Abwärtsspirale am FMO

ANZEIGE

Qualitaeter

Aktives Mitglied
29.12.2014
191
9
Bermudadreieck: DTM, FMO, PAD und Kassel. Vernünftiger Weise sollten mindestens 2 Airports dicht gemacht werden. Sinnvoll aus meiner Sicht DTM und Kassel.
 
  • Like
Reaktionen: phxsun und skywest

oschkosch

Erfahrenes Mitglied
14.08.2016
409
31
Ist ausser meiner Wenigkeit sonst noch jemand vom Feuer betroffen? Mein Auto steht bzw stand da.
 

kingair9

Megaposter
18.03.2009
22.363
715
Unter TABUM und in BNJ
Bermudadreieck: DTM, FMO, PAD und Kassel. Vernünftiger Weise sollten mindestens 2 Airports dicht gemacht werden. Sinnvoll aus meiner Sicht DTM und Kassel.

Du vergisst, daß KSF in einem anderen Bundesland liegt und der Sinn bzw. Unsinn dieses Platzes von einer anderen Landesregierung bewertet wird als bei DTM/PAD/FMO.

Ein gutes Beispiel für diesen verfahrenen Föderalismus in Infrastrukturthemen ist die ICE-Strecke Frankfurt-Köln mit den beiden politisch gewollten Haltepunkten in Limburg und Montabaur.

Aber lass uns gerne über DTM / PAD / FMO offen und ehrlich reden (und das sage ich, obwohl ich beruflich von PAD aus fliege).
 
Zuletzt bearbeitet:

Webber

Reguläres Mitglied
24.07.2013
28
0
EDDG
Der Flughafenbetrieb lieft nicht nur zunächst sondern die ganze Zeit weiter!
Es gab keinerlei Einschränkungen im Betrieb (Fire CAT 7 wurde die gesamte Zeit aufrecht erhalten).
 

Qualitaeter

Aktives Mitglied
29.12.2014
191
9
Du vergisst, daß KSF in einem anderen Bundesland liegt und der Sinn bzw. Unsinn dieses Platzes von einer anderen Landesregierung bewertet wird als bei DTM/PAD/FMO.

Ein gutes Beispiel für diesen verfahrenen Föderalismus in Infrastrukturthemen ist die ICE-Strecke Frankfurt-Köln mit den beiden politisch gewollten Haltepunkten in Limburg und Montabaur.

Aber lass uns gerne über DTM / PAD / FMO offen und ehrlich reden (und das sage ich, obwohl ich beruflich von PAD aus fliege).

Nur das KSF in Hessen liegt, macht es das auch nicht besser. Wer braucht soviele Airports auf so kleinen Raum. Da CGN und DUS das Ruhrgebiet gut versorgen, macht es Sinn DTM zu schließen.
Dann hätten wir FMO für den Norden. Vielleicht macht es auch Sinn dann PAD zu schließen und KSF zu fördern. Aber diese 4 sind auf dem Raum zu viel. Und ob es Sinn macht eine Heuschrecke wie Ryanair an einen Airport zu holen, halte ich für eine gewagte Geschäftspolitik.
 

tarantula

Erfahrenes Mitglied
02.02.2011
2.207
594
Löhne
Wer braucht soviele Airports auf so kleinen Raum. Da CGN und DUS das Ruhrgebiet gut versorgen, macht es Sinn DTM zu schließen.
Dann hätten wir FMO für den Norden. Vielleicht macht es auch Sinn dann PAD zu schließen und KSF zu fördern. Aber diese 4 sind auf dem Raum zu viel.

Sicherlich gibt es dort zu viele Flughäfen, aber das mit dem Schließen ist nicht so einfach. Jede Provinz wird um ihren Airport kämpfen und der Nachbarschaft nicht das Schwarze unter den Fingernägeln gönnen.

Freiwillig wird da überhaupt nichts passieren. Schon der Bau von KSF war ein Witz. PAD hatte und hat genug Kapazität, es gab überhaupt keinen Bedarf. Nur wollte halt das Bundesland Hessen dort ohne Sinn und Verstand einen Verkehrsflughafen haben.

Aus meiner Sicht ist übrigens FMO überflüssig und nicht PAD. FMO ist wegen der Überdimensionierung sehr viel kostenträchtiger in der Unterhaltung.

Von Münster kommst Du gut nach DUS und von Osnabrück auch schnell nach BRE um nicht nur auf PAD zu verweisen.
 

wideroe

Erfahrenes Mitglied
13.01.2011
1.879
260
Naja, der VFT hat halt ausschließlich die Passagierluftfahrt im Blick. Einige der genannten Airports haben massig Flugbewegungen in anderen Bereichen, allen voran der viel gescholtene KSF.
 

TXL3000

Erfahrenes Mitglied
18.06.2016
1.425
464
TXL
Naja, der VFT hat halt ausschließlich die Passagierluftfahrt im Blick. Einige der genannten Airports haben massig Flugbewegungen in anderen Bereichen, allen voran der viel gescholtene KSF.

Massig? Wo denn? Für die 200 Tonnen Fracht (2018)?
07fc78a58df2fb51df6c8d93f6c4852b.jpg
 

wideroe

Erfahrenes Mitglied
13.01.2011
1.879
260
Dir ist schon bewusst, dass Flughäfen wie HHN, NRN oder RLG gerade mal halb soviele Flugbewegungen haben, SCN oder ERF ein Drittel davon, LBC oder GWT ein Fünftel?

Was Flugbewegungen betrifft, spielt KSF in der Liga von DRS, FMO, FKB oder BRE, die alle zwischen 30.000 - 38.000 Flugbewegungen p.a. haben (wie übrigens auch SGE)
 
  • Like
Reaktionen: ngronau

tarantula

Erfahrenes Mitglied
02.02.2011
2.207
594
Löhne
Es geht doch nicht um Flugbewegungen, sondern um die Nutzung dieser Flughäfen als Verkehrsflughäfen für Passagiere und Fracht.

Das meiste der Flugbewegungen in Kassel sind doch Freizeit- oder Luftsportverkehrsbewegungen. Die können gerne dort bleiben.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: TXL3000

Reyhan

Erfahrenes Mitglied
30.09.2017
304
175
FMO
Bitte meinen FMO nicht für überflüssig halten !
Wir haben bis vor kurzem genau zwischen CGN und DUS gewohnt. Eigentlich klasse, wenn da nicht die Verkehrslage wäre. Wie oft haben wir auf den jeweiligen A-Zubringern gestanden und gezappelt, ob wir den Flieger noch bekommen oder nicht.

Seit unserem Umzug schwingen wir uns ins Auto und sind, egal zu welcher Uhrzeit, in 20 - 25 Minuten am Flughafen. Entspanntes Einchecken und in wenigen Minuten durch die SiKo.

Natürlich ist der Flughafen zu groß, aber er ist so praktisch , trotz oft bzw. meistens erforderlichem Umsteigen in FRA oder MUC.

Reyhan
 

TXL3000

Erfahrenes Mitglied
18.06.2016
1.425
464
TXL
Was Flugbewegungen betrifft, spielt KSF in der Liga von DRS, FMO, FKB oder BRE, die alle zwischen 30.000 - 38.000 Flugbewegungen p.a. haben (wie übrigens auch SGE)
Stark! Flugbewegungen, aber keine Pax und keine Fracht. Letztes Jahr 200 (!) Tonnen Cargo (nach sensationellen 1.000 Tonnen im Vorjahr). Wenn ich in hier in Berlin ne halbe Stunde aus dem Fenster auf die Straße schaue, sehe ich mehr Fracht an mir vorüberziehen als KSF im ganzen Jahr umschlägt...
 
  • Like
Reaktionen: tarantula und F4F

wideroe

Erfahrenes Mitglied
13.01.2011
1.879
260
So what? Mit der Logik hat dann auch der Flugplatz Egelsbach keine Existenzberechtigung, 70.000 Flugbewegungen und keine Fracht.

Der Ausbau von KSF war sicherlich nicht notwendig (auch wenn seit dem Neustart die Zahl der Unternehmen rund um den Airport und die Zahl der Arbeitsplätze jeweils um 50 % zugenommen hat), aber er ist nun mal da und was ist die Alternative - Rückbau? So zu tun, als ob der Flughafen, den es seit 50 Jahren gibt, im Dornröschenschlaf liegt und nur aufwacht, wenn mal die Sundair mit einem Airbus einschwebt, ist halt Quatsch. Es ist ein Flughafen mit einem recht vielfältigen Verkehrsmix, der deutlich lebhafter ist als viele Flughäfen, deren Existenz hier nicht permanent bekrittelt wird. Am Flughafen sind Unternehmen wie zB Helitec, Piper, Airbus Helicopter oder ZF Luftfahrttechnik ansässig, die für Arbeitsplätze und Verkehr sorgen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: ngronau

globetrotter11

Erfahrenes Mitglied
07.10.2015
9.504
4.430
CPT / DTM
Wer braucht soviele Airports auf so kleinen Raum. Da CGN und DUS das Ruhrgebiet gut versorgen, macht es Sinn DTM zu schließen.
Dann hätten wir FMO für den Norden. Vielleicht macht es auch Sinn dann PAD zu schließen und KSF zu fördern. QUOTE]

Ha, ha, ha! (y)

Wer schon einmal am Morgen im Berufsverkehr versucht hat von Dortmund nach DUS oder CGN zu fahren, weiß den Wert dieser Aussage einzuschätzen!
 
  • Like
Reaktionen: mmtrffc und Reyhan

oschkosch

Erfahrenes Mitglied
14.08.2016
409
31
Ich war heute im Parkhaus zum Auto abholen. Man muss sich an der Info melden und dann wird man dorthin begleitet. Nur der Fahrer darf rein. 1 OG ist komplett mit Baustrahlern ausgeleuchtet. Fahrzeug ist dem Anschein nach heile geblieben, das Feuer war weiter weg von meinem Stellplatz. Leider durfte ich mich nicht weiter umschauen. Rein ins Auto und weg, mehr war nicht erlaubt.

Leichte schwarze Asche auf dem ganzen Auto. Werde wohl zunächst Luftfilter usw tauschen lassen.
 

footballdreamer

Erfahrenes Mitglied
15.12.2011
571
469
TXL
Kurze Frage zum Loungezugang: ist es möglich in die FMO Lounge als SEN einen Gast mit in die Lounge zu nehmen? Hat da Jemand Erfahrung?