Generelle Regelungen zum Buchen von Miles and More Flügen

ANZEIGE

longhaulgiant

Erfahrenes Mitglied
22.02.2015
4.303
978
ANZEIGE
Da habe ich andere Erfahrungen. Selbst bei kleinen flugzeitenänderungen buchen die dann ohne Beanstandung in Bezahlklassen bis J hoch.
Ich kann nur das wiedergeben was ich hier im Forum in vielen Jahren immer wieder gelesen habe und da gibt es alles übers gesamte Spektrum. Der Status könnte dabei auch eine Rolle spielen.
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
26.662
2.846
München
Aktuell kannst Du bei einer Flugstreichung eines LH Group Flugs unkompliziert in die niedrigste verfügbare Buchungsklasse in der gebuchten Reiseklasse umbuchen, wenn eine Flugstreichung vorliegt.

Das war vor Corona nicht so - dort hat man den Kunden mit Meilentickets mit der recht eigenwilligen Begründung eine Umbuchung verwehrt, dass "vergleichbare Reisebedingungen" bei einem Meilenticket dann auch die Verfügbarkeit der Award-Buchungsklasse voraussetzen würden.

Für Februar 2022 rechne ich jetzt mal noch nicht damit, dass man genug Oberwasser hat, um gewisse kundenfeindliche Bestimmungen wieder einzuführen.
 
  • Like
Reaktionen: longhaulgiant

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
26.662
2.846
München
Vor Corona gab es Fälle, in denen etwaige zu Unrecht erworbene Prämienmeilen auf einem Meilenticket dann nachträglich innerhalb von 1 Jahr nach dem Flug auch wieder abgezogen wurden. Da kam dann irgendwann ein freundlicher Brief.
 

longhaulgiant

Erfahrenes Mitglied
22.02.2015
4.303
978
Das war vor Corona nicht so - dort hat man den Kunden mit Meilentickets mit der recht eigenwilligen Begründung eine Umbuchung verwehrt, dass "vergleichbare Reisebedingungen" bei einem Meilenticket dann auch die Verfügbarkeit der Award-Buchungsklasse voraussetzen würden.
Ach sieh an. Corona wirkt also auch hier als Katalysator. Hoffen wir mal, dass es noch lange nachwirken wird…
 

suntorytime

Reguläres Mitglied
01.03.2019
25
2
Ich habe eine kurze Frage mit Blick auf die Gültigkeit eines Miles & More Prämientickets. Vielleicht kann mir jemand helfen.

Umfassen die 12 Monate (365 Tage?) ab Ausstellung den letzten Tag immer komplett (bis 23:59:59 am Endpunkt der Reise)? Oder spielen hier auch Uhrzeiten eine Rolle? Herzlichen Dank!
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
26.662
2.846
München
Die Möglichkeit eines Kulanzstornos sollte es auch bei einem Meilenschnäppchen geben.

Die Gültigkeit eines Miles&More-Prämientickets ist 1 Jahr ab Ticketausstellung, Uhrzeiten spielen keine Rolle.
 
  • Like
Reaktionen: suntorytime

Thomas_B

Erfahrenes Mitglied
31.05.2009
655
17
Die Möglichkeit eines Kulanzstornos sollte es auch bei einem Meilenschnäppchen geben.

Die Gültigkeit eines Miles&More-Prämientickets ist 1 Jahr ab Ticketausstellung, Uhrzeiten spielen keine Rolle.
Gilt das auch für Umbuchungen nach der aktuellen Regelung?

beispiel:
Buchung am 2.10.2021 für hin- und Rückflug im März 2022.
Umbuchung wäre möglich, jedoch spätester Rückreisetermin am 2.10.2022

Korrekt?
Hintergrund:
Reiseziel ist nur November bis März attraktiv und aufgrund Corona kann es sein, dass März 2022 noch nicht klappt, jedoch Flüge gehen.
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
26.662
2.846
München
Reduzierte Fly & Save Angebote (Meilenschnäppchen, Fly Smart Prämien, Early Bird Prämien) können aktuell [vor Reiseantritt] gegen eine Umbuchungsgebühr von 25€ (pro Ticket, pro Person) umgebucht werden. Umbuchungen müssen vor dem Datum des ursprünglichen Fluges erfolgen.

Bei Ticketausstellung am 02.10.2021 muss - auch bei einer Umbuchung - die Reise bis spätestens 02.10.2022 beendet sein.

Wichtig auch noch für Fly & Save Angebote:
Mindestaufenthalt 1 Nacht, Maximalaufenthalt 1 Monat.
 
  • Like
Reaktionen: Thomas_B

Desperado177

Erfahrenes Mitglied
26.10.2012
685
0
Bei meiner Buchung für 2022 gibt es eine Änderung: ein Flug in C von LAS nach FMO wird nicht mehr von LH sondern von EW Discover durchgeführt. Hotline sagt, dass aber letztlich alles identisch ist. Gleiche Business Class etc. Stimmt das? Als Buchungsklasse wird (I) angegeben.

Bin skeptisch, ob es sich tatsächlich um das gleiche Produkt handelt. Hat diesbezüglich jemand Erfahrungen?
 

oliver2002

Indernett Flyertalker
09.03.2009
6.189
468
47
MUC
www.oliver2002.com

 

spocky83

Erfahrenes Mitglied
21.12.2014
3.062
168
MUC, BSL
Stehe vor einem kleinen Problem. Gebucht ist ein Award MUC - FRA - LAX - ZRH - MUC. Habe da auf dem Leg ZRH - MUC eine Annulierung kassiert, Zeitunterschied für die vorgeschlagene Alternativverbindung beträgt 1h50m früher, dazu noch eine kleine Flugplanänderung auf LAX - ZRH (40 Minuten später), d.h. 40 Minuten später los, 1h50m früher da. Hinflug wurde nicht geändert.

Auf dem Hinflug wäre I nur auf der gewählten Verbindung verfügbar, der von mir beäugte Lieblingsflug MUC - LAX bucht bestenfalls in Z, LX Verbindungen sehe ich gar nicht. Auf dem Rückflug gäbe es Optionen über Frankfurt, wie gebucht/vorgeschlagen über Zürich, Direktflug nach München ebenfalls nur in Z.

Besteht in dieser Konstellation die Möglichkeit zumindest den Rückflug, am besten jedoch beide Richtungen auf die Direktflüge in Z umzubuchen obwohl auf "vertretbaren" Alternativen I verfügbar ist? YMMV oder Hard No?

Edit: Flüge sind Ende Februar, Anfang März. Bin Senator. Hintergrund ist, dass ich mit einem Bekannten reise, der auf einem etwas anderen Routing eine ziemlich unpraktikable Änderung abbekommen hat und die Verbindung über München für ihn die einzig praktikable Option ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

flynue

Erfahrenes Mitglied
26.01.2012
895
6
NUE
Ruf doch einfach mal an. Wenn Start und Ziel gleich bleiben könnte eine Umbuchung möglich sein. Gerade als SEN gibt es auch noch die SEN-Wartelistenanfrage, die sollte jetzt nicht völlig aussichtslos sein, wenn Z noch verfügbar ist und sie dir den Rückflug nicht gleich umbuchen wollen. Auch für den Hinflug könnte die eine Option sein.
Ich konnte im September einen Award kostenfrei stornieren aufgrund einer minimalen Änderung eines Legs (späterer Abflug, gleiche Ankunftszeit). Zur Zeit scheint vieles möglich zu sein.
 
  • Like
Reaktionen: spocky83

joubin81

Erfahrenes Mitglied
07.09.2016
777
127
gibt es einen Trick wie man Verfügbarkeiten schneller abfragen kann, ähnlich wie die Übersicht bei GoogleFlights?
Wenn keine Flüge gefunden werden, muss man wieder bei Adam und Eva anfangen... alles neu eintragen. Lästig.
 

polyglot

Aktives Mitglied
26.10.2019
179
56
ANZEIGE
300x250
gibt es einen Trick wie man Verfügbarkeiten schneller abfragen kann, ähnlich wie die Übersicht bei GoogleFlights?
Wenn keine Flüge gefunden werden, muss man wieder bei Adam und Eva anfangen... alles neu eintragen. Lästig.
Nach dem eingeben der Daten erscheint eine Monatsübersicht:
1634654362904.png

Danach auf den jeweiligen Monat klicken:
1634654408721.png

Was besseres kenne ich nicht...
 
  • Like
Reaktionen: joubin81