Wie ist aktuell die Situation in Dubai?

ANZEIGE

doc7austin2

Reguläres Mitglied
10.03.2021
49
23
ANZEIGE
Auch wenn ich beim Test nicht deiner Meinung bin, da wäre mir einfach die Gefahr zu groß in DXB stehen gelassen zu werden (ich hatte an Check-In Schaltern schon Diskussionen für weit weniger),

Was soll die Angstmacherei. Es steht doch eindeutig in Timatic und auf der qr-Seite, dass ein Antigen Test reicht.

Passengers entering Germany from Albania, Andorra, Bahrain, Bolivia, Bosnia and Herzegovina, Botswana, Brazil, Colombia, Czechia, Ecuador, Egypt, Estonia, Eswatini (Swaziland), Hungary, Iran, Ireland (Rep.), Israel, Jordan, Kosovo (Rep.), Latvia, Lebanon, Lesotho, Malawi, Malta, Mexico, Moldova (Rep.), Montenegro, Mozambique, North Macedonia (Rep.), Palestinian Territory, Serbia, Seychelles, Slovakia, Slovenia, South Africa, St. Lucia, Sudan, Sweden, Syria, Tanzania, United Arab Emirates, United Kingdom, Zambia or Zimbabwe must have a negative COVID-19 test result. The test must have been taken at most 48 hours before arrival. Tests accepted are: Antigen, PCR, RT-LAMP and TMA tests. The test result must be in English, French or German.
 

Hans456

Erfahrenes Mitglied
06.01.2014
327
18
Was soll die Angstmacherei. Es steht doch eindeutig in Timatic und auf der qr-Seite, dass ein Antigen Test reicht.

Passengers entering Germany from Albania, Andorra, Bahrain, Bolivia, Bosnia and Herzegovina, Botswana, Brazil, Colombia, Czechia, Ecuador, Egypt, Estonia, Eswatini (Swaziland), Hungary, Iran, Ireland (Rep.), Israel, Jordan, Kosovo (Rep.), Latvia, Lebanon, Lesotho, Malawi, Malta, Mexico, Moldova (Rep.), Montenegro, Mozambique, North Macedonia (Rep.), Palestinian Territory, Serbia, Seychelles, Slovakia, Slovenia, South Africa, St. Lucia, Sudan, Sweden, Syria, Tanzania, United Arab Emirates, United Kingdom, Zambia or Zimbabwe must have a negative COVID-19 test result. The test must have been taken at most 48 hours before arrival. Tests accepted are: Antigen, PCR, RT-LAMP and TMA tests. The test result must be in English, French or German.

Das ist keine Angstmacherei, ich würde mir nur für 20-30€ Aufpreis und identischer Probenentnahme in Nase und Rachen keine Diskussionen antun wollen. das ist für mich der pragmatischere Ansatz. An einem Check-In Schalter Recht haben und Recht bekommen ist immer so eine Sache.
Das nach den Regeln des RKI ein Antigen Test reicht hat ja niemand angezweifelt.
 
Zuletzt bearbeitet:

crane04

Erfahrenes Mitglied
25.12.2011
1.137
12
FRA
Leider stuft das RKI die VAE immer noch als Hochrisikogebiet ein. Trotz einer Neuinfektionsrate von 145.
 

Erbacher01

Reguläres Mitglied
02.02.2012
92
0
Ja verstehe ich auch nicht! Die ~150 sind konstand über 7 Tage. Ich schätze nächste Woche, alles andere würde kein Sinn machen. Denn aktuell wird in Dubai deutlich mehr getestet wie in Deutschland!!!!
 

Hans456

Erfahrenes Mitglied
06.01.2014
327
18
Leider stuft das RKI die VAE immer noch als Hochrisikogebiet ein. Trotz einer Neuinfektionsrate von 145.

Das sind die zahlreichen Kriterien, die in die Entscheidungen des RKI einfließen... Wahrscheinlich haben wir in DE bald eine höhere Inzidenz als die VAE und es ist immer noch mit einem "sehr hohen Risiko" verbunden dorthin zu reisen. Ich denke der Gedanke über Osten nicht allzu umfängliches Reisen zu ermöglichen wird da auch mit hinein spielen.
 

Erbacher01

Reguläres Mitglied
02.02.2012
92
0
Ja nur clever dann vom RKI gestern die Algarve komplett von der Liste zu entfernen. Da werden dann die Charter auch voll gepackt. Und es muss sich noch nicht mal jemand bei Rückreise testen lassen!
Das macht überhaupt keinen Sinn!
 
  • Like
Reaktionen: spotterking

Schnochelnase

Aktives Mitglied
18.10.2015
134
0
HAM
Ja nur clever dann vom RKI gestern die Algarve komplett von der Liste zu entfernen. Da werden dann die Charter auch voll gepackt. Und es muss sich noch nicht mal jemand bei Rückreise testen lassen!
Das macht überhaupt keinen Sinn!
An der Algarve sind aber aufgrund der portugiesischen Regeln noch alle Hotels geschlossen. Also reist erstmal (fast) keiner
 

Hans456

Erfahrenes Mitglied
06.01.2014
327
18
Wird denn der Begriff Hochinzidenzgebiet an irgendwelchen Zahlen festgemacht oder entscheidet das irgendwer beim RKI vor dem Frühstück mit Dartpfeilen , einer Augenbinde und einer Weltkarte?

"Die Einstufung als Risikogebiet erfolgt nach gemeinsamer Analyse und Entscheidung durch das Bundesministerium für Gesundheit, das Auswärtige Amt und das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat."
Also eher Dartscheibe
 

Erbacher01

Reguläres Mitglied
02.02.2012
92
0
Naja die 200er Inzidenz ist eigentlich der Wert an dem gemessen wird. Alles darüber Hochinzidenz.
 

RudiSeiBua

Neues Mitglied
29.01.2021
17
2
Zurück im auswanderungswürdigen Panikstaat will ich kurz meine Eindrücke aus Dubai teilen:


Einreise
Ging problemlos binnen Minuten, der schnelle Blick auf den negativen PCR Test hätte nicht lascher sein können. Hier widerspreche ich das man durschnittliche Photoshop Skills braucht um den zu fälschen, unterdurchschnittliche MS Panit Skills tun es auch ;)

Dubai
Herrlich angenehme Normalität, wenn auch mit Maske. Die meisten halten sich an die typischen Regeln. Wenn die Maske mal im weniger bevölkerten Außenbereich unter der Nase hängt juckt das keinen. Im Global Village letzten Samstag Volksfeststimmung mit tausenden Menschen auf engsten Raum - krasse Normalität. Überall stehen Desinfektionsspender rum, Restaurants soweit ich das erlebt habe alle offen.

Test für Rückreise
Hier waren wir in der Dr. Sulaiman Klinik in der Healthercare City (unweit vom neuen "The Obelisk"), Metro Station Healthcare City direkt vor der Klinik. Wartezeit 0 Minuten, es wurde nur ein PCR Test für 150 AED angeboten - Nasenabstrich und fertig. Nachteil: Ergebnis musste man am nächsten Tag persönlich abholen.
Und obwohl wir in den 8 Tagen davor nur Dinge gemacht haben die in D seit Monaten, und wahrschlich auch noch in Monaten verboten sein werden fiel der Test negativ aus. Wer hätte das gedacht?

Rückreise
In DXB musste Negativtest + Einreiseanmeldung vorgezeigt werden. Bei Einreise in D ebenso.

Fazit
Die Reise hat sich gelohnt. Jeder der gerade überlegt: MACHEN!
 

MarcNY

Reguläres Mitglied
01.04.2014
73
1
Wahrscheinlich eine sehr dumme Frage, aber dafür sind ja Foren auch da:

- Warum hoffen alle auf eine Aufhebung des Risiko Status durch das RKI? Welchen Vorteil bringt dies für die Reise?
 

DerSenator

Erfahrenes Mitglied
08.01.2017
4.511
48
MUC/INN
Keine Testpflicht zur Rückreise vor Ort und die Möglichkeit des "freitesten" mitsamt vorzeitiger Beendigung der "Quarantäne" für alldiejenigen, die meinen, sich daran halten zu müssen.
Insgesamt also einfach weniger Schikane.
 
  • Like
Reaktionen: MarcNY

MarcNY

Reguläres Mitglied
01.04.2014
73
1
Keine Testpflicht zur Rückreise vor Ort und die Möglichkeit des "freitesten" mitsamt vorzeitiger Beendigung der "Quarantäne" für alldiejenigen, die meinen, sich daran halten zu müssen.
Insgesamt also einfach weniger Schikane.

Aaaah, I see - als ich im November vor Ort war brauchte ich keinen Test für den Rückflug. Das wäre dann also wieder der Fall? NICE! Fingers Crossed - im Mai gehts wieder hin.
 

Hans456

Erfahrenes Mitglied
06.01.2014
327
18
DankeUser RudiSeiBua für die Schilderungen. Habe für Mitte April gebucht und freue mich schon ziemlich hier mal wieder raus zu kommen.
Was sich allerdings ändert ist ja anscheinend nach den heute Morgen verkündeten Beschlüssen, dass der Test bei Einreise, egal wo man herkommt Pflicht wird.
Aber ich denke die 150AED vor Ort kann man einplanen und bringen einem selbst ja auch nochmal ein Stück Sicherheit.

Wobei ich Mitte April annehme, dass die 7-Tage Inzidenz in Dubai wahrscheinlich unter derjenigen in DE liegen wird...
 
  • Like
Reaktionen: RudiSeiBua

DerSenator

Erfahrenes Mitglied
08.01.2017
4.511
48
MUC/INN
Aaaah, I see - als ich im November vor Ort war brauchte ich keinen Test für den Rückflug. Das wäre dann also wieder der Fall? NICE! Fingers Crossed - im Mai gehts wieder hin.


Ich wollte Ostern runter, macht aber keinen Sinn für 4-5 Tage wenn man dann mitten drin wieder das Gschiss hat, sich um einen Test kümmern zu müssen. Hierzulande ist es kein Problem, den Test mache ich problem- und kostenlos, von der Quarantäne bin ich beruflich sowieso befreit und halte mich auch nicht dran. Aber da sind die 4-5 Tage gleich noch weniger erholsam als eh schon, wenn man dann von der Palme irgendwohin zum Testen muss und dann -> siehe den Bub vom Rudi - sein Ergebnis auch noch persönlich abholen muss. Schade Schokolade.
 

Hans456

Erfahrenes Mitglied
06.01.2014
327
18
Ich wollte Ostern runter, macht aber keinen Sinn für 4-5 Tage wenn man dann mitten drin wieder das Gschiss hat, sich um einen Test kümmern zu müssen. Hierzulande ist es kein Problem, den Test mache ich problem- und kostenlos, von der Quarantäne bin ich beruflich sowieso befreit und halte mich auch nicht dran. Aber da sind die 4-5 Tage gleich noch weniger erholsam als eh schon, wenn man dann von der Palme irgendwohin zum Testen muss und dann -> siehe den Bub vom Rudi - sein Ergebnis auch noch persönlich abholen muss. Schade Schokolade.


Es gibt aber auch diverse Testangebote im Hotel für einen gewissen Aufschlag, soweit ich gesehen habe. Steht hier unten auch unter "Touristen, die aus Dubai abreisen":
https://www.emirates.com/de/german/help/covid-19/dubai-travel-requirements/tourists/

Wahlweise kannst du ja auch auf die Karte "Schnelltest am Airport" setzen. Würde ja laut RKI auch genügen.
 
  • Like
Reaktionen: DerSenator

RudiSeiBua

Neues Mitglied
29.01.2021
17
2
Ich wollte Ostern runter, macht aber keinen Sinn für 4-5 Tage wenn man dann mitten drin wieder das Gschiss hat, sich um einen Test kümmern zu müssen. Hierzulande ist es kein Problem, den Test mache ich problem- und kostenlos, von der Quarantäne bin ich beruflich sowieso befreit und halte mich auch nicht dran. Aber da sind die 4-5 Tage gleich noch weniger erholsam als eh schon, wenn man dann von der Palme irgendwohin zum Testen muss und dann -> siehe den Bub vom Rudi - sein Ergebnis auch noch persönlich abholen muss. Schade Schokolade.


Das ist alles weniger schlimm als es klingt. Wir hatten sicher auch nur Pech bei der Wahl unserer Teststelle. Wir wollten eigentlich zur Teststation am Emirates Hospital, da die geschlossen war wurde uns das Dr. Sulaiman Hospital empfohlen, das scheinbar als einziges keinen Download des Tests anbietet.
Du kannst dir gegen Aufpreis sogar jemanden ins Hotel bestellen der den Test abnimmt.

Lass dich also davon nicht abhalten und reise. Alles besser als in D zu bleiben.
 

Erbacher01

Reguläres Mitglied
02.02.2012
92
0
Keine Testpflicht zur Rückreise vor Ort und die Möglichkeit des "freitesten" mitsamt vorzeitiger Beendigung der "Quarantäne" für alldiejenigen, die meinen, sich daran halten zu müssen.
Insgesamt also einfach weniger Schikane.

Aber das freitesten nach 5 Tagen hat ja mit der Einstufung als Risiko bzw Hochinzdenz Gebiet nichts zu tun! Das geht in beiden Fällen bzw ist ein beiden Fällen verpflichtend. Alleine die Aufhebung des Status als Risikogebiet würde die Quarantäne wegfallen lassen. Den Test PCR/Schnelltest seit gestern aber auch nicht mehr!!!!
 

Aviatar

Erfahrenes Mitglied
14.10.2017
2.805
1
Jedes gute Hotel bietet Tests im Hotelzimmer an. Ich würde mir den Stress gar nicht machen.
 

Reisinger850

Reguläres Mitglied
29.04.2020
31
0
In NRW reicht zum aktuellen Stand eine Freitestung 48 Std nach Reise spätestens! Interessant ist ob sich daran was ändert. NRW unterscheidet ja nicht zwischen Risiko und Hochnzidenzgebiet.
 

Hans456

Erfahrenes Mitglied
06.01.2014
327
18
In NRW reicht zum aktuellen Stand eine Freitestung 48 Std nach Reise spätestens! Interessant ist ob sich daran was ändert. NRW unterscheidet ja nicht zwischen Risiko und Hochnzidenzgebiet.

Auf die Frage brenne ich auch, davon konnte man bisher auch absolut nichts lesen. Dagegenwirken könnte dann aber ggf., dass Dubai ggf. in ein paar Wochen nur noch "normales" Risikogebiet ist.

Andererseits denke ich mir wird man in NRW schon stur genug sein die derzeitige Regelung beizubehalten :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Hans456

Erfahrenes Mitglied
06.01.2014
327
18
Habe mich aus eigenem Interesse mal in das Thema PCR vor Abreise ex DXB eingelesen.
Neben der von Emirates veröffentlichten Liste (deren Testcenter wohl sehr gut besucht sind) habe ich noch folgende Angebote gefunden, bei denen auch vorherige Terminvergabe möglich ist, vlt. hilft es jemandem. Kosten je 150AED:

Aster Clinic: https://asterpms.com/asterclinics/
Kings College: https://kingscollegehospitaldubai.com/service/covid-19-treatment-clinic/covid-19-pcr-test-dubai/

Bereitstellung je nach 24-36 Stunden laut Homepages. Bei Abflug mittags ex DXB am Nachmittag (z.B. EK47) bleibt da nur ein Termin morgens am Vortag, da darf es dann kaum Verspätungen bei den Testergebnissen geben. Bei Verspätungen bliebe dann noch der Antigen Test auch für 150AED direkt am DXB.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: born2fly

JoergLo

Aktives Mitglied
29.01.2016
163
2
TXL
Zurück im auswanderungswürdigen Panikstaat will ich kurz meine Eindrücke aus Dubai teilen:


Einreise
Ging problemlos binnen Minuten, der schnelle Blick auf den negativen PCR Test hätte nicht lascher sein können. Hier widerspreche ich das man durschnittliche Photoshop Skills braucht um den zu fälschen, unterdurchschnittliche MS Panit Skills tun es auch ;)

Dubai
Herrlich angenehme Normalität, wenn auch mit Maske. Die meisten halten sich an die typischen Regeln. Wenn die Maske mal im weniger bevölkerten Außenbereich unter der Nase hängt juckt das keinen. Im Global Village letzten Samstag Volksfeststimmung mit tausenden Menschen auf engsten Raum - krasse Normalität. Überall stehen Desinfektionsspender rum, Restaurants soweit ich das erlebt habe alle offen.

Test für Rückreise
Hier waren wir in der Dr. Sulaiman Klinik in der Healthercare City (unweit vom neuen "The Obelisk"), Metro Station Healthcare City direkt vor der Klinik. Wartezeit 0 Minuten, es wurde nur ein PCR Test für 150 AED angeboten - Nasenabstrich und fertig. Nachteil: Ergebnis musste man am nächsten Tag persönlich abholen.
Und obwohl wir in den 8 Tagen davor nur Dinge gemacht haben die in D seit Monaten, und wahrschlich auch noch in Monaten verboten sein werden fiel der Test negativ aus. Wer hätte das gedacht?

Rückreise
In DXB musste Negativtest + Einreiseanmeldung vorgezeigt werden. Bei Einreise in D ebenso.

Fazit
Die Reise hat sich gelohnt. Jeder der gerade überlegt: MACHEN!


Das klingt ja alles recht gut. Aber !!! Kann man denn auch einen Ausflug nach Abu Dhabi machen, oder ist ein Tagestrip dorthin nicht erlaubt ?