise gelungen, den Kreditrahmen meiner Visa durch eine ATM-Abhebung versehentlich zu überziehen. :eek:

Das hatte ich kurz vor deren augenscheinlicher Kündigung auch, jedoch mit regulären Umsätzen. Hatte schlicht vergessen, dass die 2000€ eigentlich schon "dicht" waren, munter weiter eingesetzt und mich rückwirkend gewundert. Die Santander VISA scheint neben der Advanzia wohl auch eine der spannenderen Karten zu sein. ;)
 
  • Like
Reaktionen: fastrider

vlugangst

Erfahrenes Mitglied
28.02.2020
1.059
231
Haben die dir für die Überziehung irgendwas in Rechnung gestellt? Ich hab den Überziehungsbetrag gestern mal sicherheitshalber noch per ICT ausgeglichen.
 

Terrorelfe

Gesperrt
09.03.2021
41
0
Berlin
Seinerzeit auch mit (rechtlich umstrittenem) Passus einer unmittelbaren Kündigung im Falle eines Widerspruchs?
Kann ich gerade nicht sagen, denke schon, dass das dasselbe Schreiben war, was (fast) alle postalisch erhielten.

Das tut meine auch bis heute noch, funktioniert jedoch seit geraumer Zeit nicht mehr, da Santander die Karte anscheinend doch gekündigt hat wie angekündigt.
Verstehe, pay peanuts, get monkeys.

Deshalb schlug die Aufladung via Revolut fehl und Curves Go Back in Time tat es mit der Karte soeben ebenso wenig.

In der Schufa steht'se natürlich noch drin, habe sie nun vor ein paar Tagen über das reguläre Kontaktformular gekündigt.

Hatte übrigens vergeblich im Web-Banking nach einem Nachricht-an-den-Kundenservice-Formular, welches direkt die hinterlegten Daten übernimmt und mit 'ner TAN verifiziert wird, gesucht, dachte, das hätte es 'mal gegeben.

Nun 'mal sehen was folgt. Wahrscheinlich schicken die Pappnasen erneut einen Link über den ich mich innerhalb der folgenden vier Stunden legitimieren darf.
 

little endian

Erfahrenes Mitglied
18.01.2016
391
46
Haben die dir für die Überziehung irgendwas in Rechnung gestellt?

Nein, keine Entgelte. Da ich aber auch noch ausreichend Geld auf deren 123 Giro hatte, habe ich das dann auch vorzeitig durch Überweisung ausgeglichen.

Deshalb schlug die Aufladung via Revolut fehl und Curves Go Back in Time tat es mit der Karte soeben ebenso wenig.

Auch ich habe das nur auf diesem Wege verifiziert, was ins unausgegore Gesamtbild der Santander passt. Irgendwie wissen die anscheinend selbst nicht so recht, wie sie was eigentlich an welche Zielgruppe vermarkten wollen.

In der Schufa steht'se natürlich noch drin, habe sie nun vor ein paar Tagen über das reguläre Kontaktformular gekündigt.

Guter Hinweis. Im Zweifel werde ich da aber ohne weiteres Lamentieren mit Santander direkt um Löschung bei der Schufa bitten.

Hatte übrigens vergeblich im Web-Banking nach einem Nachricht-an-den-Kundenservice-Formular, welches direkt die hinterlegten Daten übernimmt und mit 'ner TAN verifiziert wird, gesucht, dachte, das hätte es 'mal gegeben.

Ja, daran entsinne ich mich auch noch. Zum Absenden des Widerspruchs gab es dann dieses obskure Verifizierungsgedöns. Seitdem aber nicht mehr genutzt.
 

Kartenzahler

Erfahrenes Mitglied
24.06.2017
1.109
59
Dann hatte ich ja Glück, dass sie vor einem halben Jahr noch ging...

Ja, das kann noch nicht allzu lange her sein. Ich hatte vor einigen Monaten auch noch das Glück, über die Nummer etwas einschicken zu können. War nur als Info an alle gedacht, die möglicherweise in der nächsten Zeit vor der Frage stehen.
 

geos

Erfahrenes Mitglied
23.02.2013
5.513
961
unter der Nummer geht zumindest noch ein Fax ran. Wieso abgeschaltet?
 

Kartenzahler

Erfahrenes Mitglied
24.06.2017
1.109
59
unter der Nummer geht zumindest noch ein Fax ran. Wieso abgeschaltet?

Interessant. Dann liegt der Fehler wohl woanders. Zuletzt ist es bei mir am Rufaufbau gescheitert. Daher war meine Vermutung, dass die Nummer nun abgeschaltet wurde, nachdem sie ja bereits seit vielen Monaten von der Website entfernt wurde.
 

jnmt

Aktives Mitglied
14.10.2018
131
24
Wie lange dauert, bis das online banking Konto nach der Kündigung gelöscht wird?
Die Kündigungsbestätigung kam ziemlich schnell vor einigen Wochen. Aber Einlogen geht immer noch.
 

Hannoveraner

Erfahrenes Mitglied
23.07.2019
1.787
529
Oder gar nicht. Ich habe Ende Januar gekündigt und der Online Zugang ist nach wie vor aktiv und alles ist wie während des Vertrages, nur das Kontosaldo beträgt 0€ und es gibt keine Transaktionen in der Übersicht.
 

Prometheus

Erfahrenes Mitglied
27.10.2015
283
50
Die löschen auch den Schufa Eintrag nicht. Bei mir stand die Karte noch aktiv drin. Hab dann bei der Schufa reklamiert, da kam nach einiger Zeit die Antwort dass die Santander auf Anfragen nicht reagiert aber man den Eintrag jetzt aufgrund meiner Meldung gelöscht hätte.
 
  • Like
Reaktionen: fastrider

Shuai

Erfahrenes Mitglied
13.10.2018
260
23
Die löschen auch den Schufa Eintrag nicht. Bei mir stand die Karte noch aktiv drin. Hab dann bei der Schufa reklamiert, da kam nach einiger Zeit die Antwort dass die Santander auf Anfragen nicht reagiert aber man den Eintrag jetzt aufgrund meiner Meldung gelöscht hätte.
Bei mir stand letzten Monat auch noch die Karte als aktiv drin. Auf Reklamation bei der Schufa bekam ich aber nur ein nichtssagendes Schreiben, dass der Status der Karte angepasst worden sei.
 

rmol

Erfahrenes Mitglied
06.01.2010
2.334
7
Tankrabatt bei der letzten Tankfüllung erstmalig kleiner als 1%. Woran kann das liegen - gibt es evtl. ein Monatslimit von max 2€ Rabatt, entsprechend 200€ Tankumsatz?
 

mrc

Reguläres Mitglied
13.08.2020
50
2
Tankrabatt bei der letzten Tankfüllung erstmalig kleiner als 1%. Woran kann das liegen - gibt es evtl. ein Monatslimit von max 2€ Rabatt, entsprechend 200€ Tankumsatz?
Ja, das Limit liegt aktuell bei 200 EUR Tankumsatz im Monat, also max. 2 Euro Erstattung pro Monat.

Vor der Änderung der Bedingungen lag das Limit bei 400 EUR Tankumsatz pro Monat und damit bei max 48 Euro Erstattung / Jahr.
 
  • Like
Reaktionen: rmol

BerniG

Neues Mitglied
18.03.2021
4
0
Wie ist das jetzt bei Abhebungen genau? Ich dachte, 4 pro Monat wären immer noch komplett kostenfrei? Ich habe am 11.08. eine Abhebung in kroatischen Kuna gemacht. In der Transaktion im Onlinebanking sehe ich keine Gebühren aber einen relativ schlechten Wechselkurs von 0,134800. Das wäre also ziemlich genau 1,5% Aufschlag wenn man es mit dem Visa-Kursrechner vergleicht. Ist das tatsächlich so, dass das Auslandseinsatzentgelt immer anfällt bei Abhebungen? Dann würde ich mich wohl auch in die Reihe der Kündiger einreihen ;)
 

wizzard

Erfahrenes Mitglied
09.03.2009
7.309
402
Siehst du das in den Vormerkungen oder ist es schon abgerechnet? Wenn nicht, würde ich erst einmal die Abrechnung abwarten.

Visa-Kurs vom 11.08. ist 7,4955. Du schreibst 7,4184, das wäre eine Differenz von 1,03%, also nicht 1,5%. Ich denke, das liegt daran, dass noch nicht abgerechnet ist.

Je nachdem, um wieviel Uhr du das Geld am 11.08. abgehoben hast, kann es auch sein, dass der Kurs vom 12.08. zur Anwendung kommt.
 

Uncle Sam

Erfahrenes Mitglied
03.10.2020
1.097
1.994
ANZEIGE
Nur sieben Monate nach Kündigung haben die jetzt selbstständig das Kartenkonto geschlossen und die Karte aus der Schufa gelöscht 👍