UA: UNITED - die neue kleine Anleitung

ANZEIGE

westcoastflyer

Erfahrenes Mitglied
03.09.2019
668
542
ANZEIGE
Ich fand *G bei UA bisher deutlich wertvoller als bei LH, da bin ich ex D noch nie (!) upgegradet worden.
Mhhh. Upgrades usw. schon. Derzeit hast du als UA*G bei nur UA Flügen auch nicht das Problem, dass sie das zusätzliche Gepäckstück teils nicht gewähren, aber sie lassen z.B. ihre eigenen *G nur bei internationalen Flügen in die Lounge und nicht bei domestic Flügen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

UA homepage kennt mein Ticket nicht
Bei LH anrufen und UA PNR geben lassen.
Da scheint irgendwas nicht geklappt zu haben, in der Vergangenheit hatte der LH PNR bei mir bei UA problemlos funktioniert.
 

marvks

Neues Mitglied
22.02.2024
1
0
Guten Abend,
ich bin drauf und dran Flüge in die Staaten zu buchen. PAD -> LAX (beide Codeshare mit LH); NYC -> FRA. Den Inlandsflug buche ich extra.
Ich möchte über United buchen, da es dort eine sehr attraktive Verbindung gibt auf dem Weg nach Hause: LGA -> IAD -> FRA (777). Auch zeitlich mit spätem Abflug in New York passt mir das sehr gut.

1. Frage: Wie sind aktuelle Erfahrungen bei der Sitzplatzbuchung für die LH Codeshare Flüge - funktioniert das mittlerweile besser als von vielen im Forum beschrieben oder ist man darauf angewiesen, dass UA die Flugtickets auf reine LH Nummern umschreibt. Oder lieber die LH Hotline bemühen?

2. Frage: Bei der Miles and More Website wird mit min 4 Meilen pro Euro bei Flügen von United geworben - bedeutet das, man bekommt bei einer Flugbuchung von LH Codeshare Flügen über UA mehr Meilen als bei einer Buchung direkt bei LH? Bei UA wollte ich in der Buchungsmaske sowieso meine M&M Nummer angeben.
 

slutz

Erfahrenes Mitglied
06.10.2016
2.093
1.607
United hat meinen LAX-LAS Flug für August um ne gute Stunde vorverlegt.

Zugesichert wird mir, dass ich nun auf der selben Strecke für +-1 Tag umbuchen kann/darf (ohne Aufpreis/Fare difference)

gibts da seitens United ein Zeitlimit bis wann das zu erledigen ist? oder geht das auch praktisch ein Tag vor Abflug sofern es noch Verfügbarkeiten gibt?
 

hch

Erfahrenes Mitglied
25.05.2009
1.739
581
INN
Das setzt halt voraus dass es noch Plätze gibt. Abseits von Tote Hose Zeiten hatte ich in letzter Zeit bei UA immer ziemlich volle Flüge.
 

slutz

Erfahrenes Mitglied
06.10.2016
2.093
1.607
Das wird, je nach Destination, an "verfügbar" scheitern.

Andererseits konnte man damit in der Vergangenheit auch den ein oder anderen Umweg erzielen.

LAX-LAS wird 4x täglich bedient (von UA), es gibt haufenweise 46 USD tickets (mit großem Potential von no-shows) und zur Not habe ich ja eh noch den ursprünglichen, seitens UA, geänderten Flug..

deswegen warte ich jetzt erstmal ab
 

westcoastflyer

Erfahrenes Mitglied
03.09.2019
668
542
LAX-LAS wird 4x täglich bedient (von UA)
Je nach Event in LAS würde ich hier ein "nur" einfügen. - Wobei sich manche Flüge to / ex LAS in der Vergangenheit auch oft dazu geeignet haben, sie gegen Future Flight Credits zu refunden und später nochmal neu zu buchen weil die Preise da eher volatil sind.

No Shows hatte ich bislang eher ex LAS, auch bei Flügen mit haufenweise internationalen Codeshares ex LAX eher weniger.

und zur Not habe ich ja eh noch den ursprünglichen, seitens UA, geänderten Flug
Ich habe es noch nie ausprobiert was passiert, wenn du an die von UA intern gesetzte Rückmelde-Deadline kommst. - Umbuchen kannst du, aber keine Ahnung ob sie die bestätigte Reservierung nicht irgendwann auf unbestätigt setzen.

Im Zweifelsfalls halt die Verfügbarkeiten nen bisschen monitoren und sich dann ggf. entscheiden falls es eng werden sollte.

... bis August wird da so oder so noch die ein oder andere Flugplanänderung kommen.
 
  • Like
Reaktionen: slutz und Andie007

slutz

Erfahrenes Mitglied
06.10.2016
2.093
1.607
Gesabbel. Du hast dich doch irgendwann mal auf den jetzt geänderten Flug festgelegt.
wie bitte?
ursprünglich gebucht:
UA1960 20:00 - 21:16

seitens UA wurde dieser Flug annulliert und ich wurde automatisch(!) auf

UA679 19:10 - 20:28 umgebucht..

mit der Option, einen anderen Flug (gleiche Strecke) entweder einen Tag vor, am gleichen oder einen Tag danach wahrzunehmen…

natürlich möchte man sich da die Optionen so lange wie möglich offenhalten..
 

slutz

Erfahrenes Mitglied
06.10.2016
2.093
1.607
.


Ich habe es noch nie ausprobiert was passiert, wenn du an die von UA intern gesetzte Rückmelde-Deadline kommst. - Umbuchen kannst du, aber keine Ahnung ob sie die bestätigte Reservierung nicht irgendwann auf unbestätigt setzen.

Im Zweifelsfalls halt die Verfügbarkeiten nen bisschen monitoren und sich dann ggf. entscheiden falls es eng werden sollte.

... bis August wird da so oder so noch die ein oder andere Flugplanänderung kommen.

danke für die Einschätzungen…

ich komme am Samstag aus ZRH (in F) gegen 16:00 am LAX an…

der LAX-LAS Flug ist am Sonntag abend..

deswegen meine Idee dahinter, dass es cool wäre, wenn der LX Flug pünktlich landet, ich direkt am gleichen Abend weiter nach LAS fliegen könnte… also praktisch samstag nach den Einreiseformalitäten zu United spazieren mit bitte um Umbuchung auf einen Samstag Abend Flug nach LAS
 

hch

Erfahrenes Mitglied
25.05.2009
1.739
581
INN
Wenn du LAX-LAS auch in F fliegen willst solltest du lieber früher als später Umbuchen, sonst wird die F mit Upgrades, egal ob jetzt CPUs oder bezahlt, sein.
 

slutz

Erfahrenes Mitglied
06.10.2016
2.093
1.607
Und wenner voll ist, weil Samstag Abend/Sonntag LV Programm ist?

dann nehme ich halt den ursprünglichen Flug
Wenn du LAX-LAS auch in F fliegen willst solltest du lieber früher als später Umbuchen, sonst wird die F mit Upgrades, egal ob jetzt CPUs oder bezahlt, sein.

ne, ist ein eco ticket

das „gesabbel“ von Micha brauch ich ja nicht weiter kommentieren
 

hch

Erfahrenes Mitglied
25.05.2009
1.739
581
INN
Wenn der LAX-LAS Flug ein separates United Ticket ist kannst du ihn auch jederzeit vor Abflug Umbuchen oder gegen United Credit kostenlos stornieren. Also einfach mal kurzfristig auf united.com gehen und schauen was sich noch anbieten und bis dahin bei der sicheren Variante bleiben.
 
  • Like
Reaktionen: Juhu

Volume

Erfahrenes Mitglied
01.06.2018
10.102
7.542
1. Frage: Wie sind aktuelle Erfahrungen bei der Sitzplatzbuchung für die LH Codeshare Flüge - funktioniert das mittlerweile besser als von vielen im Forum beschrieben oder ist man darauf angewiesen, dass UA die Flugtickets auf reine LH Nummern umschreibt. Oder lieber die LH Hotline bemühen?
Die aktuelle Version der United App frisst die LH PNR, Sitzplatzreservierung war diesmal problemlos.
Allerdings formuliert United den sich daraus ergebenden Anspruch noch schwächer als LH, also mal sehen welchen Sitzplatz ich am Ende bekomme.

das „gesabbel“ von Micha brauch ich ja nicht weiter kommentieren
Wenn er selbst für die Flexibilität viel Geld bezahlt hätte, würde er es vermutlich auch anders sehen...
 

joubin81

Erfahrenes Mitglied
07.09.2016
2.362
1.523
Kurze Frage, kann ich nachträglich ein Rail&Fly Ticket von United bekommen? Mein Rückflug geht nach BER.
 

Volume

Erfahrenes Mitglied
01.06.2018
10.102
7.542
Kurze Frage, kann ich nachträglich ein Rail&Fly Ticket von United bekommen? Mein Rückflug geht nach BER.
Laut DB müsste es möglich sein.
Die folgenden Fluggesellschaften bieten Rail&Fly an.
Fragen Sie daher bei Ihrer Flugbuchung direkt nach!
- ...
- TUIfly
- Turkish Airlines
- Ukraine Internation
- United Airlines
- Uzbekistan Airways
- Vietnam Airlines

United hat ein Problem, Stunden und Tage zu zählen...

UA meal pre order_Page_1.jpg

Mail ziemlich pünktlich 5 Tage vorger erhalten, also zum Öffnungszeitpunkt des Fensters
"Preorder Now" Link 33 Stunden später angeklickt, also ziemlich genau in der Mitte des Fensters zwischen 5 Tagen und 48 Stunden.

UA meal pre order_Page_3.jpg
Hmmmmmm....
 
Zuletzt bearbeitet:

hch

Erfahrenes Mitglied
25.05.2009
1.739
581
INN
Interessante Neuerung bei United-Buchungen mit LH Flügen: bei einem LH-Langstreckensegment konnte ich jetzt direkt auf der UA-Website meinen Platz aussuchen. Für den LH Bus ging es allerdings nicht, aber dort wurde ein direkter Link "Meine Buchungung" auf der Lufthansa-Website angeboten so dass man sich nicht extra mit Buchungscode und Nachnamen einloggen muss.

Bei den OS-Segment wird aber leider weder das eine noch das andere Angeboten, da muss man sich weiterhin manuell auf der Austrian Website einloggen.
 

Volume

Erfahrenes Mitglied
01.06.2018
10.102
7.542
Erst mal eher eine Frage...
United2_Page_2.jpg
Meinen die das ernst, dass beim Handgepäck nur die Größe zählt, nicht das Gewicht ?

Oder ist das eine individuelle Spezialität für Business/Status?

Ansonsten: Check in Erfahrung.

Zwei Wochen vor dem Flug habe ich schon mal alle Formalitäten erledigt, Pass gescannt und hochgeladen, Visadaten eingegeben, API daten eingegeben alles über die Website. Die meinte daraufhin ich sei "Travel Ready".
Dann (für den Rückflug) eingecheckt, ersmal mit dem LH link in der Buchungsbestätigung
Pages from Check-in_Page_2.jpg
OK, weiter auf der United Homepage.

Da alles nochmal von vorne, obwohl schon vor zwei Wochen "Travel Ready" alles nochmal eingegeben, nochmal pass hochgeladen, nochmal "Travel Ready"
Online Check-in verweigert aber.
United2_Page_3.jpg
Wie man sieht Haken hinter "Traveler details", da war ich noch travel ready, dann aber doch nichts...
Ausserdem: "Ihre Bordkarte wurde ihnen zugeschickt" aber "sie sind nicht eingecheckt".

Also Ab in die App, da zum dritten mal alle Daten eingegeben, diesmal Pass abfotografiert (statt hochaufgelöstem, hochqualitativen scan diesmal verzerrt und überbelichtet mit der Handy-Kamera...) zum dritten mal "travel ready".
Diesmal aber wirklich
IMG_i11329.png

nun ja, das geht besser.
Die LH App merkt daraufhin übrigens natürlich nicht, dass ich inzwischen eingecheckt bin. Auch nicht 20 Stunden später zum Flug.

Ansonsten kann ich nicht motzen, beim ersten Besuch in der EWR Polaris Lounge gegen 16:00 völlig überfüllt und Luft zum schneiden, also erstmal ans gate gesetzt.
Beim zweiten mal 17:30 wesentlich leerer, sofort im Restaurant reingekommen, da ein Sitzplatz direkt unter der A/C sehr angenehm (andere mögen es zugig nennen...). Der Polaris-Burger ist bestenfalls knapp über MacDonalds-Niveau, aber das Ambiente hat schon was. Da ist LH schon meilenweit weg.
Boarding sehr gut organisiert, extra Sitz- und Arbeitsbereich (mit Tischen und Steckdosen) am Gate für Gruppe 1, Boardind pass muss bereit gehalten werden, wird aber nicht angeguckt, Gesicht wird mit Handy gescant und durch ist man. Wellcome Drink sehr spät, Polaris Sitz ist OK, mit sehr angenehmer Lüftungsdüse. Habe nur geschlafen, und das durchaus gut. Essen hat hervorragend gerochen und mich sanft in den Schlaf begleitet. FAs immer sehr präsent, freundlich und proaktiv. Haben viele Gespräche geführt, in schlaftauglicher Lautstärke für die anderen. Gerne wieder.
 

ServMan

Erfahrenes Mitglied
13.08.2013
2.708
2.957
DUS
Meinen die das ernst, dass beim Handgepäck nur die Größe zählt, nicht das Gewicht ?

Ja, meinen sie ernst. Egal welche Reiseklasse.
Ist bei Delta genauso. Dort gibt es allerdings 3 (in Worten: drei ;) ) Destinationen weltweit wo das Gewicht limitiert ist. 2x China + SIN.
 

Volume

Erfahrenes Mitglied
01.06.2018
10.102
7.542
Interessant, dass die FAA das mitmacht.
Damit ist doch klar, dass die Bins systematisch über dem Limit beladen sind.