EW: Flugannullierung Eurowings - Erfahrung

ANZEIGE

Mr. Hard

Spaßbremse
23.02.2010
9.707
15
ANZEIGE
Warum wurde denn nicht von Anfang an mit LX die zuverlässige Alternative gebucht?
 

Strolf

Erfahrenes Mitglied
27.03.2020
549
64
Warum wurde denn nicht von Anfang an mit LX die zuverlässige Alternative gebucht?

Was soll den so eine unsinnige Bemerkung?
Im Dezember willst du absehen können, welche Linie im März zuverlässig ist? Nee klar...
Und jeder Passagier soll vor Buchung erst mal stundenlang recherchieren, welche Linie denn wirklich zuverlässig ist?

(mir wurden übrigens 3 Returns von LX im März gestrichen. Und EW fliegt. Und nun?)
 
  • Like
Reaktionen: miamitraffic

paloema

Neues Mitglied
16.06.2020
23
0
Wäre auch dankbar für Tipps:
CGN-MUC, 17.7./26.7., Hinflug nun storniert, kein Flug von EW an dem Tag vorhanden.
Habe bei der Hotline angerufen und versucht, auf LH umzubuchen. Keine Chance, auch Verweis darauf, dass das im letzten Jahr möglich war, hat nicht geholfen. Supervisor wurde nicht an mich verbunden ("in diesem Fall nicht möglich").
Kann ich einfach abwarten oder verpasse ich dann irgendwelche Möglichkeiten (gibt es da Fristen)? Da ich mit der Familie unterwegs sein werde, möchte ich nicht bis 24h vorher warten, bis dann eine Umbuchung auf LH möglich ist. Was sind aus eurer Sicht die besten Optionen?
 

Mr. Hard

Spaßbremse
23.02.2010
9.707
15
Was soll den so eine unsinnige Bemerkung?
Im Dezember willst du absehen können, welche Linie im März zuverlässig ist? Nee klar...
Und jeder Passagier soll vor Buchung erst mal stundenlang recherchieren, welche Linie denn wirklich zuverlässig ist?

(mir wurden übrigens 3 Returns von LX im März gestrichen. Und EW fliegt. Und nun?)

Dass Eurowings nicht zu den zuverlässigsten und kundenfreundlichsten Anbietern gehört, ist kein Geheimnis. Da bedarf es nur rudimentärer Recherche in diesem Forum.

Zu deinen drei gestrichenen Flügen bitte ich um die Beantwortung der Frage, wie sich die Airline hier in Bezug auf Umbuchungen verhalten hat. Ähnlich abweisend wie EW?
 
Zuletzt bearbeitet:

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
25.242
756
München
Was sind aus eurer Sicht die besten Optionen?
Eurowings schriftlich zur Ersatzbeförderung auf Lufthansa auffordern mit Fristsetzung; wenn diese ergebnislos verstreichen sollte dann den Lufthansa-Flug eigenständig buchen und dann die Kosten zur Erstattung bei Eurowings einreichen. Im Zweifelsfall dann mit Hilfe eines auf Fluggastrecht spezialisierten Anwalts.
 
  • Like
Reaktionen: paloema

DirtyDancer

Erfahrenes Mitglied
26.01.2014
397
0
STR
Ausnahmsweise mal was Erfreuliches:

Am 4.3. wurde mein (direkt auf der EW-Homepage) gebuchter Frühflug STR-DRS am 14.5. gecancelt bzw. auf den Abendflug umgebucht. Am 5.3. über "Meine Reise" die Erstattung beantragt, innerhalb einer Stunde kam die Bestätigung per e-mail, am 6.3. war die Erstattung auf dem KK-Konto.

Geht doch!
 

Strolf

Erfahrenes Mitglied
27.03.2020
549
64
Dass Eurowings nicht zu den zuverlässigsten und kundenfreundlichsten Anbietern gehört, ist kein Geheimnis. Da bedarf es nur rudimentärer Recherche in diesem Forum.

Zu deinen drei gestrichenen Flügen bitte ich um die Beantwortung der Frage, wie sich die Airline hier in Bezug auf Umbuchungen verhalten hat. Ähnlich abweisend wie EW?

Gab keine Umbuchung von LX auf Fremdmetall, da mir die Stornos tatsächlich gut in die Planung passten. Habe dann nur auf anderes Datum mit LX geändert.

Mein Beispiel sollte auch nur illustrieren, das im Moment keine Airline planbar ist. Nicht nur EW nicht!
 

handymaxi

Aktives Mitglied
21.03.2013
180
0
Hi
einer meiner EW Flüge ist gecancelt worden und ich bin auf eine unmögliche Verbindung umgebucht worden. Die normale Hotline stellt sich stur und sagt Pech gehabt.
Es gab doch noch eine andere Hotline, oder täusche ich mich da ? Hätte wer die Nummer für mich ?

Ansonsten eine allgemeine Frage: Bei einer selbst gebuchten Ersatzbeförderung kann diese auch einen Tag vorher stattfinden weil es ansonsten nichts passendes gibt

viele Grüße
 

DonBasti

Erfahrenes Mitglied
18.07.2016
437
1
MUC
Vielen Dank für die überwiegend konstruktiven Beiträge.
Wie meinen vorherigen Posts zu entnehmen ist, bin ich in letzter Zeit mehrfach in ähnlichen Situationen mit EW gewesen, Umbuchungen auf LH/LX <24 Std. vor Abflug hat stets mit etwas Nachdruck funktioniert.
Dieses Mal haben sie mich auflaufen lassen, und dass obgleich ich wdh. über die Hotline mit versch. Agenten/Vorgesetzten gesprochen habe. Am Ende habe ich ein LX Ticket aktiviert und verwendet, da mir das Risiko bei Neukauf auf 500€ sitzen zu bleiben nicht gut genug einschätzbar erschien.

Überzeugt bin ich weiterhin, dass EW mit dieser Praxis (nur auf EW umbuchgen zu wollen) gegen die EU-Fluggastrechtverordnung verstösst, da hier explizit "zeitnahe Alternativflugverbindungen" benannt werden. Eine Umbuchung auf Flüge 10-12h vor ursprünglicher Flugzeit ist sicherlich auch juristisch nicht haltbar. Aber Vorabfristen etc. sind wahrscheinlich zwingend auch von meiner Seite zu setzen, was ich nun mit 4 weiteren Verbindungen über die nächsten Wochen auch entsprechend eingeleitet habe.

Also Danke nochmals für die konstruktiven Beiträge.

Und warum überhaupt EW?: weil LX im Winterflugplan keinen Abendflug von ZRH-HAM anbietet, EW hingegen offiziell 20:40 Uhr anbieten, was für mich passt. Ich fliege mit demjenigen der mir optimale Zeiten anbietet. Ab April ist LX wieder der Favorit.
Die Gesetzgebung gilt aber eh für alle und daran sollten sich auch alle halten.
 
  • Like
Reaktionen: toxic10

civili98

Erfahrenes Mitglied
19.07.2017
281
7
Heute Mittag habe ich PMI-NUE EW6814 gebucht. Gerade die Umbuchung auf den Nachmittagsflug EW4419 erhalten ...