Reicht meine Umsteigezeit in XXX?

ANZEIGE

Reisenfan

Reguläres Mitglied
15.03.2022
48
4
ANZEIGE
Danke für die Antwort.
In einer Woche geht es bei uns los. Daher noch eine Rückfrage: Der Flieger aus Frankfurt (SQ325) landet laut Flugverfolgung am T2. In der Vergangenheit auch wohl am T3. Laut Lageplan besteht zwischen dem T2 und T3 eine Fußgängerübergang, so daß man ohne den Skytrain das Terminal wechseln kann ?
 

Petz

Erfahrenes Mitglied
08.11.2009
3.966
1.265
In einer Woche geht es bei uns los. Daher noch eine Rückfrage: Der Flieger aus Frankfurt (SQ325) landet laut Flugverfolgung am T2. In der Vergangenheit auch wohl am T3. Laut Lageplan besteht zwischen dem T2 und T3 eine Fußgängerübergang, so daß man ohne den Skytrain das Terminal wechseln kann ?
Ja, das kann man zu Fuss machen.

 
  • Like
Reaktionen: Reisenfan

comby

Erfahrenes Mitglied
19.04.2012
786
132
Mal eine etwas andere Frage..:

Bekannte von uns überlegen eine Kreuzfahrt ab LA (royalcaribbean) am 2. Oktober zu machen, "Abfahrt 16:00 Uhr" (was auch immer das bedeutet, wahrscheinlich geht Boarding noch bis 15:30 Uhr..).

Nun können sie auch erst am 2. Oktober in DE los, da gibt es wenige Optionen die früh ankommen: SAS SK0931 von Kopenhagen mit Ankunft 11:45 Uhr in LAX und Delta 9225 von Amsterdam mit Ankunft 11:50 Uhr. Alternativ gäbe es noch LH 456 mit Ankunft 13:05 Uhr.

Fahrtzeit von LAX bis CruiseTerminal dürften 30-60 Minuten sein.. bei dem SAS Flug sind das dann knapp dreieinhalb Stunden im "besten Fall" für Verspätung, Immigration und Fahrt..

Meint ihr das geht auf? Gibt es noch frühere Flüge die ich übersehen habe?
 

marcus67

Erfahrenes Mitglied
17.01.2015
1.368
962
Bekannte von uns überlegen eine Kreuzfahrt ab LA (royalcaribbean) am 2. Oktober zu machen, "Abfahrt 16:00 Uhr" (was auch immer das bedeutet, wahrscheinlich geht Boarding noch bis 15:30 Uhr..).

So lange das nicht genau bekannt ist, lohnt es sich nicht zu spekulieren.

Nun können sie auch erst am 2. Oktober in DE los, da gibt es wenige Optionen die früh ankommen: SAS SK0931 von Kopenhagen mit Ankunft 11:45 Uhr in LAX und Delta 9225 von Amsterdam mit Ankunft 11:50 Uhr. Alternativ gäbe es noch LH 456 mit Ankunft 13:05 Uhr.

Fahrtzeit von LAX bis CruiseTerminal dürften 30-60 Minuten sein.. bei dem SAS Flug sind das dann knapp dreieinhalb Stunden im "besten Fall" für Verspätung, Immigration und Fahrt..

Das würde ich so nicht riskieren. Bei einer Flugverspätung von 2h ist die Nummer gegessen. Derzeit geht immer noch so viel schief und es so viel verspätet. Gerade bei Umsteigeverbindungen. Die nächste Unsicherheit ist die Immigration. Ohne GE kann das schnell mal 2h oder mehr dauern.

Falls das Schiff weg ist, weil der Flug 2h zu spät war, war es das. Entschädigung gibt es gar keine und das Geld für die Kreuzfahrt ist futsch.
 
Mal eine etwas andere Frage..:

Bekannte von uns überlegen eine Kreuzfahrt ab LA (royalcaribbean) am 2. Oktober zu machen, "Abfahrt 16:00 Uhr" (was auch immer das bedeutet, wahrscheinlich geht Boarding noch bis 15:30 Uhr..).

Nun können sie auch erst am 2. Oktober in DE los, da gibt es wenige Optionen die früh ankommen: SAS SK0931 von Kopenhagen mit Ankunft 11:45 Uhr in LAX und Delta 9225 von Amsterdam mit Ankunft 11:50 Uhr. Alternativ gäbe es noch LH 456 mit Ankunft 13:05 Uhr.

Fahrtzeit von LAX bis CruiseTerminal dürften 30-60 Minuten sein.. bei dem SAS Flug sind das dann knapp dreieinhalb Stunden im "besten Fall" für Verspätung, Immigration und Fahrt..

Meint ihr das geht auf? Gibt es noch frühere Flüge die ich übersehen habe?

Mein Vater sticht in 2 Wochen mit NCL in Seattle in See. Habe ihm geraten 2 Tage vorher zu fliegen um - bei den derzeitigen instabilen Flugsituationen - genug Puffer zu haben rechzeitig zur Einschiffung da zu sein. NCL schreibt übrigens, dass man bei ihren Kreuzfahrten allerspätestens 2 Stunden vor Ablegen an Bord sein muss und man muss im Rahmen des online Check ins bei der Kreuzfahrtgesellschaft ein 30 Min. Zeitfenster angeben, wann man einchecken will. Ich persönlich würde derzeit unter keinen Umständen ein same day arrival, speziell mit Immigration und Gepäck anpeilen.
 
  • Like
Reaktionen: comby

dummytest

Erfahrenes Mitglied
02.06.2009
476
11
Umstieg in JNB (domestic/domestic)
AIrline: Airlink
von UTN (Upington) -> JNB (90 Minuten)
nach MQP (Nelspruit Kruger Mpumalanga)

da ich noch nie dom./dom. in JNB umgestiegen bin ( immer nur dom./int. ) hier meine Fragen:
die 90 Minuten sollten sich doch allemal ausgehen, denke ich ?!
muss ich da überhaupt noch mal durch die Security, wenn ich mich recht erinnere starten und landen die kleinen Flieger (ER135) doch sowieso alle an den Busgates im Keller ? Pass + Zoll entfällt ja sowieso.
 

Lohausen

Erfahrenes Mitglied
29.07.2010
944
321
BER
Jemand Erfahrungswerte aus Jakarta?

10:20h Ankunft domestic CGK, T2 mit Batik (C-Klasse)
12:35h Abflug international CGK, T3 mit Thai (Y, *A Gold)

Nur Handgepäck.
 

KevinHD

Erfahrenes Mitglied
05.07.2012
1.883
399
FFM
Hallo,


bei diesem Flug hätte man ca 1 3/4 Stunden Umateigezeit in Dallas aus MEX kommend weiter nach London.

Da man zwingend durch die Immigration muss und ja auch Koffer aufnehmen muss frage ich mich ob das überhaupt möglich ist. Verlässt man denn dann den Sicherheitsbereich nach der Aufnahme des Koffers oder kann man den gleich wieder aufgeben nachdem man damit durch den Zoll in DFW ist?

Danke
 

Reisenfan

Reguläres Mitglied
15.03.2022
48
4
Ja, das kann man zu Fuss machen.

Wir sind jetzt in Bangkok. Die Anreise war ganz entspannt. Der Flug SQ325 kam überpünktlich in Singapur an (16:18 Uhr, statt 16:25 Uhr). Gelandet wurde am T3, Gate B9. Der Ablug mit SQ714 in Richtung Bangkok startete von Gate B6 am T3 um 17:30 Uhr. Die Siko an Gate B6 war innerhalb von einer Minute erledigt.
 
  • Like
Reaktionen: Arnuntar

Skyeurope

Erfahrenes Mitglied
13.11.2011
598
124
MUC
Gerade eine Flugzeitenänderung mit stark reduzierter Umstiegszeit in JFK erhalten:

Alles auf einem Ticket:

Ankunft DL880 aus LAS 17:56
Abflug DL106 nach FRA 19:00

Ist das im Regelfall bei planmäßiger Ankunft noch gut machbar?
 

Arnuntar

Erfahrenes Mitglied
16.07.2014
486
320
BFV
Gerade eine Flugzeitenänderung mit stark reduzierter Umstiegszeit in JFK erhalten:

Alles auf einem Ticket:

Ankunft DL880 aus LAS 17:56
Abflug DL106 nach FRA 19:00

Ist das im Regelfall bei planmäßiger Ankunft noch gut machbar?
Es gibt beim Umsteigen in JFK ja weder eine Pass- noch eine Sicherheitskontrolle.
Wenn der Flug pünktlich ist, dann passt das problemlos.
 
  • Like
Reaktionen: Skyeurope

Fee44

Aktives Mitglied
22.04.2022
106
62
Mal eine etwas andere Frage..:

Bekannte von uns überlegen eine Kreuzfahrt ab LA (royalcaribbean) am 2. Oktober zu machen, "Abfahrt 16:00 Uhr" (was auch immer das bedeutet, wahrscheinlich geht Boarding noch bis 15:30 Uhr..).
Ich halte es für wahrscheinlicher, dass 1 Stunde vor Abfahrt die Gangway abgezogen wird und wenn du beim Check-In ankommst, ist das auch nicht in 5 Minuten erledigt, das ist schon noch ein gewisses Prozedere (Dokumente, Foto, Kreditkarte, Bordkarte ausdrucken usw.). Ich selber plane schon bei Abfahrten in Europa ein, min. 1 Tag vorher in der betreffenden Hafenstadt zu sein. Interkontinental würde ich 2 Tage einplanen ... Die Pläne deiner Bekannten würden mich schwitzend und sehr nervös im Flieger sitzen lassen ...
 

jjflyer

Neues Mitglied
07.09.2021
10
14
Umstieg in JNB (domestic/domestic)
AIrline: Airlink
von UTN (Upington) -> JNB (90 Minuten)
nach MQP (Nelspruit Kruger Mpumalanga)

da ich noch nie dom./dom. in JNB umgestiegen bin ( immer nur dom./int. ) hier meine Fragen:
die 90 Minuten sollten sich doch allemal ausgehen, denke ich ?!
muss ich da überhaupt noch mal durch die Security, wenn ich mich recht erinnere starten und landen die kleinen Flieger (ER135) doch sowieso alle an den Busgates im Keller ? Pass + Zoll entfällt ja sowieso.

90 Minuten reichen für dom/dom in JNB vollkommen aus. Man kann direkt im Domestic Terminal ohne weitere Sicherheitskontrolle umsteigen. Ankunft und Abflug wahrscheinlich beides von E-Gates.
 

island

Neues Mitglied
17.05.2011
15
2
Ich plane einen LH Meilenflug (in F/C) im Jan/Feb 23 mit LH nach Haneda (arr 10:30) und Anschlussflug mit Eva ab NRT, dep 14:00. Laut M&M ist das auf einem Ticket möglich. Haltet ihr das nach wie vor für realistisch? Was ist derzeit die beste Transfermöglichkeit?
Es gibt dazu einen thread von 2017, aber ich weiß nicht wie aktuell das derzeit noch ist...
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich plane einen LH Meilenflug (in F/C) im Jan/Feb 23 mit LH nach Haneda (arr 10:30) und Anschlussflug mit Eva ab NRT, dep 14:00. Laut M&M ist das auf einem Ticket möglich. Haltet ihr das nach wie vor für realistisch? Was ist derzeit die beste Transfermöglichkeit?
Es gibt dazu einen thread von 2017, aber ich weiß nicht wie aktuell das derzeit noch ist...
 

TrickMcDave

Erfahrenes Mitglied
16.07.2015
2.549
757
ZRH
Dazu muss man in Japan einreisen dürfen. Das dürfte, zumindest Stand heute, für die Mehrheit hier nicht zutreffen.
Ob es im Jan/Feb 23 anders aussieht, kann ich Dir nicht sagen.
 

island

Neues Mitglied
17.05.2011
15
2
Das ist mir bewusst. Mir geht es jetzt nur um die normalen Transitzeiten, unter der Annahme, dass bis dahin die Einreise wieder möglich ist.
 

spremmse

Erfahrenes Mitglied
08.09.2012
291
30
BER - VIE
LiGrü aus der LH 590 (so langsam bin ich echt ans FlyNetz gewohnt)...

Wie lange ist in NBO ungefähr mit Wartezeit an der Immigration zu rechnen? Haben gut Rückenwind und jetzt frage ich mich, ob ich schon eine Maschine früher nach Mombasa an die Küste erwische...
(ETA LH590 ist 20:05, Departure KQ618 ist 21:00 🤪)