ANZEIGE

Walreiter

Aktives Mitglied
19.11.2018
212
124
ANZEIGE
Ich habe die meisten Probleme mit dem Sitz Abstand.
Deswegen finde ich die Economy comfort von KLM gut. Da gibt es ja außer dem Abstand keinen Unterschied zur normalen Economy.
Ich finde immer das die echten Premium Sitze, durch die Bauweise, viel in der Breite verschenken.
Aber da sind die Geschmäcker natürlich unterschiedlich.
Ich auch und der vor mir auch. Da er lehne nicht nach hinten stellen kann
 

Threy

Erfahrenes Mitglied
05.05.2020
1.806
400
Der Service in der Premium Economy ist ein aufgewerteter Economy-Service - bei Swiss gleichermaßen wie bei Lufthansa.

Differenzierung ist ein Welcome Drink vor dem Start, das Economy-Essen auf Porzellan, ein Economy-Essen mehr zur Auswahl - that's it.
Das ist der springende Punkt.




Der Service in der Premium Economy ist ein aufgewerteter Economy-Service - bei Swiss gleichermaßen wie bei Lufthansa.

Differenzierung ist ein Welcome Drink vor dem Start, das Economy-Essen auf Porzellan, ein Economy-Essen mehr zur Auswahl - that's it.
Das ist der springende Punkt, auch wenn man bei der Hansa den Eindruck hat, es handelt sich um ein Eco Plus Produkt zu Business Minus Preisen.

Man muss sich nur alte SR Konfiguration ansehen, um den Erfolg bei der LX prognostizieren zu können. Die Ratio „Premium zu Plebs“ der SR beeindruckend.

Habe diverse Sitze in diversen Projekten und Mock-Ups kennenlernen dürfen, die Frage, wie sich die Eco Plus weiterentwickelt, stand vor allem bei einem Hersteller ganz oben auf der Liste, aber es geht klar um eine Aufwertung der Eco und nicht um Business Lite oder Business SuperLite.

Wie dann Flieger aussehen könnten, wird spannend zu sehen sein,der Experte erinnert sich an die A310 der SR, die Dedicate A321 der AF oder die P.S. 752 der United, da gab es teilweise interessante Rations bei den Eco und Premiumsitzen.
 

pumuckel

Erfahrenes Mitglied
22.08.2010
1.712
263
Der Service kann von mir aus gleich sein wie in der Eco. Bessere Platzverhältnisse zu angemessenem Preis, dann bin ich zufrieden.
 
  • Like
Reaktionen: Arnuntar

Batman

Erfahrenes Mitglied
18.11.2017
4.417
757
Hamburg
So unterschiedlich kann es sein. Für mich ist das eine klare Differenzierung von Legacy zu LCC. Es gibt ja jetzt schon Eco + Sitze weiter vorne in der Kabine. Bei den Mondpreisen, die die Hansa aber z.B. oft aufruft, erwarte ich doch schon mehr als dass, was einmal die Eco war. Sprich, kleinere Kabine - mehr Ruhe, und besseren Service.

Es wird sich zeigen, wie Emirates sich mit der Premium Economy schlägt. Aber mit Singapore Airlines gibt es schon ein gutes Produkt und damit dann 2 Mitbewerber gen Osten in der Klasse. Ich buche ja jetzt schon Langstrecke gen Osten mit SQ, wo es geht. Ich habe einmal Lufthansa Langstrecke in Eco im A380 gemacht und sonst einmal NYC. Das hat mir gereicht. Das LH Premium Eco Produkt hat mich auch nicht gereizt - schon gar nicht, wenn ich ein besseres Produkt zum günstigeren - oder gleichen Preis bekomme. Ich denke, einen Tagflug nach Amerika o.ä. mit der Swiss Y+ ist eine gute Möglichkeit das Produkt mal anzutesten.
 
  • Like
Reaktionen: MANAL

Threy

Erfahrenes Mitglied
05.05.2020
1.806
400
Der Service kann von mir aus gleich sein wie in der Eco. Bessere Platzverhältnisse zu angemessenem Preis, dann bin ich zufrieden.
Als dein Namensgeber noch in aller Munde war, flogen Airlines wie die EVA über Jahre noch alte Premiumsitze mit genau dieser Logik. Für die höheren Eco Buchungsklassen bekam der Kunde die alte Business (was vor 30 Jahren 36-40 inch pitch und einen Sitz weniger pro Reihe entsprach) als Upgrade.

Steuert man heute anders, aber Eco + liegt auch nur die Prozentpunkte über Eco wie halt früher Biz über Y, zumindest prinzipiell.
 

Volume

Erfahrenes Mitglied
01.06.2018
5.908
2.519
Da bin ich voll und ganz bei Dir - der Schultergurt ist gewöhnungsbedürftig, wie eingangs von mir geschrieben. Das empfinde ich aber nicht nur in der Premium Economy so, das ist auch in der Business Class mein persönliches Empfinden.
Da die Alternative der Gurtairbag ist, finde ich den Schultergurt eigentlich hervorragend.
Wie handhabt das Swiss denn, muss der dritte Gurt im Flug bei Turbulenzen angelegt werden, oder nur für Taxi, Take-off & Landing (wo er Sinn macht) ?
Schlafen ohne den schweren und harten Sitzairbag ist schon was feines.

Klingt irgendwie so, als wäre tatsächlich die Crashsicherheit das Problem der verzögerten Zulassung gewesen, wenn dieser Sitz den Dreipunktgurt braucht...

Wie gut funktioniert denn das Tischchen? In den Swiss Bildern sieht es so aus, als würde ein aufgeklapper Laptop nicht hinter die stark geneigte Hardschale passen...
Kann man den noch weiter rausziehen?
 

Japandi

Erfahrenes Mitglied
06.04.2014
1.122
308
BRN
Da die Alternative der Gurtairbag ist, finde ich den Schultergurt eigentlich hervorragend.
Wie handhabt das Swiss denn, muss der dritte Gurt im Flug bei Turbulenzen angelegt werden, oder nur für Taxi, Take-off & Landing (wo er Sinn macht) ?
Schlafen ohne den schweren und harten Sitzairbag ist schon was feines.
Erfahrungen aus der PE wird noch niemand haben, in der C muss der Schultergut selbstverständlich nur für Taxi, Start und Landung angelegt werden. Bzw. wegen den Cabin-Checks die letzten 10-15 Minuten vor Landung. Alles weitere macht auch wirklich keinen Sinn.
 

smeagol

Erfahrenes Mitglied
08.03.2009
921
119
münchen
Das ist der springende Punkt.





Das ist der springende Punkt, auch wenn man bei der Hansa den Eindruck hat, es handelt sich um ein Eco Plus Produkt zu Business Minus Preisen.

Man muss sich nur alte SR Konfiguration ansehen, um den Erfolg bei der LX prognostizieren zu können. Die Ratio „Premium zu Plebs“ der SR beeindruckend.

Habe diverse Sitze in diversen Projekten und Mock-Ups kennenlernen dürfen, die Frage, wie sich die Eco Plus weiterentwickelt, stand vor allem bei einem Hersteller ganz oben auf der Liste, aber es geht klar um eine Aufwertung der Eco und nicht um Business Lite oder Business SuperLite.

Wie dann Flieger aussehen könnten, wird spannend zu sehen sein,der Experte erinnert sich an die A310 der SR, die Dedicate A321 der AF oder die P.S. 752 der United, da gab es teilweise interessante Rations bei den Eco und Premiumsitzen.
BItte nicht vergessen, den Spaceseat der PE der Air NZ vor ca. 6 Jahren, der war revolutionär aber auch diese Revolution hat ihre Kinder gefressen :)
 

Anhänge

  • PE air NZ.jpg
    PE air NZ.jpg
    47,7 KB · Aufrufe: 85
  • Like
Reaktionen: Arnuntar

Batman

Erfahrenes Mitglied
18.11.2017
4.417
757
Hamburg
So. Video vom Erstflug ist online. Ich bleibe dabei. Es sieht alles durchdacht und stimmig aus und Service scheint auch zu stimmen.

Aber, es ist mir zu eng und für Leute über 180 cm scheinbar auch in der "Schlafposition" recht ungemütlich. Und die nicht vorhandene räumliche Abgrenzung zur Economy würde mich bei dem Aufpreis auch stören.
 
  • Like
Reaktionen: a359bw und MichaH214

Xray

Erfahrenes Mitglied
13.04.2017
1.414
292
Für mich sieht es eher enger aus als in der aktuellen LH-PE. Wie bequem es letztlich sein wird, muss man ausprobieren. Ich glaube weiterhin nicht recht dran, dass ich darin so gut oder gar besser sitzen werde.
 
  • Like
Reaktionen: MichaH214

ThoPBe

Erfahrenes Mitglied
16.09.2018
685
396
So. Video vom Erstflug ist online. Ich bleibe dabei. Es sieht alles durchdacht und stimmig aus und Service scheint auch zu stimmen.

Aber, es ist mir zu eng und für Leute über 180 cm scheinbar auch in der "Schlafposition" recht ungemütlich. Und die nicht vorhandene räumliche Abgrenzung zur Economy würde mich bei dem Aufpreis auch stören.
Link?
 

MANAL

Erfahrenes Mitglied
29.05.2010
12.504
4.421
Dahoam
Ich habe mir den Video nur kurz angesehen und ziemlich schnell abgewürgt. Diese Influenzer gehen mir so dermaßen auf den Senkel, dauernd müssen die ihre blöde Fresse in die Kamera halten und dummdämlich rumkasperln. Ich will doch nicht diese Kasperl sehen sondern was über die neue PE von LX. Schrecklich.

Das einzige was mir in dem bißchen Video dass ich mir angetan habe sehr negativ an der neuen PE auffällt ist, dass man in der 77W eigentlich nur zwei Fensterplätze hat die was taugen. In der ersten Reihe (Exitrow) hat man gar kein Fenster (außer das kleine in der Tür, aus dem man nur rausschauen kann wenn man aufsteht), die zweite Reihe dahinter hat ein Fenster, erst die dritte Reihe ist ordentlich. Ein ganz schlechtes Verhältnis und für mich fast schon ein K.O.-Kriterium für LX, da mir Fenster beim Fliegen wichtiger sind als ein IFE.
 

Batman

Erfahrenes Mitglied
18.11.2017
4.417
757
Hamburg
ch habe mir den Video nur kurz angesehen und ziemlich schnell abgewürgt. Diese Influenzer gehen mir so dermaßen auf den Senkel, dauernd müssen die ihre blöde Fresse in die Kamera halten und dummdämlich rumkasperln.
Naja, ich nutze gerne die 10 Sekunden vorspulen Funktion. Konzentriere mich auf das was ich nachschauen will und blende den Rest aus. Ist ja nicht nur bei denen anstrengend. Ich finde Influenzer generell langsam eher nervig als 'wertbringend'.
 

MANAL

Erfahrenes Mitglied
29.05.2010
12.504
4.421
Dahoam
Ich finde es einfach schade, dass diese Typen immer sich in den Vordergrund stellen, statt dem was sie präsentieren. Ich verstehe nicht was Swiss davon hat wenn nicht ihr Produkt gezeigt wird, sondern dieses nur als Kulisse für Selbstdarsteller dient. Es gäbe hier im Forum etliche die Swiss hätte einladen können und die einen richtig guten Bericht über das neue Produkt zu zeigen der wirklich schildert wie gut es ist. Aber vielleicht hat man da bei Swiss (und den ganzen anderen Airlines die lieber Influenza an Bord haben) auch eher Angst davon... :unsure:
 

ServMan

Erfahrenes Mitglied
13.08.2013
1.499
1.112
DUS
Ich finde es einfach schade, dass diese Typen immer sich in den Vordergrund stellen, statt dem was sie präsentieren. Ich verstehe nicht was Swiss davon hat wenn nicht ihr Produkt gezeigt wird, sondern dieses nur als Kulisse für Selbstdarsteller dient. Es gäbe hier im Forum etliche die Swiss hätte einladen können und die einen richtig guten Bericht über das neue Produkt zu zeigen der wirklich schildert wie gut es ist. Aber vielleicht hat man da bei Swiss (und den ganzen anderen Airlines die lieber Influenza an Bord haben) auch eher Angst davon... :unsure:

Ernstgemeinte Frage: wie willst du denn in einem Video deine Anforderungen erfüllt bekommen, bei einem Produkt, bei dem das persönliche Empfinden so stark ausschlaggebend ist? Ich finde die Typen jetzt genausowenig toll wie Du, aber ich hab jetzt die Sitze und die Einbauumgebung gesehen, den Rest muss ich rausfinden wenn ich selber drin gesessen habe. Erkenntnisse darüber wie bequem der Sitz auf 10 h Flug ist, oder wie die Platzverhältnisse mit genau meiner Körpergröße sind, oder ob mir das Essen schmeckt, sagt mir doch kein Video.

Ich kann doch auch nicht im Video erklärt bekommen wie gut ein Nutellabrot schmeckt?
 

MANAL

Erfahrenes Mitglied
29.05.2010
12.504
4.421
Dahoam
Man könnte sämtliche Einstellungen in denen die Kamera auf den Influencer gerichtet ist wenn er nur labert auslassen und stattdessen Details von Sitz/Kabine/Essen/usw. zeigen während er im Hintergrund erklärt was man sieht. Ich schau den Video ja wegen dem Sitz, der Kabine und dem Service an um zu sehen wie das ist und nicht um diese Typen zu sehen.
 

Japandi

Erfahrenes Mitglied
06.04.2014
1.122
308
BRN
Man könnte sämtliche Einstellungen in denen die Kamera auf den Influencer gerichtet ist wenn er nur labert auslassen und stattdessen Details von Sitz/Kabine/Essen/usw. zeigen während er im Hintergrund erklärt was man sieht. Ich schau den Video ja wegen dem Sitz, der Kabine und dem Service an um zu sehen wie das ist und nicht um diese Typen zu sehen.
Mir geht es exakt gleich wie dir, ich möchte mich über ein Produkt etc. informieren und keine Selbstdarstellungen ansehen.
Aber anscheinend erwartet das die heutige junge Generation, denn fast jeder Influencer stellt mit erster Priorität sich selbst in den Vordergrund und erst danach kommt der "Grund" des Videos.
Ich habe für mich daher akzeptiert, dass das ein Generationenkonflikt zu sein scheint und ich wohl oder übel alt werde.
 

pumuckel

Erfahrenes Mitglied
22.08.2010
1.712
263
Man könnte das Video auch einfach auf drei Minuten kürzen und dabei das Wesentliche erklären, worauf wir alle warten und das ganze blöde Gequatsche einfach weglassen.
Aber leider ist so nun mal die ganze Influencer-Welt und ich fördere das noch, weil ich mir das angesehen habe.

Das Produkt ist für mich absolut interessant, da mir Business zu teuer ist und die Swiss-Eco auf der Langstrecke unerträglich ist.
Was mir aber Sorgen macht, ist dass es nur so wenige Sitze gibt. Meistens ist es ja so, je höher die Klasse, desto weniger Sitze, hier gibt es aber deutlich weniger als in Business. Das wird den Preis nach oben drücken, in Richtung Business. Wir werden sehen, wie das kommt. Meiner Meinung bietet SQ faire Preise in PE.
 
  • Like
Reaktionen: MANAL

Shadowhunt3r

Erfahrenes Mitglied
20.03.2016
935
47
Ist denn hier schon jemand damit geflogen und kann berichten? Bei mir ist es Ende März soweit, aber was mir schon einmal negativ aufgefallen ist sind die 50€ Sitzreservierungsgebühr pro Weg. Dann lieber ein Gepäckstück weniger dabei, dafür Sitzplatz inklusive, so hat man wenigstens auch als *A Gold (nicht-Sen) etwas davon, denn im Gegensatz zu oneworld ist das bei *A nicht übergreifend wie ich festgestellt habe.
Macht immerhin fast 10% des Tickets aus (pro weg)
 

ServMan

Erfahrenes Mitglied
13.08.2013
1.499
1.112
DUS
Ist denn hier schon jemand damit geflogen und kann berichten? Bei mir ist es Ende März soweit, aber was mir schon einmal negativ aufgefallen ist sind die 50€ Sitzreservierungsgebühr pro Weg. Dann lieber ein Gepäckstück weniger dabei, dafür Sitzplatz inklusive, so hat man wenigstens auch als *A Gold (nicht-Sen) etwas davon, denn im Gegensatz zu oneworld ist das bei *A nicht übergreifend wie ich festgestellt habe.
Macht immerhin fast 10% des Tickets aus (pro weg)

Ich fliege Anfang April, da bist Du vor mir dran. Aber ich hab mich genauso mit *A Gold auch über die 50 EUR pro Weg aufgeregt.
 

Mythbuster2007

Erfahrenes Mitglied
20.02.2015
742
1.127
Im wilden Süden..
Ich habe mir den Video nur kurz angesehen und ziemlich schnell abgewürgt. Diese Influenzer gehen mir so dermaßen auf den Senkel, dauernd müssen die ihre blöde Fresse in die Kamera halten und dummdämlich rumkasperln. Ich will doch nicht diese Kasperl sehen sondern was über die neue PE von LX. Schrecklich.

Das einzige was mir in dem bißchen Video dass ich mir angetan habe sehr negativ an der neuen PE auffällt ist, dass man in der 77W eigentlich nur zwei Fensterplätze hat die was taugen. In der ersten Reihe (Exitrow) hat man gar kein Fenster (außer das kleine in der Tür, aus dem man nur rausschauen kann wenn man aufsteht), die zweite Reihe dahinter hat ein Fenster, erst die dritte Reihe ist ordentlich. Ein ganz schlechtes Verhältnis und für mich fast schon ein K.O.-Kriterium für LX, da mir Fenster beim Fliegen wichtiger sind als ein IFE.
Du schaust Dir ein kostenloses Video an und meinst, eine Äußerung wie „blöde Fresse“ und „dummdämlich“ ist adäquat? Sorry, auch wenn ich sonst Deine Beiträge sehr oft schätze, das ist diesmal echt ziemlich daneben. Man kann Kritik auch anders äußern.