• Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch und nicht dem (kommerziellen) Anbieten von Incentives zum Abschluss einer neuen Kreditkarte.

    Wer sich werben lassen möchte, kann gerne ein entsprechendes Thema im Bereich "Marketplace" starten.
    Wer neue Karteninhaber werben möchte, ist hier fehl am Platz. Das Forum braucht keinen Spam zur Anwerbung neuer Kreditkarteninhaber.

    Beiträge, bei denen neue Kreditkarteninhaber geworben werden sollen, werden ohne gesonderte Nachricht in beiden Foren entfernt.

    User, die sich zum Werben neuer Kreditkarteninhaber neu anmelden, werden wegen Spam direkt dauerhaft gesperrt. User, die an anderer Stelle im Forum mitdiskutieren, sich aber nicht an diese Regeln halten, müssen mit mindestens 7 Tagen Forenurlaub rechnen.

AMEX Platinum

ANZEIGE

HAJ07

Erfahrenes Mitglied
14.11.2015
653
83
Es gibt Versicherungen die an den Einsatz der Karte gebunden sind (steht explizit dabei), d.h. Die Zahlung muss mit der Amex stattfinden.
Auch der Begriff Reise (innerhalb Deutschlands) ist doch genau definiert bzw. welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, dass die Versicherungen der Karte greifen.
Ich muss hier nicht zitieren, vielleicht einfach nochmal nachlesen.

Edit - Es hat schon jemand zitiert… Vielleicht werden die relevanten Punkte noch farbig markiert.
 

ServMan

Erfahrenes Mitglied
13.08.2013
942
503
DUS
oder muss der Mietwagen über den Amex Reiseservice angemietet werden damit die Versicherung besteht?
Der Reiseservice hat mit den Versicherungen nichts zu tun. Du kannst ihn nutzen, musst aber nicht. Du musst mit der Platinum bezahlen. Das tust du bei Buchungen über den Reiseservice übrigens sowieso.

In den AGB´s von Amex ist der Begriff "Reise" ja recht schwammig definiert.

Was ist da schwammig? Entweder Ausland, oder wenn Inland, dann mit gebuchter Übernachtung.

Gilt die Mietwagenvollkasko Versicherung nur wenn der Mietwagen auf einer von Amex definierten "Reise" benutzt wird, oder bei allen Mietwagenanmietungen?
Nur bei einer Reise gem. Definition.

Wie sieht es mit den anderen Versicherungen aus, die mit Reisen in Verbindung stehen, gelten diee nur wenn man eine Reise über den Amex Reiseservice bucht oder muss eine Reise nur mit der Amex Karte bezahlt werden?
Siehe oben. Bezahlen mit Amex Karte.

EDIT: sorry für die Dopplungen, hatte beim Schreiben unterbrochen.
 
Zuletzt bearbeitet:

communicator

Neues Mitglied
18.07.2021
4
0
Es gibt Versicherungen die an den Einsatz der Karte gebunden sind (steht explizit dabei), d.h. Die Zahlung muss mit der Amex stattfinden.Ihre Platinum Card schützt Sie und Ihre Familie mit dem umfangreichsten Reiseversicherungspaket, das es je für die Platinum Card gegeben hat.Dabei ist es vollkommen gleichgültig, wo Sie gerade unterwegs sind, wasSie unternehmen oder ob Sie Ihre Reise mit Ihrer Platinum Card bezahlthaben oder nicht. I
Auch der Begriff Reise (innerhalb Deutschlands) ist doch genau definiert bzw. welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, dass die Versicherungen der Karte greifen.
Ich muss hier nicht zitieren, vielleicht einfach nochmal nachlesen.

Edit - Es hat schon jemand zitiert… Vielleicht werden die relevanten Punkte noch farbig markiert.
Auf Seite 14 der aktuellen Amex Platinum Versicherungsbedingungen steht:

"Ihre Platinum Card schützt Sie und Ihre Familie mit dem umfangreichsten Reiseversicherungspaket, das es je für die Platinum Card gegeben hat.
Dabei ist es vollkommen gleichgültig, wo Sie gerade unterwegs sind, was Sie unternehmen oder ob Sie Ihre Reise mit Ihrer Platinum Card bezahlt haben oder nicht."

Ich habe einige fragwürdige Punkte in den detaillierten Versicherungsleistungen gefunden - hier mal ein Beispiel:
Seite 29 - Fahrzeug Assistance
Seite 34 - zur Leistungsbearbeitung benötigte Unterlagen / Relevante Mietwagendokumente
Seite 29 - Ausschlüsse / Mietwagen
Das bedeutet, bleibt man mit einem Mietwagen liegen und nimmt man Leistungen aus der Versicherung in Anspruch soll man die Mietwagendokumente bei der Versicherung (hier AXA) einreichen, aber im gleichen Dokument wird die Versicherungsleistung für Mietwagen ausgeschlossen !?!

Zu meinem ersten Beispiel:
Wenn ich einen Mietwagen miete, dann gelten die Versicherungsleistungen nur wenn ich mit dem Mietwagen:
"Eine Reise außerhalb Ihres Heimatlandes oder eine Reise innerhalb Ihres Heimatlandes, die einen Flug oder mindestens eine zuvor gebuchte Übernachtung außerhalb Ihres Heims einschließt."
Das bedeutet eine Fahrt von A nach B ohne Übernachtung ist keine Reise und der Versicherungsschutz ist obsolet.
 

ServMan

Erfahrenes Mitglied
13.08.2013
942
503
DUS
Sorry aber irgendwas ist krumm bei deiner Auflistung.
Die aktuellen Amex Platinum Versicherungsbedingungen, Ausgabe Juli 2020 hier verlinkt, zeigen auf S. 29 "On- und Offline Rückgaberecht", und nicht das genannte Thema . Die anderen genannten Seitenzahlen passen auch nicht.

Aber egal. Also die Fahrzeug Assistance ist doch für deinen Privatwagen gedacht, nicht für einen Mietwagen! Wenn ich mit meinem Mietwagen eine Panne habe, rufe ich doch den Vermieter an, nicht einen Pannenservice. Steht das nicht sogar so als Verpflichtung in jedem Mietvertrag?
Natürlich sind deshalb auch Mietwagen von der Fahrzeug Assistance ausgeschlossen. Das ist völlig ok so.

Das bedeutet eine Fahrt von A nach B ohne Übernachtung ist keine Reise und der Versicherungsschutz ist obsolet.
Nur im "Heimatland"! Im Ausland ist das eine Reise, und Versicherungsschutz liegt vor!
 

HAJ07

Erfahrenes Mitglied
14.11.2015
653
83
Auf Seite 14 der aktuellen Amex Platinum Versicherungsbedingungen steht:

"Ihre Platinum Card schützt Sie und Ihre Familie mit dem umfangreichsten Reiseversicherungspaket, das …
Der Form halber, wenn du hier jemanden zitierst, pack bitte nicht irgendwelche Textpassagen in das Zitat hinein.
Das, was du daraus gemacht hast, hätte ich in der Form nicht verfasst.
 

communicator

Neues Mitglied
18.07.2021
4
0
Der Form halber, wenn du hier jemanden zitierst, pack bitte nicht irgendwelche Textpassagen in das Zitat hinein.
Das, was du daraus gemacht hast, hätte ich in der Form nicht verfasst.


Das habe ich auch nicht gemacht.

Das Zitat ist farblich von meinem Text abgehoben und somit deutlich unterscheidbar von dem Text den ich anschliessend geschrieben habe.

Ich habe nochmal nachgesehen, das von mir zitierte Dokument ist veraltet.
In dem aktuell bei Amex zum Download bereitgestellten Dokument über die Versicherungsbedingungen wurden die genannten Unklarheiten ausgeräumt und die "schwammig" formulierten Passagen deutlich präzisiert.

Vielen Dank für eure Hilfe!
 

ServMan

Erfahrenes Mitglied
13.08.2013
942
503
DUS
Das habe ich auch nicht gemacht.

Das Zitat ist farblich von meinem Text abgehoben und somit deutlich unterscheidbar von dem Text den ich anschliessend geschrieben habe.
@communicator: Was HAJ07 meint ist, dass Du (versehentlich?), als Du seinen Text zitiert hast, den Satz beginnend mit "Ihre Platinum Card schützt Sie und Ihre Familie..." in seinen Zitattext eingefügt hast. Bevor Du dann nach dem Zitat den Satz nochmal geschrieben hast.
 

communicator

Neues Mitglied
18.07.2021
4
0
@communicator: Was HAJ07 meint ist, dass Du (versehentlich?), als Du seinen Text zitiert hast, den Satz beginnend mit "Ihre Platinum Card schützt Sie und Ihre Familie..." in seinen Zitattext eingefügt hast. Bevor Du dann nach dem Zitat den Satz nochmal geschrieben hast.

Habs grad gesehen - das war so nicht gewollt, da ist mir ein Fehler passieret - Entschuldigung.
 

Peanutbutter

Aktives Mitglied
12.02.2020
203
60
Ich hätte ein paar Fragen zu den Amex Platinum Versicherungsleistungen.

Habe mir die AGB´s zwar mal durchgelsesen, werde daraus aber nicht schlauer - sorry.

Nehmen wir mal die Mietwagen-Vollkaskoversicherung:
Diese würde ja im Falle eines Schadens die Selbstbeteiligung bei der Mietwagenfirma übernehmen.
Voraussetzung für diese Versicherung ist schon mal dass die Anmietung des Fahrzeugs mit der Amex Karte bezahlt wird.
Reicht es wenn ich den Mietwagen mit der Amex Karte bezahle, oder muss der Mietwagen über den Amex Reiseservice angemietet werden damit die Versicherung besteht?
In den AGB´s von Amex ist der Begriff "Reise" ja recht schwammig definiert.
Gilt die Mietwagenvollkasko Versicherung nur wenn der Mietwagen auf einer von Amex definierten "Reise" benutzt wird, oder bei allen Mietwagenanmietungen?

Wie sieht es mit den anderen Versicherungen aus, die mit Reisen in Verbindung stehen, gelten diee nur wenn man eine Reise über den Amex Reiseservice bucht oder muss eine Reise nur mit der Amex Karte bezahlt werden?
Wie ist das wenn eine Reise über einen dritten z.B. über eine Reiseagentur gebucht wird?
Ist eine Reise innerhalb Deutschlands nach den Amex Definitionen überhaupt eine "Reise"?
Gilt eine Reise erst dann als eine, wenn dabei Übernachtet wird?

Dinge die ich beantworten kann:

Versicherung gelten ab Karteneinsatz. Ist egal, ob du über Amex buchst oder irgendwo anders.
Innerhalb Deutschlands ist es erst ab einer (Hotel)Übernachtung/Flug eine Reise, soweit ich weiß. Ein Mietwagen nehmen um 200km zur Familie zu fahren, gilt nicht.
 

HAJ07

Erfahrenes Mitglied
14.11.2015
653
83
Dinge die ich beantworten kann:

Versicherung gelten ab Karteneinsatz. Ist egal, ob du über Amex buchst oder irgendwo anders.
Innerhalb Deutschlands ist es erst ab einer (Hotel)Übernachtung/Flug eine Reise, soweit ich weiß. Ein Mietwagen nehmen um 200km zur Familie zu fahren, gilt nicht.
Hat ServMan doch zuvor schon beantwortet.
 

Alpaca

Reguläres Mitglied
13.01.2018
41
37
Kurze Frage: Kann man verschiedene Bankkonten für den monatlichen Ausgleich der verschiedenen Karten nutzen? Also Hauptkarte auszugleichen durch Bankkonto des Hauptkartennutzers, Platin-Partnerkarte vom persönlichen Bankkonto dieser Person, dritte und vierte Karte (Gold) vom Gemeinschaftsbankkonto?
 

netzfaul

Erfahrenes Mitglied
31.12.2015
2.083
197
Kurze Frage: Kann man verschiedene Bankkonten für den monatlichen Ausgleich der verschiedenen Karten nutzen? Also Hauptkarte auszugleichen durch Bankkonto des Hauptkartennutzers, Platin-Partnerkarte vom persönlichen Bankkonto dieser Person, dritte und vierte Karte (Gold) vom Gemeinschaftsbankkonto?
Nein
 

travelwithsophie

Erfahrenes Mitglied
25.07.2019
377
43
FRA, NRT, TPE.
Hallo,
wenn ich mit meinem Platinum Guthaben für 200€ ein Hotel buchen, dieses dann wieder storniere, bekomme ich dann das Guthaben wieder zurück und verlängert sich dann das Guthaben? Weiß das jemand?
 

Überflieger1977

Erfahrenes Mitglied
19.02.2016
1.327
234
Frankfurt am Main und Köln
Versuche LH oder Swiss Business Class Flüge mit dem Amex Reiseguthaben zu kaufen. Jetzt stelle ich fest das mir immer nur der FLEX Tarif angezeigt wird. Und zwar egal ob ich Business oder Eco auswähle, ebenso bei KLM, Iberia, halt bei allen Airlines. Was ist da los? Das war doch früher nicht so. Kann man den Saver Tarif nicht mehr auswählen?

Wäre dankbar für einen Tipp.

Hat sich erledigt.. Im letzten Schritt kann man den Tarif wählen... sehr schlecht gemacht in der Darstellung.
 

ServMan

Erfahrenes Mitglied
13.08.2013
942
503
DUS
Hallo,
wenn ich mit meinem Platinum Guthaben für 200€ ein Hotel buchen, dieses dann wieder storniere, bekomme ich dann das Guthaben wieder zurück und verlängert sich dann das Guthaben? Weiß das jemand?
Ja bekommst Du zurück.
Suche nach "verlängert" in diesem Thread findet diese und diese Infos aus der Diskussion von April diesen Jahres.
 
  • Like
Reaktionen: travelwithsophie

MaximilianVW

Reguläres Mitglied
16.04.2017
61
8
Übrigens bin ich am BER nur mit der Amex in die Senator Lounge reingelassen worden. Mein Flug war nicht mit LH/Swiss/Austrian.
 

Niob

Reguläres Mitglied
09.07.2018
63
14
Die Amex-Karten-Versicherungen sind nicht so gut, wie viele Vertreter bzw. Influencer, wie sie ja heute heißen, propagieren. Die Bedingung ist eindeutig:




Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen, diese Bedingung bezieht sich auf die Reiserücktrittskostenversicherung. Die Klausel ist aber nicht neu und gilt genauso für die anderen Versicherungen der Karte:

Allgemeine Ausschlüsse:


Dabei möchte ich auch einmal daraufhinweisen, dass die in den AGB (https://www.americanexpress.com/con...s/bedingungen/Platinum_Card_Informationen.pdf) aufgeführten Bedingungen "kein Versicherungsvertrag" sind (S. 7). Sie sind eine "Beschreibung der Versicherungsleistungen". Denn der Versicherungsnehmer ist Amex, nicht der Kunde bzw. das Mitglied, wie es in den USA euphemistisch heißt.

Dennoch leistet die Versicherung von Amex offenbar in manchen Fällen, aber aus Kulanz, auf die, wie gesagt, kein Rechtsanspruch besteht.

Von daher wäre es, denke ich, sehr freundlich, wenn Sie uns hier eine verbindliche und zitierbare Auskunft seitens Amex oder der Versicherung auf der Grundlage Ihrer Anfrage geben können.
Ich hab auch nochmal nachgefragt da ich mal wieder eine Touristische Reise Buchen wollte. AmEx ist wohl etwas verwirrt mit den Begriffen "abraten" und "warnen".

Die Frage die ich gestellt habe war natürlich auch, ob die aufgewerteten Versicherungsbedingungen nur greifen wenn kein "abraten" besteht (das Auswärtige Amt rät ja von allen nicht-notwendigen Reisen ab).

Text auf deren Webseite: "Wenn Ihre Regierung aufgrund von COVID-19 von nicht notwendigen Reisen abrät und Sie sich entscheiden, entgegen diesen Rat zu verreisen, übernehmen wir keinen Versicherungsschutz für medizinische Behandlungen..."

Text den AmEx mir geschrieben hat: "Wenn Ihre Regierung aufgrund von COVID-19 vor nicht notwendigen Reisen warnt und Sie sich entscheiden, dennoch zu verreisen, übernehmen wir keinen Versicherungsschutz für medizinische Behandlungen..."

Analog sind auch die Reiserücktrittsbedingungen in der E-Mail andere (Warnung vs. Abraten) als auf der Webseite: "Wenn zum Zeitpunkt der Reisebuchung keine Reisewarnung bestanden hat, jedoch vor Antritt Ihrer Reise eine Reisewarnung ausgesprochen wird, so ist diese ebenfalls ein versicherter Grund, um die Reise zu stornieren."

Die Aufwertungen sind doch stärker als auf deren Webseite beschrieben. Heißt also wenn es keine Reisewarnung gibt sind Buchungen doch noch abgesichert.
 

Überflieger1977

Erfahrenes Mitglied
19.02.2016
1.327
234
Frankfurt am Main und Köln
ANZEIGE
ich mag zwar meine Amex Platinum aber da gelob ich mir meine Commerzbank Premium Mastercard für schlappe 12 EUR oder so im Monat. Die angehängte Allianz Versicherung haftet auch bei Reisewarnungen, wenn diese sich ausschließlich auf COVID beziehen. Der nette Service von denen schickt mir im nu auch eine schriftliche PDF Bestätigung mit meinen vorher angegebenen Reisedaten zu. Alles auf Wunsch auch in Englisch. Warum bekommt sowas Amex nicht hin?