LH-Flug auf UA-ticket - Sitzplatzreservierung wirklich unmöglich?

ANZEIGE

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
27.514
4.412
München
ANZEIGE
Dann im Zweifelsfall bei LH anrufen und Dir den UA-Buchungscode geben lassen.
 

tehdehzeh

Aktives Mitglied
04.11.2015
152
0
Gibt es eine Fehlermeldung? Bei mir mag die Maske die Bestätigung mit Enter nicht wirklich, erst mit der Maus und einem Klick auf den Button klappt es...
Your confirmation number and/or last name is not valid. Please check and re-enter your information

Dann klemme ich mich wohl bei Gelegenheit mal in die Hotline.

Auf LH.com hab ich übrigens neben meiner Buchung den Hinweis "Ihre Reise beinhaltet Flüge, die von unserem Partner United Airlines durchgeführt werden. Zusatzleistungen für diese Flüge, z.B. Sitzplatzreservierungen, können Sie direkt auf united.com buchen."
Wenn ich dem Link folge kommt "! Wir konnten die aktuellen Informationen für diesen Reiseplan nicht überprüfen."
Das muss dann wohl die berühmte LH IT sein.
 
  • Like
Reaktionen: MrGroover

Exdon

Erfahrenes Mitglied
08.05.2009
1.318
102
Hier: UA MP Prämienticket, LAS-DEN-FRA-xxx, erstes Leg natürlich UA, Rest LH. Mit LH-Buchungscode auf lh.com und an der Hotline keine Platzreservierung möglich. Wäre ohne Sitzplatzreservierung nicht tragisch, aber einen der Mittelsitze in der 2-3-2 Anordung wollte ich möglichst vermeiden. Hab dann noch die App probiert - Bingo! Sitzplatzreservierung problemlos vorgenommen, Sitze jetzt überall sichtbar (lh.com, UA Website, App).
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
27.514
4.412
München
Meilentickets in X-Klasse haben Anspruch auf eine kostenfreie Sitzplatzreservierung. Daher geht die Sitzplatzreservierung an sich auch problemlos.

Dass es auf der Website nicht geht, ist wohl der in einem anderen Thread rauf- und runterdiskutierte Fehler auf der lh.com.
 
  • Like
Reaktionen: skywest

Flo86

Erfahrenes Mitglied
24.06.2017
1.173
655
VIE
Kann mal einen Erfahrungsbericht diesbezüglich abgeben:
Rückflug YYC-ORD mit UA, ORD-VIE mit OS66...
Leider nicht darauf geachtet, Ticketstock United, Flug Codeshare Nummer...
Ich wollte gratis einen Throne 1a reservieren, online nicht möglich...
Senator Hotline DE... Nicht möglich...

Hab heute bei der OS Hotline angerufen und meinen Wunsch vorgetragen... Vorab allerdings noch bei expertflyer nachgeschaut ob Platz verfügbar, und dies auch der Hotline MA mitgeteilt...

Ihre Lösung war dann folgende: Auf den Sitzplan zugreifen konnte sie nicht, meinte aber sie versucht den Platz einfach ins System zu schießen...
Und siehe da, Platz wurde umgehend bestätigt und ist auch in der Buchung hinterlegt...
Vielleicht kann ja jemand zukünftig mit dieser Info was anfangen ;)
 
  • Like
Reaktionen: PascalZH

TDO

Erfahrenes Mitglied
25.02.2013
3.994
109
VIE
Berichte bitte in 48h bis 96h ob der Platz noch im System ist.
Bei OS wird gerne automatisiert aufgeräumt.
 

guw

Reguläres Mitglied
07.10.2014
68
0
Beim heutigen Stand der Technik sollte es doch möglich sein das zu regeln, dass die Plätze auch mit Codeshare vom PAX online und am Check in ausgewählt werden können.

Möglich ist es, aber es ist nicht gewollt. Es betrifft allerdings nicht nur PAX sondern auch Status Kunden. Manchmal findet sich ein hilfreicher Mitarbeiter, der alles versucht (denn das System erlaubt es ja, es wurde nur so gut es geht abgeklemmt). Selbst die Business-Klasse ist betroffen. Ich verstehe die Strategie dahinter allerdings auch nicht.
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
27.514
4.412
München
Wenn der Flug unter OS-Flugnummer gebucht ist, dann sollte der Sitzplatz auch drinnen bleiben (Voraussetzung: SEN/HON Status).

Hier ist im Laufe der Diskussion wohl komplett untergegangen, dass das Sitzplatz-Reservierungsproblem ausschließlich kostenpflichtige Sitzplatzreservierungen betrifft, wenn der Flug unter einer Codeshare-Flugnummer gebucht wurde anstatt unter der Operating-Flugnummer (das kurzzeitige Problem der lh.com seinerzeit mal außen vor...)
 
A

Anonym-36803

Guest
Hier ist im Laufe der Diskussion wohl komplett untergegangen, dass das Sitzplatz-Reservierungsproblem ausschließlich kostenpflichtige Sitzplatzreservierungen betrifft, wenn der Flug unter einer Codeshare-Flugnummer gebucht wurde anstatt unter der Operating-Flugnummer (das kurzzeitige Problem der lh.com seinerzeit mal außen vor...)

Auf LH1612 (MUC-WAW) gebucht als LO5354 und LH867 (OSL-FRA) gebucht als SK3229 funktioniert die Sitzplatzreservierung weder online bei Lufthansa, LOT oder SAS - und die SEN-Hotline konnte auch nicht weiterhelfen.
Das eine ist ein LO-Ticket gebucht auf lot.com, das andere ein SK-Ticket gebucht auf flysas.com; es sind auch keine Light-Tarife, und die Sitzplatzreservierung auf den anderen (nicht Codeshare-)Segmenten in der Buchung klappte problemlos.

Gibt es einen Trick, trotzdem einen Sitzplatz zu reservieren? Laut Deiner obigen Aussage müsste es ja eigentlich funktionieren.
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
27.514
4.412
München
Innereuropäisch sind Sitzplatzreservierungen bei Codeshare-Flügen ebenfalls nicht möglich, da der Operating Carrier beim Codeshare das Pricing-Element nicht erhält, aus dem hervorgeht welche Fare Family gebucht ist. Dementsprechend wird (wenn Sitzplatzreservierungen in der Buchungsklasse nicht unabhängig von der Fare Family kostenfrei sind) unterstellt, dass der Tarif keine kostenfreie Sitzplatzreservierung erhält und somit ist durch den Codeshare keine Sitzplatzreservierung möglich.
 

MLang2

Moderator / Newbie-Guide
08.03.2009
8.229
2
MUC
Insbesondere wenn Du unter UA-Codeshareflugnummer (operated by LH) gebucht ist, sind die technischen Schnittstellen vielfach nicht passend und die Sitzplatzreservierung ist im Self-Service für den Fluggast auf der Website nicht möglich.

Direkt im GDS ist es problemlos möglich, die Sitzplätze manuell zu requesten - in den meisten Fällen werden diese auch problemlos bestätigt.

Ich könnte die Komplexität noch etwas erhöhen: Ticketstock 117, Flugnummer UA, operated by LH. :eek:

Mir ist nach Lektüre dieses Threads klar, daß ich auf "normalem" Weg wohl nicht zu einer Sitzplatzreservierung (die ich natürlich bezahlen würde) komme. Aber wer oder wie genau könnte man den Weg direkt im GDS gehen, den Du ansprichst, rcs?
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
27.514
4.412
München
Sitzplatzreservierung ist in dem Fall wenn nur dann möglich, wenn der Passagier SEN/HON ist und somit kostenfrei einen Sitzplatz auf dem LH-ops Flug bekommen würde. Bezahlte Sitzplatzreservierungen sind alleine durch den Codeshare-Flug bereits nicht möglich.
 
  • Like
Reaktionen: MLang2

MLang2

Moderator / Newbie-Guide
08.03.2009
8.229
2
MUC
Sitzplatzreservierung ist in dem Fall wenn nur dann möglich, wenn der Passagier SEN/HON ist und somit kostenfrei einen Sitzplatz auf dem LH-ops Flug bekommen würde. Bezahlte Sitzplatzreservierungen sind alleine durch den Codeshare-Flug bereits nicht möglich.

Zefix. [emoji35]
Dann halt ohne. Da will die LH aus allem Mist Geld machen und verzichtet aus Unfähigkeit auf 100.-€.
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
27.514
4.412
München
Da will die LH aus allem Mist Geld machen und verzichtet aus Unfähigkeit auf 100.-€.
In dem Fall hat es ausnahmsweise nichts mit Unfähigkeit der LH zu tun, sondern eben mit der Wahl eines zur Aufbuchung von kostenpflichtigen Zusatzleistungen ungeeigneten Buchungswegs.

Wer Zusatzleistungen käuflich erwerben möchte, sollte als allererstes mal nicht den Fehler machen, irgendwelche Codeshare-Flüge zu buchen - die sind die erste Wurzel allen Übels.
 
  • Like
Reaktionen: Alps

guw

Reguläres Mitglied
07.10.2014
68
0
Möglich ist es, aber es ist nicht gewollt. Es betrifft allerdings nicht nur PAX sondern auch Status Kunden. Manchmal findet sich ein hilfreicher Mitarbeiter, der alles versucht (denn das System erlaubt es ja, es wurde nur so gut es geht abgeklemmt). Selbst die Business-Klasse ist betroffen. Ich verstehe die Strategie dahinter allerdings auch nicht.

Kurzes Update mit weiteren Erfahrungen:
  • UA 016 Mileage Award Ticket für 2 Personen (Buchungsklasse I) - Sitzplatzreservierung via LH.com ohne Probleme (wie schon berichtet), Änderungen jederzeit online möglich
  • UA 016 Ticket nur für mich (Buchungsklasse D) - Sitzplatzreservierung via LH.com nicht möglich, Anrufe bei MP Hotline lies keine Reservierung eines bestimmten Sitzes zu, aber eine Anfrage an LH auf Sitzzuteilung (Gang oder Fenster).
  • Selbes UA 016 Ticket jetzt mit GPU und erfolgreichem Upgrade (Buchungsklasse O) - Sitzplatzreservierung via LH.com nicht möglich, Anruf LH Service Center USA erlaubte freie Sitzwahl.

Für LH wird die LH Buchungsreferenz benötigt. Diese kann man auf United.com jederzeit abrufen, wenn man dort seine Buchung aufruft (oben beim Buchungscode unter weitere Dokumente).
 

LINDRS

Erfahrenes Mitglied
03.04.2013
823
19
DRS
Aktuelle Erfahrung:

Buchung auf 016er-Stock (alles in K), ein Flug ist UA-Codeshare, operated by LH, der Rest LH-Nummer auf LH-Metall. Stand heute kann ich auf allen Legs Plätze reservieren.
Konkret geht es um UA8883 bzw. LH458 MUC - SFO.
 
  • Like
Reaktionen: raph84 und Yeehaw

Yeehaw

Erfahrenes Mitglied
07.10.2014
403
96
Wie sieht es eigentlich mit First-Tickets(alles op LH) aus, die über UA gebucht werden? Gab es da mal Probleme bzw. gibt es da Probleme mit der Sitzplatzreservierung?
 

guw

Reguläres Mitglied
07.10.2014
68
0
Wie sieht es eigentlich mit First-Tickets(alles op LH) aus, die über UA gebucht werden? Gab es da mal Probleme bzw. gibt es da Probleme mit der Sitzplatzreservierung?

Ging bei mir nur telefonisch. War allerdings ein Upgrade aus C mit GPU. Telefonhotline US hatte ich genutzt. Online über die LH Seite ging aus irgendwelchen Gründen nicht.
 
  • Like
Reaktionen: Yeehaw

Zuschauer

Neues Mitglied
09.10.2018
16
0
Blöde Frage, die vielleicht auch nicht hier her gehört. Aber kann man auf der UA Homepage innerdeutsche LH Flüge unter UA Codeshare buchen?
 

TorstenMUC

Erfahrenes Mitglied
02.02.2011
282
698
53
MUC
Meine aktuelle Erfahrung, mit UA-Ticket

1.Flug MUC-IAD, keine Sitzplatzreservierung möglich,
OLCI per LH-App 25Std. vorher mit Sitzplatzwahl dann möglich

2.Flug IAD-BOS Sitzplatzreservierung bei Buchung möglich

3.Flug BOS-MUC keine Sitzplatzreservierung möglich,
wurde Sitzplatz (Mitte) erst nach Bordkartenausdruck in IAD bekannt.
OLCI zwar möglich, aber ohne Bordkarte, da ich meinen Pass einscannen musste

Nachfrage am Schalter United wegen Sitzänderung wurde verneint, nur LH kann das :(
In BOS am Gate gefragt, Aussage, es gibt nur noch Mitte.
Im Flieger dann freien Gangsitz entdeckt und umgesetzt :)


Interessant war noch, das beim Start alle Lichter ausgeschaltet worden, auch die Leselampen.
Auf Nachfrage an eine sehr jungen Stewardess, das wird so jetzt gelernt. :confused:
 

itopf

Erfahrenes Mitglied
12.04.2011
331
1
In der UA App könnte ich den LH Code einsehen. Mit diesen konnte ich mich dann bei lh anmelden und Plätze reservieren
 

derherrimmerhin

Erfahrenes Mitglied
24.06.2015
256
16
hamburg
ANZEIGE
300x250
Aktuelle Erfahrung:
Buchung auf 016er-Stock (alles in K), ein Flug ist UA-Codeshare, operated by LH, der Rest LH-Nummer auf LH-Metall. Stand heute kann ich auf allen Legs Plätze reservieren.
Konkret geht es um UA8883 bzw. LH458 MUC - SFO.


Ich schließe mich hier mal positiv überrascht an.
Im Sinne der Prämienmeilen habe ich mein Glück versucht und über OTA und TUI die Flüge HAM-SFO gebucht. Diese als UA Codeshare op by LH/LX.
Als Paxe 1x SEN und 1x Statuslos. Buchungsklasse: Eco-Light (K)


--> Der Versuch war erfolgreich. Ticket auf 016er Stock

Sitzplatzreservierungen:
- LH2815 (HAM-MUC, op by LH) --> Sitzplatzreservierung über LH-Seite möglich. Weil kontinental in Eco-Light folgerichtig nur für mich die Notausgangsreihe kostenlos
- UA8883 (MUC-SFO, op by LH) --> Sitzplatzreservierung über LH-Seite möglich. Weil interkontinental folgerichtig in Eco-Light für beide die Notausgangsreihe kostenlos
- UA9725 (SFO-ZRH, op by LX) --> Sitzplatzreservierung über LH-Seite nicht möglich. Über LX-Seite möglich und es wird bei der Auswahl weil interkontinental in Eco-Light für beide die Notausgangsreihe als kostenlos angezeigt. Aber beim letzten Schritt will LX dann 2x 100€ haben. LH SEN Hotline kommt nicht an die Reservierung ran. LX Hotline kann erfolgreich und kostenlos die beiden Plätze reservieren
- LH5851 (ZRH-HAM, op by LX) --> Sitzplatzreservierung über LH Seite möglich. Überraschenderweise trotz kontinentalem Flug für beide die Notausgangsreihe kostenlos

Soweit also bis auf den Aufwand ganz angenehm.
Und für mich (bis es IrrOps) gibt erstmal ein guter Weg.