• Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch und nicht dem (kommerziellen) Anbieten von Incentives zum Abschluss einer neuen Kreditkarte.

    Wer sich werben lassen möchte, kann gerne ein entsprechendes Thema im Bereich "Marketplace" starten.
    Wer neue Karteninhaber werben möchte, ist hier fehl am Platz. Das Forum braucht keinen Spam zur Anwerbung neuer Kreditkarteninhaber.

    Beiträge, bei denen neue Kreditkarteninhaber geworben werden sollen, werden ohne gesonderte Nachricht in beiden Foren entfernt.

    User, die sich zum Werben neuer Kreditkarteninhaber neu anmelden, werden wegen Spam direkt dauerhaft gesperrt. User, die an anderer Stelle im Forum mitdiskutieren, sich aber nicht an diese Regeln halten, müssen mit mindestens 7 Tagen Forenurlaub rechnen.

DKB Sammelthread

ANZEIGE

Synoxion

Reguläres Mitglied
06.02.2022
72
77
ANZEIGE
Interessanterweise kam bei mir vor 2 Wochen an einem Postbank-Geldautomaten die Abfrage "VPAY" oder "VISA DEBIT". Im Februar in Mexiko hatte ich auch nur 2x VISA DEBIT zur Auswahl... Entweder interpretieren die Automaten die AID unterschiedlich oder meine Karte hat zwischenzeitlich ein Update bekommen. Sowas soll ja Angeblich möglich sein.
Ja, das Label wird vom den Automaten, anhand seiner Daten angezeigt. Die Karte selbst hat nur die Application-ID drauf. Bei der DKB Debit hat vPay die AID A0000000032020.
Und wenn der die noch nicht kennt, zeigt er halt Visa Debit an. Postbank hat die dann wohl inzwischen eingepflegt. Im nicht EU-Ausland wird es ehr unwahrscheinlich sein, dass das passieren wird.
 

geos

Erfahrenes Mitglied
23.02.2013
6.560
1.745
ich glaube das war mindestens drei Mal mit der Visa Debit online bezahlen.
 

little endian

Erfahrenes Mitglied
18.01.2016
512
155
Gendern, wens stört
Nun, es ist wohl eine philosophische Frage, ob sich die leidlich Klugen an den Dummen stören oder lieber Milde walten lassen sollten, wohlwissend, dass es nicht wenige wohl schlicht nicht besser können und so nicht immer böse Absicht dahinterstecken muss. Nervig ist diese Art der um sich greifenden Verblödung jedoch allemal.

Alleinstellungsmerkmale ... vor allem ihre Konditionen bei Fremdwährungseinsatz
Dieser Sichtweise muss eine Reise in die Vergangenheit zugrunde liegen, denn ohne die DKB schlechter zu machen, als sie ist, zumal einst tatsächlich Pionier, so bot sie beim Thema Fremdwährungen bis vor kurzem allenfalls vielleicht noch beim Schweizer Franken ein "Alleinstellungsmerkmal", da sie diesen auch zu EZB-Kursen abgerechnet hat, was zumindest bei der Debit-Variante nun offenbar der gnädigen "Kulanz" bedarf. Ansonsten tun es Advanzia, Revolut, Vivid, PayBack VISA & Co. mittlerweile mindestens genauso gut.
 
  • Like
Reaktionen: geos

_AndyAndy_

Erfahrenes Mitglied
07.07.2010
5.995
621
.de
Sagt mal, müssten die gekündigten Karten nach Ablauf der Kündigungsfrist nicht automatisch aus der Kontoübersicht verschwinden?
 

netzfaul

Erfahrenes Mitglied
31.12.2015
2.397
517
DKB Pushtan ist die einzige meiner zig hundert apps, die auf der iOS Beta den Dienst mit einem force close verweigert. Mal sehen, ob sie das bis zum Release behoben bekommen — ich tippe stark darauf, dass sie das noch nicht einmal wissen...
 

de1

Aktives Mitglied
13.11.2020
187
101
Dieser Sichtweise muss eine Reise in die Vergangenheit zugrunde liegen, denn ohne die DKB schlechter zu machen, als sie ist, zumal einst tatsächlich Pionier, so bot sie beim Thema Fremdwährungen bis vor kurzem allenfalls vielleicht noch beim Schweizer Franken ein "Alleinstellungsmerkmal", da sie diesen auch zu EZB-Kursen abgerechnet hat, was zumindest bei der Debit-Variante nun offenbar der gnädigen "Kulanz" bedarf. Ansonsten tun es Advanzia, Revolut, Vivid, PayBack VISA & Co. mittlerweile mindestens genauso gut.

"Kulanz" ? Wie das?
 

AJ44

Erfahrenes Mitglied
24.03.2019
3.782
2.293
  • Like
Reaktionen: little endian

blueman

Aktives Mitglied
25.08.2016
204
31
CGN
Sagt mal, müssten die gekündigten Karten nach Ablauf der Kündigungsfrist nicht automatisch aus der Kontoübersicht verschwinden?

In der Vergangenheit konnte ich gesperrte Karten immer einfach per Mail an die DKB aus der Ansicht entfernen lassen.
Für die nun gekündigten Karten habe ich es auch versucht. Es habe eine Mail geschrieben, abends die Info, dass die Karten nach 90 Tagen verschwinden.

Meine anschließende zweifache Antwort (Antwort + Remind) blieb bis heute unbeantwortet. Vorgestern habe ich beim Twitter Support nachgefragt, auch da hieß es: "Du musst dich gedulden". Abends waren dann beide Karten weg.

Ob es einen Zusammenhang gibt, ich weiß es nicht. Habe jedenfalls keine Antwort mehr von der DKB erhalten.
 
  • Like
Reaktionen: _AndyAndy_

ibein

Reguläres Mitglied
17.03.2022
26
51
ihre Konditionen bei Fremdwährungseinsatz, was mir sehr wichtig ist. Ich bin regelmäßig im Nicht-€-Ausland und auch die neue Debit hat mich bisher nicht im Stich gelassen.
wohl leider auch nicht mehr so ganz korrekt.


Doch, für uns schon… man muss halt wissen, dass eine Debit keine Credit ist und nicht überall akzeptiert wird. Ich zahle bevorzugt mit Debit-Karten, egal wo ich bin und das ganze bitte ohne fünf verschiedene Karten und Konten mit Umbucherei etc. Deswegen nutzen wir für alle Ausgaben ein Gemeinschaftskonto, über das alles läuft von Fixkosten bis Supermarkt. Wir haben alles durchprobiert, verschiedene Banken, Zweitkonto für Fixkosten etc… am Ende ist es einfacher, ein Konto und eine Karte zu nutzen, ohne dass ich meine Frau anweisen muss, welche Karte sie für was nutzen soll, macht deutlich weniger Stress… und sie war in den letzten Jahren sehr geduldig! Die Übersicht behalten wir trotzdem, haben das Thema sehr gut im Griff…

Man könnte argumentieren, dass eine Kreditkarte dies alles ebenfalls abdecken könnte (außer Fixkosten)… mag stimmen für denjenigen, der es mag… Kreditkarten nutzen wir für genau definierte Anwendungsfälle, zB Hotel, Mietwagen, Flüge, Reisekosten der Firma, teilweise Onlinekäufe… dafür dann gerne die DKB-Visa, die wir für 2x 2,49€ behalten haben oder halt die Barclays-Visa (und demnächst umgestellt auf das Platinum-Double wegen der Versicherungen, die AmEx-Platinum kündige ich)… dass die anderen genannten Karten dies ebenfalls können… mag sein, aber wenn ich die DKB-Visa und dazu die Barclays nutzen kann, tue ich mir die Advanzia oder Zusatzkonten mit Umbuchen nicht an!
Beitrag automatisch zusammengeführt:

In der Vergangenheit konnte ich gesperrte Karten immer einfach per Mail an die DKB aus der Ansicht entfernen lassen.
Für die nun gekündigten Karten habe ich es auch versucht. Es habe eine Mail geschrieben, abends die Info, dass die Karten nach 90 Tagen verschwinden.

Meine anschließende zweifache Antwort (Antwort + Remind) blieb bis heute unbeantwortet. Vorgestern habe ich beim Twitter Support nachgefragt, auch da hieß es: "Du musst dich gedulden". Abends waren dann beide Karten weg.

Ob es einen Zusammenhang gibt, ich weiß es nicht. Habe jedenfalls keine Antwort mehr von der DKB erhalten.
Ich habe die gekündigten Visa-Karten unserer Kinder (u18) mit einer kurzen Mail aus dem OB heraus aus vier DKB-Zugängen löschen lassen… es gab zwar keine Antwort… sie sind aber verschwunden. Kurzen Hinweis einfügen, dass alle Übersichten/Belege gesichert sind… so lief es bei uns vor wenigen Tagen
 
  • Like
Reaktionen: CableMax

AJ44

Erfahrenes Mitglied
24.03.2019
3.782
2.293
Doch, für uns schon… man muss halt wissen, dass eine Debit keine Credit ist und nicht überall akzeptiert wird. Ich zahle bevorzugt mit Debit-Karten, egal wo ich bin und das ganze bitte ohne fünf verschiedene Karten und Konten mit Umbucherei etc. Deswegen nutzen wir für alle Ausgaben ein Gemeinschaftskonto, über das alles läuft von Fixkosten bis Supermarkt. Wir haben alles durchprobiert, verschiedene Banken, Zweitkonto für Fixkosten etc… am Ende ist es einfacher, ein Konto und eine Karte zu nutzen, ohne dass ich meine Frau anweisen muss, welche Karte sie für was nutzen soll, macht deutlich weniger Stress… und sie war in den letzten Jahren sehr geduldig! Die Übersicht behalten wir trotzdem, haben das Thema sehr gut im Griff…

Man könnte argumentieren, dass eine Kreditkarte dies alles ebenfalls abdecken könnte (außer Fixkosten)… mag stimmen für denjenigen, der es mag… Kreditkarten nutzen wir für genau definierte Anwendungsfälle, zB Hotel, Mietwagen, Flüge, Reisekosten der Firma, teilweise Onlinekäufe… dafür dann gerne die DKB-Visa, die wir für 2x 2,49€ behalten haben oder halt die Barclays-Visa (und demnächst umgestellt auf das Platinum-Double wegen der Versicherungen, die AmEx-Platinum kündige ich)… dass die anderen genannten Karten dies ebenfalls können… mag sein, aber wenn ich die DKB-Visa und dazu die Barclays nutzen kann, tue ich mir die Advanzia oder Zusatzkonten mit Umbuchen nicht an!
Ich bevorzuge im Alltag auch Debitkarten, bin also voll bei dir:) ich bezog mich damit lediglich auf die anscheinend nicht mehr so korrekt abgerechneten Wechselkurse außerhalb des Eurobereichs.
 

ibein

Reguläres Mitglied
17.03.2022
26
51
wohl leider auch nicht mehr so ganz korrekt.


Doch, für uns schon… man muss halt wissen, dass eine Debit keine Credit ist und nicht überall akzeptiert wird.
ich zahle bevorzugt mit Debit-Karten, egal wo ich bin und das ganze bitte ohne fünf verschiedene Karten und Konten mit Umbucherei etc. Deswegen nutzen wir für alle Ausgaben ein Gemeinschaftskonto, über das alles läuft von Fixkosten bis Supermarkt. Wir haben alles durchprobiert, verschiedene Banken, Zweitkonto für Fixkosten etc… am Ende ist es einfacher, ein Konto und eine Karte zu nutzen, ohne dass ich meine Frau anweisen muss, welche Karte sie für was nutzen soll, macht deutlich weniger Stress… und sie war in den letzten Jahren sehr geduldig! Die Übersicht behalten wir trotzdem, haben das Thema sehr gut im Griff…

Man könnte argumentieren, dass eine Kreditkarte dies alles ebenfalls abdecken könnte (außer Fixkosten)… mag stimmen für denjenigen, der es mag… Kreditkarten nutzen wir für genau definierte Anwendungsfälle, zB Hotel, Mietwagen, Flüge, Reisekosten der Firma, teilweise Onlinekäufe… dafür dann gerne die DKB-Visa, die wir für 2x 2,49€ behalten haben oder halt die Barclays-Visa (und demnächst umgestellt auf das Platinum-Double wegen der Versicherungen, die AmEx-Platinum kündige ich)… dass die anderen genannten Karten dies ebenfalls können… mag sein, aber wenn ich die DKB-Visa und dazu die Barclays nutzen kann, tue ich mir die Advanzia oder Zusatzkonten mit Umbuchen nicht an!
Beitrag automatisch zusammengeführt:


Ich habe die gekündigten Visa-Karten unserer Kinder (u18) mit einer kurzen Mail aus dem OB heraus aus vier DKB-Zugängen löschen lassen… es gab zwar keine Antwort… sie sind aber verschwunden. Kurzen Hinweis einfügen, dass alle Übersichten/Belege gesichert sind… so lief es bei uns vor wenigen Tagen
Ich bevorzuge im Alltag auch Debitkarten, bin also voll bei dir:) ich bezog mich damit lediglich auf die anscheinend nicht mehr so korrekt abgerechneten Wechselkurse außerhalb des Eurobereichs.
Letztlich summiert sich das natürlich und unschön ist das auch…. aber über welche Summen reden wir genau? Ich denke, dass ein Starbucks-Cappuccino auf Monatssicht/Reise teurer ist…
 

AJ44

Erfahrenes Mitglied
24.03.2019
3.782
2.293
Letztlich summiert sich das natürlich und unschön ist das auch…. aber über welche Summen reden wir genau? Ich denke, dass ein Starbucks-Cappuccino auf Monatssicht/Reise teurer ist…
Mich betrifft das Thema praktisch nie, da ich mich zu 99% im Euroraum aufhalte, korrekt ist die Abrechnung dennoch nicht. Bedingungen bzw. Konditionen sind auch für die DKB bindend, wenn sowas dann systematisch „durchrutscht“ und sich niemand darüber beschwert bzw. gar nicht erst merkt, dann lohnt es sich am Ende durchaus für die DKB.
 

de1

Aktives Mitglied
13.11.2020
187
101
Letztlich summiert sich das natürlich und unschön ist das auch…. aber über welche Summen reden wir genau? Ich denke, dass ein Starbucks-Cappuccino auf Monatssicht/Reise teurer ist…
Naja. Bei einem zweiwöchigen Urlaub in der Schweiz sind wir da bei mehreren Cappuccini
 

fieseblauefrucht

Reguläres Mitglied
16.01.2021
64
23
Huhu,

die Debit ist jetzt da, eingerichtet und der Umstieg auf die neue App vollzogen.

Was mich aber irritiert - ich habe ein Girokonto, die Creditcard + 2 weitere virtuelle Kreditkarten als Tagesgeld- und Urlaubssparkonto + 1 Sparkonto. Alle Konten werden mir in der neuen App angezeigt. In der alten App habe ich regelmäßig manuell Beträge vom Girokonto auf die anderen Konten überwiesen.
Wenn ich jetzt in der neuen App das Girokonto auswähle + Überweisung + Eigene Konten, dann wird mir hier nur noch das Sparkonto angezeigt bzw. ist dieses nur anwählbar.
Wie zum Fuchs kann ich jetzt manuell Beträge auf die "Kreditkarten" (Urlaub, Tagesgeld, Creditkarte) überweisen?

Danke
 

fieseblauefrucht

Reguläres Mitglied
16.01.2021
64
23
alte App zusätzlich nutzen, oder Website
Ja da gehts noch - wäre nur interessant, ob dass in der neuen App ein feature oder ein bug ist
Na Klasse; das wäre doch mal ein richtiger Schritt zurück.
Trotzdem natürlich danke für den Tipp
 
  • Like
Reaktionen: _AndyAndy_

ibein

Reguläres Mitglied
17.03.2022
26
51
ANZEIGE
Naja ist doch auch sinnvoll ein System zu entwickeln was zuerst die Standardfälle abdeckt und erst danach die Sonderfälle
Das wird wohl passiert sein, deswegen wird die Umbuchung auf die Visa wohl später kommen… zB mein Use-Case war die Umbuchung nie, konnte es nie nachvollziehen. Aber keiner von uns wird wissen, was im Falle der DKB der Standard diesbezüglich ist…