Reisen

Reisen nach Singapur ab 08.09.2021 – alle Details zum VTL-Programm

Singapur hat einen Reisekorridor für Geimpfte eingeführt, mit dem ab 08.09.2021 wieder Reisen von Deutschland nach Singapur möglich sind – ohne Quarantäne.

Das sogenannte „Vaccinated Travel Lane“-Programm (kurz VTL genannt) kann für alle Reisezwecke, also auch für einen Urlaub, genutzt werden.

Entsprechende Flüge werden von Singapore Airlines als auch Lufthansa angeboten.

Bevor man einen Flug von Deutschland nach Singapur im Rahmen des VTL-Programms bucht, sollte man jedoch unbedingt die vollständigen Berechtigungskriterien prüfen und erfüllen:

  • Vollständige Impfung in Deutschland oder Singapur mit einem zugelassenen Impfstoff, wobei die letzte Dosis mindestens 14 Tage vor der Ankunft in Singapur verabreicht werden muss.
  • Anerkannter Impfnachweis (elektronisch oder physisch) in englischer Sprache
  • Aufenthalt in Deutschland für mindestens 21 aufeinanderfolgende Tage vor der Abreise
  • Durchführung eines Covid-19-PCR-Tests innerhalb von 48 Stunden vor Abflug, eines PCR-Tests bei Ankunft am Flughafen Singapur Changi sowie von bis zu zwei PCR-Tests nach Ankunft in Singapur. Die Testresultate müssen jeweils negativ sein. Das PCR-Testergebnis vor Abflug Deutschland muss in Englisch vorliegen.
  • Nachweis bzw. Abschluss einer Reisekrankenversicherung in Höhe von 30.000 SGD
  • Download der TraceTogether App
  • Flugbuchung nur auf designierten VTL-Flügen

Erfüllt man diese Voraussetzungen, kann man zwischen 7 und 30 Tagen vor dem geplanten Einreisedatumden Vaccinated Travel Pass (VTP) beantragen, der für die Reise erforderlich ist.

Die Beantragung ist ab dem 01.09.2021 unter folgendem Link möglich:
https://safetravel.ica.gov.sg/apply-now

Mit dem VTP kann dann einer der VTL-Flüge für die Reise nach Singapur genutzt werden. Dabei darf der Flug ausschließlich auf einem als VTL-Flug ausgewiesenen Nonstop-Flug erfolgen. Lediglich innerdeutsche Zubringerflüge sind erlaubt. Umsteigeverbindungen über Singapur sind nicht gestattet, internationale Zubringerflüge zum Flug ab Deutschland ebenfalls nicht.

Passagiere mit bestehenden Buchungen, die einen internationalen Zubringerflug oder einen Weiterflug ab Singapur enthalten, und die somit nicht VTL-berechtigt sind, müssen umbuchen bzw. können eine Erstattung Ihres Tickets beantragen.

Die VTL-Einschränkungen auf den Flügen gilt ausschließlich auf dem Hinweg. Auf dem Rückweg von Singapur nach Europa gibt es keine Differenzierung zwischen VTL-Flug und normalem Flug.

Folgende Flüge werden von Deutschland nach Singapur angeboten:

FlugnummerAbflugAnkunftTageVaccinated Travel LaneZeitraum
LH778Frankfurt ab 21:45 UhrSingapur an 16:45+1DO, SAVTL-Flugab 16.09.2021
LH778Frankfurt ab 21:45 UhrSingapur an 16:45+1DInon-VTL
SQ325Frankfurt ab 22:00 UhrSingapur an 16:25+1DI, FR, SOVTL-Flugab 07.09.2021
SQ25Frankfurt ab 12:30 UhrSingapur an 06:50+1täglichnon-VTL
SQ331München ab 13:15 UhrSingapur an 07:05+1MO, MIVTL-Flugab 08.09.2021
SQ327München ab 12:20 UhrSingapur an 06:10+1DI, FR, SO [+DO/SA ab 31.10.21]non-VTL

Hinweis: Auf den VTL-Flügen stehen keine Codeshare-Flugnummern zur Verfügung. Die VTL-Flüge der Lufthansa sind vorerst bis zum Ende des Sommerflugplans 2021 (=30.10.2021) befristet.

Step-by-Step von Deutschland nach Singapur (für Personen mit Wohnsitz in Singapur gelten teils abweichende Regelungen):

  1. Erfüllung der VTL-Voraussetzungen prüfen, ggf. Versicherung abschließen bzw. Versicherungsnachweis anfordern
  2. VTL-Flug buchen – z.B. hier bei Lufthansa oder Singapore Airlines
  3. Unterkunft buchen, welche die Anforderungen an die Isolierung nach Ankunft bis zum Erhalt des PCR-Testergebnisses erfüllt (insbesondere: eigenes Bad)
  4. VTP beantragen (und PCR-Tests bezahlen)
  5. Innerhalb von 3 Tagen vor Ankunft die elektronische Arrival Card ausfüllen
  6. TraceTogehter-App herunterladen und sich dort registrieren
  7. PCR-Test innerhalb von 48 Stunden vor Abreise durchführen
  8. Am Flughafen beim Check-In alle Nachweise vorlegen
  9. Nach Ankunft den PCR-Test durchführen und ggf. noch SGD / SIM-Karte im Transitbereich besorgen
  10. Unmittelbar nach Passkontrolle / Zoll mit privaten Verkehrsmitteln zur angegebenen Unterkunft fahren und dort das negative Testergebnis abwarten
  11. Aufenthalt in Singapur nach Erhalt des negativen Testergebnisses genießen
  12. Die Nachtests am 3. und 7. Tag nach Ankunft in Singapur durchführen

Gilt die Anforderung auch für Kinder?
Die Einschränkungen des VTL-Programms gelten auch für Kinder unter 12 Jahren, die derzeit keine Covid-19-Impfung vollzogen haben. Das VTL-Programm kann ohne Impfung nicht genutzt werden.

Kann das VTL-Programm als Genesener genutzt werden?
Nein, Genesene dürfen nicht am VTL-Programm teilnehmen und folglich nicht nach Singapur einreisen, sofern sie noch nicht vollständig geimpft sind.

Welche Impfungen werden akzeptiert?
Es muss ein vollständiger Impfschutz gegen Covid-19 mit den Impfstoffen von Pfizer-BioNTech/Comirnaty, Moderna oder anderen Impfstoffen die in der „Emergency Use“-Liste der Weltgesundheitsorganisation WHO aufgeführt sind.

Brauche ich die Staatsangehörigkeit Deutschlands, um das VTL-Programm nutzen zu können?
Nein, man muss sich nur an mindestens 21 aufeinanderfolgenden Tagen vor dem Abflug ununterbrochen in Deutschland aufgehalten haben. Die Impfung muss in Deutschland oder Singapur durchgeführt worden sein.

Ich habe eine Buchung über Singapur zu einer anderen Destination. Kann ich als Geimpfter den VTL-Flug nutzen?
Nein, Transit-Passagiere können die VTL-Flüge nicht nutzen und müssen auf einen non-VTL-Flug umbuchen.

Muss ich meinen PCR-Test in Singapur im Voraus buchen?
Ja, die Tests müssen im Vorfeld gebucht werden. Der Test nach Ankunft am Flughafen Changi kann unter diesem Link gebucht werden und kostet 160 SGD. Die Tests während des Aufenthalts in Singapur müssen im Rahmen der Beantragung des VTP gebucht und bezahlt werden und liegen je nach Testcenter bei 135-200 SGD pro Test.

Was passiert, falls Singapur die Vaccinated Travel Lane aussetzt?
Singapore Airlines würde in diesem Fall alternativ zu einer Umbuchung eine komplette Erstattung der Tickets anbieten. Seitens Lufthansa gibt es hierzu keine vorab kommunizierte Kulanzregelung (außer der regulär in den meisten Tarifen gegebene Möglichkeit einer Umbuchung ohne Umbuchungsgebühr).

Was passiert, wenn ich bei der Ankunft in Singapur oder vor meinem Rückflug nach Deutschland positiv auf Covid-19 getestet werde?
In Singapur ist eine Behandlung in einem staatlichen Krankenhaus vorgesehen.

Wo finde ich die vollständigen offiziellen Informationen zum VTL-Programm?
Diese Infos können unter https://safetravel.ica.gov.sg/vtl/requirements-and-process abgerufen werden.

airborne1965

Neues Mitglied
10.12.2017
22
11
MUC
ANZEIGE
Herzlichen Dank für die komprimierte Zusammenfassung, bin gespannt, ob ich meinen mehrfach verschobenen Flug Anfang Oktober nach SIN antreten kann. Nnachdem die US keine Anstalten unternehmen den Travel Ban aufzuheben, dürfte mir die 21-Tage-Regelung nicht in die Quere kommen.
 
Folgende Flüge werden von Deutschland nach Singapur angeboten:


FlugnummerAbflugAnkunftTageVaccinated Travel LaneZeitraum
LH778Frankfurt ab 21:45 UhrSingapur an 16:45+1DO, SAVTL-Flugab 16.09.2021
LH778Frankfurt ab 21:45 UhrSingapur an 16:45+1DInon-VTL
SQ325Frankfurt ab 22:00 UhrSingapur an 16:25+1DI, FR, SOVTL-Flugab 07.09.2021
SQ25Frankfurt ab 12:30 UhrSingapur an 06:50+1täglichnon-VTL
SQ331München ab 13:15 UhrSingapur an 07:05+1MO, MIVTL-Flugab 08.09.2021
SQ327München ab 12:20 UhrSingapur an 06:10+1DI, FR, SO [+DO/SA ab 31.10.21]non-VTL
SQ bucht zur Zeit bereits gebuchte Flüge um. Wer auf einen gleichtägigen non-VTL (ab FRA SQ25/SQ325) umgebucht wird, kommt in den Genuss, dass sein sein Weiterflug nicht automatisch mit umgebucht wird. Also bei SQ anrufen und ändern lassen.
Möglichst nicht auf den Button "akzeptiere" drücken.
Und dabei nicht vergessen, am anderen Ende sitzt auch nur ein Mensch und nicht der CEO von SQ.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: FrequentFlyer83

Japandi

Erfahrenes Mitglied
06.04.2014
966
79
BRN
Vielen Dank für diese umfassende Übersicht!

Diese ganzen Bestimmungen und Regularien sind eine gute Chance für spezialisierte Reisebüros. Denke da kommt in nächster Zeit noch mehr von anderen Ländern.

Als reiner Tourist / Privatreise ist mir das alles noch zu kompliziert und mit den Tests vor Ort noch zu heikel (Auswirkungen bei positivem Test). Aber immerhin tut sich etwas!
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
26.662
2.843
München
SQ bucht zur Zeit bereits gebuchte Flüge um.
Selbiges bei Lufthansa. Passagiere mit bestehenden Buchungen, die einen internationalen Zubringerflug oder einen Weiterflug enthalten, und die somit nicht VTL berechtigt sind, werden automatisch auf einen regulären Flug umgebucht.

Was auch immer der Roboter dort als "sinnvoll" erachten mag. In der Praxis wird man sich etwaige bestehende Buchungen nach/via Singapur entsprechend "von Hand" anschauen müssen.
 

LH971

Reguläres Mitglied
14.08.2021
27
2
Interessant wird dann, wo der 380, der ja wieder nach FRA kommen wird, eingesetzt wird. Aber sind wir mal ehrlich. Das ist schon etwas übertrieben, was dort gemacht wird. Es sind ja alle geimpft. Auf die Zwischentests und das abwarten im Hotel auf das Ergebnis hätte verzichtet werden können…
Aber gut, dass SIN wieder seine Tore öffnet! Es geht voran :) andere dürfen ruhig folgen!!
 
  • Like
Reaktionen: JURA_Ausbeuter

Strolf

Erfahrenes Mitglied
27.03.2020
862
327
Selbiges bei Lufthansa. Passagiere mit bestehenden Buchungen, die einen internationalen Zubringerflug oder einen Weiterflug enthalten, und die somit nicht VTL berechtigt sind, werden automatisch auf einen regulären Flug umgebucht.

Danke für die Infos!

Aber ist das zitierte wirklich so?
Ich hatte beim Partnersale zugeschlsgen und AMS-ZRH-SIN und zurück (dürfte dann egal sein) gebucht.

Und LH wird mich jetzt automatisch umbuchen?
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
26.662
2.843
München
Interessant wird dann, wo der 380, der ja wieder nach FRA kommen wird, eingesetzt wird.
Bis die A380 wieder nach Frankfurt fliegt, dürfte noch eine ganze Weile vergehen. Für den gesamten Winterflugplan 2021/2022 würde ich hier mit einem Equipment Change auf A350 oder mit ganz viel Glück auf die 77W rechnen.

Ich hatte beim Partnersale zugeschlsgen und AMS-ZRH-SIN und zurück (dürfte dann egal sein) gebucht.

Und LH wird mich jetzt automatisch umbuchen?
So ist das geplant. Kann allerdings noch etwas dauern, da die VTL-Designation erst heute ins System geladen wurde.
 
  • Like
Reaktionen: LH971 und Strolf

FrequentFlyer83

Reguläres Mitglied
27.07.2020
54
28
SIN
Danke für die Infos!

Aber ist das zitierte wirklich so?
Ich hatte beim Partnersale zugeschlsgen und AMS-ZRH-SIN und zurück (dürfte dann egal sein) gebucht.

Und LH wird mich jetzt automatisch umbuchen?
dich betrifft es nicht, da du ja nicht LH sondern LX fliegst. und die Schweiz nicht teil der VTL ist
 

Strolf

Erfahrenes Mitglied
27.03.2020
862
327
Schon klar, deshalb soll ja umgebucht werden. Oder nicht? Ich bin verwirrt… 😵
 

FrequentFlyer83

Reguläres Mitglied
27.07.2020
54
28
SIN
Schon klar, deshalb soll ja umgebucht werden. Oder nicht? Ich bin verwirrt… 😵
nein - es gibt nur ein paar LH Flüge von Frankfurt die als VTL Flüge jetzt definiert sind. falls du auf diesen Flügen gebucht wärst würdest du jetzt umgebucht werden, da du aus dem Ausland nach D fliegst. dich betrifft das somit nicht - da LX keine VTL Flüge anbieten kann - du kannst somit ganz normal mit dem LX Flug fliegen, musst aber hierfür die Einreisebestimmungen erfüllen - also resident in Singapur sein. Du kannst mit deiner Verbindungdie VTL nicht nutzen, da du innerhalb der 21 Tage ja in Amsterdam - falls dein Plan war über VTL einzureisen müsstest du dir vermutlich ein neues Ticket mit Abflugort Deutschland kaufen.
 

Rennois

Erfahrenes Mitglied
24.11.2010
913
68
34
Deutschland
meine.flugstatistik.de
Guten Abend kann man eigentlich bei LH oder SQ sehen das der gewählte Flug ein VTL Flug ist?
Oder muss man dann immer wieder die Offiziellen Seiten durchschauen.
Und vor allem was ist der große unterschied zwischen VTL Flug und normalen Flug?

Werde im laufe des Jahres wahrscheinlich Mitte ende Oktober nach Singapore geschäftlich reisen müssen und möchte etwas das verstehen bzw der Reisestelle helfen die richtigen Flüge zu finden.

Bei den Unterkünften was muss da beachtet werden? Eigenes Bad ist klar gibt es da sonnst noch Bestimmungen?
 

i_miss_flying

Erfahrenes Mitglied
10.02.2021
329
426
Guten Abend kann man eigentlich bei LH oder SQ sehen das der gewählte Flug ein VTL Flug ist?
Oder muss man dann immer wieder die Offiziellen Seiten durchschauen.
Und vor allem was ist der große unterschied zwischen VTL Flug und normalen Flug?

Werde im laufe des Jahres wahrscheinlich Mitte ende Oktober nach Singapore geschäftlich reisen müssen und möchte etwas das verstehen bzw der Reisestelle helfen die richtigen Flüge zu finden.

Bei den Unterkünften was muss da beachtet werden? Eigenes Bad ist klar gibt es da sonnst noch Bestimmungen?
Es gibt 5 Flüge pro Woche mit SQ nach SIN; die kann man aktuell offenbar nur bei SQ direkt buchen. Diese sind alle klar als VTL gekennzeichnet.
Bei LH ist es anders; hier sind die Flüge nicht gekennzeichnet. Bei der Buchung steht nur ein Hinweis auf lh.com, du musst dann aber selbst schauen, ob der Flug an dem betreffenden Tag ein VTL Flug ist.

Was der "große" Unterschied ist? Das steht eigentlich im ersten Beitrag. Oder habe ich die Frage falsch verstanden?
Entweder bist du vorher 21 Tage in D und buchst einen VTL Flug, dann musst du nicht in SIN in Quarantäne, wenn du die anderen Voraussetzungen erfüllst.

Oder du buchst einen non-VTL Flug, dann musst du schauen, in welchem Land du vorher warst in den vergangenen 21 Tagen, und dann schauen, in welche Category 1-4 es fällt. Danach entscheidet sich dann, wie lange du in Quarantäne musst, wo, wie viele und welche Tests du machen musst etc.

Und zur Unterkunft: Du musst halt allein dort sein, bis dein Testergebnis da ist, das kommt noch hinzu, und du musst einen privaten Transfer nutzen.

Aber wenn du wirklich reisen willst, solltest du es dir ganz "offiziell" anschauen und dich damit beschäftigen, um die Risiken und Regeln zu kennen. Optimal ist das Webinar von der SGC, da soll es kommende Woche Freitag wohl wieder eins geben.
 
  • Like
Reaktionen: Rennois

FrequentFlyer83

Reguläres Mitglied
27.07.2020
54
28
SIN
Und was wenn ein PCR Test positiv ist ?
dann muss man 21 Tage warten bis man fliegen darf und vor dem nächsten Abflug einen neuen PCR Test machen. Man darf unter VTL nicht fliegen wenn man innerhalb der 21 Tage vor Abflug mit Covid diagnostiziert wurde.
Eventuell muss man wenn man kein SC/PR ist auch einen neuen VTP beantragen da diese vermutlich an einen bestimmten Einreisetag gebunden sind
 

i_miss_flying

Erfahrenes Mitglied
10.02.2021
329
426
dann muss man 21 Tage warten bis man fliegen darf und vor dem nächsten Abflug einen neuen PCR Test machen. Man darf unter VTL nicht fliegen wenn man innerhalb der 21 Tage vor Abflug mit Covid diagnostiziert wurde.
Eventuell muss man wenn man kein SC/PR ist auch einen neuen VTP beantragen da diese vermutlich an einen bestimmten Einreisetag gebunden sind
Er ist auf einen Tag sowie die 6 darauf folgenden Tage begrenzt. Etwas Flexibilität also, aber nicht viel.

Interessanter aber finde ich die Frage, was passiert, wenn man in Singapur positiv getestet werden sollte.....
 
  • Like
Reaktionen: Pegasos

Farinurlaub

Erfahrenes Mitglied
21.01.2013
287
23
Die Nachtests am 3. und 7. Tag nach Ankunft in Singapur durchführen

und was ist wenn man z.B. nach dem 5. Tag wieder abreist, oder gar nach dem 2.? Wird das entsprechend vermerkt, oder landet man dann auf der Blacklist?
 

i_miss_flying

Erfahrenes Mitglied
10.02.2021
329
426
> Quarantäne. Ist jetzt aber nicht wirklich verwunderlich...
Spaßvogel ;)
Es gab zuletzt drei Optionen, die immer wieder gewechselt sind abhängig von verschiedenen Bedingungen:
1) Quarantäne im selbst gewählten Hotel
2) Quarantäne im Hotel, welches einem von der Regierung zugewiesen wird zum Fixpreis und was man nicht ändern kann
3) Quarantäne im Krankenhaus

Das sind ja doch durchaus unterschiedliche "Qualitäten" der Quarantäne, die für mich einen großen Einfluss darauf haben, ob man bereit ist, das Risiko einzugehen.... Oder wie seht ihr das?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Die Nachtests am 3. und 7. Tag nach Ankunft in Singapur durchführen

und was ist wenn man z.B. nach dem 5. Tag wieder abreist, oder gar nach dem 2.? Wird das entsprechend vermerkt, oder landet man dann auf der Blacklist?
Nein, keine Blacklist. Ob du am 3. Tag noch zum Test musst, bevor du abreist, hängt davon ab, ob dein Flug vor oder nach 15 Uhr geht.
Man darf zudem abreisen, auch wenn das Ergebnis noch nicht da sein sollte vom 3. oder 7. Tag.
Man muss nach aktuellem Stand aber beide Tests vorab bezahlen, auch wenn man sie nicht nutzen kann.
Hilft dir das weiter?
 
  • Like
Reaktionen: Farinurlaub

FrequentFlyer83

Reguläres Mitglied
27.07.2020
54
28
SIN
Spaßvogel ;)
Es gab zuletzt drei Optionen, die immer wieder gewechselt sind abhängig von verschiedenen Bedingungen:
1) Quarantäne im selbst gewählten Hotel
2) Quarantäne im Hotel, welches einem von der Regierung zugewiesen wird zum Fixpreis und was man nicht ändern kann
3) Quarantäne im Krankenhaus

Das sind ja doch durchaus unterschiedliche "Qualitäten" der Quarantäne, die für mich einen großen Einfluss darauf haben, ob man bereit ist, das Risiko einzugehen.... Oder wie seht ihr das?
wenn man corona hat wird man erst in eine healthcare facility gebracht für die ersten paar Tage (das sind hotels, aber man hat da keine Privatsphäre - hatte auch mal gehört dass man sich das Zimmer teilen muss - hier ist ein Artikel welches die Facilities sind https://www.straitstimes.com/singap...to-list-of-covid-19-community-care-facilities). Es gibt ein Pilot-Programm, dass man nach 3-5 Tagen wenn die Viruslast reduziert ist und man geimpft ist die Möglichkeit hat die Quarantäne zu Hause zu machen sofern man ein Zimmer mit eigenem Bad hat (glaube aber eher nicht dass dies Hotels einschließt, bin mir aber nicht so sicher) .
Was aber auf jeden Fall sein wird - man kann erst zurückfliegen wenn man genesen ist, so lange bleibt man in der Quarantäne
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
26.662
2.843
München
Es gibt 5 Flüge pro Woche mit SQ nach SIN; die kann man aktuell offenbar nur bei SQ direkt buchen. Diese sind alle klar als VTL gekennzeichnet.
Bei LH ist es anders; hier sind die Flüge nicht gekennzeichnet. Bei der Buchung steht nur ein Hinweis auf lh.com, du musst dann aber selbst schauen, ob der Flug an dem betreffenden Tag ein VTL Flug ist.
Das ist so nicht richtig.

Die Flüge können über alle gängigen Buchungswege - einschließlich Reisebüros - gebucht werden. Bei SQ als auch LH erscheint gleichermaßen im Reservierungssystem ein Hinweis zu den VTL-Flügen; die Darstellung auf den Websites ist natürlich unterschiedlich, da dies z.B. auch bei OTAs natürlich programmiertechnisch bis dato nicht umgesetzt ist.

Wer die Hinweise im ersten Beitrag beachtet, kann mit diesen Informationen problemlos die VTL-Flüge buchen.
 
  • Like
Reaktionen: Stanley und Rennois

i_miss_flying

Erfahrenes Mitglied
10.02.2021
329
426
Das ist so nicht richtig.

Die Flüge können über alle gängigen Buchungswege - einschließlich Reisebüros - gebucht werden. Bei SQ als auch LH erscheint gleichermaßen im Reservierungssystem ein Hinweis zu den VTL-Flügen; die Darstellung auf den Websites ist natürlich unterschiedlich, da dies z.B. auch bei OTAs natürlich programmiertechnisch bis dato nicht umgesetzt ist.

Wer die Hinweise im ersten Beitrag beachtet, kann mit diesen Informationen problemlos die VTL-Flüge buchen.
Vielen Dank für den wertvollen Hinweis!!
Ich habe es gestern versucht an der HON Circle Hotline zu buchen, und dort wurde mir gesagt, der Flug sei aus deren Sicht "closed" und sie könnten ihn nicht für mich buchen. Das konnte ich nicht glauben und habe daher am Ticketingschalter in FRA gestern Abend nachgefragt, wo man es mir auch nicht buchen konnte. Danach habe ich es bei Expedia und Opodo versucht zu buchen, und auch dort habe ich die Flüge nicht sehen können. Daraus schloss ich - offenbar fälschlich - dass man den Flug eben nur bei SQ buchen könne (wo es online innerhalb weniger Minuten inkl. Sitzplatzauswahl auch geklappt hat).

Von daher: Danke für deinen Hinweis! Ich werde es dann wohl noch einmal bei LH probieren! Ich frage mich nur, warum es nicht geklappt hat!
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
26.662
2.843
München
Wenn Du einen reinen SQ-Flug buchen möchtest, bist Du bei der HON Circle Hotline an der falschen Stelle. Die können Dir einen LH-Flug verkaufen, aber einen reinen SQ-Flug eben nicht.

Ein qualifiziertes Reisebüro kann das problemlos (oftmals auch nicht teurer als das telefonische Buchungsentgelt der Airline, die Airline nimmt in dem Fall ja auch eine Ticket Service Charge), oder (wenn Du zwingend direkt bei der Airline buchen willst) dann natürlich die "richtige" Airline wählen...