• Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch und nicht dem (kommerziellen) Anbieten von Incentives zum Abschluss einer neuen Kreditkarte.

    Wer sich werben lassen möchte, kann gerne ein entsprechendes Thema im Bereich "Marketplace" starten.
    Wer neue Karteninhaber werben möchte, ist hier fehl am Platz. Das Forum braucht keinen Spam zur Anwerbung neuer Kreditkarteninhaber.

    Beiträge, bei denen neue Kreditkarteninhaber geworben werden sollen, werden ohne gesonderte Nachricht in beiden Foren entfernt.

    User, die sich zum Werben neuer Kreditkarteninhaber neu anmelden, werden wegen Spam direkt dauerhaft gesperrt. User, die an anderer Stelle im Forum mitdiskutieren, sich aber nicht an diese Regeln halten, müssen mit mindestens 7 Tagen Forenurlaub rechnen.

DKB Sammelthread

ANZEIGE

dee

Erfahrenes Mitglied
25.08.2014
615
29
ANZEIGE
Schlechte Neugikeiten: Heute ist meine DKB VISA Debit angekommen und ich konnte sie one Fehler auslesen.
Ist schon witzig, bei mir ist heute eine DKB Visa credit mit Laufzeit bis 2027 angekommen, die alte läuft diesen Monat ab. Mal schauen, ob demnächst auch die Visa debit ankommt ;)
 

StefanBraun

Erfahrenes Mitglied
08.01.2020
2.105
725
20
Stulln
Nach Erhalt der VISA Debit hat man 10 Wochen lang Zeit, zu entscheiden, ob man die Credit für 2,49 € pro Monat behalten will oder sie kündigt.
 

dee

Erfahrenes Mitglied
25.08.2014
615
29
Nach Erhalt der VISA Debit hat man 10 Wochen lang Zeit, zu entscheiden, ob man die Credit für 2,49 € pro Monat bestellen will, ansonsten wird sie automatisch gekündigt, müsste es mMn heissen.
 
  • Like
Reaktionen: tramuser und de1

StefanBraun

Erfahrenes Mitglied
08.01.2020
2.105
725
20
Stulln
Ist es eigtl. normal, dass bei der DKB immer noch ungefragt ein Dispo eingeräumt wird? Ich dachte, mit Umstellung auf die Debitkarte sollte das vorbei sein, v. a. wollte die DKB doch eigtl. auch mehr Kunden haben? Oder hat die DKB umgeschwenkt und eingesehen, dass sie mit ihrem Geschäftsmodell wohl kein Geld verdient, wenn man dem Kunden nochnichtmal das Minimum (waren es 50 € oder 100 € an Dispo?) an Kreditlimit einräumen kann und verzichtet lieber auf brachiales Wachstum und setzt mehr auf zahlenmäßig geringere, aber "profitträchtigere" Kundschaft?
 

danchel

Erfahrenes Mitglied
15.12.2015
752
135
Nach Erhalt der VISA Debit hat man 10 Wochen lang Zeit, zu entscheiden, ob man die Credit für 2,49 € pro Monat bestellen will, ansonsten wird sie automatisch gekündigt, müsste es mMn heissen.
Ganz korrekt wird die Credit vermutlich im Brief mit der Visa Debit mit 10 Wochen-Frist gekündigt. Die Kündigung wird bei Zustimmung zu den 2,49 Euro/Monat dann wieder aufgehoben. Bei einer automatischen Kündigung nach 10 Wochen müsste die DKB ja erneut eine Kündigungsfrist einhalten.
 

Micha1976

Erfahrenes Mitglied
09.07.2012
2.497
379
Ist es eigtl. normal, dass bei der DKB immer noch ungefragt ein Dispo eingeräumt wird? Ich dachte, mit Umstellung auf die Debitkarte sollte das vorbei sein, v. a. wollte die DKB doch eigtl. auch mehr Kunden haben? Oder hat die DKB umgeschwenkt und eingesehen, dass sie mit ihrem Geschäftsmodell wohl kein Geld verdient, wenn man dem Kunden nochnichtmal das Minimum (waren es 50 € oder 100 € an Dispo?) an Kreditlimit einräumen kann und verzichtet lieber auf brachiales Wachstum und setzt mehr auf zahlenmäßig geringere, aber "profitträchtigere" Kundschaft?
Ich weiß es nicht. Aber ich könnte mir vorstellen, dass man sich so zumindest die Schufa-Toten vom Hals halten möchte.
 

Robbens

Erfahrenes Mitglied
24.03.2017
846
276
So richtig ist mir das mit der neuen Visa-Debit noch nicht klar.
Bei der alten Credit habe ich immer 5k€ stehen, somit brauchte ich auch auf dem Giro kein Geld parken.

Geht das bei der Debit auch so, oder parke ich die 5k€ dann direkt auf dem Girokonto, da ja eh sofort verrechnet wird?
 

Meckie

Erfahrenes Mitglied
19.10.2018
481
236
Wenn Du nur die Debit haben möchtest in Zukunft musst Du die 5.000 dann auf dem Girokonto stehen lassen. Hier gibt es dann kein eigenes Konto mehr wie bei der Visa-Credit.
 
  • Like
Reaktionen: Robbens

StefanBraun

Erfahrenes Mitglied
08.01.2020
2.105
725
20
Stulln
Die DKB VISA Debit hat leider keine Offline-PIN. Gerade eine gesteckte Zahlung durchgeführt und ausgelesen, es bleibt bei: Online-PIN (ATM) --> Online-PIN --> Signature --> No-CVM. Schade. Dabei würde sich das im Moment gar nicht beißen, da man die PIN anscheinend noch gar nicht ändern kann. Offline-PIN und Wunsch-Erst-PIN verträgt sich nämlich prima. Bei der ersten Zahlung mit Online-PIN würde dann einfach die PIN auf die Karte geschrieben werden und Offline-PIN wäre einsatzbereit.
 
  • Like
Reaktionen: _AndyAndy_ und KvR

Meckie

Erfahrenes Mitglied
19.10.2018
481
236
Die DKB VISA Debit hat leider keine Offline-PIN. Gerade eine gesteckte Zahlung durchgeführt und ausgelesen, es bleibt bei: Online-PIN (ATM) --> Online-PIN --> Signature --> No-CVM. Schade. Dabei würde sich das im Moment gar nicht beißen, da man die PIN anscheinend noch gar nicht ändern kann. Offline-PIN und Wunsch-Erst-PIN verträgt sich nämlich prima. Bei der ersten Zahlung mit Online-PIN würde dann einfach die PIN auf die Karte geschrieben werden und Offline-PIN wäre einsatzbereit.

Ich denke mal der Großteil der (jungen) Kundschaft wünscht sich einfach eine Karte, bei der man in der App den Pin wie man lustig ist ändern kann.
 
  • Like
Reaktionen: pjotr und zednatix

StefanBraun

Erfahrenes Mitglied
08.01.2020
2.105
725
20
Stulln
Vllt. lässt sich die DKB bei genug Nutzerfeedback darauf ein, auch die Debitkarten mit Offline-PIN (von mir aus auch nach Online-PIN) auszustatten?
Vllt. geht das sogar bei bestehenden Karten (wobei ich das eher nicht glaube). Ich habe mal einen Großteil von JFIs Wiki durchgesehen, aber diese komische Konstellation mit Online PIN (If unattended cash) --> Online PIN (If terminal supports the CVM) habe ich kein zweites mal entdeckt.
Schade, dass die DKB hier diesen Weg geht und diesen "deutschen Standardkram" in Sachen CVM-Liste anbietet.
Achja, weiß jemand, ob es überhaupt geplant ist, dass man die PIN der Debit nach Erstvergabe wieder ändern kann? Wenn nein, dann könnte man die Karte (bzw. die CVM-Liste) ja wirklich 1 zu 1 von der Credit kopieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Meckie

Erfahrenes Mitglied
19.10.2018
481
236
Wann kommt denn das mal wirklich zum tragen ob Online oder Offline Pin? Ich bezahle eigentlich immer nur im Apple Pay und da hat man meine ich auch Offline die Möglichkeit zu bezahlen. Ich meine 5 Mal hintereinander.
 

StefanBraun

Erfahrenes Mitglied
08.01.2020
2.105
725
20
Stulln
Vor allem in Frankreich und GB. Das sind jetzt nur 2 Beispiele. In vielen Ländern ist das Offline-PIN Verfahren noch immer verbreitet. Das wird sich wohl auch nicht soo rasch ändern. Mit einer Online-PIN only Karte muss man da entweder unterschreiben oder die Zahlung wird ganz abgelehnt.
Ob APay und GPay das unterstützen, ich weiß nicht... Ich denke nicht, man muss bedenken, dass Offline-PIN und Offline Kartenzahlung zwei verschiedene Dinge sind. Ersteres ist die Verifikation der PIN und das zweite ist die Zahlung komplett ohne Internetverbindung, welche allerdings hierzulande fast komplett ausgestorben ist (Ausnahme: Girocard offline)

Achja, ich wollte in der neuen DKB App gerade VISA Secure aktivieren, es kommt immer
Aktivierung fehlgeschlagen. Die Aktiverung des App-Verfahren ist fehlgeschlagen. Bitte versuche es erneut
Wie bekomme ich das 3D-Secure Verfahren denn aktiviert? Ohne ist die Karte online quasi wertlos.
 
  • Like
Reaktionen: Arnuntar

StefanBraun

Erfahrenes Mitglied
08.01.2020
2.105
725
20
Stulln
Würde ich in der alten App mal ausprobieren.
Sry für die doofe Frage: Wie aktiviere ich das in der alten App denn? Habe dazu unter "Service-->VISA Secure" keine Option gefunden. Da steht zwar, dass das App Verfahren für die Debitkarte aktiviert ist, wenn ich die Karte bei PayPal hinterlege, schlägt die Hinterlegung allerdings immer fehl (wegen fehlendem 3D-Secure)
 

Meckie

Erfahrenes Mitglied
19.10.2018
481
236
Sry für die doofe Frage: Wie aktiviere ich das in der alten App denn? Habe dazu unter "Service-->VISA Secure" keine Option gefunden. Da steht zwar, dass das App Verfahren für die Debitkarte aktiviert ist, wenn ich die Karte bei PayPal hinterlege, schlägt die Hinterlegung allerdings immer fehl (wegen fehlendem 3D-Secure)

Mhhh... sorry, hast Recht. Ich glaube das geht mit der alten App nicht (mehr?). Kann da jetzt auch nix finden.
Das ist das was ich zur Zeit bei der DKB echt nicht so dolle finde, das es hier 2 App gibts, die eine kann das, die andere das... nicht toll.
 

StefanBraun

Erfahrenes Mitglied
08.01.2020
2.105
725
20
Stulln
Ja, das neue Banking und die neue App sind in der Funktion noch sehr, sehr eingeschränkt. Mehr als Card Control, Überweisen und Umsatzanzeige geht gefühlt nicht und Vormerkungen mit VISA Debit sieht man auch nur in der neuen App.